Suchformular einblenden
Datum, Uhrzeit, Ort Veranstaltung, Beschreibung, Veranstalter 37 Veranstaltungen gefunden
01.03.2020 - 30.07.2020
--:-- Uhr
noch offen
Feldseminare Einblicke in die nicht-chemische Unkrautkontrolle; Funktionsweise und Einstellung von Striegel und Hacke
Beschreibung: Im Rahmen des „Praxisnetzwerks zur Erprobung der nicht chemischen Unkrautkontrolle und mechanisch digitaler Verfahren im Ackerbau – NEUKA.BW“ wird es von März bis Juli die Möglichkeit geben, sich auf Feldseminaren zur Gerätetechnik der mechanischen Unkrautregulierung zu informieren. Praxisbetriebe aus verschiedenen Regionen Baden-Württembergs bieten Ihnen die Möglichkeit, beim Striegeln oder Hacken verschiedener Kulturen dabei zu sein. Die Betriebsleiter werden interessierten Landwirtinnen und Landwirten und Beraterinnen und Beratern die Geräteeinstellung vorstellen, von Erfahrungen berichten und Fragen beantworten. Der praxisnahe Wissens- und Erfahrungsaustausch steht bei den Veranstaltungen im Vordergrund. Die Einladungen mit genauem Termin und Veranstaltungsort werden spätestens eine Woche zuvor per E-Mail verschickt und auf der Homepage des LTZ bekanntgegeben. Bei Interesse an den Veranstaltungen melden Sie sich bitte vorab bei Julia Bader, LTZ Augustenberg: julia.bader@ltz.bwl.de; 0721/9518-219
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LTZ Augustenberg
Anmeldung erforderlich: nein
Im Rahmen des „Praxisnetzwerks zur Erprobung der nicht chemischen Unkrautkontrolle und mechanisch digitaler Verfahren im Ackerbau – NEUKA.BW“ wird es von März bis Juli die Möglichkeit geben, sich auf Feldseminaren zur Gerätetechnik der mechanischen Unkrautregulierung zu informieren. Praxisbetriebe aus verschiedenen Regionen Baden-Württembergs bieten Ihnen die Möglichkeit, beim Striegeln oder Hacken verschiedener Kulturen dabei zu sein. Die Betriebsleiter werden interessierten Landwirtinnen und Landwirten und Beraterinnen und Beratern die Geräteeinstellung vorstellen, von Erfahrungen berichten und Fragen beantworten. Der praxisnahe Wissens- und Erfahrungsaustausch steht bei den Veranstaltungen im Vordergrund. Die Einladungen mit genauem Termin und Veranstaltungsort werden spätestens eine Woche zuvor per E-Mail verschickt und auf der Homepage des LTZ bekanntgegeben. Bei Interesse an den Veranstaltungen melden Sie sich bitte vorab bei Julia Bader, LTZ Augustenberg: julia.bader@ltz.bwl.de; 0721/9518-219LTZ Augustenberg
03.03.2020 - 24.12.2020
20:00 - 22:00 Uhr
Wird noch bekannt gegeben
Reinigung - „Reinigung im ländlichen Privathaushalt“„Tatort: Badezimmer“
Beschreibung: Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich bis 26.02.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Fachbereich Landwirtschaft, Arbeitskreis Bäuerinnen
Anmeldung erforderlich: nein
Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich bis 26.02.Landratsamt Ludwigsburg - Fachbereich Landwirtschaft, Arbeitskreis Bäuerinnen
09.06.2020
19:00 Uhr
Gutsverwaltung Beihingen, Salzmann 6, 71691 Freiberg am Neckar
ABGESAGT - BayWa Agrartage
Beschreibung: Versuchsfeldbesichtigung und Demoanlage mit Getreidesorten, Dünger- und Pflanzenschutzversuche, Zwischenfrüchte
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: BayWa AG und die Erzeugergemeinschaft Strohgäu-Neckar-Enz
Anmeldung erforderlich: nein
Versuchsfeldbesichtigung und Demoanlage mit Getreidesorten, Dünger- und Pflanzenschutzversuche, ZwischenfrüchteBayWa AG und die Erzeugergemeinschaft Strohgäu-Neckar-Enz
10.06.2020
9:30 Uhr
Gutsverwaltung Beihingen Salzmann 71691 Freiberg am Neckar
ABGESAGT - BayWa Agrartage
Beschreibung: Versuchsfeldbesichtigung und Demoanlage mit Getreidesorten, Dünger- und Pflanzenschutzversuche, Zwischenfrüchte
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: BayWa AG und die Erzeugergemeinschaft Strohgäu-Neckar-Enz
Anmeldung erforderlich: nein
Versuchsfeldbesichtigung und Demoanlage mit Getreidesorten, Dünger- und Pflanzenschutzversuche, ZwischenfrüchteBayWa AG und die Erzeugergemeinschaft Strohgäu-Neckar-Enz
13.06.2020
9:30 Uhr
Im Erlengrund 2, 74321 Bietigheim-Bissingen
ABGESAGT - Gläserne Produktion: Führung durch die Gärtnerei Kiemle für angemeldete Teilnehmer
Beschreibung: Die Gärtnerei Kiemle ist ein seit 1925 im Gartenbau erfolgreich tätiges Familienunternehmen. Von Tomaten über Paprika, Gurken, Auberginen und Zucchini bieten sie eine Vielzahl an Kräutern und Salaten an. Der Anbau findet sowohl unter Glas als auch in Folientunneln und im Freiland statt. Der Anbau im Einklang mit der Natur ist Familie Kiemle sehr wichtig, daher arbeiten sie viel mit biologischem Pflanzenschutz und dem Einsatz von Nützlingen. Aktion: Betriebsführung mit Verkostung (ca. 2,5 Std.) für angemeldete TeilnehmerInnen. Die Besucher erfahren, wie unser Gemüse angebaut wird und erhalten Einblick in die Vielfalt und die Nachhaltigkeit der Produktion. Kosten: 5 €/Person (Erlös kommt der Stiftung Pro-Waisenhaus Dr. Amanatidis - Südostasien e.V. zugute). Anmeldung erforderlich bei Frau Koch: 07141/ 14444935
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Gärtnerei Kiemle
Ansprechpartner: 07141 144 -2700 oder -44935
Anmeldung erforderlich: ja
Die Gärtnerei Kiemle ist ein seit 1925 im Gartenbau erfolgreich tätiges Familienunternehmen. Von Tomaten über Paprika, Gurken, Auberginen und Zucchini bieten sie eine Vielzahl an Kräutern und Salaten an. Der Anbau findet sowohl unter Glas als auch in Folientunneln und im Freiland statt. Der Anbau im Einklang mit der Natur ist Familie Kiemle sehr wichtig, daher arbeiten sie viel mit biologischem Pflanzenschutz und dem Einsatz von Nützlingen. Aktion: Betriebsführung mit Verkostung (ca. 2,5 Std.) für angemeldete TeilnehmerInnen. Die Besucher erfahren, wie unser Gemüse angebaut wird und erhalten Einblick in die Vielfalt und die Nachhaltigkeit der Produktion. Kosten: 5 €/Person (Erlös kommt der Stiftung Pro-Waisenhaus Dr. Amanatidis - Südostasien e.V. zugute). Anmeldung erforderlich bei Frau Koch: 07141/ 14444935Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Gärtnerei Kiemle
15.06.2020 - 26.06.2020
-- Uhr
Landwirtschaftliches Zentrum, Atzenberger Weg 99, 88326 Aulendorf
Lehrgang in Milchviehhaltungund Rinderaufzucht fürFachschüler/-innen "Landwirtschaftim Nebenerwerb"
Beschreibung: In diesem zweiwöchigen Lehrgang werden speziell auf diese Berufsgruppeabgestimmte, vertiefte und detaillierte Fertigkeiten sowieKenntnisse in den Bereichen Melken, Melktechnik und Milcherzeugung,Fütterung, Futtermittelkunde und Rationsberechnung,Herdenmanagement und praktische Züchtungskunde, Haltung undTierschutz, Tierpflegemaßnahmen, Kälber- und Rinderaufzucht, Rindermastsowie Arbeitssicherheit beim Umgang mit Rindern vermittelt.Dabei werden unterschiedliche Verfahrenstechniken und Systeme inder fachlichen Breite vergleichend dargestellt und die Auswirkungenauf das Arbeitsergebnis diskutiert. Der Lehrgang ist insbesondere zur Vorbereitung auf eine angestrebteAbschlussprüfung im Beruf "Landwirt/-in" geeignet. Kosten: 243,00 € (ohne Übernachtung). Anmeldung: Drei Wochen vor Lehrgangsbeginn. Weitere Informationen unter www.lazbw.de.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: 07525 942 300
Anmeldung erforderlich: ja
In diesem zweiwöchigen Lehrgang werden speziell auf diese Berufsgruppeabgestimmte, vertiefte und detaillierte Fertigkeiten sowieKenntnisse in den Bereichen Melken, Melktechnik und Milcherzeugung,Fütterung, Futtermittelkunde und Rationsberechnung,Herdenmanagement und praktische Züchtungskunde, Haltung undTierschutz, Tierpflegemaßnahmen, Kälber- und Rinderaufzucht, Rindermastsowie Arbeitssicherheit beim Umgang mit Rindern vermittelt.Dabei werden unterschiedliche Verfahrenstechniken und Systeme inder fachlichen Breite vergleichend dargestellt und die Auswirkungenauf das Arbeitsergebnis diskutiert. Der Lehrgang ist insbesondere zur Vorbereitung auf eine angestrebteAbschlussprüfung im Beruf "Landwirt/-in" geeignet. Kosten: 243,00 € (ohne Übernachtung). Anmeldung: Drei Wochen vor Lehrgangsbeginn. Weitere Informationen unter www.lazbw.de.LAZBW Aulendorf
17.06.2020
13:30 Uhr und 18:00 Uhr
Zentrales Versuchsfeld Bönnigheim
ABGESAGT- Versuchsfeldführung - Getreide, Kartoffel u.a.Wichtiger Hinweis:Interessierte Landwirte und Verbraucher können das Versuchsfeld jederzeit gerne in Eigenregie besichtigen.An einem Kasten am großen Schild auf dem Feld können gedruckte Versuc
Beschreibung: Ref.: Herr Mayer, LRA Ludwigsburg; Herr Klenk, LRA Heilbronn; Herr Mitschke, Beratungsdienst Kartoffelbau. Führungen um 13:30 Uhr und 18:00 Uhr. Bei beiden Führungen werden im Anschluss bei Bedarf Fortbildungsnachweise für Pflanzenschutzsachkunde (2 h) ausgestellt. Gebühr 5 €.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg und Landratsamt Heilbronn - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: 07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: nein
Ref.: Herr Mayer, LRA Ludwigsburg; Herr Klenk, LRA Heilbronn; Herr Mitschke, Beratungsdienst Kartoffelbau. Führungen um 13:30 Uhr und 18:00 Uhr. Bei beiden Führungen werden im Anschluss bei Bedarf Fortbildungsnachweise für Pflanzenschutzsachkunde (2 h) ausgestellt. Gebühr 5 €.Landratsamt Ludwigsburg und Landratsamt Heilbronn - Fachbereich Landwirtschaft
18.06.2020 - 25.06.2020
-- Uhr
s.o.
Studienfahrt nach Slowenien
Beschreibung: Landwirtschaft, Land und Leute. Weitere Informationen unter www.hohebuch.de
Veranstaltungsart: Lehrfahrt
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Evangelisches Bauernwerk in Württemberg - Hohebuch
Ansprechpartner: 07942 1070
Anmeldung erforderlich: ja
Landwirtschaft, Land und Leute. Weitere Informationen unter www.hohebuch.deEvangelisches Bauernwerk in Württemberg - Hohebuch
18.06.2020
14:00 bis 16:15 Uhr
Kreuzstraße 13, 88450 Berkheim-Bonlanden
ABGESAGT - Feldbegehung Körnererbsen: Unkrautregulierung und Gemengeanbau
Beschreibung: Auf zwei Naturlandbetrieben im Landkreis Biberach findet eine Feldbegehung statt, bei der es um den Anbau von Körnerleguminosen in ökologisch wirtschaf tenden Betrieben geht. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Feldbegehung findet bei jedem Wetter statt.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Demonstrationsnetzwerk Erbse/Bohne Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg (LTZ)Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V.
Anmeldung erforderlich: nein
Auf zwei Naturlandbetrieben im Landkreis Biberach findet eine Feldbegehung statt, bei der es um den Anbau von Körnerleguminosen in ökologisch wirtschaf tenden Betrieben geht. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Feldbegehung findet bei jedem Wetter statt. Demonstrationsnetzwerk Erbse/Bohne Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg (LTZ)Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V.
20.06.2020
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Bühlerhof Hohenhartweg 14, 71711 Murr
ABGESAGT - Gläserne Produktion: Führung auf dem Bio-Milchviehbetrieb der Familie Bühler für angemeldete Teilnehmer
Beschreibung: Demeter-Betrieb seit 1982. Milchviehbetrieb mit Nachzucht, Getreide- und Futterbau, Kartoffeln und Feldgemüse. Aktion: Führung durch den Milchviehstall und Betriebsführung für angemeldete TeilnehmerInnen. Kleiner Imbiss. Anmeldung erforderlich bei Frau Koch: Tel. 07141/ 144 44935
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Bühlerhof
Ansprechpartner: Frau Koch
07141 144 -2700 oder -44935
Anmeldung erforderlich: nein
Demeter-Betrieb seit 1982. Milchviehbetrieb mit Nachzucht, Getreide- und Futterbau, Kartoffeln und Feldgemüse. Aktion: Führung durch den Milchviehstall und Betriebsführung für angemeldete TeilnehmerInnen. Kleiner Imbiss. Anmeldung erforderlich bei Frau Koch: Tel. 07141/ 144 44935Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Bühlerhof
21.06.2020
11:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Geigersberg (gegenüber vom Friedhof von Ochsenbach) in 74343 Sachsenheim-Ochsenbach
ABGESAGT - Gläserne Produktion: „Ochsenbach in aller Munde“ - ein Fest im Geigersberg
Beschreibung: 5 Betriebe aus Ochsenbach laden Sie in eine kulturhistorische Weinlandschaft ein. Mitten im Geigersberg sowie am Fuße des Berges erwarten Sie Informationen rund um die Entwicklung und Besonderheiten des Geigersbergs sowie zu den beteiligten Betrieben, die Sie mit einem individuellen Angebot begrüßen. Freuen Sie sich auf Weine, Brände und weitere kulinarische Köstlichkeiten, auf den Musikverein sowie den Liederkranz Ochsenbach, auf historische Führungen im Weinberg, Informationen vom Obst- und Gartenbauverein und vieles mehr.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Schülke´s Hof, Weingut Merkle, Kirbachtal-Lamm - Schafhaltung Schuhmacher, Obstbrennerei Szeibert und die Weingärtnergenossenschaft Ochsenbach-Spielberg-Häfnerhaslach
Anmeldung erforderlich: nein
5 Betriebe aus Ochsenbach laden Sie in eine kulturhistorische Weinlandschaft ein. Mitten im Geigersberg sowie am Fuße des Berges erwarten Sie Informationen rund um die Entwicklung und Besonderheiten des Geigersbergs sowie zu den beteiligten Betrieben, die Sie mit einem individuellen Angebot begrüßen. Freuen Sie sich auf Weine, Brände und weitere kulinarische Köstlichkeiten, auf den Musikverein sowie den Liederkranz Ochsenbach, auf historische Führungen im Weinberg, Informationen vom Obst- und Gartenbauverein und vieles mehr.Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Schülke´s Hof, Weingut Merkle, Kirbachtal-Lamm - Schafhaltung Schuhmacher, Obstbrennerei Szeibert und die Weingärtnergenossenschaft Ochsenbach-Spielberg-Häfnerhaslach
23.06.2020
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Obsthof Augustenberg, Neßlerstraße 25, 76227 Karlsruhe
ABGESAGT - Kirschenbegehung für Erwerbsobstbau und Fachberatung
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LTZ Augustenberg
Anmeldung erforderlich: nein
LTZ Augustenberg
24.06.2020
18:00 - 20:00 Uhr
Obsthof Augustenberg, Neßlerstraße 25, 76227 Karlsruhe
ABGESAGT- Kirschenbegehung für Fachwarte und obstbaulich Interessierte
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LTZ Augustenberg
Anmeldung erforderlich: nein
LTZ Augustenberg
24.06.2020
19:30 Uhr
Gemeinschaftshalle Hemmingen, Friedenstraße 34, 71282 Hemmingen
Informationsveranstaltung zu den aktuellen Veränderungen der Düngeverordnung
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
25.06.2020
13:30 - 17:30 Uhr
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstraße 30/1, 71638 Ludwigsburg
ABGESAGT - Informationsnachmittag zur Berufsausbildung in der Hauswirtschaft für Ausbilder/-innen und Auszubildende mit Sprachförderbedarf
Beschreibung: Ziel der Veranstaltung ist sowohl Auszubildende als auch Ausbilder/-innen mit den Abläufen und Inhalten der vierjährigen Berufsausbildung vertraut zu machen. Die Inhalte der Ausbildung gemäß der Ausbildungsverordnung Hauswirtschafter/in, der Ausbildungsrahmenplan und der betriebliche Ausbildungsplan sowie die Berichtsheftführung werden besprochen. Beispielhaft wird dazu eine Ausbildungseinheit mit einem Lernziel des ersten Ausbildungsjahres in der Praxis mit den Auszubildenden durchgeführt. Die Ausbilder haben währenddessen Gelegenheit zum fachlichen Austausch und erhalten Informationen zur Interkulturellen Kompetenz. Ref.: Petra Lischke, Karin Hagenbach, Rasha Odeh. Anmeldung erforderlich bis 12.06.2020.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Ansprechpartner: 07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: ja
Ziel der Veranstaltung ist sowohl Auszubildende als auch Ausbilder/-innen mit den Abläufen und Inhalten der vierjährigen Berufsausbildung vertraut zu machen. Die Inhalte der Ausbildung gemäß der Ausbildungsverordnung Hauswirtschafter/in, der Ausbildungsrahmenplan und der betriebliche Ausbildungsplan sowie die Berichtsheftführung werden besprochen. Beispielhaft wird dazu eine Ausbildungseinheit mit einem Lernziel des ersten Ausbildungsjahres in der Praxis mit den Auszubildenden durchgeführt. Die Ausbilder haben währenddessen Gelegenheit zum fachlichen Austausch und erhalten Informationen zur Interkulturellen Kompetenz. Ref.: Petra Lischke, Karin Hagenbach, Rasha Odeh. Anmeldung erforderlich bis 12.06.2020.Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
26.06.2020
23:00 Uhr bis 00:30 Uhr
Rainwiesen 29, 71686 Remseck
ABGESAGT - Gläserne Produktion: Nächtliche Führung durch die Backstube der Bäckerei Lutz für angemeldete Teilnehmer
Beschreibung: Backstubenführung/ Produktionsführung für angemeldete Teilnehmer. Jeder Teilnehmer darf sich auf eine Brezel freuen. Anmeldung bei Frau Koch: Tel.: 07141/14444935
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Bäckerei und Konditorei Lutz
Ansprechpartner: Frau Koch
07141 144 -2700 oder -44935
Anmeldung erforderlich: nein
Backstubenführung/ Produktionsführung für angemeldete Teilnehmer. Jeder Teilnehmer darf sich auf eine Brezel freuen. Anmeldung bei Frau Koch: Tel.: 07141/14444935Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Bäckerei und Konditorei Lutz
01.07.2020
--:-- Uhr
Heidelberg/Bergstraße
Obstbauliche Lehrfahrt
Beschreibung: Fachexkursion Obstbau Raum Heidelberg/Bergstraße. Termin: Anfang bis Mitte Juli. Genauer Termin wird noch bekannt gegeben. Kosten: ca. 30 €. Anmeldung erforderlich.
Veranstaltungsart: Lehrfahrt
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft, Arbeitskreis Erwerbsobstbau
Ansprechpartner: Frau Rist, Herr Plonka
Anmeldung erforderlich: nein
Fachexkursion Obstbau Raum Heidelberg/Bergstraße. Termin: Anfang bis Mitte Juli. Genauer Termin wird noch bekannt gegeben. Kosten: ca. 30 €. Anmeldung erforderlich.Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft, Arbeitskreis Erwerbsobstbau
15.07.2020
9:00 Uhr
Landwirtschaftliches Bildungszentrum Emmendingen-HochburgFachschule für LandwirtschaftHochburg 7, 79312 Emmendingen
Grünlandtag
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LTZ Augustenberg
Anmeldung erforderlich: nein
LTZ Augustenberg
15.08.2020
ca. 7:00 Uhr
Treffpunkt: Park and Ride Parkplatz Ludwigsburg Pflugfelden.
Eintägige Lehrfahrt des VLF-Ludwigsburg
Beschreibung: Besichtigung landwirtschaftlicher Betriebe auf dem Weg nach und rund um Rottweil. Besichtigung des Testturms von Thyssenkrupp in Rottweil.Genaues Datum wird noch bekannt gegeben. Voraussichtlich Mitte August. Anmeldung bereits möglich.
Veranstaltungsart: Lehrfahrt
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft, VLF Ludwigsburg
Anmeldung erforderlich: nein
Besichtigung landwirtschaftlicher Betriebe auf dem Weg nach und rund um Rottweil. Besichtigung des Testturms von Thyssenkrupp in Rottweil.Genaues Datum wird noch bekannt gegeben. Voraussichtlich Mitte August. Anmeldung bereits möglich.Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft, VLF Ludwigsburg
15.08.2020 - 16.08.2020
15:00 Uhr/ 10:00 Uhr
Stuttgart Mühlhausen in der Verlängerung der Arnoldstraße in den Weinbergen
Gläserne Produktion: „Weinbauern Mühlhausen“
Beschreibung: Verlängerung der Arnoldstraße in den Weinbergen statt. Die „Weinbauern Mühlhausen“ sind ein Verein von aktiven Steillagen-WengerterInnen, die ihre Weinberge in den steilen Terrassenlagen am Max-Eyth-See bewirtschaften. Erklärtes Ziel ist es, diese einmalige Kulturlandschaft zu erhalten. Aktionen: Fahrten mit der Schienenbahn durch die Weinberge, geführte Wanderungen in die Weinbergterrassen, Vorführung der Pflanzenschutz-Drohne, Rundfahrten mit dem Traktor, bewirtete Weinberghäuschen. Weinmeile am Neckar mit Wein-Probierständen, kulinarische Genüsse bei romantischer Beleuchtung und Live-Musik. Samstag ab 15 Uhr, Sonntag ab 10 Uhr (Gottesdienst)
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Weinbauern Mühlhausen
Anmeldung erforderlich: nein
Verlängerung der Arnoldstraße in den Weinbergen statt. Die „Weinbauern Mühlhausen“ sind ein Verein von aktiven Steillagen-WengerterInnen, die ihre Weinberge in den steilen Terrassenlagen am Max-Eyth-See bewirtschaften. Erklärtes Ziel ist es, diese einmalige Kulturlandschaft zu erhalten. Aktionen: Fahrten mit der Schienenbahn durch die Weinberge, geführte Wanderungen in die Weinbergterrassen, Vorführung der Pflanzenschutz-Drohne, Rundfahrten mit dem Traktor, bewirtete Weinberghäuschen. Weinmeile am Neckar mit Wein-Probierständen, kulinarische Genüsse bei romantischer Beleuchtung und Live-Musik. Samstag ab 15 Uhr, Sonntag ab 10 Uhr (Gottesdienst)Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Weinbauern Mühlhausen
15.08.2020
18:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Kreis Heilbronn
Betriebsbesichtigung Obstbau
Beschreibung: Termin: Mitte bis Ende August. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Anmeldung erforderlich.
Veranstaltungsart: Lehrfahrt
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Arbeitskreis Erwerbsobstbau
Ansprechpartner: Frau Rist, Herr Plonka
Anmeldung erforderlich: nein
Termin: Mitte bis Ende August. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Anmeldung erforderlich.Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Arbeitskreis Erwerbsobstbau
19.08.2020
17:00 -19:00 Uhr
Obsthof Augustenberg, Neßlerstraße 25, 76227 Karlsruhe
Versuchsbegehung Pflanzenschutz für Erwerbsobstbau und Fachberatung
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LTZ Augustenberg
Anmeldung erforderlich: nein
LTZ Augustenberg
21.08.2020
13:00 Uhr
Betrieb Armin Schmid, Oberriexingen
Oberriexinger Maistag
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
24.08.2020 - 04.09.2020
-- Uhr
Waldenburg-Hohebuch
In zwei Wochen zum Traktorführerschein
Beschreibung: Mindestalter 16 Jahre, Anmeldeschluss 29.04.2020. Infoabend am 16.05.2020 (Teilnahme Pflicht). Weitere Informationen unter www.hohebuch.de
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Hohebuch, Evangelisches Bauernwerk in Württemberg, Ländliche Heimvolkshochschule
Ansprechpartner: 07942 1070
Anmeldung erforderlich: ja
Mindestalter 16 Jahre, Anmeldeschluss 29.04.2020. Infoabend am 16.05.2020 (Teilnahme Pflicht). Weitere Informationen unter www.hohebuch.deHohebuch, Evangelisches Bauernwerk in Württemberg, Ländliche Heimvolkshochschule
27.08.2020
18:30 Uhr
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstraße 30/1, 71638 Ludwigsburg
Infoabend zum Lehrgang Fachkraft für Nebenerwerbslandwirtschaft
Beschreibung: Das Landratsamt Ludwigsburg, Fachbereich Landwirtschaft, bietet ab Oktober 2020 wieder einen Lehrgang zur Fachkraft für Nebenerwerbslandwirtschaft an (Fachschulische Zusatzqualifikation, Fachrichtung Landbau). Der Lehrgang dauert zwei Winterhalbjahre und ein Sommerhalbjahr und umfasst insgesamt rund 450 Unterrichtseinheiten plus Prüfung. Der Unterricht findet von Oktober 2020 bis März 2021 regelmäßig donnerstagabends, zudem ca. 14-tägig samstagvormittags sowie an einzelnen Tagen während der Weihnachtsferien auch ganztags statt.Der Lehrgang richtet sich an Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem anderen Beruf, die in einem landwirtschaftlichen Betrieb mit mindestens 20 ha bewirtschafteter Fläche oder entsprechender Tierhaltung bzw. Sonderkulturen mitarbeiten oder einen solchen Betrieb auf eigene Rechnung führen. Fundierte landwirtschaftliche Praxiserfahrungen werden erwartet. Zum Infoabend sind alle Interessentinnen und Interessenten herzlich eingeladen!
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: nein
Das Landratsamt Ludwigsburg, Fachbereich Landwirtschaft, bietet ab Oktober 2020 wieder einen Lehrgang zur Fachkraft für Nebenerwerbslandwirtschaft an (Fachschulische Zusatzqualifikation, Fachrichtung Landbau). Der Lehrgang dauert zwei Winterhalbjahre und ein Sommerhalbjahr und umfasst insgesamt rund 450 Unterrichtseinheiten plus Prüfung. Der Unterricht findet von Oktober 2020 bis März 2021 regelmäßig donnerstagabends, zudem ca. 14-tägig samstagvormittags sowie an einzelnen Tagen während der Weihnachtsferien auch ganztags statt.Der Lehrgang richtet sich an Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem anderen Beruf, die in einem landwirtschaftlichen Betrieb mit mindestens 20 ha bewirtschafteter Fläche oder entsprechender Tierhaltung bzw. Sonderkulturen mitarbeiten oder einen solchen Betrieb auf eigene Rechnung führen. Fundierte landwirtschaftliche Praxiserfahrungen werden erwartet. Zum Infoabend sind alle Interessentinnen und Interessenten herzlich eingeladen!Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
06.09.2020
10:00 Uhr
Im Krümmling 1, 74366 Kirchheim
Gläserne Produktion: Obsthalle Kirchheim
Beschreibung: Anbau von Äpfeln und Birnen in großer Auswahl. Kartoffeln, Zwetschgen, Kürbisse sowie Säfte ebenfalls aus eigener Produktion. Erdbeeren, Spargel, Gemüse, Beeren, Wurst, Eier, Wein und vieles mehr von Erzeugern direkt aus der Umgebung. Aktionen: Gottesdienst (10 Uhr), Fahrt mit dem Erntezügle durch die Obstanlage, Apfelsaftpressen hautnah miterleben, Verkostungen, Strohhüpfburg und Schatzsuche, Weinterrasse geöffnet. Bewirtung durch den Gesangverein Liederkranz aus Kirchheim und der Musikverein Hessigheim.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Obsthalle Kirchheim
Anmeldung erforderlich: nein
Anbau von Äpfeln und Birnen in großer Auswahl. Kartoffeln, Zwetschgen, Kürbisse sowie Säfte ebenfalls aus eigener Produktion. Erdbeeren, Spargel, Gemüse, Beeren, Wurst, Eier, Wein und vieles mehr von Erzeugern direkt aus der Umgebung. Aktionen: Gottesdienst (10 Uhr), Fahrt mit dem Erntezügle durch die Obstanlage, Apfelsaftpressen hautnah miterleben, Verkostungen, Strohhüpfburg und Schatzsuche, Weinterrasse geöffnet. Bewirtung durch den Gesangverein Liederkranz aus Kirchheim und der Musikverein Hessigheim. Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Obsthalle Kirchheim
09.09.2020
09:30 - 16:30 Uhr
Stadthalle Aulendorf, Graf-Erwin-Str. 11, 88326 Aulendorf
28. Baden-WürttembergischerGrünlandtag
Beschreibung: Motto: Modernes Grünland - gut strukturiert, langfristigleistungsfähig und eiweißreichDer Grünlandtag kehrt nach einigen Jahren im Land wieder zurücknach Aulendorf und wird wichtige Grünlandfragen beantworten. Wasversteht man unter "Modernem Grünland" und wie soll es beschaffensein? Hohe Energiedichte im Bestand ist bekanntlich nicht gleichbedeutendmit hoher Energiedichte im Silo oder Heustock. Je nach denunterschiedlichen Anforderungen, die die einzelnen Verbraucher andas Grünland stellen, sind verschiedenartige Maßnahmen zum Erhaltbester Futterqualität notwendig. Vorgestellt werden u.a. ein langjährigerVergleich unterschiedlicher Methoden der Grünlandverbesserung,verschiedene Blühmischungen zur Steigerung der Artenvielfaltim intensiv genutztem Dauergrünland, Nachsaaten von Rot- undWeißklee bei unterschiedlicher Nutzungs- und Düngungsintensität.Gleichzeitig wird der Frage der Resilienz, also der nachhaltigen Ertragsfähigkeitunterschiedlicher Gräsersorten nachgegangen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 10,00 € zzgl. Mittagessen.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: 07525 942 300
Anmeldung erforderlich: nein
Motto: Modernes Grünland - gut strukturiert, langfristigleistungsfähig und eiweißreichDer Grünlandtag kehrt nach einigen Jahren im Land wieder zurücknach Aulendorf und wird wichtige Grünlandfragen beantworten. Wasversteht man unter "Modernem Grünland" und wie soll es beschaffensein? Hohe Energiedichte im Bestand ist bekanntlich nicht gleichbedeutendmit hoher Energiedichte im Silo oder Heustock. Je nach denunterschiedlichen Anforderungen, die die einzelnen Verbraucher andas Grünland stellen, sind verschiedenartige Maßnahmen zum Erhaltbester Futterqualität notwendig. Vorgestellt werden u.a. ein langjährigerVergleich unterschiedlicher Methoden der Grünlandverbesserung,verschiedene Blühmischungen zur Steigerung der Artenvielfaltim intensiv genutztem Dauergrünland, Nachsaaten von Rot- undWeißklee bei unterschiedlicher Nutzungs- und Düngungsintensität.Gleichzeitig wird der Frage der Resilienz, also der nachhaltigen Ertragsfähigkeitunterschiedlicher Gräsersorten nachgegangen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 10,00 € zzgl. Mittagessen.LAZBW Aulendorf
12.09.2020
10:00 Uhr
Tierzuchthalle, Jahnweg 2, 71083 Herrenberg
Herbstauktion für Schafböcke
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landesschafzuchtverband Baden-Württemberg
Ansprechpartner: 07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: nein
Landesschafzuchtverband Baden-Württemberg
13.09.2020
10:30 Uhr (Gottesdienst)
Hofsträßle 40, 70378 Stuttgart-Mühlhausen
Gläserne Produktion: Hof Sperling
Beschreibung: Legehennen in Freiland- und Bodenhaltung, Gemüsebau und Bio-Obstbau. Die Produkte von Familie Sperling sind im Hofladen (24 h geöffnet, dank Automaten) und auf dem Wochenmarkt erhältlich. Aktionen: Festgottesdienst (10:30 Uhr) in der Scheune mit Posaunenchor, Stallführung, Besichtigung Gemüseproduktion und der Felder zu Fuß und als Rundfahrt, Infostände, Lieferanten des Hofladens präsentieren ihre Produkte, Kinderprogramm (Spielmobil und Kürbis schnitzen), Bewirtung durch Fasnetzunft mit saisonalen Produkten, Kaffee und Kuchen.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Hof Sperling
Anmeldung erforderlich: nein
Legehennen in Freiland- und Bodenhaltung, Gemüsebau und Bio-Obstbau. Die Produkte von Familie Sperling sind im Hofladen (24 h geöffnet, dank Automaten) und auf dem Wochenmarkt erhältlich. Aktionen: Festgottesdienst (10:30 Uhr) in der Scheune mit Posaunenchor, Stallführung, Besichtigung Gemüseproduktion und der Felder zu Fuß und als Rundfahrt, Infostände, Lieferanten des Hofladens präsentieren ihre Produkte, Kinderprogramm (Spielmobil und Kürbis schnitzen), Bewirtung durch Fasnetzunft mit saisonalen Produkten, Kaffee und Kuchen.Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Hof Sperling
15.09.2020 - 16.09.2020
9:30 Uhr
Landwirtschaftliches Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg Fachschule für Landwirtschaft Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Bodenfruchtbarkeitsseminar
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LTZ Augustenberg, Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau Baden-Württemberg
Anmeldung erforderlich: nein
LTZ Augustenberg, Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau Baden-Württemberg
19.09.2020
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hohbergstraße 14, 71665 Vaihingen Enz-Aurich
ABGESAGT - Gläserne Produktion: Biolandhof Braun GbR
Beschreibung: Der Biohof Braun wird seit 1971 ökologisch und seit 1972 nach Biolandrichtlinien bewirtschaftet. Schwerpunkte sind der Lieferservice für ökologische Lebensmittel (Liefergebiet von Stuttgart bis nach Karlsruhe) und der Hofladen, der im Frühjahr 2020 von Rosemarie Braun neu eröffnet wird. Aktionen: Stände von Lieferanten und Kollegen, Gewächshausführungen, Wissenswertes zum Biolandbau, Kinderbetreuung, Live-Musik, leckere Auswahl von regionalen Speisen und Getränken.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Biolandhof Braun GbR
Anmeldung erforderlich: nein
Der Biohof Braun wird seit 1971 ökologisch und seit 1972 nach Biolandrichtlinien bewirtschaftet. Schwerpunkte sind der Lieferservice für ökologische Lebensmittel (Liefergebiet von Stuttgart bis nach Karlsruhe) und der Hofladen, der im Frühjahr 2020 von Rosemarie Braun neu eröffnet wird. Aktionen: Stände von Lieferanten und Kollegen, Gewächshausführungen, Wissenswertes zum Biolandbau, Kinderbetreuung, Live-Musik, leckere Auswahl von regionalen Speisen und Getränken.Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Biolandhof Braun GbR
26.09.2020
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Wetzstein 1, 70327 Stuttgart
Gläserne Produktion: PASIORA GmbH
Beschreibung: Mitten in den Weinbergen liegt die Gärtnerei von Maria und Stefan Sauer. Der Meisterbetrieb hat sich auf die Produktion von Sukkulenten spezialisiert, welche u.a. über einen Onlineshop vermarktet werden. Aktionen: Gewächshausbesichtigung, Workshops mit Sukkulenten und Tillandsien, Direktverkauf, Tagespraktikum bei PASIORA: Umtopfen und Pflege von Sukkulenten, Bewirtung mit Grillspezialitäten, Kaffee und Kuchen, Weine von benachbarten Weingütern. Die Zufahrt ist über landwirtschaftliche Wege von Fellbach und Untertürkheim möglich.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; PASIORA GmbH
Anmeldung erforderlich: nein
Mitten in den Weinbergen liegt die Gärtnerei von Maria und Stefan Sauer. Der Meisterbetrieb hat sich auf die Produktion von Sukkulenten spezialisiert, welche u.a. über einen Onlineshop vermarktet werden. Aktionen: Gewächshausbesichtigung, Workshops mit Sukkulenten und Tillandsien, Direktverkauf, Tagespraktikum bei PASIORA: Umtopfen und Pflege von Sukkulenten, Bewirtung mit Grillspezialitäten, Kaffee und Kuchen, Weine von benachbarten Weingütern. Die Zufahrt ist über landwirtschaftliche Wege von Fellbach und Untertürkheim möglich.Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; PASIORA GmbH
26.09.2020
11:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr
Freiberg
Gläserne Produktion: „Freiberger Weinberg-Safari 2020“
Beschreibung: Veranstaltung wird nur bei trockener Witterung durchgeführt!Wichtige Hinweise: Kinder nur in Begleitung ihrer Eltern. Der Kostenbeitrag von 10 €/ p. P. ist bei verbindlicher Anmeldung vorab zu überweisen.für angemeldete Kinder und Erwachsene (Mindestteilnehmeranzahl: 50 - max. 100 Personen). Treffpunkt: 11:00 Uhr beim Bäßlerhof: Mittlerer Weg 1, 71691 Freiberg-Geisingen (Parkmöglichkeiten). Von hier geht es mit den Traktorengespannen zu den einzelnen Veranstaltungsorten. Organisation: Andreas Tietz (andreastietz@online.de)Aktion: Besuch des Obstbaubetriebes Kraut in Freiberg-Beihingen: Einblick in die Apfelernte & Fahrt mit dem Ernte-Zügle, Verkostung. Zwischenstopp beim Hofgut Beihingen von Michael Cüppers: Hier können freilaufende Hühner und Schweine beobachtet werden.Informative Weinlese mit den „Weingärtnern Marbach“ in den Steillagen: Eltern gemeinsam mit ihren Kindern (bitte Schutzhandschuhe mitbringen), anschließend werden die Trauben verarbeitet. Verkostung von (Neuem) Wein.Abschließende Hofführung auf dem Milchviehbetrieb der Familie Bäßler in Freiberg mit gemeinsamen Grillwurstessen sowie Weinprobe mit den „Weingärtnern Marbach“.Telefonische Anmeldung bei Fr. Koch: 07141 144 44935
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Andreas Tietz
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 10 €
Veranstaltung wird nur bei trockener Witterung durchgeführt!Wichtige Hinweise: Kinder nur in Begleitung ihrer Eltern. Der Kostenbeitrag von 10 €/ p. P. ist bei verbindlicher Anmeldung vorab zu überweisen.für angemeldete Kinder und Erwachsene (Mindestteilnehmeranzahl: 50 - max. 100 Personen). Treffpunkt: 11:00 Uhr beim Bäßlerhof: Mittlerer Weg 1, 71691 Freiberg-Geisingen (Parkmöglichkeiten). Von hier geht es mit den Traktorengespannen zu den einzelnen Veranstaltungsorten. Organisation: Andreas Tietz (andreastietz@online.de)Aktion: Besuch des Obstbaubetriebes Kraut in Freiberg-Beihingen: Einblick in die Apfelernte & Fahrt mit dem Ernte-Zügle, Verkostung. Zwischenstopp beim Hofgut Beihingen von Michael Cüppers: Hier können freilaufende Hühner und Schweine beobachtet werden.Informative Weinlese mit den „Weingärtnern Marbach“ in den Steillagen: Eltern gemeinsam mit ihren Kindern (bitte Schutzhandschuhe mitbringen), anschließend werden die Trauben verarbeitet. Verkostung von (Neuem) Wein.Abschließende Hofführung auf dem Milchviehbetrieb der Familie Bäßler in Freiberg mit gemeinsamen Grillwurstessen sowie Weinprobe mit den „Weingärtnern Marbach“.Telefonische Anmeldung bei Fr. Koch: 07141 144 44935Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Andreas Tietz
03.10.2020
12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mühlweg 1, 71735 Nussdorf
Gläserne Produktion: Laiseacker
Beschreibung: Bioland-Gärtnerei mit Biokisten Lieferservice und Hofladen. In der Gärtnerei wachsen auf über 17 Hektar ca. 30 verschiedene Gemüse- und Kräuterarten. Aktionen: Landwirtschaftliche Führungen, Kinderprogramm, Live-Musik und Speisen aus verschiedenen Ländern in Bioqualität.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Laiseacker
Anmeldung erforderlich: nein
Bioland-Gärtnerei mit Biokisten Lieferservice und Hofladen. In der Gärtnerei wachsen auf über 17 Hektar ca. 30 verschiedene Gemüse- und Kräuterarten. Aktionen: Landwirtschaftliche Führungen, Kinderprogramm, Live-Musik und Speisen aus verschiedenen Ländern in Bioqualität. Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Laiseacker
04.10.2020
10:00 Uhr
Pulverdingen 22, 71665 Vaihingen
Gläserne Produktion: Landwirtschaft und Lohnunternehmen Linckh gemeinsam mit dem 11. Vaihinger Apfeltag
Beschreibung: Ackerbau, Sonderkulturen (Erdbeeren, Kürbisse), Schweinemast, Hofladen mit Hofbäckerei, Lohnunternehmen, Blumen zum Selbstschneiden. Aktionen: Erntedankgottesdienst (10 Uhr), Betriebspräsentation, Hofladen geöffnet, Maschinen der Landwirtschaft und des Lohnunternehmens, Markt mit regionalen Anbietern, Kinderprogramm (Ponyreiten, Strohhüpfburg, Kürbisse schnitzen u.v.m.), Bewirtung mit eigenen Produkten, Kaffee und Kuchen von den Landfrauen Enzweihingen. Infostand des Ernährungszentrums Mittlerer Neckar.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Landwirtschaft und Lohnunternehmen Linckh
Anmeldung erforderlich: nein
Ackerbau, Sonderkulturen (Erdbeeren, Kürbisse), Schweinemast, Hofladen mit Hofbäckerei, Lohnunternehmen, Blumen zum Selbstschneiden. Aktionen: Erntedankgottesdienst (10 Uhr), Betriebspräsentation, Hofladen geöffnet, Maschinen der Landwirtschaft und des Lohnunternehmens, Markt mit regionalen Anbietern, Kinderprogramm (Ponyreiten, Strohhüpfburg, Kürbisse schnitzen u.v.m.), Bewirtung mit eigenen Produkten, Kaffee und Kuchen von den Landfrauen Enzweihingen. Infostand des Ernährungszentrums Mittlerer Neckar.Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft; Landwirtschaft und Lohnunternehmen Linckh
29.10.2020
8:00 - 16:00 Uhr
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstraße 30/1, 71638 Ludwigsburg
Übung zur Zwischenprüfung für Hauswirtschafter mit Sprachförderbedarf
Beschreibung: Ziel der Veranstaltung ist Auszubildende mit Migrationshintergrund mit den Inhalten und Abläufen der praktischen Zwischenprüfung vertraut zu machen und sich auf die Zwischenprüfung vorzubereiten. Mit der Unterstützung der AusbilderInnen wird eine Übung zur Zwischenprüfung durchgeführt. Anmeldung erforderlich bis 24.09.2020. Kosten: 15 €.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Ansprechpartner: Karin Hagenbach
07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 15 €
Ziel der Veranstaltung ist Auszubildende mit Migrationshintergrund mit den Inhalten und Abläufen der praktischen Zwischenprüfung vertraut zu machen und sich auf die Zwischenprüfung vorzubereiten. Mit der Unterstützung der AusbilderInnen wird eine Übung zur Zwischenprüfung durchgeführt. Anmeldung erforderlich bis 24.09.2020. Kosten: 15 €.Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
04.11.2020
20:00 Uhr
Evang. Gemeindehaus Heimerdingen, Hochdorferstr. 5
Landwirtschaft und Öffentlichkeit Vortragsabend des Evang. Bauernwerks mit Dr. Andreas Möller, Autor des Buches „Zwischen Bullerbü und Tierfabrik. Warum wir einen anderen Blick auf die Landwirtschaft brauchen.“
Beschreibung: In den Medien und in der Öffentlichkeit hat die Landwirtschaft zur Zeit ein schlechtes Image. Gleichzeitig sind die Landwirte es leid, für sämtliche Probleme verantwortlich gemacht zu werden.Andreas Möller versucht mit seinem Buch, das kritische Bild der Öffentlichkeit auf die Landwirtschaft geradezurücken.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Evang. Bauernwerk Württemberg
Anmeldung erforderlich: nein
In den Medien und in der Öffentlichkeit hat die Landwirtschaft zur Zeit ein schlechtes Image. Gleichzeitig sind die Landwirte es leid, für sämtliche Probleme verantwortlich gemacht zu werden.Andreas Möller versucht mit seinem Buch, das kritische Bild der Öffentlichkeit auf die Landwirtschaft geradezurücken. Evang. Bauernwerk Württemberg