Suchformular einblenden
Datum, Uhrzeit, Ort Veranstaltung, Beschreibung, Veranstalter 160 Veranstaltungen gefunden
29.09.2023
20:00 - 21:30
online-
"Von der Milch zum Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" - Beki
Beschreibung: Online-Vortrag: Zwischen dem 5. und 7. Monat beginnt die Beikost. Wie gelingt der Übergang zu fester Nahrung mit Genuss und Freude. Was braucht das Kind? Per Videokonferenz erfahren die Eltern, was bei der schrittweisen Einführung der Beikost zu beachten ist und erhalten wertvolle Tipps. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Frühe Hilfen- LRA Konstanz
Ansprechpartner: Frau Elisabeth Auer
07531/800-2942
elisabeth.auer@LRAKN.de oder forum.ernaehrung@LRAKN.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: forum.ernaehrung@LRAKN.de
Online-Vortrag: Zwischen dem 5. und 7. Monat beginnt die Beikost. Wie gelingt der Übergang zu fester Nahrung mit Genuss und Freude. Was braucht das Kind? Per Videokonferenz erfahren die Eltern, was bei der schrittweisen Einführung der Beikost zu beachten ist und erhalten wertvolle Tipps. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
01.10.2023
11:00 - 18:00
Freilichtmuseum, Museumsweg 1, 78579 Neuhausen ob Eck
Erntedank und Nachhaltiger Genuss auf der Neuhauser Kirbe
Beschreibung: Lebensmittel sind wertvoll und es stecken viel Arbeit und Ressourcen in ihnen. Wie eine nachhaltige Ernährung mit Genuss und Freude möglich ist, zeigt das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck gemeinsam mit dem Fairtrade-Landkreis Tuttlingen sowie dem FORUM Ernährung des Landwirtschaftsamtes Tuttlingen mit interessanten Ausstellern, spannenden Aktionen sowie regionalen Leckereien.Am Aktionsstand des FORUM Ernährung erhalten Sie spannende Informationen zum Thema nachhaltige Ernährung sowie einige praktische Tipps, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden.
Veranstaltungsart: Ausstellung mit Betreuung
Weitere Infos: https://freilichtmuseum-neuhausen.de/Buchen/Kalender/Neuhauser-Kirbe-Erntedank-und-nachhaltiger-Genuss.php?object=tx,3860.4.1&ModID=11&FID=3860.10.1&NavID=3860.15&La=1
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: FORUM Ernährung Landwirtschaftsamt Tuttlingen Fairtrade-Landkreis Tuttlingen Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
Ansprechpartner: 07461 926-1300
landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: nein
Lebensmittel sind wertvoll und es stecken viel Arbeit und Ressourcen in ihnen. Wie eine nachhaltige Ernährung mit Genuss und Freude möglich ist, zeigt das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck gemeinsam mit dem Fairtrade-Landkreis Tuttlingen sowie dem FORUM Ernährung des Landwirtschaftsamtes Tuttlingen mit interessanten Ausstellern, spannenden Aktionen sowie regionalen Leckereien.Am Aktionsstand des FORUM Ernährung erhalten Sie spannende Informationen zum Thema nachhaltige Ernährung sowie einige praktische Tipps, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden.Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
04.10.2023
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Rund um den Babybrei - Von Anfang an mit Spaß dabei
Beschreibung: Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller Babynahrung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244-958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller BabynahrungLandratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
04.10.2023
16:30 - 19:30
Bertha Benz-Schule, Talwiese 18, 72488 Sigmaringen
Haltbar machen durch Einfireren
Beschreibung: Wenn die erste Ernte im Garten anfällt, dann beginnt die Vorratshaltung. Eine Methode ist das Einfrieren. Bei diesem Workshop erhalten die Teilnehmer viele praktische Tipps zum Einfrieren von Gemüse und Obst, aber auch Brot, Fleisch und fertig zubereitete Speisen. Wenn man ein paar Grundsätze beachtet, kommen die Lebensmittel Wochen oder Monate später fast wie frisch geerntet aus dem Gefriervorrat.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://www.landkreis-sigmaringen.de/de/Aktuell/Veranstaltungen
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Cordula Keller
07571/102-8642
cordula.keller@lrasig.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Wenn die erste Ernte im Garten anfällt, dann beginnt die Vorratshaltung. Eine Methode ist das Einfrieren. Bei diesem Workshop erhalten die Teilnehmer viele praktische Tipps zum Einfrieren von Gemüse und Obst, aber auch Brot, Fleisch und fertig zubereitete Speisen. Wenn man ein paar Grundsätze beachtet, kommen die Lebensmittel Wochen oder Monate später fast wie frisch geerntet aus dem Gefriervorrat.Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
04.10.2023
17:30 - 20:00
Wangener Sr. 70, 88299 Leutkirch
Der Männerkochkurs: Thema Hackfleisch (Workshop)
Beschreibung: Der Kochkurs richtet sich an Männer zwischen 18 und 88 Jahren mit keiner bis wenig Kocherfahrung, die Lust auf einen geselligen Abend mit Gleichgesinnten haben. Es wird zusammen nach Rezepten gekocht und danach gegessen. Kosten 20 €
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
0752497486410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Männer
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Der Kochkurs richtet sich an Männer zwischen 18 und 88 Jahren mit keiner bis wenig Kocherfahrung, die Lust auf einen geselligen Abend mit Gleichgesinnten haben. Es wird zusammen nach Rezepten gekocht und danach gegessen. Kosten 20 €Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
04.10.2023
17:30 - 20:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Innovativ Kochen und Backen mit dem Dampfgarer (Workshop)
Beschreibung: Die heutigen Dampfgargeräte lassen (fast) keine Wünsche mehr offen. Fluffige Soufflés, Aufläufe goldbraun aber nicht trocken, saftige, gebräunte Braten u.a. ist in diesen Geräten durch entsprechende Programmwahl möglich. Von der Vorspeise bis zum Dessert, vom Frühstück bis zum Abendessen - im Workshop können Sie die Rezepte in verschiedenen Geräten testen und die zubereiteten Speisen anschließend verkosten. Kosten: 20 €
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
0752497486410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Die heutigen Dampfgargeräte lassen (fast) keine Wünsche mehr offen. Fluffige Soufflés, Aufläufe goldbraun aber nicht trocken, saftige, gebräunte Braten u.a. ist in diesen Geräten durch entsprechende Programmwahl möglich. Von der Vorspeise bis zum Dessert, vom Frühstück bis zum Abendessen - im Workshop können Sie die Rezepte in verschiedenen Geräten testen und die zubereiteten Speisen anschließend verkosten. Kosten: 20 €Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
04.10.2023
19:00 - 20:30
Online
Was kommt nach dem Stillen? - Einführung der Beikost
Beschreibung: In den ersten 4 bis 6 Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Baby. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt werden. Wann sollte mit dem ersten Brei begonnen werden? Wie erfolgt die Umstellung der einzelnen Mahlzeiten? Selbst kochen oder kaufen? Was muss ich bei allergiegefährdeten Kindern beachten?Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annette Sammet-Volzer
+4971918954235
a.sammet-volzer@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung ist unter der E-Mail-Adresse pmscharberth@yahoo.de bis 2 Tage vor der Veranstaltung möglich. Genauere Informationen werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten 4 bis 6 Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Baby. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt werden. Wann sollte mit dem ersten Brei begonnen werden? Wie erfolgt die Umstellung der einzelnen Mahlzeiten? Selbst kochen oder kaufen? Was muss ich bei allergiegefährdeten Kindern beachten?Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
05.10.2023
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Entspannt vom Babybrei zum Familientisch
Beschreibung: Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
05.10.2023 - 26.10.2023
10:00 - 13:00
Landwirtschaftliches Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg, Hochburg7, 79312 Emmendingen
Große Genüsse mit kleiner Rente
Beschreibung: Workshop über mehrere Termine jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr. Termine: 05.10.2023, 12.10.2023, 19.10.2023 und 26.10.2023. Kochkurse über mehrere Termine können nur als kompletter Block gebucht werden. Steigende Preise gehen nicht in gleichem Umfang mit steigenden Renten einher. Vor allem Menschen mit kleiner Rente müssen von daher mit Ihrem Budget haushalten. Das landwirtschaftliche Bildungszentrum bietet einen Kurs, der bei schön gedecktem Tisch, netter Gesellschaft, angenehmer Atmosphäre und leckeren Gerichte aus regionalen, saisonalen und frischen Zutaten gemeinsam gekocht, den Genuss trotz kleinem Geldbudget erlebbar macht. Denn wer sein Essen und Trinken genießt, isst und trinkt meist auch bewusster. Mit dem Wunsch im Alter gesund und fit zu bleiben wird somit ein wichtiger Beitrag geleistet. Dennoch gilt: Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie Bewegung spielen beim Fitbleiben eine bedeutende Rolle. Deshalb wird an den vier Vormittagen donnerstags ab 05. Oktober gezeigt, worauf es bei der Ernährung im Alter ankommt. Was ist im Alter anders? Welche Nährstoffe sind besonders zu berücksichtigen? Wie sieht eine ausgewogene Ernährung aus? Welche Tipps helfen beim Einkaufen um Geld zu sparen? Wie kann man Beschwerden im Alter entgegenwirken? Der halbstündigen (kurzen) Theorie folgen zweieinhalb Stunden Praxis, in der köstliche und preiswerte Gerichte zubereitet werden, die gemeinsam gegessen werden und die leicht in den Speiseplan einbezogen werden können.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: In Zusammenarbeit mit verschiedenen sozialen Einrichtungen und dem Jobcenter Landkreis Emmendingen.
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: 1,00 € pro Kurstag (insg. 4,00 €)
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Workshop über mehrere Termine jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr. Termine: 05.10.2023, 12.10.2023, 19.10.2023 und 26.10.2023. Kochkurse über mehrere Termine können nur als kompletter Block gebucht werden. Steigende Preise gehen nicht in gleichem Umfang mit steigenden Renten einher. Vor allem Menschen mit kleiner Rente müssen von daher mit Ihrem Budget haushalten. Das landwirtschaftliche Bildungszentrum bietet einen Kurs, der bei schön gedecktem Tisch, netter Gesellschaft, angenehmer Atmosphäre und leckeren Gerichte aus regionalen, saisonalen und frischen Zutaten gemeinsam gekocht, den Genuss trotz kleinem Geldbudget erlebbar macht. Denn wer sein Essen und Trinken genießt, isst und trinkt meist auch bewusster. Mit dem Wunsch im Alter gesund und fit zu bleiben wird somit ein wichtiger Beitrag geleistet. Dennoch gilt: Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie Bewegung spielen beim Fitbleiben eine bedeutende Rolle. Deshalb wird an den vier Vormittagen donnerstags ab 05. Oktober gezeigt, worauf es bei der Ernährung im Alter ankommt. Was ist im Alter anders? Welche Nährstoffe sind besonders zu berücksichtigen? Wie sieht eine ausgewogene Ernährung aus? Welche Tipps helfen beim Einkaufen um Geld zu sparen? Wie kann man Beschwerden im Alter entgegenwirken? Der halbstündigen (kurzen) Theorie folgen zweieinhalb Stunden Praxis, in der köstliche und preiswerte Gerichte zubereitet werden, die gemeinsam gegessen werden und die leicht in den Speiseplan einbezogen werden können. Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
05.10.2023
14:00 - 17:00
Bertha Benz-Schule, Talwiese 18, 72488 Sigmaringen
Haltbar machen durch einfrieren
Beschreibung: Wenn die erste Ernte im Garten anfällt, dann beginnt die Vorratshaltung. Eine Methode ist das Einfrieren. Bei diesem Workshop erhalten die Teilnehmer viele praktische Tipps zum Einfrieren von Gemüse und Obst, aber auch Brot, Fleisch und fertig zubereitete Speisen. Wenn man ein paar Grundsätze beachtet, kommen die Lebensmittel Wochen oder Monate später fast wie frisch geerntet aus dem Gefriervorrat.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://www.landkreis-sigmaringen.de/de/Aktuell/Veranstaltungen
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Cordula Keller
07571/102-8642
cordula.keller@lrasig.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Wenn die erste Ernte im Garten anfällt, dann beginnt die Vorratshaltung. Eine Methode ist das Einfrieren. Bei diesem Workshop erhalten die Teilnehmer viele praktische Tipps zum Einfrieren von Gemüse und Obst, aber auch Brot, Fleisch und fertig zubereitete Speisen. Wenn man ein paar Grundsätze beachtet, kommen die Lebensmittel Wochen oder Monate später fast wie frisch geerntet aus dem Gefriervorrat.Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
05.10.2023
18:00 - 21:00
Eckartshäuser Str. 41, 74532 Ilshofen, Schulküche
Erntedanktage: Workshop "Achtsam essen - restlos glücklich"
Beschreibung: Kreatives Kochen mit frischen Lebensmitteln und Lebensmittelresten
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Der Workshop findet im Rahmen der landesweiten Erntedanktagen statt
Veranstalter: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Doris Markert-Kaske
07904/7007-3153
d.markert-kaske@lrasha.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung erforderlich bis 28.09.2023 unter 07904/7007-0
Teilnahmegebühr: Lebensmittelkosten werden umgelegt
Kreatives Kochen mit frischen Lebensmitteln und LebensmittelrestenLandratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
08.10.2023
15:30 - 17:00
Weltacker Überlingen, Am Brandbühl, 88662 Andelshofen
Fermentieren - leicht gemacht
Beschreibung: nach einem informativen Input rund um die Fementation von Gemüse können interessierte Besucher selbst ein Ferment herstellen. Wer hat bringt ein Bügelglas und einen sauberen Stein, der ins Glas passt, mit. Gemüse wird bereitgestellt.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Weltacker Überlingen
Ansprechpartner: Friederike Heß-Böhlen
07541 204 5335
freiderike.hess-boehlen@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: nein
Weiteres zur Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich, die Veranstaltung beginnt nach der Eröffnung des Erntedankfestes auf dem Weltacker Überlingen gegen 15:30 Uhr.
nach einem informativen Input rund um die Fementation von Gemüse können interessierte Besucher selbst ein Ferment herstellen. Wer hat bringt ein Bügelglas und einen sauberen Stein, der ins Glas passt, mit. Gemüse wird bereitgestellt.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
09.10.2023
14:00 - 17:00
Am Viehmarkt 1, 76646 Bruchsal
Jede(r) is(s)t anders – Esstypen und ihre Besonderheiten Die Weichen für ein gutes Essverhalten werden bereits in de
Beschreibung: Die Weichen für ein gutes Essverhalten werden bereits in den ersten Lebensjahren gestellt, auch die Kita ist entscheidend an der Prägung beteiligt. Lernen Sie die verschiedenen Esstypen kennen und erfahren Sie, wie Sie durch genussbetonten Umgang mit Lebensmitteln und die Gestaltung von Mahlzeiten das Essverhalten positiv beeinflussen können.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://karlsruhe.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Ernaehrungszentrum/Angebote+fuer+Kindertageseinrichtungen
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Veranstalter: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Ansprechpartner: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
0721 936-88630
ernaehrungszentrum@landratsamt-karlsruhe.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Die Weichen für ein gutes Essverhalten werden bereits in den ersten Lebensjahren gestellt, auch die Kita ist entscheidend an der Prägung beteiligt. Lernen Sie die verschiedenen Esstypen kennen und erfahren Sie, wie Sie durch genussbetonten Umgang mit Lebensmitteln und die Gestaltung von Mahlzeiten das Essverhalten positiv beeinflussen können.Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
09.10.2023
19:30 - 21:00
Online
Essen wie die Großen - kindgerechte Kost nach dem ersten Lebensjahr
Beschreibung: Wenn aus dem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Nach und nach können die Breimahlzeiten durch eine normale Mahlzeit ersetzt werden. Aber wie gelingt das am besten? Wie sollte eine kindgerechte Mahlzeit aussehen? Welche Meilensteine gibt es in der Ess-Entwicklung? Wie gelingt Ihnen die Umstellung? Welcher Esstyp ist Ihr Kind? Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annette Sammet-Volzer
+4971918954235
a.sammet-volzer@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung ist unter der E-Mail-Adresse ninanowak@outlook.de bis 2 Tage vor der Veranstaltung möglich. Genauere Informationen werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
Wenn aus dem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Nach und nach können die Breimahlzeiten durch eine normale Mahlzeit ersetzt werden. Aber wie gelingt das am besten? Wie sollte eine kindgerechte Mahlzeit aussehen? Welche Meilensteine gibt es in der Ess-Entwicklung? Wie gelingt Ihnen die Umstellung? Welcher Esstyp ist Ihr Kind? Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
10.10.2023
09:00 - 10:30
Online-Veranstaltung
Von Anfang an mit Spaß dabei
Beschreibung: Einführung des ersten Breies in der Babynahrung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Ansprechpartner: Antonia Heisler
0731/185-3122
ernaehrung@alb-donau-kreis.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://next.edudip.com/de/webinar/202310/1833566
Einführung des ersten Breies in der BabynahrungLandratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
10.10.2023
15:30 - 17:00
Kolpingsaal Überlingen, Münsterstraße 55, 88662 Überlingen
Das Auge schmeckt mit
Beschreibung: Dies Sinneseindrücke beim Essen zu schulen lohnt sich, denn sie sind er Schlüssel zum Genuss, zur Freude am Geschmack und führen zu einer hohen Lebensqualität.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Seniorenkreis St. Nikolaus Überlingen
Ansprechpartner: Friederike Heß-Böhlen
07541 2045335
friederike.hess-boehlen@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: nein
Dies Sinneseindrücke beim Essen zu schulen lohnt sich, denn sie sind er Schlüssel zum Genuss, zur Freude am Geschmack und führen zu einer hohen Lebensqualität.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
10.10.2023
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Erntedanktage -„Vom Wissen zur WERTschätzung: Vom Korn zum Brot“- Workshop Brot
Beschreibung: Brötchen oder lieber Brot, …: selbstgebacken sind sie ein Fest für die Sinne. Angefangen bei der Auswahl der Mehle, dem Teigkneten, dem Triebmittel. Aber auch der heiße oder kalte Begleiter als neutrale, süße oder pikante Variante, sie machen es zu einem unwiderstehlichen Vergnügen. Einfach zu schade für die Tonne.In diesem Workshop backen wir mit Ihnen verschiedenen „Mini-Brot-Varianten“. Gleichzeitig wollen wir aber auch die gleichberechtigte Partnerschaft von Brot und Belag aufzeigen. Brot, Toast, Baguette…ist nicht nur zum Bestreichen da. Zusammen mit Gemüse, Fleisch, Kräutern, Eier…wird es ein „Brot-Genuss“. Lassen Sie sich überraschen.Der Backworkshop ist Teil der Veranstaltungsreihe "Vom Wissen zur WERTschätzung: Vom Korn zum Brot", die in Kooperation mit der Bio-Musterregion Freiburg, dem Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und dem Fachbereich Hauswirtschaft und Ernährung des Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Hochburg angeboten wird. Landwirte, Müller und Bäcker aus der Region stellen ihren Betrieb sowie ihr Handwerk vor und bei einem Backworkshop können sich die Verbraucher*innen selbst in der Brotherstellung üben. So soll die Herstellung von Brot entlang der gesamten Erzeugungskette erlebbar werden. Des Weiteren soll das Bewusstsein für den Wert unseres Grundnahrungsmittels geschärft werden, denn wer sieht mit welchem Einsatz Lebensmittel produziert und verarbeitet werden, wirft weniger achtlos weg.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 06.10.2023 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Brötchen oder lieber Brot, …: selbstgebacken sind sie ein Fest für die Sinne. Angefangen bei der Auswahl der Mehle, dem Teigkneten, dem Triebmittel. Aber auch der heiße oder kalte Begleiter als neutrale, süße oder pikante Variante, sie machen es zu einem unwiderstehlichen Vergnügen. Einfach zu schade für die Tonne.In diesem Workshop backen wir mit Ihnen verschiedenen „Mini-Brot-Varianten“. Gleichzeitig wollen wir aber auch die gleichberechtigte Partnerschaft von Brot und Belag aufzeigen. Brot, Toast, Baguette…ist nicht nur zum Bestreichen da. Zusammen mit Gemüse, Fleisch, Kräutern, Eier…wird es ein „Brot-Genuss“. Lassen Sie sich überraschen.Der Backworkshop ist Teil der Veranstaltungsreihe "Vom Wissen zur WERTschätzung: Vom Korn zum Brot", die in Kooperation mit der Bio-Musterregion Freiburg, dem Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und dem Fachbereich Hauswirtschaft und Ernährung des Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Hochburg angeboten wird. Landwirte, Müller und Bäcker aus der Region stellen ihren Betrieb sowie ihr Handwerk vor und bei einem Backworkshop können sich die Verbraucher*innen selbst in der Brotherstellung üben. So soll die Herstellung von Brot entlang der gesamten Erzeugungskette erlebbar werden. Des Weiteren soll das Bewusstsein für den Wert unseres Grundnahrungsmittels geschärft werden, denn wer sieht mit welchem Einsatz Lebensmittel produziert und verarbeitet werden, wirft weniger achtlos weg.Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
10.10.2023
17:00 - 21:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Erntedanktage -„Vom Wissen zur WERTschätzung: Vom Korn zum Brot“- Workshop Brot
Beschreibung: Brötchen oder lieber Brot, …: selbstgebacken sind sie ein Fest für die Sinne. Angefangen bei der Auswahl der Mehle, dem Teigkneten, dem Triebmittel. Aber auch der heiße oder kalte Begleiter als neutrale, süße oder pikante Variante, sie machen es zu einem unwiderstehlichen Vergnügen. Einfach zu schade für die Tonne. In diesem Workshop backen wir mit Ihnen verschiedenen „Mini-Brot-Varianten“. Gleichzeitig wollen wir aber auch die gleichberechtigte Partnerschaft von Brot und Belag aufzeigen. Brot, Toast, Baguette…ist nicht nur zum Bestreichen da. Zusammen mit Gemüse, Fleisch, Kräutern, Eier…wird es ein „Brot-Genuss“. Lassen Sie sich überraschen. Der Backworkshop ist Teil der Veranstaltungsreihe "Vom Wissen zur WERTschätzung: Vom Korn zum Brot", die in Kooperation mit der Bio-Musterregion Freiburg, dem Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und dem Fachbereich Hauswirtschaft und Ernährung des Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Hochburg angeboten wird. Landwirte, Müller und Bäcker aus der Region stellen ihren Betrieb sowie ihr Handwerk vor und bei einem Backworkshop können sich die Verbraucher*innen selbst in der Brotherstellung üben. So soll die Herstellung von Brot entlang der gesamten Erzeugungskette erlebbar werden. Des Weiteren soll das Bewusstsein für den Wert unseres Grundnahrungsmittels geschärft werden, denn wer sieht mit welchem Einsatz Lebensmittel produziert und verarbeitet werden, wirft weniger achtlos weg.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Kooperationspartner: Landwirtschaftlichen Bildungszentrums auf der Hochburg, das Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und die Bio-Musterregion Freiburg
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.schneider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://Anmeldeschluss: 06.10.2023 www.forum-ebb.de
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 06.10.2023 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15,- €
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Brötchen oder lieber Brot, …: selbstgebacken sind sie ein Fest für die Sinne. Angefangen bei der Auswahl der Mehle, dem Teigkneten, dem Triebmittel. Aber auch der heiße oder kalte Begleiter als neutrale, süße oder pikante Variante, sie machen es zu einem unwiderstehlichen Vergnügen. Einfach zu schade für die Tonne. In diesem Workshop backen wir mit Ihnen verschiedenen „Mini-Brot-Varianten“. Gleichzeitig wollen wir aber auch die gleichberechtigte Partnerschaft von Brot und Belag aufzeigen. Brot, Toast, Baguette…ist nicht nur zum Bestreichen da. Zusammen mit Gemüse, Fleisch, Kräutern, Eier…wird es ein „Brot-Genuss“. Lassen Sie sich überraschen. Der Backworkshop ist Teil der Veranstaltungsreihe "Vom Wissen zur WERTschätzung: Vom Korn zum Brot", die in Kooperation mit der Bio-Musterregion Freiburg, dem Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und dem Fachbereich Hauswirtschaft und Ernährung des Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Hochburg angeboten wird. Landwirte, Müller und Bäcker aus der Region stellen ihren Betrieb sowie ihr Handwerk vor und bei einem Backworkshop können sich die Verbraucher*innen selbst in der Brotherstellung üben. So soll die Herstellung von Brot entlang der gesamten Erzeugungskette erlebbar werden. Des Weiteren soll das Bewusstsein für den Wert unseres Grundnahrungsmittels geschärft werden, denn wer sieht mit welchem Einsatz Lebensmittel produziert und verarbeitet werden, wirft weniger achtlos weg.Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
10.10.2023
17:00 - 20:00
Bertha Benz-Schule, Talwiese 18, 72488 Sigmaringen
Meal-Prep
Beschreibung: Sich in einem stressigen und vollen Alltag, zwischen Arbeit, Hobbies und Treffen mit den Freunden auch noch ausgewogen zu ernähren, ist nicht immer leicht. Meal-Prepping ermöglicht es, sich mit unkomplizierten und schnellen Rezepten, ausgewogene Mahlzeiten aus regionalen und saisonalen Produkten für mehrere Tage vorzubereiten.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://www.landkreis-sigmaringen.de/de/Aktuell/Veranstaltungen
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Bemerkungen: geschlossene Gruppe
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Kooperationspartner: Volksbank Bad Saulgau
Ansprechpartner: Annika Sekler
07571/102-8641
Annika.Sekler@lrasig.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Sich in einem stressigen und vollen Alltag, zwischen Arbeit, Hobbies und Treffen mit den Freunden auch noch ausgewogen zu ernähren, ist nicht immer leicht. Meal-Prepping ermöglicht es, sich mit unkomplizierten und schnellen Rezepten, ausgewogene Mahlzeiten aus regionalen und saisonalen Produkten für mehrere Tage vorzubereiten.Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
11.10.2023
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Stillen - was kommt danach? Beikost
Beschreibung: In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://anmeldung-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 04.10.2023
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
11.10.2023
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Genuss aus der Region: Der Herbst deckt uns den Tisch
Beschreibung: Wenige Extras genügen für ein herbstliches Kochvergnügen. Kreieren Sie mit uns bunte Gerichte mit heimischem, regionalem Herbstgemüse wie Kürbis und Feldsalat
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 06.10.2023 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Wenige Extras genügen für ein herbstliches Kochvergnügen. Kreieren Sie mit uns bunte Gerichte mit heimischem, regionalem Herbstgemüse wie Kürbis und FeldsalatForum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
11.10.2023
18:00 - 21:00
Am Viehmarkt 1, 76646 Bruchsal
Vegan regional kochen - Chancen & Herausforderungen
Beschreibung: Zahlreiche Gründe sprechen für eine Ernährung ohne tierische Produkte: Tierethik, Klimaschutz und Welternährung sind nur einige davon. Auch aus gesundheitlicher Sicht hat eine vegane Ernährung viele Vorteile – vorausgesetzt, sie wird richtig zusammengestellt. Wer sich mit frischen Lebensmitteln rein pflanzlich gesund ernähren möchte, erfährt in dem Workshop „Vegane regionale Küche - Chancen und Herausforderungen“, auf welche Nährstoffe es besonders ankommt und wie es auch ohne teure Spezialprodukte lecker schmeckt.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://karlsruhe.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Ernaehrungszentrum/Angebote+fuer+Verbraucher_-innen
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Veranstalter: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Ansprechpartner: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
0721 936 88630
ernaehrungszentrum@landkreis-karlsruhe.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 15 €
Zahlreiche Gründe sprechen für eine Ernährung ohne tierische Produkte: Tierethik, Klimaschutz und Welternährung sind nur einige davon. Auch aus gesundheitlicher Sicht hat eine vegane Ernährung viele Vorteile – vorausgesetzt, sie wird richtig zusammengestellt. Wer sich mit frischen Lebensmitteln rein pflanzlich gesund ernähren möchte, erfährt in dem Workshop „Vegane regionale Küche - Chancen und Herausforderungen“, auf welche Nährstoffe es besonders ankommt und wie es auch ohne teure Spezialprodukte lecker schmeckt.Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
11.10.2023
18:30 - 20:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Ernährung - einfach nachhaltig (Online-Vortrag)
Beschreibung: Auch bei der Ernährung spielt die Nachhaltigkeit eine große Rolle. In diesem Vortrag erfahren Sie Neues und erhalten praktische Tipps und Anregungen für den täglichen Gebrauch.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Auch bei der Ernährung spielt die Nachhaltigkeit eine große Rolle. In diesem Vortrag erfahren Sie Neues und erhalten praktische Tipps und Anregungen für den täglichen Gebrauch.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
11.10.2023
18:30 - 20:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Bärenstarke Kinderkost (Online-Vortrag)
Beschreibung: Ernährung nach dem 1. Lebensjahr - Sie erhalten von Frau Geißler praktische Tipps für die Umstellung von Babykost auf kindgerechte Ernährung. Außerdem erfahren Sie welche Lebensmittel überhaupt für Kleinkinder geeignet sind.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Ernährung nach dem 1. Lebensjahr - Sie erhalten von Frau Geißler praktische Tipps für die Umstellung von Babykost auf kindgerechte Ernährung. Außerdem erfahren Sie welche Lebensmittel überhaupt für Kleinkinder geeignet sind.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
11.10.2023
19:00 - 20:30
Online-Veranstaltung
Essen am Familientisch
Beschreibung: Um den ersten Geburtstag ihres Kindes herum erfolgt die schrittweise Umstellung von der Säuglingskost auf die Familienkost. In unserem Online - Vortrag werden folgende Fragen thematisiert:Wie erfolgt die Umstellung von der Säuglingsernährung auf die Familienkost möglichst reibungslos für alle? Welche Besonderheiten der gibt es in der Kleinkindernährung? Welche Bedeutung haben gemeinsame Mahlzeiten? Ist vegetarische und vegane Ernährung bei Kleinkindern „erlaubt“? Ich habe einen wählerischen Esser – was ist zu tun? Beki Referentin: Frau Doris Neumann
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Haus der Familie Göppingen
Ansprechpartner: Jutta Burkert
07161 202-2541
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: E-Mail Anmeldung bis 04.10.2023 Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung über Haus der Familie Göppingen Telefon 07161 9605110 oder unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Um den ersten Geburtstag ihres Kindes herum erfolgt die schrittweise Umstellung von der Säuglingskost auf die Familienkost. In unserem Online - Vortrag werden folgende Fragen thematisiert:Wie erfolgt die Umstellung von der Säuglingsernährung auf die Familienkost möglichst reibungslos für alle? Welche Besonderheiten der gibt es in der Kleinkindernährung? Welche Bedeutung haben gemeinsame Mahlzeiten? Ist vegetarische und vegane Ernährung bei Kleinkindern „erlaubt“? Ich habe einen wählerischen Esser – was ist zu tun? Beki Referentin: Frau Doris NeumannLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
12.10.2023
17:00 - 20:00
Bertha Benz-Schule, Talwiese 18, 72488 Sigmaringen
Meal-Prep
Beschreibung: Sich in einem stressigen und vollen Alltag, zwischen Arbeit, Hobbies und Treffen mit den Freunden auch noch ausgewogen zu ernähren, ist nicht immer leicht. Meal-Prepping ermöglicht es, sich mit unkomplizierten und schnellen Rezepten, ausgewogene Mahlzeiten aus regionalen und saisonalen Produkten für mehrere Tage vorzubereiten.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://www.landkreis-sigmaringen.de/de/Aktuell/Veranstaltungen
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Bemerkungen: geschlossene Gruppe
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Kooperationspartner: Volksbank Bad Saulgau
Ansprechpartner: Annika Sekler
07571/102-8641
Annika.Sekler@lrasig.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Sich in einem stressigen und vollen Alltag, zwischen Arbeit, Hobbies und Treffen mit den Freunden auch noch ausgewogen zu ernähren, ist nicht immer leicht. Meal-Prepping ermöglicht es, sich mit unkomplizierten und schnellen Rezepten, ausgewogene Mahlzeiten aus regionalen und saisonalen Produkten für mehrere Tage vorzubereiten.Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
12.10.2023
17:30 - 20:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Altes Brot neu aufgebrezelt (Workshop)
Beschreibung: Was man alles leckeres aus Brot- und Brötchenresten zubereiten kann erfahren die Teilnehmenden in diesem Workshop. Ob vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch, es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Natürlich darf ein süßer Abschluss aus "altem Brot" nicht fehlen. Kosten 20 €
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
0752497486410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Was man alles leckeres aus Brot- und Brötchenresten zubereiten kann erfahren die Teilnehmenden in diesem Workshop. Ob vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch, es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Natürlich darf ein süßer Abschluss aus "altem Brot" nicht fehlen. Kosten 20 €Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
12.10.2023
17:30 - 20:30
Aktionsküche Snackeria, Heininger Weg 43, 71522 Backnang
Erntedanktage: Herbstfrüchte - Herbstgenuss
Beschreibung: Herbstzeit ist Erntezeit. Viele hochwertige Lebensmittel werden gerade geerntet und sind die Basis für eine Vielzahl leckerer Gerichte mit heimischem Gemüse und Obst. Nicht nur Äpfel, Birnen und Co haben Hochsaison, sondern auch Kürbis, rote Bete, Kohl, Karotten, Lauch und vieles mehr. Daraus lassen sich schmackhafte Gerichte zaubern, die wir gemeinsam zubereiten und anschließend zusammen genießen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christa Schumacher
c.schumacher@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Mitzubringen sind: Haarband/Mütze, Schürze, Geschirrtuch, kleines Handtuch, Schreibzeug, Behälter für evtl. Reste
Teilnahmegebühr: 15,00 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis zum 20.09.2023 beim Landwirtschaftsamt unter 07191 895-4000 (vormittags) oder unter landwirtschaft@rems-murr-kreis.de
Herbstzeit ist Erntezeit. Viele hochwertige Lebensmittel werden gerade geerntet und sind die Basis für eine Vielzahl leckerer Gerichte mit heimischem Gemüse und Obst. Nicht nur Äpfel, Birnen und Co haben Hochsaison, sondern auch Kürbis, rote Bete, Kohl, Karotten, Lauch und vieles mehr. Daraus lassen sich schmackhafte Gerichte zaubern, die wir gemeinsam zubereiten und anschließend zusammen genießen.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
12.10.2023
18:00 - 21:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Einfach Kochen und Genießen - schnelle Küche abwechslungsreich, ausgewogen, frisch gekocht
Beschreibung: Kochworkshop für Erwachsene
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Kochworkshop für ErwachseneLandratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
12.10.2023
18:00 - 19:30
Bäckerei Till und Brot, Zita-Kaiser-Straße 4, 79106 Freiburg
Erntedanktage -„Vom Wissen zur WERTschätzung: Vom Korn zum Brot“- Bäckerei Till und Brot
Beschreibung: Bäckermeister und Brotsommelier Till von Till und Brot stellt seine Bäckerei vor, die er Anfang 2022 in Freiburgs altem Güterbahnhofareal in Freiburg eröffnet hat. Bei einer Führung durch die Backstube zeigt er seine handwerklichen Backverfahren, wie mit wenigen Grundzutaten verschiedene Brotsorten hergestellt werden und was ein gutes Sauerteigbrot auszeichnet. Wie sich die Qualität von Brot beurteilen lässt, erfahren die Teilnehmenden bei einer Verkostung. Das eigene Geschick wird bei der Herstellung eines Baguettes nach französischer Backtradition auf die Probe gestellt.Der Fachbereich Hauswirtschaft und Ernährung des Landwirtschaftlichen Bildungszentrums auf der Hochburg, das Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und die Bio-Musterregion Freiburg laden zu der Veranstaltungsreihe „Vom Wissen zur WERTschätzung: Vom Korn zum Brot“ ein. Verbraucher*innen werden dazu eingeladen sich mit der gesamten Wertschöpfungskette auseinanderzusetzen: es werden Betriebsführungen vom landwirtschaftlichen Betrieb, zur Mühle und zur Bäckerei angeboten. Außerdem können Verbraucher*im Rahmen eines Backworkshops selbst mit der Herstellung von Brotwaren auseinandersetzen
Veranstaltungsart: Betriebsbesichtigung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Landwirtschaftlichen Bildungszentrums auf der Hochburg, das Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und die Bio-Musterregion Freiburg
Kooperationspartner: Landwirtschaftlichen Bildungszentrums auf der Hochburg, das Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und die Bio-Musterregion Freiburg
Ansprechpartner: Leonie Hellmuth
07641 451 - 9145
l.hellmuth@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: https://www.biomusterregionen-bw.de/,Lde/Startseite/Bio-Musterregion+Freiburg/Termine_Freiburg
Teilnahmegebühr: 10,- €
Weiteres zur Anmeldung: https://www.biomusterregionen-bw.de/,Lde/Startseite/Bio-Musterregion+Freiburg/Termine_Freiburg
Bäckermeister und Brotsommelier Till von Till und Brot stellt seine Bäckerei vor, die er Anfang 2022 in Freiburgs altem Güterbahnhofareal in Freiburg eröffnet hat. Bei einer Führung durch die Backstube zeigt er seine handwerklichen Backverfahren, wie mit wenigen Grundzutaten verschiedene Brotsorten hergestellt werden und was ein gutes Sauerteigbrot auszeichnet. Wie sich die Qualität von Brot beurteilen lässt, erfahren die Teilnehmenden bei einer Verkostung. Das eigene Geschick wird bei der Herstellung eines Baguettes nach französischer Backtradition auf die Probe gestellt.Der Fachbereich Hauswirtschaft und Ernährung des Landwirtschaftlichen Bildungszentrums auf der Hochburg, das Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und die Bio-Musterregion Freiburg laden zu der Veranstaltungsreihe „Vom Wissen zur WERTschätzung: Vom Korn zum Brot“ ein. Verbraucher*innen werden dazu eingeladen sich mit der gesamten Wertschöpfungskette auseinanderzusetzen: es werden Betriebsführungen vom landwirtschaftlichen Betrieb, zur Mühle und zur Bäckerei angeboten. Außerdem können Verbraucher*im Rahmen eines Backworkshops selbst mit der Herstellung von Brotwaren auseinandersetzenLandwirtschaftlichen Bildungszentrums auf der Hochburg, das Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und die Bio-Musterregion Freiburg
12.10.2023
18:00 - 19:30
Bäckerei Till und Brot, Zita-Kaiser-Straße 4, 79106 Freiburg
Erntedanktage -„Vom Wissen zur WERTschätzung: Vom Korn zum Brot“- Bäckerei Till und Brot
Beschreibung: Bäckermeister und Brotsommelier Till von Till und Brot stellt seine Bäckerei vor, die er Anfang 2022 in Freiburgs altem Güterbahnhofareal in Freiburg eröffnet hat. Bei einer Führung durch die Backstube zeigt er seine handwerklichen Backverfahren, wie mit wenigen Grundzutaten verschiedene Brotsorten hergestellt werden und was ein gutes Sauerteigbrot auszeichnet. Wie sich die Qualität von Brot beurteilen lässt, erfahren die Teilnehmenden bei einer Verkostung. Das eigene Geschick wird bei der Herstellung eines Baguettes nach französischer Backtradition auf die Probe gestellt.Der Fachbereich Hauswirtschaft und Ernährung des Landwirtschaftlichen Bildungszentrums auf der Hochburg, das Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und die Bio-Musterregion Freiburg laden zu der Veranstaltungsreihe „Vom Wissen zur WERTschätzung: Vom Korn zum Brot“ ein. Verbraucher*innen werden dazu eingeladen sich mit der gesamten Wertschöpfungskette auseinanderzusetzen: es werden Betriebsführungen vom landwirtschaftlichen Betrieb, zur Mühle und zur Bäckerei angeboten. Außerdem können Verbraucher*im Rahmen eines Backworkshops selbst mit der Herstellung von Brotwaren auseinandersetzen
Veranstaltungsart: Betriebsbesichtigung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landwirtschaftlichen Bildungszentrums auf der Hochburg, das Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und die Bio-Musterregion Freiburg
Kooperationspartner: Landwirtschaftlichen Bildungszentrums auf der Hochburg, das Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und die Bio-Musterregion Freiburg
Ansprechpartner: Leonie Hellmuth
07641-451-9145
i.hellmuth@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.biomusterregionen-bw.de/,Lde/Startseite/Bio-Musterregion+Freiburg/Termine_Freiburg
Anmeldebedingungen: https://www.biomusterregionen-bw.de/,Lde/Startseite/Bio-Musterregion+Freiburg/Termine_Freiburg
Teilnahmegebühr: 10,- €
Weiteres zur Anmeldung: https://www.biomusterregionen-bw.de/,Lde/Startseite/Bio-Musterregion+Freiburg/Termine_Freiburg
Bäckermeister und Brotsommelier Till von Till und Brot stellt seine Bäckerei vor, die er Anfang 2022 in Freiburgs altem Güterbahnhofareal in Freiburg eröffnet hat. Bei einer Führung durch die Backstube zeigt er seine handwerklichen Backverfahren, wie mit wenigen Grundzutaten verschiedene Brotsorten hergestellt werden und was ein gutes Sauerteigbrot auszeichnet. Wie sich die Qualität von Brot beurteilen lässt, erfahren die Teilnehmenden bei einer Verkostung. Das eigene Geschick wird bei der Herstellung eines Baguettes nach französischer Backtradition auf die Probe gestellt.Der Fachbereich Hauswirtschaft und Ernährung des Landwirtschaftlichen Bildungszentrums auf der Hochburg, das Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und die Bio-Musterregion Freiburg laden zu der Veranstaltungsreihe „Vom Wissen zur WERTschätzung: Vom Korn zum Brot“ ein. Verbraucher*innen werden dazu eingeladen sich mit der gesamten Wertschöpfungskette auseinanderzusetzen: es werden Betriebsführungen vom landwirtschaftlichen Betrieb, zur Mühle und zur Bäckerei angeboten. Außerdem können Verbraucher*im Rahmen eines Backworkshops selbst mit der Herstellung von Brotwaren auseinandersetzenLandwirtschaftlichen Bildungszentrums auf der Hochburg, das Forum Ernähren-Bewegen-Bilden Breisgau-Hochschwarzwald und die Bio-Musterregion Freiburg
13.10.2023
17:00 - 20:00
Bertha Benz-Schule, Talwiese 18, 72488 Sigmaringen
Kreative Resteküche
Beschreibung: Gestiegene Preise machen die Resteküche zunehmend interessanter. Oft bleiben beim Kochen oder Backen Reste übrig. Oder es finden sich im Kühlschrank und Vorratsschrank angefangene Packungen, die mit etwas Kreativität zu einem leckeren Gericht zubereitet werden können. Beim Workshop erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu viele praktische Tipps und Ideen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://www.landkreis-sigmaringen.de/de/Aktuell/Veranstaltungen
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Bemerkungen: geschlossene Gruppe
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Cordula Keller
07571/102-8642
cordula.keller@lrasig.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Gestiegene Preise machen die Resteküche zunehmend interessanter. Oft bleiben beim Kochen oder Backen Reste übrig. Oder es finden sich im Kühlschrank und Vorratsschrank angefangene Packungen, die mit etwas Kreativität zu einem leckeren Gericht zubereitet werden können. Beim Workshop erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu viele praktische Tipps und Ideen.Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
13.10.2023
20:00 - 21:30
online
"Kleine Schleckermäulchen essen am Familientisch- Essen und Trinken nach dem 1. Lebensjahr" - Beki
Beschreibung: Online-Vortrag: Der Übergang von der Beikost zur Familienkost macht den Kindern Spass und fordert sie heraus ihnen unbekannte Lebensmittel mit allen Sinen auszuprobieren und sich weiterzuentwickeln. Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können und wie kindgerechte Kost aussieht, erfahren die Eltern zusammen mit wertvollen praktischen Tipps per Videokonferenz. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frau Elisabeth Auer
07531/800-2942
elisabeth.auer@LRAKN.de oder forum.ernaehrung@LRAKN.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Forum.ernaehrung@LRAKN.de
Online-Vortrag: Der Übergang von der Beikost zur Familienkost macht den Kindern Spass und fordert sie heraus ihnen unbekannte Lebensmittel mit allen Sinen auszuprobieren und sich weiterzuentwickeln. Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können und wie kindgerechte Kost aussieht, erfahren die Eltern zusammen mit wertvollen praktischen Tipps per Videokonferenz. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
16.10.2023
14:00 - 17:00
Humboldtstraße 11
Vom Aschenputtel zum Superstar- Hülsenfrüchte lecker und vielfältig
Beschreibung: Hülsenfrüchte gelten als Lebensmittel der Zukunft.Dieses wunderbare Gemüse, ist ein exzellenter Proteinlieferant und begeistert dadurch auch Sportler und gesundheitsbewusste Feinschmecker. In diesem Kurs werden die farben- und formenreichen Powerpakete mit alltagstauglich, unkomplizierten Rezepte zubereitet.In diesem Kurs lernen wir Hülsenfrüchte kennen und werden alltagstaugliche, unkomplizierte Rezepte zubereiten.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: vhs baar
Kooperationspartner: vhs baar
Ansprechpartner: vhs baar
0771 1001
team@vhs-baar.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://vhs-baar.de/Veranstaltung/cmx645c8b57bb2a7.html
Anmeldebedingungen: Anmeldung nur über die vhs baar
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Hülsenfrüchte gelten als Lebensmittel der Zukunft.Dieses wunderbare Gemüse, ist ein exzellenter Proteinlieferant und begeistert dadurch auch Sportler und gesundheitsbewusste Feinschmecker. In diesem Kurs werden die farben- und formenreichen Powerpakete mit alltagstauglich, unkomplizierten Rezepte zubereitet.In diesem Kurs lernen wir Hülsenfrüchte kennen und werden alltagstaugliche, unkomplizierte Rezepte zubereiten.vhs baar
17.10.2023
08:00 - 16:30
1. Biohof Jürgen Bühl, Rotweg 2, 74632 Neuenstein – Löschenhirschbach; 2. Akademie für Landbau und Hauswirtschaft Kupferzell, Schlossstraße 1, 74635 Kupferzell
HOHENLOHER LEBENSMITTELSCHULE – Kartoffel, die tolle Knolle – mehr als Pommes
Beschreibung: Am 8. Seminartag der Hohenloher Lebensmittelschule am 17.10.2023 widmen wir uns der Kartoffel.Auszubildende, Fachkräfte und alle Interessierten aus Hotellerie, Gastronomie und Hauswirtschaft sind herzlich eingeladen!Der Seminartag beginnt auf dem Hof der Familie Bühl in Neuenstein-Löschenhirschbach. Hier erfahren die Teilnehmenden vom Betriebsinhaber Jürgen Bühl alles rund um Anbau und Ernte von Kartoffeln. Danach geht es weiter zur Akademie für Landbau und Hauswirtschaft in Kupferzell. Hier werden unter Anleitung des Spitzenkoches Jürgen Andruschketwitsch ausgefallene Gerichte mit Kartoffeln zubereitet.Zum Abschluss kommt der kulinarische Genuss dann wieder sicher nicht zu kurz! Der Seminartag wird begleitet von Iris Roski, Landwirtschaftsamt Kupferzell.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt; Landratsamt Schwäbisch Hall, Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Eva-Maria Kötter; Margit Ratke
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de; landwirtschaftsamt@LRASHA.de
Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen
Untergruppe: Auszubildende
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://anmeldung-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: Montag, 09. Oktober 2023
Teilnahmegebühr: Pro Teilnehmer*in und Tag entsteht eine Eigenbeteiligung an den Kosten in Höhe von 70 €.
Weiteres zur Anmeldung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach Anmeldung gehen Ihnen weitere Informationen zu. Bei einer Absage nach dem Anmeldeschluss müssen leider die Teilnehmergebühren in voller Höhe erhoben werden, falls der Platz nicht durch einen Nachrücker (gerne auch von Ihrer Seite) besetzt werden kann.
Am 8. Seminartag der Hohenloher Lebensmittelschule am 17.10.2023 widmen wir uns der Kartoffel.Auszubildende, Fachkräfte und alle Interessierten aus Hotellerie, Gastronomie und Hauswirtschaft sind herzlich eingeladen!Der Seminartag beginnt auf dem Hof der Familie Bühl in Neuenstein-Löschenhirschbach. Hier erfahren die Teilnehmenden vom Betriebsinhaber Jürgen Bühl alles rund um Anbau und Ernte von Kartoffeln. Danach geht es weiter zur Akademie für Landbau und Hauswirtschaft in Kupferzell. Hier werden unter Anleitung des Spitzenkoches Jürgen Andruschketwitsch ausgefallene Gerichte mit Kartoffeln zubereitet.Zum Abschluss kommt der kulinarische Genuss dann wieder sicher nicht zu kurz! Der Seminartag wird begleitet von Iris Roski, Landwirtschaftsamt Kupferzell.Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt; Landratsamt Schwäbisch Hall, Landwirtschaftsamt
17.10.2023
17:00 - 20:00
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
Mit Sauerkraut fit durch den Winter
Beschreibung: Die Zubereitungsmöglichkeiten von Sauerkraut sind vielfältiger als wir uns das vorstellen können. In der Herbst- und Winterküche sind ein gutes Fundament für vitaminreiche und wärmende Gerichte. Gemeinsam kochen wir einfache, schnelle wie auch raffinierte Rezepte. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich. Bitte Schürze und Behälter für Reste mitbringen.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 10,00 € / Person
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 10.10.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Die Zubereitungsmöglichkeiten von Sauerkraut sind vielfältiger als wir uns das vorstellen können. In der Herbst- und Winterküche sind ein gutes Fundament für vitaminreiche und wärmende Gerichte. Gemeinsam kochen wir einfache, schnelle wie auch raffinierte Rezepte. Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
17.10.2023
17:30 - 20:00
Wangener Straße 70, 88299 Leutkirch
Altes Brot neu aufgebrezelt (Workshop)
Beschreibung: Was man alles leckeres aus Brot- und Brötchenresten zubereiten kann erfahren die Teilnehmenden in diesem Workshop. Ob vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch, es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Natürlich darf ein süßer Abschluss aus "altem Brot" nicht fehlen. Kosten 20 €
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
0752497486410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Was man alles leckeres aus Brot- und Brötchenresten zubereiten kann erfahren die Teilnehmenden in diesem Workshop. Ob vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch, es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Natürlich darf ein süßer Abschluss aus "altem Brot" nicht fehlen. Kosten 20 €Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
17.10.2023
18:30 - 20:00
Online
Essen für zwei?! - Ernährung in der Schwangerschaft
Beschreibung: Über die Ernährung der Schwangeren kann bereits im Mutterleib eine gute Grundlage für die zukünftige Gesundheit des Kindes gelegt werden.Nährstoffe, die dabei besonders wichtig sind und die Entwicklung des Kindes fördern, werden vorgestellt und praxisnah erläutert, in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind und welche Lebensmittel in der Schwangerschaft gemieden werden sollten.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Veranstalter: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Ansprechpartner: 0721 936-88630
ernaehrungszentrum@landratsamt-karlsruhe.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Frauen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Über die Ernährung der Schwangeren kann bereits im Mutterleib eine gute Grundlage für die zukünftige Gesundheit des Kindes gelegt werden.Nährstoffe, die dabei besonders wichtig sind und die Entwicklung des Kindes fördern, werden vorgestellt und praxisnah erläutert, in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind und welche Lebensmittel in der Schwangerschaft gemieden werden sollten. Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
17.10.2023
18:30 - 20:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Kleiner Gemüsegarten - Lust oder Frust!? (Online-Vortrag)
Beschreibung: Ist der Gemüsegarten zu klein für den Anbau? Hier werden Möglichkeiten gezeigt, wie in einem kleinen Gemüsegarten dennoch viel angebaut werden kann. Auch ein kleiner Gemüsegarten kann einen erfreuen und glücklich machen – es kommt auf die optimale Bepflanzung an!
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Ist der Gemüsegarten zu klein für den Anbau? Hier werden Möglichkeiten gezeigt, wie in einem kleinen Gemüsegarten dennoch viel angebaut werden kann. Auch ein kleiner Gemüsegarten kann einen erfreuen und glücklich machen – es kommt auf die optimale Bepflanzung an!Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
17.10.2023
19:00 - 22:00
79843 Löffingen, Schulzentrum, Schulküche
Stressfrei kochen nach der Arbeit
Beschreibung: Köstliche Gerichte mit nur 3 bis 5 Hauptzutaten spart nicht nur Geld, sondern rettet auch Lebensmittel.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Unadingen
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF Unadingen
Teilnahmegebühr: 7,00 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und kleinen Behälter für Übriges mitbringen.
Köstliche Gerichte mit nur 3 bis 5 Hauptzutaten spart nicht nur Geld, sondern rettet auch Lebensmittel. Forum ernähren, bewegen, bilden
18.10.2023
10:00 - 11:30
Online
Stillen was kommt danach? Babys erster Brei!
Beschreibung: Wann wird welcher Brei eingeführt? Wie kann ich Breie zubereiten? Den Eltern werden Empfehlungen für die 2. Hälfte des 1. Lebensjahres an die Hand gegeben. Veranstaltung im Rahmen der Landesinitiative Bewusste Kinderernährung
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frau Meier Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt, Schillerstr. 40, 72525 Münsingen
07381/9397-7341
Landwirtschaftsamt@kreis-reutlingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 13.10.2023 möglich
Wann wird welcher Brei eingeführt? Wie kann ich Breie zubereiten? Den Eltern werden Empfehlungen für die 2. Hälfte des 1. Lebensjahres an die Hand gegeben. Veranstaltung im Rahmen der Landesinitiative Bewusste KinderernährungLandratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
18.10.2023
15:00 - 17:00
Gohren, Kabelhängebrücke, 88079 Kressbronn
Kräuter am Wegesrand - bis das Jahr zu Ende geht - gesunde Partner für heimische Milchprodukte, Obst und Gemüse
Beschreibung: Kräuterspaziergang: essbare Pflanzen in der freien Natur sicher erkennen. Wir konzentrieren uns auf Arten, die sehr häufig vorkommen, außerdem Tipps zum Sammeln und der jeweiligen Verwendung in der Küche.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: nur bei gutem Wetter, bei Zweifelhafter Witterung Info bei der VHS
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs - Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204-5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS bodenseekreis unter 07541 204-5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: vhs-Gebühr
Kräuterspaziergang: essbare Pflanzen in der freien Natur sicher erkennen. Wir konzentrieren uns auf Arten, die sehr häufig vorkommen, außerdem Tipps zum Sammeln und der jeweiligen Verwendung in der Küche.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs - Bodenseekreis
18.10.2023
18:00 - 21:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Kochen fürs Klima - fleischfrei lecker durch den Herbst
Beschreibung: Kochworkshop für Erwachsene
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Kochworkshop für ErwachseneLandratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
18.10.2023
18:00 - 21:00
Eckartshäuser Str. 41, 74532 Ilshofen, Schulküche
Workshop "Achtsam essen - restlos glücklich"
Beschreibung: Kreatives Kochen mit frischen Lebensmitteln und Lebensmittelresten
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Doris Markert-Kaske
07904/7007-3153
d.markert-kaske@lrasha.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung erforderlich bis 11.11.2023 unter Tel. 07904/7007-0
Teilnahmegebühr: Lebensmittelkosten werden umgelegt
Kreatives Kochen mit frischen Lebensmitteln und LebensmittelrestenLandratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
19.10.2023
14:00 - 17:00
Eckartshäuser Str. 41, 74532 Ilshofen, Schulküche
Workshop "Achtsam essen - restlos glücklich"
Beschreibung: Kreatives Kochen mit frischen Lebensmitteln und Lebensmittelresten
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Doris Markert-Kaske
07904/7007-3153
d.markert-kaske@lrasha.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung erforderlich bis 11.11.2023 unter 07904/7007-0
Teilnahmegebühr: Lebensmittelkosten werden umgelegt
Kreatives Kochen mit frischen Lebensmitteln und LebensmittelrestenLandratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
20.10.2023
15:00 - 16:30
Wasserturm im Riedlewald, 88045 Friedrichshafen
Kräuter am Wegesrand - bis das Jahr zu Ende geht - gesunde Partner für heimische Milchprodukte, Obst und Gemüse
Beschreibung: Kräuterspaziergang: essbare Pflanzen in der freien Natur sicher erkennen. Wir konzentrieren uns auf Arten, die sehr häufig vorkommen, außerdem Tipps zum Sammeln und der jeweiligen Verwendung in der Küche.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: nur bei gutem Wetter, bei Zweifelhafter Witterung Info bei der VHS
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs - Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204-5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS Friedrichshafen, Tel. 07541 203-3434 oder www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: vhs-Gebühr
Kräuterspaziergang: essbare Pflanzen in der freien Natur sicher erkennen. Wir konzentrieren uns auf Arten, die sehr häufig vorkommen, außerdem Tipps zum Sammeln und der jeweiligen Verwendung in der Küche.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs - Bodenseekreis
20.10.2023 - 21.10.2023
19:00 - 12:30
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Wie wird's gemacht? - vom Wissen zur WERTschätzung: Brot backen
Beschreibung: Brotbackkurs über 2 Termine: Freitag, 20.10.2023 von 19:00 bis 20:30 Uhr und Samstag, 21.10.2023 von 09:00 - 12:30 Uhr. Workshops über mehrere Termine können nur als kompletter Block gebucht werden.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.de/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Brotbackkurs über 2 Termine: Freitag, 20.10.2023 von 19:00 bis 20:30 Uhr und Samstag, 21.10.2023 von 09:00 - 12:30 Uhr. Workshops über mehrere Termine können nur als kompletter Block gebucht werden.Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
21.10.2023
14:00 - 16:30
Wanderparkplatz Friedhof, 71579 Spiegelberg-Großhöchberg
Erntedankaktion: Den Landkreis schmecken - Gemüsevielfalt im Herbst
Beschreibung: Unter dem Motto „Gemüsevielfalt im Herbst“ können interessierte Bürgerinnen und Bürger mehr über den Anbau in der Demeter Gemüsegärtnerei in Spiegelberg-Großhöchberg erfahren und erleben. Als Besonderheit bekommen Sie auf diesem Betrieb auch Einblicke in Solidarische Landwirtschaft. Bei einem Geschmacksquiz können Sie eine einmonatige Probemitgliedschaft gewinnen.
Veranstaltungsart: Betriebsbesichtigung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Biomusterregion Rems-Murr-Ostalb
Ansprechpartner: Christa Schumacher
c.schumacher@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: Unkostenbeitrag: 5,00 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung unter: landwirtschaft@rems-murr-kreis.de oder unter Tel: 07191-895 – 4000 (nur vormittags) bis 13.10.2023 notwendig.
Unter dem Motto „Gemüsevielfalt im Herbst“ können interessierte Bürgerinnen und Bürger mehr über den Anbau in der Demeter Gemüsegärtnerei in Spiegelberg-Großhöchberg erfahren und erleben. Als Besonderheit bekommen Sie auf diesem Betrieb auch Einblicke in Solidarische Landwirtschaft. Bei einem Geschmacksquiz können Sie eine einmonatige Probemitgliedschaft gewinnen.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
21.10.2023
15:30 - 17:30
79206 Breisach - Gündlingen, Viehweg 1, Pilzhof Rein
Gläserne Produktion Edelpilze aus dem Breisgau
Beschreibung: Betriebsbesichtigung mit Verkostung der hofeigenen Edelpilze.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei Pilzhof Rein
Teilnahmegebühr: 17,00 € pro Person
Betriebsbesichtigung mit Verkostung der hofeigenen Edelpilze.Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
23.10.2023
14:00 - 17:00
Online
Essen und Trinken ist mehr als gesunde Ernährung Prägung des Essverhaltens – Hintergründe und Ansätze für den Kita-Alltag U3
Beschreibung: Dass Essen und Trinken ist etwas Schönes ist und mit Geborgenheit und Nähe verbunden sind, lernen Kinder ohne Worte bei jeder Mahlzeit und am besten am Vorbild, z.B. den Erzieher/-innen. Erfahren Sie, wie die Geschmacksentwicklung stattfindet, welche Faktoren das Essverhalten beeinflussen und wie Sie Kinder an gutes Essverhalten heranführen.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://karlsruhe.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Ernaehrungszentrum/Angebote+fuer+Kindertageseinrichtungen
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Veranstalter: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Ansprechpartner: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
0721 936-88630
ernaehrungszentrum@landratsamt-karlsruhe.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Untergruppe: für Kinder unter 3
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Dass Essen und Trinken ist etwas Schönes ist und mit Geborgenheit und Nähe verbunden sind, lernen Kinder ohne Worte bei jeder Mahlzeit und am besten am Vorbild, z.B. den Erzieher/-innen. Erfahren Sie, wie die Geschmacksentwicklung stattfindet, welche Faktoren das Essverhalten beeinflussen und wie Sie Kinder an gutes Essverhalten heranführen. Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
23.10.2023
15:30 - 17:30
Eriskirch, Bürgertreff, Greuther Str. 5
Essen – bewusst, abwechslungsreich, regional und saisonal mit wenig Aufwand gesund kochen, speziell für kleine Ein- bis Zweipersonenhaushalte
Beschreibung: Wenn der Haushalt kleiner wird ändert sich oft das Einkaufs- und Kochverhalten. Wie es gelingen kann, ohne Reste und mit geschickter Vorratshaltung abwechslungsreich zu essen erfahren Sie in dem Vortrag mit Praxisbeispielen und Kostproben
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Netzwerk älter werden im Bodenseekreis, Lebensraum Eriskirch
Ansprechpartner: Frau Eichhorn,
07541 401 7563
lebensraum.eriskirch@stiftung-liebenau.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Senioren
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: nein
Anmeldebedingungen: Anmeldung ist nicht notwendig. Da es aber Kostproben gibt, können Sie gerne per Mail oder auf dem AB mitteilen, wenn Sie zum Vortrag kommen wollen. Das erleichtert die Planung. lebensraum.eriskirch@stiftung-liebenau.de oder 07541/4017563
Teilnahmegebühr: keine, kleiner Kostenbeitrag für die Kostproben
Wenn der Haushalt kleiner wird ändert sich oft das Einkaufs- und Kochverhalten. Wie es gelingen kann, ohne Reste und mit geschickter Vorratshaltung abwechslungsreich zu essen erfahren Sie in dem Vortrag mit Praxisbeispielen und KostprobenLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
23.10.2023
19:00 - 20:15
online
Babykost: Zuerst die Milch ... und dann?
Beschreibung: Wie gelingt der Übergang von der Milch zum Brei? Was muss beachtet werden? Sie bekommen praktische Tipps, wie die Umstellung ablaufen kann.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Edith Kirner
e.kirner@lrasbk.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bei Edith Kirner unter e.kirner@lrasbk.de
Wie gelingt der Übergang von der Milch zum Brei? Was muss beachtet werden? Sie bekommen praktische Tipps, wie die Umstellung ablaufen kann.Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
24.10.2023
10:00 - 11:15
Webinar
Essen am Familientisch
Beschreibung: Wie kann das Kind das Essen am Familientisch lernen und welche Regeln sollten gelten? Es geht um Ernährungsempfehlungen für Kleinkinder, eine ausgewogene Zusammenstellung der Mahlzeiten und viele weitere Tipps rund um den Familientisch.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://www.landkreis-sigmaringen.de/de/Aktuell/Veranstaltungen
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Cordula Keller
07571/102-8642
cordula.keller@lrasig.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Wie kann das Kind das Essen am Familientisch lernen und welche Regeln sollten gelten? Es geht um Ernährungsempfehlungen für Kleinkinder, eine ausgewogene Zusammenstellung der Mahlzeiten und viele weitere Tipps rund um den Familientisch. Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
24.10.2023
17:00 - 20:00
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
Essen ohne Reste – Resteverwertung
Beschreibung: Wir bereiten leckere Gerichte aus übrig gebliebenen Lebensmitteln und Resten zu. Mit einfachen Methoden bei Einkauf, Lagerung und Zubereitung kann bereits die Entstehung von Lebensmittelresten reduziert werden. Referentin: Maria Süßmann-Nothardt, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich. Bitte Schürze und Behälter für Reste mitbringen.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 10,00 € / Person
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 17.10.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Wir bereiten leckere Gerichte aus übrig gebliebenen Lebensmitteln und Resten zu. Mit einfachen Methoden bei Einkauf, Lagerung und Zubereitung kann bereits die Entstehung von Lebensmittelresten reduziert werden. Referentin: Maria Süßmann-Nothardt, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
24.10.2023
17:30 - 19:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Knochenstark in jedem Alter (Online-Vortrag)
Beschreibung: Dieser Vortrag richtet sich an jeden, denn jeder Mensch hat Knochen. Diese Knochen können sich in jedem Alter verändern. Wie Sie vorbeugen bzw. sich darauf einstellen können, erfahren Sie in diesem Vortrag.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Dieser Vortrag richtet sich an jeden, denn jeder Mensch hat Knochen. Diese Knochen können sich in jedem Alter verändern. Wie Sie vorbeugen bzw. sich darauf einstellen können, erfahren Sie in diesem Vortrag.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
24.10.2023
18:00 - 21:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Badische Tapas
Beschreibung: Pikante und süße Kleinigkeiten, gefüllt, gesteckt und auch gerollt haben bei vielen Anlässen einen tollen Auftritt. Mit viel Fantasie und heimischen Zutaten entstehen neue Herdideen. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Rezepten kann man großen Genuss erzielen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Ehrenkirchen
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF Ehrenkirchen.
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und kleinen Behälter für Übriges mitbringen.
Pikante und süße Kleinigkeiten, gefüllt, gesteckt und auch gerollt haben bei vielen Anlässen einen tollen Auftritt. Mit viel Fantasie und heimischen Zutaten entstehen neue Herdideen. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Rezepten kann man großen Genuss erzielen.Forum ernähren, bewegen, bilden
26.10.2023
13:30 - 16:30
Bertha Benz-Schule, Talwiese 18, 72488 Sigmaringen
Brotreste vielseitig zubereiten
Beschreibung: So sehr man sich anstrengt, immer wieder passiert es doch, Brot und Brötchen werden altbacken und trocken. Danach müssen diese aber noch lange nicht weggeworfen werden. Aus getrocknetem Brot lassen sich viele leckere Gerichte zubereiten. Außerdem gibt es bei diesem Workshop Hinweise zur Brotlagerung und Bevorratung.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://www.landkreis-sigmaringen.de/de/Aktuell/Veranstaltungen
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Kooperationspartner: Landfrauenverein Pfullendorf
Ansprechpartner: Cordula Keller
07571/102-8642
cordula.keller@lrasig.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
So sehr man sich anstrengt, immer wieder passiert es doch, Brot und Brötchen werden altbacken und trocken. Danach müssen diese aber noch lange nicht weggeworfen werden. Aus getrocknetem Brot lassen sich viele leckere Gerichte zubereiten. Außerdem gibt es bei diesem Workshop Hinweise zur Brotlagerung und Bevorratung. Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
27.10.2023
20:00 - 21:30
Online-Veranstaltung
Kostenloser Online-Kurs "Rund um den Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" am 27.10.2023
Beschreibung: Das FORUM Ernährung am Landwirtschaftsamt in Tuttlingen bietet allen interessierten Eltern die Möglichkeit ganz bequem von zuhause aus mit Hilfe des eigenen digitalen Endgeräts am Online-Kurs rund um das Thema Essen und Trinken im 1. Lebensjahr teilzunehmen. Im Rahmen des Online-Angebots "Rund um den Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" am Freitag, denn 27.10.2023, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Videokonferenz, was bei der Einführung der Beikost zu beachten ist. Sie haben von 20:00 bis 21:30 Uhr die Gelegenheit, sich über die besonderen Anforderungen zu informieren und offene Fragen zu klären. "Im Kindesalter werden die Weichen für das spätere Ernährungsverhalten gestellt. Aus diesem Grund ist es so wichtig, bereits früh auf ausgewogenes Essen und eine gute Lebensmittelauswahl zu achten", so Kathrin Schrode, Kursleiterin und Referentin für Kinderernährung.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Weitere Infos: https://www.landkreis-tuttlingen.de/index.php?&object=tx,3878.4&ModID=11&FID=3878.8.1&kuo=1&ort=0&vo=0&va=0&call=0&bn=0&sfodddrt=0&sfvort=0&sfreg=0&sfort=0&k_sub=0&La=1
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Eine Anmeldung beim Landwirtschaftsamt Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 926-1300 oder E-Mail an landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de ist erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: FORUM Ernährung Landwirtschaftsamt Tuttlingen
Ansprechpartner: 07461 926-1300
landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung beim Landwirtschaftsamt Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 926-1300 oder E-Mail an landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Es sind keine besonderen Kenntnisse und technischen Voraussetzungen erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie bei Anmeldung. Weitere Termine finden Sie auf unserer Homepage FORUM Ernährung: https://www.landkreis-tuttlingen.de/FORUM-Ernährung
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Das FORUM Ernährung am Landwirtschaftsamt in Tuttlingen bietet allen interessierten Eltern die Möglichkeit ganz bequem von zuhause aus mit Hilfe des eigenen digitalen Endgeräts am Online-Kurs rund um das Thema Essen und Trinken im 1. Lebensjahr teilzunehmen. Im Rahmen des Online-Angebots "Rund um den Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" am Freitag, denn 27.10.2023, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Videokonferenz, was bei der Einführung der Beikost zu beachten ist. Sie haben von 20:00 bis 21:30 Uhr die Gelegenheit, sich über die besonderen Anforderungen zu informieren und offene Fragen zu klären. "Im Kindesalter werden die Weichen für das spätere Ernährungsverhalten gestellt. Aus diesem Grund ist es so wichtig, bereits früh auf ausgewogenes Essen und eine gute Lebensmittelauswahl zu achten", so Kathrin Schrode, Kursleiterin und Referentin für Kinderernährung.Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
28.10.2023
11:00 - 14:00
Landwirtschaftliches Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg, Hochburg7, 79312 Emmendingen
Halloween - die gruseligsten Rezepte mit regionalen Zutaten
Beschreibung: Kochworkshop für Jugendliche ab 12 Jahren
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Jugendliche
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Anmeldebedingungen: Jugendliche von 12 bis 18 Jahren
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Kochworkshop für Jugendliche ab 12 JahrenLandratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
31.10.2023
19:00 - 20:30
Online
Was kommt nach dem Stillen? - Einführung der Beikost
Beschreibung: In den ersten 4 bis 6 Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Baby. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt werden. Wann sollte mit dem ersten Brei begonnen werden? Wie erfolgt die Umstellung der einzelnen Mahlzeiten? Selbst kochen oder kaufen? Was muss ich bei allergiegefährdeten Kindern beachten?Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annette Sammet-Volzer
+4971918954235
a.sammet-volzer@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung ist unter der E-Mail-Adresse pmscharberth@yahoo.de bis 2 Tage vor der Veranstaltung möglich. Genauere Informationen werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten 4 bis 6 Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Baby. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt werden. Wann sollte mit dem ersten Brei begonnen werden? Wie erfolgt die Umstellung der einzelnen Mahlzeiten? Selbst kochen oder kaufen? Was muss ich bei allergiegefährdeten Kindern beachten?Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
02.11.2023
18:00 - 21:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Pflanzliche Powerpakete mit Pep - Seitan, Tofu, Tempeh und Lupinen
Beschreibung: Kochworkshop für Erwachsene
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Kochworkshop für ErwachseneLandratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
02.11.2023
18:30 - 20:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Wie Kinder schmecken lernen (Online-Vortrag)
Beschreibung: Wählerische Esser am Tisch sitzen zu haben ist eine Herausforderung. Dennoch möchten Eltern Ihrem Kind die Vielfalt der Lebensmittel nahebringen. Wie kann das gelingen? Kann man Schmecken lernen? Welche Einflüsse sind prägend und wie können Eltern Ihrem Kind die Geschmacksvielfalt vermitteln?
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Wählerische Esser am Tisch sitzen zu haben ist eine Herausforderung. Dennoch möchten Eltern Ihrem Kind die Vielfalt der Lebensmittel nahebringen. Wie kann das gelingen? Kann man Schmecken lernen? Welche Einflüsse sind prägend und wie können Eltern Ihrem Kind die Geschmacksvielfalt vermitteln?Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
06.11.2023
14:00 - 17:00
Humboldtstraße 11
Rote Beete- gesunde Kraft aus der Erde
Beschreibung: Rote Bete, Rote Rübe, Rande oder Rahne – die Runde Knolle hat viele Namen.Ihr hoher Vitamin-B – und Mineralstoffgehalt macht sie zu einem wertvollen Gemüse, das als Suppe, schmackhafte Beilage oder für Salate verwendet werden kann. Sie hat einen hohen Nährwert, aufgrund des Wasseranteils von ca. 90 Prozent jedoch nur sehr wenig Kalorien. Zudem unterstützt sie ganz hervorragend jede Art von Entgiftung und innerer Reinigung des Körpers.In diesem Kurs lernen wir das Kraftpacket kennen und werden alltagstaugliche, unkomplizierte Rezepte zubereiten.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: vhs baar
Kooperationspartner: vhs baar
Ansprechpartner: vhs baar
0771 1001
team@vhs-baar.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://vhs-baar.de/Veranstaltung/cmx645c8fe977a3e.html
Anmeldebedingungen: Anmeldung nur über die vhs baar
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Rote Bete, Rote Rübe, Rande oder Rahne – die Runde Knolle hat viele Namen.Ihr hoher Vitamin-B – und Mineralstoffgehalt macht sie zu einem wertvollen Gemüse, das als Suppe, schmackhafte Beilage oder für Salate verwendet werden kann. Sie hat einen hohen Nährwert, aufgrund des Wasseranteils von ca. 90 Prozent jedoch nur sehr wenig Kalorien. Zudem unterstützt sie ganz hervorragend jede Art von Entgiftung und innerer Reinigung des Körpers.In diesem Kurs lernen wir das Kraftpacket kennen und werden alltagstaugliche, unkomplizierte Rezepte zubereiten.vhs baar
06.11.2023
17:00 - 21:00
Haus der kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, FN
Workshop: One – Pot- Bowles
Beschreibung: Alles in einem Topf zubereiten, wenig Zubereitungsgeschirr, vom einfachen Pastagericht mit kurzer Garzeit bis zur Mitternachtssuppe, die auch mal längere Zeit heiß gehalten werden kann, werden wir verschiedene Eintopf- und Pfannengerichte zubereiten, entsprechend der Saison.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: nur für Mitarbeitende der Gesamtkirchengemeinde FN
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: Gesamtkirchengemeinde FN
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Alles in einem Topf zubereiten, wenig Zubereitungsgeschirr, vom einfachen Pastagericht mit kurzer Garzeit bis zur Mitternachtssuppe, die auch mal längere Zeit heiß gehalten werden kann, werden wir verschiedene Eintopf- und Pfannengerichte zubereiten, entsprechend der Saison.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
06.11.2023
20:00 - 21:30
Online-Veranstaltung
Kostenloser Online-Kurs „Essen am Familientisch – Ernährung nach dem 1. Lebensjahr“ am 06.11.2023 von 20:00 bis 21:30 Uhr
Beschreibung: Der Übergang von Babynahrung zur Familienkost macht Spaß und fordert die Kinder heraus, für sie neue und unbekannte Lebensmittel auszuprobieren und sich weiterzuentwickeln. Das FORUM Ernährung am Landwirtschaftsamt in Tuttlingen bietet allen interessierten Eltern die Möglichkeit ganz bequem von zuhause aus mit Hilfe des eigenen digitalen Endgeräts am Online-Kurs rund um das Thema Essen und Trinken nach dem 1. Lebensjahr teilzunehmen. Im Rahmen des Online-Angebots „Essen am Familientisch – Ernährung nach dem 1. Lebensjahr“ am Montag, den 06.11.2023 erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Videokonferenz, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung gelingt. Sie haben von 20:00 bis 21:30 Uhr die Gelegenheit, sich über die Ernährung im Kleinkindalter zu informieren und offene Fragen zu klären.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Weitere Infos: https://www.landkreis-tuttlingen.de/index.php?&object=tx,3878.4&ModID=11&FID=3878.11.1&kuo=1&ort=0&vo=0&va=0&call=0&bn=0&sfodddrt=0&sfvort=0&sfreg=0&sfort=0&k_sub=0&La=1
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Eine Anmeldung beim Landwirtschaftsamt Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 926-1300 oder E-Mail landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Es sind keine besonderen Kenntnisse und technischen Voraussetzungen erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie bei Anmeldung. Weitere Termine finden Sie auf unserer Homepage FORUM Ernährung: https://www.landkreis-tuttlingen.de/FORUM-Ernährung
Veranstalter: Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: FORUM Ernährung Landwirtschaftsamt Tuttlingen
Ansprechpartner: 07461 926-1300
landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung beim Landwirtschaftsamt Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 926-1300 oder E-Mail landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Es sind keine besonderen Kenntnisse und technischen Voraussetzungen erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie bei Anmeldung. Weitere Termine finden Sie auf unserer Homepage FORUM Ernährung: https://www.landkreis-tuttlingen.de/FORUM-Ernährung
Teilnahmegebühr: Kostenlos.
Der Übergang von Babynahrung zur Familienkost macht Spaß und fordert die Kinder heraus, für sie neue und unbekannte Lebensmittel auszuprobieren und sich weiterzuentwickeln. Das FORUM Ernährung am Landwirtschaftsamt in Tuttlingen bietet allen interessierten Eltern die Möglichkeit ganz bequem von zuhause aus mit Hilfe des eigenen digitalen Endgeräts am Online-Kurs rund um das Thema Essen und Trinken nach dem 1. Lebensjahr teilzunehmen. Im Rahmen des Online-Angebots „Essen am Familientisch – Ernährung nach dem 1. Lebensjahr“ am Montag, den 06.11.2023 erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Videokonferenz, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung gelingt. Sie haben von 20:00 bis 21:30 Uhr die Gelegenheit, sich über die Ernährung im Kleinkindalter zu informieren und offene Fragen zu klären.Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
07.11.2023
09:00 - 10:30
Online-Veranstaltung
Essen (fast) wie die Großen
Beschreibung: Wenn aus Säuglingen Kleinkinder werden
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Ansprechpartner: Antonia Heisler
0731/185-3122
ernaehrung@alb-donau-kreis.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://next.edudip.com/de/webinar/202311/1833568
Wenn aus Säuglingen Kleinkinder werdenLandratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
08.11.2023
09:00 - 10:30
79206 Breisach, Europaplatz 3
"B(r)eikost für Babys" Online
Beschreibung: Nach 4-6 Monaten Muttermilch/Säuglingsmilchnahrung ist es Zeit für B(r)eikost. Wann IhrBaby bereit dafür ist, was es auf den Löffel gibt und was alles wichtigist, werden Sie in diesem Online-Vortrag erfahren. Gerne können Sie alleIhre Fragen an die BeKi Referentin Barbara Braun richten.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Bemerkungen: Online
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung über www.forum-ebb.de
Nach 4-6 Monaten Muttermilch/Säuglingsmilchnahrung ist es Zeit für B(r)eikost. Wann IhrBaby bereit dafür ist, was es auf den Löffel gibt und was alles wichtigist, werden Sie in diesem Online-Vortrag erfahren. Gerne können Sie alleIhre Fragen an die BeKi Referentin Barbara Braun richten. Forum ernähren, bewegen, bilden
08.11.2023
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Essen wie die Großen? Kindgerechte Kost nach dem ersten Lebensjahr
Beschreibung: Sie möchten erfahren, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung von Beikost auf Familienkost gelingt? Unsere BeKi-Fachreferentin gibt Ihnen Tipps wie es gelingt leckere Kleinkindgerichte und gesunde Alternativen zu industriell hergestellten Kinderlebensmitteln zuzubereiten. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://anmeldung-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 02.11.2023
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
Sie möchten erfahren, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung von Beikost auf Familienkost gelingt? Unsere BeKi-Fachreferentin gibt Ihnen Tipps wie es gelingt leckere Kleinkindgerichte und gesunde Alternativen zu industriell hergestellten Kinderlebensmitteln zuzubereiten. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
08.11.2023
18:00 - 21:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Booster für das Immunsystem - regionales Gemüse
Beschreibung: Kochworkshop für Erwachsene
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Kochworkshop für ErwachseneLandratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
10.11.2023
18:00 - 21:30
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Wie wird's gemacht? - vom Wissen zur WERTschätzung: Traditionsgebäck Stollen backen
Beschreibung: Backworkshop für Erwachsene
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Backworkshop für ErwachseneLandratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
13.11.2023
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Rund um den Babybrei - Von Anfang an mit Spaß dabei
Beschreibung: Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller Babynahrung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244-958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller BabynahrungLandratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
13.11.2023
14:00 - 18:00
vhs-fn Kochstudio, Charlottenstraße 12/2
Workshop: Kochen für Berufstätige – schnell kreativ und saisonal
Beschreibung: Gutes essen trotz wenig Zeit zum Kochen oder kochen wenn man Zeit hat. Als Alternative zu den typischen Pfannengerichten, Steaks und klassischen Fertiggerichten bereiten wir auch aufwändigere Speisen zu, die sich gut zum Einfrieren eignen und so schnell zu leckeren Mahlzeiten aufbereitet werden können. z. B. Maultaschen oder Fleischgerichte. Außerdem gibt es Beilagen, Salate und Desserts, die mehrere Tage im Kühlschrank haltbar sind. Wir verwenden überwiegend frische Zutaten unserer Region.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Finanzamt Überlingen
Kooperationspartner: Finanzamt Überlingen, vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: nein
Anmeldebedingungen: geschlossene Gruppe
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Gutes essen trotz wenig Zeit zum Kochen oder kochen wenn man Zeit hat. Als Alternative zu den typischen Pfannengerichten, Steaks und klassischen Fertiggerichten bereiten wir auch aufwändigere Speisen zu, die sich gut zum Einfrieren eignen und so schnell zu leckeren Mahlzeiten aufbereitet werden können. z. B. Maultaschen oder Fleischgerichte. Außerdem gibt es Beilagen, Salate und Desserts, die mehrere Tage im Kühlschrank haltbar sind. Wir verwenden überwiegend frische Zutaten unserer Region.Landratsamt Bodenseekreis - Finanzamt Überlingen
14.11.2023
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Entspannt vom Babybrei zum Familientisch
Beschreibung: Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
14.11.2023
14:00 - 17:00
Eckartshäuser Str. 41, 74532 Ilshofen, Schulküche
Workshop "Schnelles aus Topf und Ofen"
Beschreibung: Peppen Sie Ihren Speiseplan mit frischen regionalen Produkten auf, schnell und raffiniert, zubereitet im Backofen oder als One-Pot-Gerichte
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Anette Jäger-Dörr
07904/7007-3154
a.jaeger-doerr@lrasha.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung erforderlich bis 09.11.2023 unter 07904/7007-0
Teilnahmegebühr: Lebensmittelkosten werden umgelegt
Peppen Sie Ihren Speiseplan mit frischen regionalen Produkten auf, schnell und raffiniert, zubereitet im Backofen oder als One-Pot-GerichteLandratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
14.11.2023
19:30 - 21:00
Online
Essen wie die Großen - kindgerechte Kost nach dem ersten Lebensjahr
Beschreibung: Wenn aus dem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Nach und nach können die Breimahlzeiten durch eine normale Mahlzeit ersetzt werden. Aber wie gelingt das am besten? Wie sollte eine kindgerechte Mahlzeit aussehen? Welche Meilensteine gibt es in der Ess-Entwicklung? Wie gelingt Ihnen die Umstellung? Welcher Esstyp ist Ihr Kind? Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annette Sammet-Volzer
+4971918954235
a.sammet-volzer@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung ist unter der E-Mail-Adresse ninanowak@outlook.de bis 2 Tage vor der Veranstaltung möglich. Genauere Informationen werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
Wenn aus dem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Nach und nach können die Breimahlzeiten durch eine normale Mahlzeit ersetzt werden. Aber wie gelingt das am besten? Wie sollte eine kindgerechte Mahlzeit aussehen? Welche Meilensteine gibt es in der Ess-Entwicklung? Wie gelingt Ihnen die Umstellung? Welcher Esstyp ist Ihr Kind? Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
15.11.2023
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Stillen - was kommt danach? Beikost
Beschreibung: In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://anmeldung-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 08.11.2023
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
15.11.2023
10:00 - 11:30
Online
Ran an den Familientisch - Das beste Essen für Kleinkinder von 1-3 Jahren
Beschreibung: Aus Säuglingen werden Kleinkinder, die sich für das Essen der Großen interessieren. Wie kann der Übergang zum Familientisch gelingen? Wie ist die kindgerechte Kost zusammengesetzt? Veranstaltung im Rahmen der Landesinitiative Bewusste Kinderernährung
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frau Meier
07381/9397-7341
Landwirtschaftsamt@kreis-reutlingen.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Aus Säuglingen werden Kleinkinder, die sich für das Essen der Großen interessieren. Wie kann der Übergang zum Familientisch gelingen? Wie ist die kindgerechte Kost zusammengesetzt? Veranstaltung im Rahmen der Landesinitiative Bewusste KinderernährungLandratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
15.11.2023
14:00 - 17:00
Landwirtschaftsamt, Johanniterstr. 25, 78628 Rottweil
Fortbildung für Erzieher*innen: Essen und Trinken in der Kita als Teil des pädagogischen Profils
Beschreibung: Wodurch wird das Ernährungsverhalten unseres Kindes geprägt? Wie kann die Kita das beeinflussen? Erarbeiten Sie Regeln und Standards, die zu Ihrer Einrichtung passen und Ihre Arbeit erleichtern. Lernen Sie die Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und das neue BeKi-Zertifikat kennen.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmledung bis 7. Nov. 2023 unter annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Untergruppe: für Kinder 3-6
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Wodurch wird das Ernährungsverhalten unseres Kindes geprägt? Wie kann die Kita das beeinflussen? Erarbeiten Sie Regeln und Standards, die zu Ihrer Einrichtung passen und Ihre Arbeit erleichtern. Lernen Sie die Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und das neue BeKi-Zertifikat kennen.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
15.11.2023
17:00 - 20:00
Eckartshäuser Str. 41, 74532 Ilshofen, Schulküche
Workshop "Schnelles aus Topf und Ofen"
Beschreibung: Peppen Sie Ihren Speiseplan mit frischen regionalen Produkten auf, schnell und raffiniert, zubereitet im Backofen oder als One-Pot-Gerichte
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Anette Jäger-Dörr
07904/70073154
a.jaeger-doerr@lrasha.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung erforderlich bis 09.11.2023 unter Telefon 07904/7007-0
Teilnahmegebühr: Lebensmittelkosten werden umgelegt
Peppen Sie Ihren Speiseplan mit frischen regionalen Produkten auf, schnell und raffiniert, zubereitet im Backofen oder als One-Pot-GerichteLandratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
15.11.2023
17:30 - 20:00
Wangener Straße 70, 88299 Leutkirch
Buntes Herbstgemüse für graue Tage (Workshop)
Beschreibung: So bunt wie die Farben im Herbst, so vielfältig ist das Angebot an Gemüsesorten zur Haupterntezeit. Welche leckeren Gerichte lassen sich aus Fenchel, Rote Bete, Pastinake, Kürbis, Schwarzwurzel, Rosenkohl und Kraut zubereiten? Von Suppen, über Aufläufe, Strudel, Blechgerichte bis zu pikanten Kuchen ist alles dabei. Gemeinsam werden verschiedenste Gerichte zubereitet und im Anschluss verkostet. Kosten 20 €
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
0752497486410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: 20,00 €
So bunt wie die Farben im Herbst, so vielfältig ist das Angebot an Gemüsesorten zur Haupterntezeit. Welche leckeren Gerichte lassen sich aus Fenchel, Rote Bete, Pastinake, Kürbis, Schwarzwurzel, Rosenkohl und Kraut zubereiten? Von Suppen, über Aufläufe, Strudel, Blechgerichte bis zu pikanten Kuchen ist alles dabei. Gemeinsam werden verschiedenste Gerichte zubereitet und im Anschluss verkostet. Kosten 20 €Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
15.11.2023
18:30 - 20:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Babys erster Brei (Online-Vortrag)
Beschreibung: Wie gelingt die Umstellung von Milchnahrung auf feste Nahrung? Wann ist der richtige Zeitpunkt und was ist die geeignete Nahrung dafür? Es werden praktische Tipps vorgestellt und Fragen beantwortet
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Wie gelingt die Umstellung von Milchnahrung auf feste Nahrung? Wann ist der richtige Zeitpunkt und was ist die geeignete Nahrung dafür? Es werden praktische Tipps vorgestellt und Fragen beantwortetErnährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
15.11.2023
19:00 - 22:00
79274 St. Märgen, Grundschule, Schulküche
Stressfrei kochen nach der Arbeit
Beschreibung: Köstliche Gerichte mit nur 3 bis 5 Hauptzutaten spart nicht nur Geld, sondern rettet auch Lebensmittel.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF St. Märgen
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF St. Märgen
Teilnahmegebühr: 7,00 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und kleinen Behälter für Übriges mitbringen.
Köstliche Gerichte mit nur 3 bis 5 Hauptzutaten spart nicht nur Geld, sondern rettet auch Lebensmittel. Forum ernähren, bewegen, bilden
16.11.2023
14:30 - 17:30
Landwirtschaftsamt Stockach, Winterspürer Str. 25, 78333 Stockach
Beki- Fortbildung für pädagogische Fachkräfte in der Kinderbetreuung
Beschreibung: "Mission Genuss: Essen für und mit Krippenkinder"
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt, Forum Ernährung und Verbraucherbildung, Beki
Ansprechpartner: Auer Elisabeth
07531/800-2942
elisabeth.auer@LRAKN.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Untergruppe: für Kinder unter 3
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: forum.ernaehrung@LRAKN.de
"Mission Genuss: Essen für und mit Krippenkinder"Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt, Forum Ernährung und Verbraucherbildung, Beki
16.11.2023
18:00 - 21:30
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Wie wird's gemacht? - vom Wissen zur WERTschätzung: Stollenvariationen
Beschreibung: Backworkshop für Erwachsene
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Backworkshop für ErwachseneLandratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
17.11.2023
17:30 - 20:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Knödel, Klops und Klöße (Workshop)
Beschreibung: Der Kloß oder der Knödel ist eine aus Teig hergestellte Speise, die als Hauptspeise, Beilage oder Suppeneinlage gegessen wird. Der Klops ist ein kleiner Kloß aus Hackfleisch, Fisch oder anderen Zutaten. In diesem Kurs werden tolle Rezepte vorgestellt und nachgekocht. Für jeden Geschmack ist der richtige Knödel, Klops oder Kloß dabei. Kosten 20 €
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
0752497486410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Der Kloß oder der Knödel ist eine aus Teig hergestellte Speise, die als Hauptspeise, Beilage oder Suppeneinlage gegessen wird. Der Klops ist ein kleiner Kloß aus Hackfleisch, Fisch oder anderen Zutaten. In diesem Kurs werden tolle Rezepte vorgestellt und nachgekocht. Für jeden Geschmack ist der richtige Knödel, Klops oder Kloß dabei. Kosten 20 € Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
18.11.2023
11:00 - 14:00
Landwirtschaftliches Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg, Hochburg7, 79312 Emmendingen
Nachhaltig schenken - Aufmerksamkeiten aus der Küche
Beschreibung: Kochworkshop für Jugendliche ab 12 Jahren
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Jugendliche
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Anmeldebedingungen: Jugendliche von 12 bis 18 Jahren
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Kochworkshop für Jugendliche ab 12 JahrenLandratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
20.11.2023
14:00 - 18:00
vhs-fn Kochstudio, Charlottenstraße 12/2
Workshop: Kochen für Berufstätige – schnell kreativ und saisonal
Beschreibung: Gutes essen trotz wenig Zeit zum Kochen oder kochen wenn man Zeit hat. Als Alternative zu den typischen Pfannengerichten, Steaks und klassischen Fertiggerichten bereiten wir auch aufwändigere Speisen zu, die sich gut zum Einfrieren eignen und so schnell zu leckeren Mahlzeiten aufbereitet werden können. z. B. Maultaschen oder Fleischgerichte. Außerdem gibt es Beilagen, Salate und Desserts, die mehrere Tage im Kühlschrank haltbar sind. Wir verwenden überwiegend frische Zutaten unserer Region.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Finanzamt Überlingen
Kooperationspartner: Finanzamt Überlingen, vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: nein
Anmeldebedingungen: geschlossene Gruppe
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Gutes essen trotz wenig Zeit zum Kochen oder kochen wenn man Zeit hat. Als Alternative zu den typischen Pfannengerichten, Steaks und klassischen Fertiggerichten bereiten wir auch aufwändigere Speisen zu, die sich gut zum Einfrieren eignen und so schnell zu leckeren Mahlzeiten aufbereitet werden können. z. B. Maultaschen oder Fleischgerichte. Außerdem gibt es Beilagen, Salate und Desserts, die mehrere Tage im Kühlschrank haltbar sind. Wir verwenden überwiegend frische Zutaten unserer Region.Landratsamt Bodenseekreis - Finanzamt Überlingen
20.11.2023
20:00 - 21:30
Online-Veranstaltung
Kostenloser Online-Kurs "Rund um den Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" am 20.11.2023
Beschreibung: Das FORUM Ernährung am Landwirtschaftsamt in Tuttlingen bietet allen interessierten Eltern die Möglichkeit ganz bequem von zuhause aus mit Hilfe des eigenen digitalen Endgeräts am Online-Kurs rund um das Thema Essen und Trinken im 1. Lebensjahr teilzunehmen. Im Rahmen des Online-Angebots "Rund um den Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" am Montag, denn 20.11.2023, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Videokonferenz, was bei der Einführung der Beikost zu beachten ist. Sie haben von 20:00 bis 21:30 Uhr die Gelegenheit, sich über die besonderen Anforderungen zu informieren und offene Fragen zu klären. "Im Kindesalter werden die Weichen für das spätere Ernährungsverhalten gestellt. Aus diesem Grund ist es so wichtig, bereits früh auf ausgewogenes Essen und eine gute Lebensmittelauswahl zu achten", so Kathrin Schrode, Kursleiterin und Referentin für Kinderernährung.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Weitere Infos: https://www.landkreis-tuttlingen.de/index.php?&object=tx,3878.4&ModID=11&FID=3878.14.1&kuo=1&ort=0&vo=0&va=0&call=0&bn=0&sfodddrt=0&sfvort=0&sfreg=0&sfort=0&k_sub=0&La=1
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Eine Anmeldung beim Landwirtschaftsamt Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 926-1300 oder E-Mail an landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de ist erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: FORUM Ernährung Landwirtschaftsamt Tuttlingen
Ansprechpartner: 07461 926-1300
landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung beim Landwirtschaftsamt Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 926-1300 oder E-Mail an landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Es sind keine besonderen Kenntnisse und technischen Voraussetzungen erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie bei Anmeldung. Weitere Termine finden Sie auf unserer Homepage FORUM Ernährung: https://www.landkreis-tuttlingen.de/FORUM-Ernährung
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Das FORUM Ernährung am Landwirtschaftsamt in Tuttlingen bietet allen interessierten Eltern die Möglichkeit ganz bequem von zuhause aus mit Hilfe des eigenen digitalen Endgeräts am Online-Kurs rund um das Thema Essen und Trinken im 1. Lebensjahr teilzunehmen. Im Rahmen des Online-Angebots "Rund um den Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" am Montag, denn 20.11.2023, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Videokonferenz, was bei der Einführung der Beikost zu beachten ist. Sie haben von 20:00 bis 21:30 Uhr die Gelegenheit, sich über die besonderen Anforderungen zu informieren und offene Fragen zu klären. "Im Kindesalter werden die Weichen für das spätere Ernährungsverhalten gestellt. Aus diesem Grund ist es so wichtig, bereits früh auf ausgewogenes Essen und eine gute Lebensmittelauswahl zu achten", so Kathrin Schrode, Kursleiterin und Referentin für Kinderernährung.Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
21.11.2023
10:00 - 11:15
Webinar
Ernährung im ersten Lebensjahr - die erste Breimahlzeit
Beschreibung: Die Referentin Angelika Lindner erläutert, worauf es bei der Ernährung von Säuglingen im ersten Lebensjahr ankommt, damit sich das Kind gesund entwickeln kann. Mit vielen Beispielen zeigt die Referentin, wie das Kind Schritt für Schritt an die Breimahlzeiten herangeführt wird. Außerdem gibt es Rezepte und Anleitungen, wie Babybreie selbst hergestellt werden können.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://www.landkreis-sigmaringen.de/de/Aktuell/Veranstaltungen
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Cordula Keller
07571/102-8642
cordula.keller@lrasig.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Die Referentin Angelika Lindner erläutert, worauf es bei der Ernährung von Säuglingen im ersten Lebensjahr ankommt, damit sich das Kind gesund entwickeln kann. Mit vielen Beispielen zeigt die Referentin, wie das Kind Schritt für Schritt an die Breimahlzeiten herangeführt wird. Außerdem gibt es Rezepte und Anleitungen, wie Babybreie selbst hergestellt werden können. Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
22.11.2023
17:30 - 20:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Buntes Herbstgemüse für graue Tage (Workshop)
Beschreibung: So bunt wie die Farben im Herbst, so vielfältig ist das Angebot an Gemüsesorten zur Haupterntezeit. Welche leckeren Gerichte lassen sich aus Fenchel, Rote Bete, Pastinake, Kürbis, Schwarzwurzel, Rosenkohl und Kraut zubereiten? Von Suppen, über Aufläufe, Strudel, Blechgerichte bis zu pikanten Kuchen ist alles dabei. Gemeinsam werden verschiedenste Gerichte zubereitet und im Anschluss verkostet. Kosten 20 €
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
0752497486410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: 20,00 €
So bunt wie die Farben im Herbst, so vielfältig ist das Angebot an Gemüsesorten zur Haupterntezeit. Welche leckeren Gerichte lassen sich aus Fenchel, Rote Bete, Pastinake, Kürbis, Schwarzwurzel, Rosenkohl und Kraut zubereiten? Von Suppen, über Aufläufe, Strudel, Blechgerichte bis zu pikanten Kuchen ist alles dabei. Gemeinsam werden verschiedenste Gerichte zubereitet und im Anschluss verkostet. Kosten 20 €Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
22.11.2023
19:00 - 20:30
Online
Was kommt nach dem Stillen? - Einführung der Beikost
Beschreibung: In den ersten 4 bis 6 Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Baby. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt werden. Wann sollte mit dem ersten Brei begonnen werden? Wie erfolgt die Umstellung der einzelnen Mahlzeiten? Selbst kochen oder kaufen? Was muss ich bei allergiegefährdeten Kindern beachten?Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annette Sammet-Volzer
+4971918954235
a.sammet-volzer@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung ist unter der E-Mail-Adresse pmscharberth@yahoo.de bis 2 Tage vor der Veranstaltung möglich. Genauere Informationen werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten 4 bis 6 Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Baby. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt werden. Wann sollte mit dem ersten Brei begonnen werden? Wie erfolgt die Umstellung der einzelnen Mahlzeiten? Selbst kochen oder kaufen? Was muss ich bei allergiegefährdeten Kindern beachten?Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
24.11.2023
17:30 - 20:00
Wangener Straße 70, 88299 Leutkirch
Knödel, Klops und Klöße (Workshop)
Beschreibung: Der Kloß oder der Knödel ist eine aus Teig hergestellte Speise, die als Hauptspeise, Beilage oder Suppeneinlage gegessen wird. Der Klops ist ein kleiner Kloß aus Hackfleisch, Fisch oder anderen Zutaten. In diesem Kurs werden tolle Rezepte vorgestellt und nachgekocht. Für jeden Geschmack ist der richtige Knödel, Klops oder Kloß dabei. Kosten 20 €
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
0752497486410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Der Kloß oder der Knödel ist eine aus Teig hergestellte Speise, die als Hauptspeise, Beilage oder Suppeneinlage gegessen wird. Der Klops ist ein kleiner Kloß aus Hackfleisch, Fisch oder anderen Zutaten. In diesem Kurs werden tolle Rezepte vorgestellt und nachgekocht. Für jeden Geschmack ist der richtige Knödel, Klops oder Kloß dabei. Kosten 20 € Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
27.11.2023
14:00 - 17:00
Am Viehmarkt 1, 76646 Bruchsal
Mahlzeiten pädagogisch begleiten - Bildungsarbeit am Esstisch
Beschreibung: Essenssituationen sind wichtige Zeiten im Tagesablauf und bieten die Chance, Kinder auf dem Weg zu einem entspannten Essverhalten zu begleiten. Dabei bietet das Mittagessen eine gute Gelegenheit, die Leitfragen des Orientierungsplanes im Kita-Alltag umzusetzen. Daneben können diese Zeiten für weitere Aufgaben, wie z.B. Entwicklungsbeobachtungen genutzt werden. Bei der Fortbildung wird die Umsetzung der Bildungsziele am Beispiel Mittagessen in der Gruppe erarbeitet und mit Erfahrungen aus der Praxis verdeutlicht.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://karlsruhe.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Ernaehrungszentrum/Angebote+fuer+Kindertageseinrichtungen
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Veranstalter: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Ansprechpartner: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
0721 936-88630
ernaehrungszentrum@landratsamt-karlsruhe.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Essenssituationen sind wichtige Zeiten im Tagesablauf und bieten die Chance, Kinder auf dem Weg zu einem entspannten Essverhalten zu begleiten. Dabei bietet das Mittagessen eine gute Gelegenheit, die Leitfragen des Orientierungsplanes im Kita-Alltag umzusetzen. Daneben können diese Zeiten für weitere Aufgaben, wie z.B. Entwicklungsbeobachtungen genutzt werden. Bei der Fortbildung wird die Umsetzung der Bildungsziele am Beispiel Mittagessen in der Gruppe erarbeitet und mit Erfahrungen aus der Praxis verdeutlicht.Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
27.11.2023
17:00 - 21:00
vhs-fn Kochstudio, Charlottenstraße 12/2
Workshop: Kochen für Berufstätige – schnell kreativ und saisonal
Beschreibung: Gutes essen trotz wenig Zeit zum Kochen oder kochen wenn man Zeit hat. Als Alternative zu den typischen Pfannengerichten, Steaks und klassischen Fertiggerichten bereiten wir auch aufwändigere Speisen zu, die sich gut zum Einfrieren eignen und so schnell zu leckeren Mahlzeiten aufbereitet werden können. z. B. Maultaschen oder Fleischgerichte. Außerdem gibt es Beilagen, Salate und Desserts, die mehrere Tage im Kühlschrank haltbar sind. Wir verwenden überwiegend frische Zutaten unserer Region.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS FN
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 203-3434 oder www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10 - 12€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Gutes essen trotz wenig Zeit zum Kochen oder kochen wenn man Zeit hat. Als Alternative zu den typischen Pfannengerichten, Steaks und klassischen Fertiggerichten bereiten wir auch aufwändigere Speisen zu, die sich gut zum Einfrieren eignen und so schnell zu leckeren Mahlzeiten aufbereitet werden können. z. B. Maultaschen oder Fleischgerichte. Außerdem gibt es Beilagen, Salate und Desserts, die mehrere Tage im Kühlschrank haltbar sind. Wir verwenden überwiegend frische Zutaten unserer Region.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS FN
29.11.2023
19:00 - 20:30
Online-Veranstaltung
Beikost – die Einführung der Breie
Beschreibung: Spätestens ab dem 7. Lebensmonat ist es Zeit für den ersten Brei. In diesem Online - Vortrag werden folgende Fragen thematisiert:Wann mit der Beikost starten?Wie soll die Zusammensetzung der Breie sein?Gläschen / Fertigprodukte oder selbstgekocht? Sind Bio-Lebensmittel nötig? Ist Vegetarische Ernährung schon im Babyalter möglich? Beki Referentin: Frau Doris Neumann
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Haus der Familie Göppingen
Ansprechpartner: Jutta Burkert
07161 202-2541
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: E-Mail Anmeldung bis 22.11.2023 Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung über Haus der Familie Göppingen Telefon 07161 9605110 oder unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Spätestens ab dem 7. Lebensmonat ist es Zeit für den ersten Brei. In diesem Online - Vortrag werden folgende Fragen thematisiert:Wann mit der Beikost starten?Wie soll die Zusammensetzung der Breie sein?Gläschen / Fertigprodukte oder selbstgekocht? Sind Bio-Lebensmittel nötig? Ist Vegetarische Ernährung schon im Babyalter möglich? Beki Referentin: Frau Doris NeumannLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
30.11.2023
10:00 - 13:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Variationsreiches Adventsgebäck - Linzer Torte mit regionalen Zutaten backen
Beschreibung: Backworkshop für Erwachsene
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Backworkshop für ErwachseneLandratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
02.12.2023
10:00 - 13:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Kleingebäck - traditionell, rationell und saisonal
Beschreibung: Backworkshop für Erwachsene
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Backworkshop für ErwachseneLandratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
06.12.2023
10:00 - 14:00
Friedrichshafen, vhs-fn, Kochstudio, Charlottenstraße
Frischeküche für den kleinen Haushalt
Beschreibung: Wenn der Haushalt z. B. nach der Familienphase kleiner wird, steht man oft vor der Herausforderung „zu viel eingekauft oder zu viel gekocht und zu wenig Esser“.Wir fertigen Komponenten, die sich gut bevorraten und mit frischen Zutaten schnell zu neuen Mahlzeiten aufbereiten lassen. Die Rezepte bestehen aus wenig Einzelzutaten, die sich individuell nach Geschmack, Saison und vorhandenem Vorrat austauschen lassen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt unb vhs-fn
Kooperationspartner: vhs-fn
Ansprechpartner: Gerlinde Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Senioren
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der vhs-fn 07541 303-3434 oder www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzüglich Lebensmittel
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und mehrere Restebehälter mitbringen
Wenn der Haushalt z. B. nach der Familienphase kleiner wird, steht man oft vor der Herausforderung „zu viel eingekauft oder zu viel gekocht und zu wenig Esser“.Wir fertigen Komponenten, die sich gut bevorraten und mit frischen Zutaten schnell zu neuen Mahlzeiten aufbereiten lassen. Die Rezepte bestehen aus wenig Einzelzutaten, die sich individuell nach Geschmack, Saison und vorhandenem Vorrat austauschen lassenLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt unb vhs-fn
11.12.2023
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Rund um den Babybrei - Von Anfang an mit Spaß dabei
Beschreibung: Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller Babynahrung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244-958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller BabynahrungLandratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
11.12.2023
19:00 - 20:30
Online
Was kommt nach dem Stillen? - Einführung der Beikost
Beschreibung: In den ersten 4 bis 6 Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Baby. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt werden. Wann sollte mit dem ersten Brei begonnen werden? Wie erfolgt die Umstellung der einzelnen Mahlzeiten? Selbst kochen oder kaufen? Was muss ich bei allergiegefährdeten Kindern beachten?Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annette Sammet-Volzer
+4971918954235
a.sammet-volzer@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung ist unter der E-Mail-Adresse pmscharberth@yahoo.de bis 2 Tage vor der Veranstaltung möglich. Genauere Informationen werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten 4 bis 6 Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Baby. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt werden. Wann sollte mit dem ersten Brei begonnen werden? Wie erfolgt die Umstellung der einzelnen Mahlzeiten? Selbst kochen oder kaufen? Was muss ich bei allergiegefährdeten Kindern beachten?Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
12.12.2023
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Entspannt vom Babybrei zum Familientisch
Beschreibung: Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
13.12.2023
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Stillen - was kommt danach? Beikost
Beschreibung: In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://anmeldung-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 06.12.2023
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
13.12.2023
18:30 - 20:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Bärenstarke Kinderkost (Online-Vortrag)
Beschreibung: Ernährung nach dem 1. Lebensjahr - Sie erhalten von Frau Geißler praktische Tipps für die Umstellung von Babykost auf kindgerechte Ernährung. Außerdem erfahren Sie welche Lebensmittel überhaupt für Kleinkinder geeignet sind.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Ernährung nach dem 1. Lebensjahr - Sie erhalten von Frau Geißler praktische Tipps für die Umstellung von Babykost auf kindgerechte Ernährung. Außerdem erfahren Sie welche Lebensmittel überhaupt für Kleinkinder geeignet sind.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
13.12.2023
19:30 - 21:00
Online
Essen wie die Großen - kindgerechte Kost nach dem ersten Lebensjahr
Beschreibung: Wenn aus dem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Nach und nach können die Breimahlzeiten durch eine normale Mahlzeit ersetzt werden. Aber wie gelingt das am besten? Wie sollte eine kindgerechte Mahlzeit aussehen? Welche Meilensteine gibt es in der Ess-Entwicklung? Wie gelingt Ihnen die Umstellung? Welcher Esstyp ist Ihr Kind? Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annette Sammet-Volzer
+4971918954235
a.sammet-volzer@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung ist unter der E-Mail-Adresse ninanowak@outlook.de bis 2 Tage vor der Veranstaltung möglich. Genauere Informationen werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
Wenn aus dem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Nach und nach können die Breimahlzeiten durch eine normale Mahlzeit ersetzt werden. Aber wie gelingt das am besten? Wie sollte eine kindgerechte Mahlzeit aussehen? Welche Meilensteine gibt es in der Ess-Entwicklung? Wie gelingt Ihnen die Umstellung? Welcher Esstyp ist Ihr Kind? Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
15.12.2023
17:00 - 19:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
#Easy Food - Dinner with Friends (ab 17 Jahren - Online Workshop)
Beschreibung: Junge Erwachsene werden über eine nachhaltige, genussvolle und gesundheitsfördernde Ernährung informiert. Mit einfachen Rezepten, mit wenigen Zutaten soll das Interesse zur Verarbeitung von Lebensmitteln erhöht und gleichzeitig Ernährungswissen vermittelt werden. Es werden Rezepte vorgestellt - mit Lebensmitteln aus der Region und Saison.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Junge Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Junge Erwachsene werden über eine nachhaltige, genussvolle und gesundheitsfördernde Ernährung informiert. Mit einfachen Rezepten, mit wenigen Zutaten soll das Interesse zur Verarbeitung von Lebensmitteln erhöht und gleichzeitig Ernährungswissen vermittelt werden. Es werden Rezepte vorgestellt - mit Lebensmitteln aus der Region und Saison.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
20.12.2023
20:00 - 21:30
Online-Veranstaltung
Kostenloser Online-Kurs "Rund um den Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" am 20.12.2023
Beschreibung: Das FORUM Ernährung am Landwirtschaftsamt in Tuttlingen bietet allen interessierten Eltern die Möglichkeit ganz bequem von zuhause aus mit Hilfe des eigenen digitalen Endgeräts am Online-Kurs rund um das Thema Essen und Trinken im 1. Lebensjahr teilzunehmen. Im Rahmen des Online-Angebots "Rund um den Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" am Mittwoch, denn 20.12.2023, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Videokonferenz, was bei der Einführung der Beikost zu beachten ist. Sie haben von 20:00 bis 21:30 Uhr die Gelegenheit, sich über die besonderen Anforderungen zu informieren und offene Fragen zu klären. "Im Kindesalter werden die Weichen für das spätere Ernährungsverhalten gestellt. Aus diesem Grund ist es so wichtig, bereits früh auf ausgewogenes Essen und eine gute Lebensmittelauswahl zu achten", so Kathrin Schrode, Kursleiterin und Referentin für Kinderernährung.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Weitere Infos: https://www.landkreis-tuttlingen.de/index.php?&object=tx,3878.4&ModID=11&FID=3878.15.1&kuo=1&ort=0&vo=0&va=0&call=0&bn=0&sfodddrt=0&sfvort=0&sfreg=0&sfort=0&k_sub=0&La=1
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Eine Anmeldung beim Landwirtschaftsamt Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 926-1300 oder E-Mail an landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de ist erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: FORUM Ernährung Landwirtschaftsamt Tuttlingen
Ansprechpartner: 07461 926-1300
landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung beim Landwirtschaftsamt Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 926-1300 oder E-Mail an landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Es sind keine besonderen Kenntnisse und technischen Voraussetzungen erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie bei Anmeldung. Weitere Termine finden Sie auf unserer Homepage FORUM Ernährung: https://www.landkreis-tuttlingen.de/FORUM-Ernährung
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Das FORUM Ernährung am Landwirtschaftsamt in Tuttlingen bietet allen interessierten Eltern die Möglichkeit ganz bequem von zuhause aus mit Hilfe des eigenen digitalen Endgeräts am Online-Kurs rund um das Thema Essen und Trinken im 1. Lebensjahr teilzunehmen. Im Rahmen des Online-Angebots "Rund um den Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" am Mittwoch, denn 20.12.2023, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Videokonferenz, was bei der Einführung der Beikost zu beachten ist. Sie haben von 20:00 bis 21:30 Uhr die Gelegenheit, sich über die besonderen Anforderungen zu informieren und offene Fragen zu klären. "Im Kindesalter werden die Weichen für das spätere Ernährungsverhalten gestellt. Aus diesem Grund ist es so wichtig, bereits früh auf ausgewogenes Essen und eine gute Lebensmittelauswahl zu achten", so Kathrin Schrode, Kursleiterin und Referentin für Kinderernährung.Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
09.01.2024
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Hülsenfrüchte – vom Armeleuteessen zum Superfood
Beschreibung: Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 12€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
09.01.2024
19:30 - 21:00
Online
Essen wie die Großen - kindgerechte Kost nach dem ersten Lebensjahr
Beschreibung: Wenn aus dem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Nach und nach können die Breimahlzeiten durch eine normale Mahlzeit ersetzt werden. Aber wie gelingt das am besten? Wie sollte eine kindgerechte Mahlzeit aussehen? Welche Meilensteine gibt es in der Ess-Entwicklung? Wie gelingt Ihnen die Umstellung? Welcher Esstyp ist Ihr Kind? Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annette Sammet-Volzer
+4971918954235
a.sammet-volzer@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung ist unter der E-Mail-Adresse ninanowak@outlook.de bis 2 Tage vor der Veranstaltung möglich. Genauere Informationen werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
Wenn aus dem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Nach und nach können die Breimahlzeiten durch eine normale Mahlzeit ersetzt werden. Aber wie gelingt das am besten? Wie sollte eine kindgerechte Mahlzeit aussehen? Welche Meilensteine gibt es in der Ess-Entwicklung? Wie gelingt Ihnen die Umstellung? Welcher Esstyp ist Ihr Kind? Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
10.01.2024
17:30 - 19:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Genuss aus der Heimat- Wintersalate (Online-Vorführung)
Beschreibung: Wintersalate bieten eine große Geschmacksvielfalt und liefern uns wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Neben den Rezepten gibt es auch Tipps zum Anbau im eigenen Garten.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Wintersalate bieten eine große Geschmacksvielfalt und liefern uns wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Neben den Rezepten gibt es auch Tipps zum Anbau im eigenen Garten.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
15.01.2024
17:00 - 21:00
vhs-fn kochstudio, Charlottenstrasse 12/2, 88045 Friedrichshafen
Hülsenfrüchte – vom Armeleuteessen zum Superfood
Beschreibung: Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 203-3434 oder www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 12€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
16.01.2024
14:30 - 17:30
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Badische Tapas
Beschreibung: Pikante und süße Kleinigkeiten, gefüllt, gesteckt und auch gerollt haben bei vielen Anlässen einen tollen Auftritt. Mit viel Fantasie und heimischen Zutaten entstehen neue Herdideen. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Rezepten kann man großen Genuss erzielen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Bad Krozingen
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF Bad Krozingen
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleiner Behälter für Übriges mitbringen.
Pikante und süße Kleinigkeiten, gefüllt, gesteckt und auch gerollt haben bei vielen Anlässen einen tollen Auftritt. Mit viel Fantasie und heimischen Zutaten entstehen neue Herdideen. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Rezepten kann man großen Genuss erzielen.Forum ernähren, bewegen, bilden
16.01.2024
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Hülsenfrüchte – vom Armeleuteessen zum Superfood
Beschreibung: Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 12€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
16.01.2024
18:30 - 20:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Baby led weaning - ein guter Weg (Online-Vortrag)
Beschreibung: Die Ernährung im ersten Lebensjahr ist ganz besonders. Bei der breifreien modernen Beikostform soll ein Kind lernen, Lebensmittel selbst zu entdecken und das natürliche Bauchgefühl fürs Essen soll unterstützt werden. Es werden aktuelle Empfehlungen zu Beikost, Beikost-Reifezeichen und die Vor- und Nachteile der breifreien Beikost besprochen und diskutiert.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Die Ernährung im ersten Lebensjahr ist ganz besonders. Bei der breifreien modernen Beikostform soll ein Kind lernen, Lebensmittel selbst zu entdecken und das natürliche Bauchgefühl fürs Essen soll unterstützt werden. Es werden aktuelle Empfehlungen zu Beikost, Beikost-Reifezeichen und die Vor- und Nachteile der breifreien Beikost besprochen und diskutiert.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
17.01.2024
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Essen wie die Großen? Kindgerechte Kost nach dem ersten Lebensjahr
Beschreibung: Sie möchten erfahren, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung von Beikost auf Familienkost gelingt? Unsere BeKi-Fachreferentin gibt Ihnen Tipps wie es gelingt leckere Kleinkindgerichte und gesunde Alternativen zu industriell hergestellten Kinderlebensmitteln zuzubereiten. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://anmeldung-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 10.01.2023
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
Sie möchten erfahren, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung von Beikost auf Familienkost gelingt? Unsere BeKi-Fachreferentin gibt Ihnen Tipps wie es gelingt leckere Kleinkindgerichte und gesunde Alternativen zu industriell hergestellten Kinderlebensmitteln zuzubereiten. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
18.01.2024
14:00 - 17:00
Landwirtschaftsamt, Johanniterstr. 25, 78628 Rottweil
Fortbildung für Erzieher*innen: Essen mit den Krippenkindern - eine pädagogische Herausforderung
Beschreibung: Der Übergang vom „Gefütterten“ zum „selbstständigen Esser“ erfordert Unterstützung. Wie können Sie dabei den Bedürfnissen der Kinder entsprechend ihres motorischen und physiologischen Entwicklungsstandes gerecht werden? Lernen Sie die Schlüsselsituationen im Zusammenhang mit den Mahlzeiten und Esserfahrungen, wie das Füttern, kennen und dabei die Neophobie sowie Hunger- und Sättigungssignale der Kinder zu berücksichtigen. Die Verhaltensmuster der Krippenkinder werden durch ernährungsprägende Phasen bestimmt, deren Vorstellung Ihnen die Gelegenheit gibt, Ihr eigenes Essverhalten zu reflektieren und Einblick in Ihre eigene Essbiographie zu gewinnen.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmledung bis 9. Januar 2024 unter annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Untergruppe: für Kinder unter 3
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Der Übergang vom „Gefütterten“ zum „selbstständigen Esser“ erfordert Unterstützung. Wie können Sie dabei den Bedürfnissen der Kinder entsprechend ihres motorischen und physiologischen Entwicklungsstandes gerecht werden? Lernen Sie die Schlüsselsituationen im Zusammenhang mit den Mahlzeiten und Esserfahrungen, wie das Füttern, kennen und dabei die Neophobie sowie Hunger- und Sättigungssignale der Kinder zu berücksichtigen. Die Verhaltensmuster der Krippenkinder werden durch ernährungsprägende Phasen bestimmt, deren Vorstellung Ihnen die Gelegenheit gibt, Ihr eigenes Essverhalten zu reflektieren und Einblick in Ihre eigene Essbiographie zu gewinnen.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
18.01.2024
17:00 - 20:00
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
Pikante Gerichte mit Äpfeln aus der Region
Beschreibung: Es muss nicht immer Apfelmus sein. Wir erleben neue Geschmackserlebnisse mit pikanten Rezepten aus aller Welt, hergestellt mit Äpfeln aus der Region. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich. Bitte Schürze und Behälter für Reste mitbringen.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 10,00 € / Person
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 11.01.2024 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Es muss nicht immer Apfelmus sein. Wir erleben neue Geschmackserlebnisse mit pikanten Rezepten aus aller Welt, hergestellt mit Äpfeln aus der Region. Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
18.01.2024
17:30 - 20:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Vegetarische Bratlinge (Workshop)
Beschreibung: Eine vegetarische bzw. pflanzenbetonte Ernährungsweise wird immer beliebter. Vegetarische Bratlinge sind eine gute Möglichkeit um Abwechslung auf den Teller zu bringen. Als Grundlage eigenen sich sowohl Getreide, als auch Gemüse oder Hülsenfrüchte. Kombiniert werden die Bratlinge mit leckeren Saucen und Dips. Kosten 20 €
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
0752497486410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Eine vegetarische bzw. pflanzenbetonte Ernährungsweise wird immer beliebter. Vegetarische Bratlinge sind eine gute Möglichkeit um Abwechslung auf den Teller zu bringen. Als Grundlage eigenen sich sowohl Getreide, als auch Gemüse oder Hülsenfrüchte. Kombiniert werden die Bratlinge mit leckeren Saucen und Dips. Kosten 20 €Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
22.01.2024
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Rund um den Babybrei - Von Anfang an mit Spaß dabei
Beschreibung: Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller Babynahrung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244-958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller BabynahrungLandratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
22.01.2024
17:00 - 21:00
vhs-fn, Kochstudio, Charlottenstraße 12/2
Workshop: One – Pot- Bowles
Beschreibung: Alles in einem Topf zubereiten, wenig Zubereitungsgeschirr, vom einfachen Pastagericht mit kurzer Garzeit bis zur Mitternachtssuppe, die auch mal längere Zeit heiß gehalten werden kann, werden wir verschiedene Eintopf- und Pfannengerichte zubereiten, entsprechend der Saison. Außerdem bereiten wir die etwas aufwändigere "Buddha-bowl" und eine Frühstücksbowl zu.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 303-3434 oder unter www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10 - 12€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Alles in einem Topf zubereiten, wenig Zubereitungsgeschirr, vom einfachen Pastagericht mit kurzer Garzeit bis zur Mitternachtssuppe, die auch mal längere Zeit heiß gehalten werden kann, werden wir verschiedene Eintopf- und Pfannengerichte zubereiten, entsprechend der Saison. Außerdem bereiten wir die etwas aufwändigere "Buddha-bowl" und eine Frühstücksbowl zu.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
23.01.2024
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Entspannt vom Babybrei zum Familientisch
Beschreibung: Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
24.01.2024
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Stillen - was kommt danach? Beikost
Beschreibung: In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://anmeldung-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 17.01.2024
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
24.01.2024
14:00 - 17:30
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
Erzieherfortbildung: Vegetarische Ernährung – wie kann diese richtig umgesetzt werden?
Beschreibung: Die ovo-lakto-vegetarische Kost kann eine bedarfsgerechte und nachhaltige Ernährungsweise für Kinder sein, wenn diese richtig praktiziert wird. Und die richtige Umsetzung werden Sie in dieser Fortbildung kennenlernen, so dass Sie als Erzieher/Erzieherin umfassend zu diesem Thema informiert sind. Denn nur bestimmte tierische Lebensmittel weglassen, das reicht nicht aus! Neben der Vertiefung des Themas und der Kenntnis wichtiger Empfehlungen, werden wir in einem praktischen Teil einige „Ersatzprodukte“ verkosten und bereiten auch kleine Speisen zu. Referentin: Doris Neumann, Dipl.-Oecothrophologin, BeKi-Referentin
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Jutta Burkert
07161 202-2541
landwitschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Lehrkräfte
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: E-Mail Anmeldung
Teilnahmegebühr: Unkostenbeitrag 5,00 €
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 17.01.2024 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Die ovo-lakto-vegetarische Kost kann eine bedarfsgerechte und nachhaltige Ernährungsweise für Kinder sein, wenn diese richtig praktiziert wird. Und die richtige Umsetzung werden Sie in dieser Fortbildung kennenlernen, so dass Sie als Erzieher/Erzieherin umfassend zu diesem Thema informiert sind. Denn nur bestimmte tierische Lebensmittel weglassen, das reicht nicht aus! Neben der Vertiefung des Themas und der Kenntnis wichtiger Empfehlungen, werden wir in einem praktischen Teil einige „Ersatzprodukte“ verkosten und bereiten auch kleine Speisen zu. Referentin: Doris Neumann, Dipl.-Oecothrophologin, BeKi-ReferentinLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
24.01.2024
18:30 - 20:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Babys erster Brei (Online-Vortrag)
Beschreibung: Wie gelingt die Umstellung von Milchnahrung auf feste Nahrung? Wann ist der richtige Zeitpunkt und was ist die geeignete Nahrung dafür? Es werden praktische Tipps vorgestellt und Fragen beantwortet
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Wie gelingt die Umstellung von Milchnahrung auf feste Nahrung? Wann ist der richtige Zeitpunkt und was ist die geeignete Nahrung dafür? Es werden praktische Tipps vorgestellt und Fragen beantwortetErnährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
25.01.2024
17:30 - 19:30
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Vegetarische Bratlingen (Online-Vorführung)
Beschreibung: Eine vegetarische bzw. pflanzenbetonte Ernährungsweise wird immer beliebter. Vegetarische Bratlinge sind eine gute Möglichkeit um Abwechslung auf den Teller zu bringen. Als Grundlage eigenen sich sowohl Getreide, als auch Gemüse oder Hülsenfrüchte. Kombiniert werden die Bratlinge mit leckeren Saucen und Dips.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
0752497486410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Eine vegetarische bzw. pflanzenbetonte Ernährungsweise wird immer beliebter. Vegetarische Bratlinge sind eine gute Möglichkeit um Abwechslung auf den Teller zu bringen. Als Grundlage eigenen sich sowohl Getreide, als auch Gemüse oder Hülsenfrüchte. Kombiniert werden die Bratlinge mit leckeren Saucen und Dips. Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
26.01.2024
20:00 - 21:30
online-
"Von der Milch zum Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" - Beki
Beschreibung: Online-Vortrag: Zwischen dem 5. und 7. Monat beginnt die Beikost. Wie gelingt der Übergang zu fester Nahrung mit Genuss und Freude. Was braucht das Kind? Per Videokonferenz erfahren die Eltern, was bei der schrittweisen Einführung der Beikost zu beachten ist und erhalten wertvolle Tipps. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Frühe Hilfen- LRA Konstanz
Ansprechpartner: Frau Elisabeth Auer
07531/800-2942
elisabeth.auer@LRAKN.de oder forum.ernaehrung@LRAKN.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: forum.ernaehrung@LRAKN.de
Online-Vortrag: Zwischen dem 5. und 7. Monat beginnt die Beikost. Wie gelingt der Übergang zu fester Nahrung mit Genuss und Freude. Was braucht das Kind? Per Videokonferenz erfahren die Eltern, was bei der schrittweisen Einführung der Beikost zu beachten ist und erhalten wertvolle Tipps. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
30.01.2024
17:30 - 20:00
Wangener Str. 70, 88299 Leutkirch
Vegetarische Bratlingen (Workshop)
Beschreibung: Eine vegetarische bzw. pflanzenbetonte Ernährungsweise wird immer beliebter. Vegetarische Bratlinge sind eine gute Möglichkeit um Abwechslung auf den Teller zu bringen. Als Grundlage eigenen sich sowohl Getreide, als auch Gemüse oder Hülsenfrüchte. Kombiniert werden die Bratlinge mit leckeren Saucen und Dips. Kosten 20 €
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
0752497486410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Eine vegetarische bzw. pflanzenbetonte Ernährungsweise wird immer beliebter. Vegetarische Bratlinge sind eine gute Möglichkeit um Abwechslung auf den Teller zu bringen. Als Grundlage eigenen sich sowohl Getreide, als auch Gemüse oder Hülsenfrüchte. Kombiniert werden die Bratlinge mit leckeren Saucen und Dips. Kosten 20 €Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
30.01.2024
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Workshop: One – Pot- Bowles
Beschreibung: Alles in einem Topf zubereiten, wenig Zubereitungsgeschirr, vom einfachen Pastagericht mit kurzer Garzeit bis zur Mitternachtssuppe, die auch mal längere Zeit heiß gehalten werden kann, werden wir verschiedene Eintopf- und Pfannengerichte zubereiten, entsprechend der Saison. Außerdem bereiten wir eine etwas aufwändigere "Buddha-bowl" sowie eine Frühstücksbowl zu
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittelkosten
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Alles in einem Topf zubereiten, wenig Zubereitungsgeschirr, vom einfachen Pastagericht mit kurzer Garzeit bis zur Mitternachtssuppe, die auch mal längere Zeit heiß gehalten werden kann, werden wir verschiedene Eintopf- und Pfannengerichte zubereiten, entsprechend der Saison. Außerdem bereiten wir eine etwas aufwändigere "Buddha-bowl" sowie eine Frühstücksbowl zuLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
30.01.2024
19:00 - 20:30
Online
Was kommt nach dem Stillen? - Einführung der Beikost
Beschreibung: In den ersten 4 bis 6 Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Baby. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt werden. Wann sollte mit dem ersten Brei begonnen werden? Wie erfolgt die Umstellung der einzelnen Mahlzeiten? Selbst kochen oder kaufen? Was muss ich bei allergiegefährdeten Kindern beachten?Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annette Sammet-Volzer
+4971918954235
a.sammet-volzer@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung ist unter der E-Mail-Adresse pmscharberth@yahoo.de bis 2 Tage vor der Veranstaltung möglich. Genauere Informationen werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten 4 bis 6 Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Baby. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt werden. Wann sollte mit dem ersten Brei begonnen werden? Wie erfolgt die Umstellung der einzelnen Mahlzeiten? Selbst kochen oder kaufen? Was muss ich bei allergiegefährdeten Kindern beachten?Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
31.01.2024
17:30 - 19:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Clever Waschen - nachhaltige Wäschepflege (Online-Vortrag)
Beschreibung: Auch beim Wäsche waschen kann man die Nachhaltigkeit nicht außer Acht lassen. Hier erfahren Sie Aktuelles darüber und erhalten Tipps für den Alltag.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Auch beim Wäsche waschen kann man die Nachhaltigkeit nicht außer Acht lassen. Hier erfahren Sie Aktuelles darüber und erhalten Tipps für den Alltag.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
01.02.2024 um 00:00
vhs-fn, Charlottenstraße 12/2, 88045 Friedrichshafen
Genuss aus der Region: Brot und Kleingebäck aus dem Elektroherd
Beschreibung: Brot backen kann ganz einfach sein. Wir stellen verschiedene Brote und Kleingebäck nach dem Grundrezept her und wandeln dieses so ab, dass viele kreative Sorten entstehen. Auch der Hefezopf und süßes Kleingebäck dürfen nicht fehlen. Wir kneten mit haushaltsüblichen Maschinen bzw. von Hand und backen im Haushaltsbackofen auf dem Blech und im Römertopf.Lassen Sie sich inspirieren, Ihr Brotrezept künftig selbst zu kreieren.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Termin und Ort werden noch bekannt gegeben
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204-5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der vhs-fn Telefon 07541 203-3434 oder unter www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, Handtuch und Restebehälter mitbringen
Brot backen kann ganz einfach sein. Wir stellen verschiedene Brote und Kleingebäck nach dem Grundrezept her und wandeln dieses so ab, dass viele kreative Sorten entstehen. Auch der Hefezopf und süßes Kleingebäck dürfen nicht fehlen. Wir kneten mit haushaltsüblichen Maschinen bzw. von Hand und backen im Haushaltsbackofen auf dem Blech und im Römertopf.Lassen Sie sich inspirieren, Ihr Brotrezept künftig selbst zu kreieren.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
06.02.2024
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Workshop: Genuss aus der Region – Kartoffeln – vielseitig & lecker
Beschreibung: Kartoffeln haben in unserer Region eine lange Tradition. Sie sind glutenfrei, preiswert und sehr vielseitig in der Zubereitung. Ob als Gratin, Knödel, Pfannengericht, Kartoffelpizza, Salat oder zum Verfeinern von Gebäck – Kartoffeln passen fast zu jeder Mahlzeit.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Kartoffeln haben in unserer Region eine lange Tradition. Sie sind glutenfrei, preiswert und sehr vielseitig in der Zubereitung. Ob als Gratin, Knödel, Pfannengericht, Kartoffelpizza, Salat oder zum Verfeinern von Gebäck – Kartoffeln passen fast zu jeder Mahlzeit. Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
20.02.2024
18:00 - 21:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Badische Tapas
Beschreibung: Pikante und süße Kleinigkeiten, gefüllt, gesteckt und auch gerollt haben bei vielen Anlässen einen tollen Auftritt. Mit viel Fantasie und heimischen Zutaten entstehen neue Herdideen. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Rezepten kann man großen Genuss erzielen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Ihringen
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF Ihringen
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und kleinen Behälter für Übriges mitbringen.
Pikante und süße Kleinigkeiten, gefüllt, gesteckt und auch gerollt haben bei vielen Anlässen einen tollen Auftritt. Mit viel Fantasie und heimischen Zutaten entstehen neue Herdideen. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Rezepten kann man großen Genuss erzielen.Forum ernähren, bewegen, bilden
21.02.2024
18:30 - 20:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Bärenstarke Kinderkost (Online-Vortrag)
Beschreibung: Ernährung nach dem 1. Lebensjahr - Sie erhalten von Frau Geißler praktische Tipps für die Umstellung von Babykost auf kindgerechte Ernährung. Außerdem erfahren Sie welche Lebensmittel überhaupt für Kleinkinder geeignet sind.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Ernährung nach dem 1. Lebensjahr - Sie erhalten von Frau Geißler praktische Tipps für die Umstellung von Babykost auf kindgerechte Ernährung. Außerdem erfahren Sie welche Lebensmittel überhaupt für Kleinkinder geeignet sind.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
21.02.2024
19:00 - 20:30
Online-Veranstaltung
Essen am Familientisch
Beschreibung: Um den ersten Geburtstag ihres Kindes herum erfolgt die schrittweise Umstellung von der Säuglingskost auf die Familienkost. In unserem Online - Vortrag werden folgende Fragen thematisiert:Wie erfolgt die Umstellung von der Säuglingsernährung auf die Familienkost möglichst reibungslos für alle? Welche Besonderheiten der gibt es in der Kleinkindernährung? Welche Bedeutung haben gemeinsame Mahlzeiten? Ist vegetarische und vegane Ernährung bei Kleinkindern „erlaubt“? Ich habe einen wählerischen Esser – was ist zu tun? Beki Referentin: Frau Doris Neumann
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Haus der Familie Göppingen
Ansprechpartner: Jutta Burkert
07161 202-2541
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: E-Mail Anmeldung bis 14.02.2024 Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung über Haus der Familie Göppingen Telefon 07161 9605110 oder unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Um den ersten Geburtstag ihres Kindes herum erfolgt die schrittweise Umstellung von der Säuglingskost auf die Familienkost. In unserem Online - Vortrag werden folgende Fragen thematisiert:Wie erfolgt die Umstellung von der Säuglingsernährung auf die Familienkost möglichst reibungslos für alle? Welche Besonderheiten der gibt es in der Kleinkindernährung? Welche Bedeutung haben gemeinsame Mahlzeiten? Ist vegetarische und vegane Ernährung bei Kleinkindern „erlaubt“? Ich habe einen wählerischen Esser – was ist zu tun? Beki Referentin: Frau Doris NeumannLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
22.02.2024
17:30 - 19:00
ONLINE-VERANSTALTUNG
Gesunder Boden – gesunde Pflanzen
Beschreibung: Im Gartenbau beginnt alles mit einem gesunden Boden. Wir beschäftigen uns mit Themen wie Bodenverbesserung, Bodenpflege, Kompost und Düngung. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung per E-Mail erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: E-Mail Anmeldung. Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 15.02.2024 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Im Gartenbau beginnt alles mit einem gesunden Boden. Wir beschäftigen uns mit Themen wie Bodenverbesserung, Bodenpflege, Kompost und Düngung. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
23.02.2024
16:00 - 18:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Bunte Bowls (ab 12 Jahren) - Online-Workshop
Beschreibung: Als Bowl bezeichnet man Gerichte, bei denen alle Zutaten in eine Schüssel kommen. Man benötigt praktisch keine Pfannen oder Töpfe, da das Gericht direkt in der Schüssel zubereitet wird. Es werden tolle einfache Rezepte vorgestellt, die man jederzeit nachkochen kann.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Jugendliche
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Als Bowl bezeichnet man Gerichte, bei denen alle Zutaten in eine Schüssel kommen. Man benötigt praktisch keine Pfannen oder Töpfe, da das Gericht direkt in der Schüssel zubereitet wird. Es werden tolle einfache Rezepte vorgestellt, die man jederzeit nachkochen kann.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
23.02.2024
20:00 - 21:30
online
"Kleine Schleckermäulchen essen am Familientisch- Essen und Trinken nach dem 1. Lebensjahr" - Beki
Beschreibung: Online-Vortrag: Der Übergang von der Beikost zur Familienkost macht den Kindern Spass und fordert sie heraus ihnen unbekannte Lebensmittel mit allen Sinen auszuprobieren und sich weiterzuentwickeln. Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können und wie kindgerechte Kost aussieht, erfahren die Eltern zusammen mit wertvollen praktischen Tipps per Videokonferenz. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frau Elisabeth Auer
07531/800-2942
elisabeth.auer@LRAKN.de oder forum.ernaehrung@LRAKN.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Forum.ernaehrung@LRAKN.de
Online-Vortrag: Der Übergang von der Beikost zur Familienkost macht den Kindern Spass und fordert sie heraus ihnen unbekannte Lebensmittel mit allen Sinen auszuprobieren und sich weiterzuentwickeln. Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können und wie kindgerechte Kost aussieht, erfahren die Eltern zusammen mit wertvollen praktischen Tipps per Videokonferenz. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
27.02.2024
18:00 - 21:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Badische Tapas
Beschreibung: Pikante und süße Kleinigkeiten, gefüllt, gesteckt und auch gerollt haben bei vielen Anlässen einen tollen Auftritt. Mit viel Fantasie und heimischen Zutaten entstehen neue Herdideen. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Rezepten kann man großen Genuss erzielen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Ihringen
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF Ihringen
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und kleinen Behälter für Übriges mitbringen.
Pikante und süße Kleinigkeiten, gefüllt, gesteckt und auch gerollt haben bei vielen Anlässen einen tollen Auftritt. Mit viel Fantasie und heimischen Zutaten entstehen neue Herdideen. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Rezepten kann man großen Genuss erzielen.Forum ernähren, bewegen, bilden
28.02.2024
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Stillen - was kommt danach? Beikost
Beschreibung: In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://anmeldung-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 21.02.2024
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
28.02.2024
18:30 - 20:00
Schillerstraße 34, 88339 Bad Waldsee
Darm gut - alles gut. Darmgesunde Ernährung (Online-Vortrag)
Beschreibung: Der Darm ist das größte innere Organ des Menschen. Einerseits muss er dem Körper verwertbare Nahrungsbestandteile erschließen, ihn andererseits von unnützen und schädlichen Stoffen entlasten. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die von entscheidender Bedeutung ist. Aus diesem Grund ist es wichtig den Darm bei der Ernährung zu unterstützen bzw. zu entlasten. Die Ernährung ist ein wichtiger Faktor hierbei.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Katja Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Der Darm ist das größte innere Organ des Menschen. Einerseits muss er dem Körper verwertbare Nahrungsbestandteile erschließen, ihn andererseits von unnützen und schädlichen Stoffen entlasten. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die von entscheidender Bedeutung ist. Aus diesem Grund ist es wichtig den Darm bei der Ernährung zu unterstützen bzw. zu entlasten. Die Ernährung ist ein wichtiger Faktor hierbei.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
29.02.2024
17:30 - 19:00
ONLINE-VERANSTALTUNG
Gemüseglück mit Anbauplanung und Mischkultur
Beschreibung: Zur Anbauplanung gehören die Kenntnisse über allgemeine Regeln zu Fruchtwechsel, Pflanzenfamilien und Pflanzenunverträglichkeiten.Wie funktioniert Mischkultur im Hausgarten? Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung per E-Mail erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: E-Mail Anmeldung. Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 22.02.2024 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zur Anbauplanung gehören die Kenntnisse über allgemeine Regeln zu Fruchtwechsel, Pflanzenfamilien und Pflanzenunverträglichkeiten.Wie funktioniert Mischkultur im Hausgarten? Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
01.03.2024 um 00:00 - 01.04.2024 um 00:00
Kressbronn, Parkschule, Maîcher Straße
Küchenbasics
Beschreibung: 3 separat buchbare Termine: "schonende Garverfahren wie dünsten und dämpfen, helle Grundsoße, einfaches Dessert"; "Küchenklassiker auch mit Fleisch"; "Vegan für Einsteiger: Kartoffel, Gemüse, Kräuter, Saaten, Hülsenfrüchte"
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Ort und Zeit wird noch bekannt gegeben
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: BHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
075412045824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: bei der VHS Bodenseekreis
Teilnahmegebühr: VHS- Gebühr und Lebensmittel
3 separat buchbare Termine: "schonende Garverfahren wie dünsten und dämpfen, helle Grundsoße, einfaches Dessert"; "Küchenklassiker auch mit Fleisch"; "Vegan für Einsteiger: Kartoffel, Gemüse, Kräuter, Saaten, Hülsenfrüchte"Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
06.03.2024
14:00 - 17:30
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
Erzieherfortbildung: Der DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Kitas
Beschreibung: Der DGE-Qualitätsstandard ist ein praxisnaher Leitfaden zur Umsetzung einer ausgewogenen Ernährung im Kita-Alltag.Wichtige Themen der Ernährungsbildung werden in dieser Broschüre der DGE (Deutschen Gesellschaft für Ernährung) erklärt: u.a. die optimale Lebensmittel-auswahl, Speisenplanung, Essatmosphäre, Umgang mit Süßigkeiten, Verpflegung bei Kindern unter 3 Jahren, Rahmenbedingungen und das wichtige Thema Nachhaltigkeit.Diesen Leitfaden erhalten Sie bei der Fortbildung und wir werden verschiedene Themen daraus vertiefen. Die Kenntnis des Qualitätsstandards unterstützt Sie, eine gute Qualität im Verpflegungsangebot zu sichern – auch in der Diskussion mit Eltern oder Trägern! Referentin: Doris Neumann, Dipl.-Oecothrophologin, BeKi-Referentin
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Jutta Burkert
07161 202-2541
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Lehrkräfte
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: E-Mail Anmeldung
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 28.02.2024 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Der DGE-Qualitätsstandard ist ein praxisnaher Leitfaden zur Umsetzung einer ausgewogenen Ernährung im Kita-Alltag.Wichtige Themen der Ernährungsbildung werden in dieser Broschüre der DGE (Deutschen Gesellschaft für Ernährung) erklärt: u.a. die optimale Lebensmittel-auswahl, Speisenplanung, Essatmosphäre, Umgang mit Süßigkeiten, Verpflegung bei Kindern unter 3 Jahren, Rahmenbedingungen und das wichtige Thema Nachhaltigkeit.Diesen Leitfaden erhalten Sie bei der Fortbildung und wir werden verschiedene Themen daraus vertiefen. Die Kenntnis des Qualitätsstandards unterstützt Sie, eine gute Qualität im Verpflegungsangebot zu sichern – auch in der Diskussion mit Eltern oder Trägern! Referentin: Doris Neumann, Dipl.-Oecothrophologin, BeKi-ReferentinLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
07.03.2024
17:30 - 19:00
ONLINE-VERANSTALTUNG
Hochbeet - eine Möglichkeit für kleines Gemüseglück
Beschreibung: Wie wird ein Hochbeet richtig aufgebaut? Welche Gemüsearten eignen sich zum Anbau im Hochbeet? Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung per E-Mail erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: E-Mail Anmeldung. Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 29.02.2024 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Wie wird ein Hochbeet richtig aufgebaut? Welche Gemüsearten eignen sich zum Anbau im Hochbeet? Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
12.03.2024
17:00 - 20:00
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
Vegetarische Küche
Beschreibung: Wir verarbeiten Lebensmittel aus der Region zu leckeren Speisen und holen uns so den Herbst auf den Teller. Referentin: Maria Süßmann-Nothardt, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich. Bitte Schürze und Behälter für Reste mitbringen.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 10,00 € / Person
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 05.03.2024 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Wir verarbeiten Lebensmittel aus der Region zu leckeren Speisen und holen uns so den Herbst auf den Teller. Referentin: Maria Süßmann-Nothardt, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
12.03.2024
18:00 - 21:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Regionale Eiweißhelden - pflanzlich, jung und wertig
Beschreibung: Haben Sie schon einmal Süßlupinen gegessen, oder Kräuterseitlinge probiert? Aber auch Erbsen, Bohnen oder Linsen aus regionalem Anbau sind leckere Zutaten und werten verschiedenste Rezepte auf. Genau wie unser Klassiker, die heimische Kartoffel, die als Eiweißkraftpaket und sättigende Beilage im Speiseplan nicht wegzudenken ist. In diesem Workshop erhalten Sie Einblick über verschiedenste Eiweißhelden, bereiten leckere neue Rezeptideen zu und erfahren mehr zu Nachhaltigkeit um den heimischen Herd.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Ehrenkirchen
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF Ehrenkirchen.
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und kleinen Behälter für Übriges mitbringen.
Haben Sie schon einmal Süßlupinen gegessen, oder Kräuterseitlinge probiert? Aber auch Erbsen, Bohnen oder Linsen aus regionalem Anbau sind leckere Zutaten und werten verschiedenste Rezepte auf. Genau wie unser Klassiker, die heimische Kartoffel, die als Eiweißkraftpaket und sättigende Beilage im Speiseplan nicht wegzudenken ist. In diesem Workshop erhalten Sie Einblick über verschiedenste Eiweißhelden, bereiten leckere neue Rezeptideen zu und erfahren mehr zu Nachhaltigkeit um den heimischen Herd. Forum ernähren, bewegen, bilden
13.03.2024
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Essen wie die Großen? Kindgerechte Kost nach dem ersten Lebensjahr
Beschreibung: Sie möchten erfahren, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung von Beikost auf Familienkost gelingt? Unsere BeKi-Fachreferentin gibt Ihnen Tipps wie es gelingt leckere Kleinkindgerichte und gesunde Alternativen zu industriell hergestellten Kinderlebensmitteln zuzubereiten. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://anmeldung-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 06.03.2023
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
Sie möchten erfahren, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung von Beikost auf Familienkost gelingt? Unsere BeKi-Fachreferentin gibt Ihnen Tipps wie es gelingt leckere Kleinkindgerichte und gesunde Alternativen zu industriell hergestellten Kinderlebensmitteln zuzubereiten. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
13.03.2024
19:00 - 20:30
Online-Veranstaltung
Beikost – die Einführung der Breie
Beschreibung: Spätestens ab dem 7. Lebensmonat ist es Zeit für den ersten Brei. In diesem Online - Vortrag werden folgende Fragen thematisiert:Wann mit der Beikost starten?Wie soll die Zusammensetzung der Breie sein?Gläschen / Fertigprodukte oder selbstgekocht? Sind Bio-Lebensmittel nötig? Ist Vegetarische Ernährung schon im Babyalter möglich? Beki Referentin: Frau Doris Neumann
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Haus der Familie Göppingen
Ansprechpartner: Jutta Burkert
07161 202-2541
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: E-Mail Anmeldung bis 06.03.2024 Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung über Haus der Familie Göppingen Telefon 07161 9605110 oder unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Spätestens ab dem 7. Lebensmonat ist es Zeit für den ersten Brei. In diesem Online - Vortrag werden folgende Fragen thematisiert:Wann mit der Beikost starten?Wie soll die Zusammensetzung der Breie sein?Gläschen / Fertigprodukte oder selbstgekocht? Sind Bio-Lebensmittel nötig? Ist Vegetarische Ernährung schon im Babyalter möglich? Beki Referentin: Frau Doris NeumannLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
14.03.2024
17:30 - 19:00
ONLINE-VERANSTALTUNG
Küchenkräuter aus eigenem Anbau vom Kübel bis zum Kräuterbeet
Beschreibung: Kennenlernen von Kräutern. Welche eignen sich für unsere Terrasse, in Kübel oder Kräuterbeet. Wie lege ich ein Kräuterbeet an? Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung per E-Mail erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: E-Mail Anmeldung. Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 07.03.2024 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Kennenlernen von Kräutern. Welche eignen sich für unsere Terrasse, in Kübel oder Kräuterbeet. Wie lege ich ein Kräuterbeet an? Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
19.03.2024
17:00 - 20:00
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
Pikante Gerichte mit Äpfeln aus der Region
Beschreibung: Es muss nicht immer Apfelmus sein. Wir erleben neue Geschmackserlebnisse mit pikanten Rezepten aus aller Welt, hergestellt mit Äpfeln aus der Region. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich. Bitte Schürze und Behälter für Reste mitbringen.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 10,00 € / Person
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 12.03.2024 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Es muss nicht immer Apfelmus sein. Wir erleben neue Geschmackserlebnisse mit pikanten Rezepten aus aller Welt, hergestellt mit Äpfeln aus der Region. Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
20.03.2024
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Stillen - was kommt danach? Beikost
Beschreibung: In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://anmeldung-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 13.03.2024
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
01.04.2024 - 30.06.2024
19.00 - 21.30 Uhr
Kressbronn, Parkschule und Bürgergarten
Gemüse und Beeren aus dem eigenen Garten, Hochbeert oder Balkon
Beschreibung: 4-teiliges Biogartenseminar: Anbauplan, Mulchen, Mischkultur, natürlicher Pflanzenschutz , Besonderheit einiger Gemüsesorten, Tipps für kleine Gärten und Hochbeete
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Inhalte: Mischkultur, Mulch, Düngung, Pflanzenstärkung. Termine können als Gesamtes oder als Einzeltermine gebucht werden
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis, Bürgergarten Kressbronn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS Gebühr
Weiteres zur Anmeldung: genaue Zeiten und Orte werden noch bekannt gegeben
4-teiliges Biogartenseminar: Anbauplan, Mulchen, Mischkultur, natürlicher Pflanzenschutz , Besonderheit einiger Gemüsesorten, Tipps für kleine Gärten und HochbeeteLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
16.04.2024
18:00 - 21:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Badische Tapas
Beschreibung: Pikante und süße Kleinigkeiten, gefüllt, gesteckt und auch gerollt haben bei vielen Anlässen einen tollen Auftritt. Mit viel Fantasie und heimischen Zutaten entstehen neue Herdideen. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Rezepten kann man großen Genuss erzielen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Auggen
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF Auggen
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und kleinen Behälter für Übriges mitbringen.
Pikante und süße Kleinigkeiten, gefüllt, gesteckt und auch gerollt haben bei vielen Anlässen einen tollen Auftritt. Mit viel Fantasie und heimischen Zutaten entstehen neue Herdideen. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Rezepten kann man großen Genuss erzielen.Forum ernähren, bewegen, bilden
19.04.2024
20:00 - 21:30
online-
"Von der Milch zum Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" - Beki
Beschreibung: Online-Vortrag: Zwischen dem 5. und 7. Monat beginnt die Beikost. Wie gelingt der Übergang zu fester Nahrung mit Genuss und Freude. Was braucht das Kind? Per Videokonferenz erfahren die Eltern, was bei der schrittweisen Einführung der Beikost zu beachten ist und erhalten wertvolle Tipps. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Frühe Hilfen- LRA Konstanz
Ansprechpartner: Frau Elisabeth Auer
07531/800-2942
elisabeth.auer@LRAKN.de oder forum.ernaehrung@LRAKN.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: forum.ernaehrung@LRAKN.de
Online-Vortrag: Zwischen dem 5. und 7. Monat beginnt die Beikost. Wie gelingt der Übergang zu fester Nahrung mit Genuss und Freude. Was braucht das Kind? Per Videokonferenz erfahren die Eltern, was bei der schrittweisen Einführung der Beikost zu beachten ist und erhalten wertvolle Tipps. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
23.04.2024
17:00 - 19:00
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
Sirup, Limonaden, Eistee
Beschreibung: Hausgemachte Limonaden und Eistees sind ein erfrischendes und vielseitiges Getränk, das immer beliebter wird. Hergestellt mit selbstgemachten Sirups und tollen Säften sind sie eine leckere alkoholfreie Alternative zu Cocktails oder als Durstlöscher an einem heißen Sommertag. Gemeinsam stellen wir verschiedene Sirups und Getränke her und kreieren tolle Kombinationsmöglichkeiten. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich. Bitte Schürze und Behälter für Reste mitbringen.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 10,00 € / Person
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 16.04.2024 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Hausgemachte Limonaden und Eistees sind ein erfrischendes und vielseitiges Getränk, das immer beliebter wird. Hergestellt mit selbstgemachten Sirups und tollen Säften sind sie eine leckere alkoholfreie Alternative zu Cocktails oder als Durstlöscher an einem heißen Sommertag. Gemeinsam stellen wir verschiedene Sirups und Getränke her und kreieren tolle Kombinationsmöglichkeiten. Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
24.04.2024
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Stillen - was kommt danach? Beikost
Beschreibung: In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://anmeldung-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 17.04.2024
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
03.05.2024
20:00 - 21:30
online
"Kleine Schleckermäulchen essen am Familientisch- Essen und Trinken nach dem 1. Lebensjahr" - Beki
Beschreibung: Online-Vortrag: Der Übergang von der Beikost zur Familienkost macht den Kindern Spass und fordert sie heraus ihnen unbekannte Lebensmittel mit allen Sinen auszuprobieren und sich weiterzuentwickeln. Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können und wie kindgerechte Kost aussieht, erfahren die Eltern zusammen mit wertvollen praktischen Tipps per Videokonferenz. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frau Elisabeth Auer
07531/800-2942
elisabeth.auer@LRAKN.de oder forum.ernaehrung@LRAKN.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Forum.ernaehrung@LRAKN.de
Online-Vortrag: Der Übergang von der Beikost zur Familienkost macht den Kindern Spass und fordert sie heraus ihnen unbekannte Lebensmittel mit allen Sinen auszuprobieren und sich weiterzuentwickeln. Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können und wie kindgerechte Kost aussieht, erfahren die Eltern zusammen mit wertvollen praktischen Tipps per Videokonferenz. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
12.06.2024
19:00 - 20:30
Online-Veranstaltung
Beikost – die Einführung der Breie
Beschreibung: Spätestens ab dem 7. Lebensmonat ist es Zeit für den ersten Brei. In diesem Online - Vortrag werden folgende Fragen thematisiert:Wann mit der Beikost starten?Wie soll die Zusammensetzung der Breie sein?Gläschen / Fertigprodukte oder selbstgekocht? Sind Bio-Lebensmittel nötig? Ist Vegetarische Ernährung schon im Babyalter möglich? Beki Referentin: Frau Doris Neumann
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Haus der Familie Göppingen
Ansprechpartner: Jutta Burkert
07161 202-2541
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: E-Mail Anmeldung bis 05.06.2024 Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung über Haus der Familie Göppingen Telefon 07161 9605110 oder unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Spätestens ab dem 7. Lebensmonat ist es Zeit für den ersten Brei. In diesem Online - Vortrag werden folgende Fragen thematisiert:Wann mit der Beikost starten?Wie soll die Zusammensetzung der Breie sein?Gläschen / Fertigprodukte oder selbstgekocht? Sind Bio-Lebensmittel nötig? Ist Vegetarische Ernährung schon im Babyalter möglich? Beki Referentin: Frau Doris NeumannLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
03.07.2024
19:00 - 20:30
Online-Veranstaltung
Essen am Familientisch
Beschreibung: Um den ersten Geburtstag ihres Kindes herum erfolgt die schrittweise Umstellung von der Säuglingskost auf die Familienkost. In unserem Online - Vortrag werden folgende Fragen thematisiert:Wie erfolgt die Umstellung von der Säuglingsernährung auf die Familienkost möglichst reibungslos für alle? Welche Besonderheiten der gibt es in der Kleinkindernährung? Welche Bedeutung haben gemeinsame Mahlzeiten? Ist vegetarische und vegane Ernährung bei Kleinkindern „erlaubt“? Ich habe einen wählerischen Esser – was ist zu tun? Beki Referentin: Frau Doris Neumann
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Haus der Familie Göppingen
Ansprechpartner: Jutta Burkert
07161 202-2541
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: E-Mail Anmeldung bis 26.06.2024 Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung über Haus der Familie Göppingen Telefon 07161 9605110 oder unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Um den ersten Geburtstag ihres Kindes herum erfolgt die schrittweise Umstellung von der Säuglingskost auf die Familienkost. In unserem Online - Vortrag werden folgende Fragen thematisiert:Wie erfolgt die Umstellung von der Säuglingsernährung auf die Familienkost möglichst reibungslos für alle? Welche Besonderheiten der gibt es in der Kleinkindernährung? Welche Bedeutung haben gemeinsame Mahlzeiten? Ist vegetarische und vegane Ernährung bei Kleinkindern „erlaubt“? Ich habe einen wählerischen Esser – was ist zu tun? Beki Referentin: Frau Doris NeumannLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
19.07.2024
20:00 - 21:30
online-
"Von der Milch zum Babybrei - Ernährung im 1. Lebensjahr" - Beki
Beschreibung: Online-Vortrag: Zwischen dem 5. und 7. Monat beginnt die Beikost. Wie gelingt der Übergang zu fester Nahrung mit Genuss und Freude. Was braucht das Kind? Per Videokonferenz erfahren die Eltern, was bei der schrittweisen Einführung der Beikost zu beachten ist und erhalten wertvolle Tipps. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Frühe Hilfen- LRA Konstanz
Ansprechpartner: Frau Elisabeth Auer
07531/800-2942
elisabeth.auer@LRAKN.de oder forum.ernaehrung@LRAKN.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: forum.ernaehrung@LRAKN.de
Online-Vortrag: Zwischen dem 5. und 7. Monat beginnt die Beikost. Wie gelingt der Übergang zu fester Nahrung mit Genuss und Freude. Was braucht das Kind? Per Videokonferenz erfahren die Eltern, was bei der schrittweisen Einführung der Beikost zu beachten ist und erhalten wertvolle Tipps. Bei Anmeldung per Mail bitte Name, Wohnort, Telefon, Mail-Adresse und das Alter des Kindes angeben.Den Zugangslink erhalten Sie 2-3 Tage vor der Veranstaltung.Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt