Suchformular einblenden
Datum, Uhrzeit, Ort Veranstaltung, Beschreibung, Veranstalter 8 Veranstaltungen gefunden
06.12.2022
20:00 - 22:00
Hotel-Restaurant Bürgerstube, Friedrich-Ebert-Straße 11, 76461 Muggensturm
Informationsveranstaltung für Schaf- und Ziegenhalter am 6. Dezember 2022 in Muggensturm
Beschreibung: Das Landratsamt Ludwigsburg, Geschäftsteil Tierzucht veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Rastatt unter Beteiligung des Landesschafzuchtverbandes und des Schafherdengesundheitsdienstes die jährliche Schäferversammlung am Dienstag, 6. Dezember 2022 um 20:00 Uhr im Hotel-Restaurant Bürgerstube, Friedrich-Ebert-Straße 11 in 76461 Muggensturm. Wir haben den Raum bereits ab 19:00 Uhr reserviert für alle, die sich entspannt schon vorher stärken möchten. Es wird drei Vorträge von Schafzuchtverband, Zuchtleitung und Schafherdengesundheitsdienst geben zu den Themen Agrarpolitik, Verbandsarbeit, Tiergesundheit und Aktuelles aus der Zucht.Wir freuen uns, dass die Schäferversammlung nach aktuellem Stand wieder in Präsenz abgehalten werden kann und in unserem Landkreis stattfindet. Hierzu laden wir Sie herzlich ein und hoffen auf rege Teilnahme.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Ulrike Löber
07222 381 - 4221
u.loeber@landkreis-rastatt.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Schafhalter
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Anmeldebedingungen: Bitte melden Sie sich bis zum 2.12.2022 unter amt42@landkreis-rastatt.de an.
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Das Landratsamt Ludwigsburg, Geschäftsteil Tierzucht veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Rastatt unter Beteiligung des Landesschafzuchtverbandes und des Schafherdengesundheitsdienstes die jährliche Schäferversammlung am Dienstag, 6. Dezember 2022 um 20:00 Uhr im Hotel-Restaurant Bürgerstube, Friedrich-Ebert-Straße 11 in 76461 Muggensturm. Wir haben den Raum bereits ab 19:00 Uhr reserviert für alle, die sich entspannt schon vorher stärken möchten. Es wird drei Vorträge von Schafzuchtverband, Zuchtleitung und Schafherdengesundheitsdienst geben zu den Themen Agrarpolitik, Verbandsarbeit, Tiergesundheit und Aktuelles aus der Zucht.Wir freuen uns, dass die Schäferversammlung nach aktuellem Stand wieder in Präsenz abgehalten werden kann und in unserem Landkreis stattfindet. Hierzu laden wir Sie herzlich ein und hoffen auf rege Teilnahme. Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
07.12.2022
19:30 - 22:30
Gasthaus "Zum Waldhorn", Rheinau-Freistett
Vortragsveranstaltung: Aktuelle Themen aus dem Düngungsnetzwerk Baden-Württemberg
Beschreibung: Rund um die Düngung sieht sich die Landwirtschaft mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert. Die Anforderungen an Dokumentation und Erfüllung von Umweltauflagen steigen genauso wie die Kosten für Düngemittel. Der Erzeugerring Ortenau möchte daher gemeinsam mit den Vereinen Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen Ortenau sowie Rastatt-Baden-Baden, Emmendingen-Hochburg und Freiburg zu einem Vortragsabend mit Dr. Sibylle Faust, Katharina Wacker und Dr. Kurt Möller vom DüngungsNetzwerk Baden-Württemberg am 7. Dezember um 19.30 Uhr in das Gasthaus Zum Waldhorn in Rheinau-Freistett einladen. Die Themen des Abends sind zum einen die Vorstellung des Düngungsnetzwerks BW sowie Grundlagen und Praxisbeispiele zur Stoffstrombilanz, die für viele Betriebe ab 2023 zur Pflicht wird. Im zweiten Teil wird es um die optimale Ausnutzung organischer Düngemittel sowie deren sinnvolle mineralische Ergänzung gehen. Zudem ist ausreichend Zeit für weitere Fragen aus der Praxis an die Vortragenden.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Herr Sebastian Weisenburger
07222 381 - 4240
s.weisenburger@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: nein
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Weiteres zur Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Rund um die Düngung sieht sich die Landwirtschaft mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert. Die Anforderungen an Dokumentation und Erfüllung von Umweltauflagen steigen genauso wie die Kosten für Düngemittel. Der Erzeugerring Ortenau möchte daher gemeinsam mit den Vereinen Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen Ortenau sowie Rastatt-Baden-Baden, Emmendingen-Hochburg und Freiburg zu einem Vortragsabend mit Dr. Sibylle Faust, Katharina Wacker und Dr. Kurt Möller vom DüngungsNetzwerk Baden-Württemberg am 7. Dezember um 19.30 Uhr in das Gasthaus Zum Waldhorn in Rheinau-Freistett einladen. Die Themen des Abends sind zum einen die Vorstellung des Düngungsnetzwerks BW sowie Grundlagen und Praxisbeispiele zur Stoffstrombilanz, die für viele Betriebe ab 2023 zur Pflicht wird. Im zweiten Teil wird es um die optimale Ausnutzung organischer Düngemittel sowie deren sinnvolle mineralische Ergänzung gehen. Zudem ist ausreichend Zeit für weitere Fragen aus der Praxis an die Vortragenden.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
08.12.2022
18:30 - 19:30
Onlineveranstaltung
Wie der Darm unsere Gesundheit beeinflusst
Beschreibung: Der Darm hat eine zentrale Bedeutung für unsere Gesundheit. Er absorbiert die Nähstoffe aus der Nahrung und bildet gleichzeitig eine Schutzbarriere gegen schädliche Substanzen. Zudem spielt er eine wichtige Rolle im Immunsystem. Funktioniert der Darm nicht richtig hat dies Einfluß auf andere Bereiche unseres Körpers. Allergien, Antriebsschwäche und reine Haut sind nur einige Auswirkungen. Viele Krankheiten haben ihre wahre Ursache im Darm Erholt sich dieser wieder verschwinden auch die anderen Symptome. Erfahren Sie welche Lebensmittel bzw. Ernährung ein gutes Darmmilieu fordern und welche natürliche Hilfen es gibt, um die Gesundheit dieses wichtige Organs zu unterstützen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Wie+der+Darm+unsere+Gesundheit+beeinflusst
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381-4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Wie+der+Darm+unsere+Gesundheit+beeinflusst
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Der Darm hat eine zentrale Bedeutung für unsere Gesundheit. Er absorbiert die Nähstoffe aus der Nahrung und bildet gleichzeitig eine Schutzbarriere gegen schädliche Substanzen. Zudem spielt er eine wichtige Rolle im Immunsystem. Funktioniert der Darm nicht richtig hat dies Einfluß auf andere Bereiche unseres Körpers. Allergien, Antriebsschwäche und reine Haut sind nur einige Auswirkungen. Viele Krankheiten haben ihre wahre Ursache im Darm Erholt sich dieser wieder verschwinden auch die anderen Symptome. Erfahren Sie welche Lebensmittel bzw. Ernährung ein gutes Darmmilieu fordern und welche natürliche Hilfen es gibt, um die Gesundheit dieses wichtige Organs zu unterstützen. Die Teilnahme ist kostenlos.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
16.01.2023 - 01.03.2024
08:00 - 17:00
Landratsamt Rastatt, Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Kommunale Baumwarteausbildung 2023-2024
Beschreibung: Die Obst- und Gartenbauberatung des Landwirtschaftsamtes für den Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden bietet ab 16. Januar 2023 einen neuen Kurs zur Baumwarteausbildung an. Kreisfachberaterin Hannelore Dütsch-Weiß wird den Lehrgang leiten, der bis 1. März 2024 angelegt ist. Ausbildungsziel ist die Kenntnis des Anbaus von Obstgehölzen, insbesondere praktischer Fähigkeiten in Pflanzung, Pflege und Schnitt vor allem von Obstbäumen, unter Einbindung der theoretischen Grundlagen und der ökologischen Aspekte. Mit bestandener Prüfung wird ein Ausbildungs- und Prüfungszertifikat erworben.Der Kurs erstreckt sich über mehr als eine Saison. Insgesamt sind 35 Ausbildungstage vorgesehen, die überwiegend in Wochenblöcken angeboten werden. Dabei findet jeweils montags eine Theorieeinheit statt. Die weiteren Tage sind für praktische Übungen und auch Besichtigungen vorgesehen. Darüber hinaus gehören auch ein Veredelungskurs, Sommerriss und Sommerschnitt sowie eine Naturschutz-Führung zum Konzept. Bereits absolvierte Kurse der Obst- und Gartenbauberatung können nach Rücksprache als Ausbildungstage anerkannt werden. Der Kursbeitrag beläuft sich auf 250 Euro.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Kommunale+Baumwarteausbildung+2023-2024
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Bemerkungen: Festgelegte Kurstermine für den Baumwartkurs 2023-2024 1. Woche: Montag, 16. Januar 2023 bis Freitag, 20. Januar 2023 2. Woche: Montag, 27. Februar 2023 bis Freitag, 3. März 2023 Veredelungskurs: 1 Samstag im April (Termin muss noch festgelegt werden) Naturschutz-Führung: Freitag 26. und Samstag 27.5.2023 Sommerriss, Sommerschnitt: Freitag 23. und Samstag 24.6.2023 3. Woche: Montag, 31. Juli 2023 bis Freitag, 4. August 2023 4. Woche: Montag, 6. November 2023 bis Freitag, 10. November 2023 5. Woche: Montag, 15. Januar 2024 bis Freitag, 19. Januar 2024 6. Woche (Prüfung): Montag, 26. Februar 2024 bis Freitag, 1. März 2024
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Hannelore Dütsch-Weiß
07222 / 381 - 4223
h.duetsch-weiss@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Kommunale+Baumwarteausbildung+2023-2024
Teilnahmegebühr: 250 € pro Teilnehmerin bzw. Teilnehmer
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldungen ab sofort möglich
Die Obst- und Gartenbauberatung des Landwirtschaftsamtes für den Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden bietet ab 16. Januar 2023 einen neuen Kurs zur Baumwarteausbildung an. Kreisfachberaterin Hannelore Dütsch-Weiß wird den Lehrgang leiten, der bis 1. März 2024 angelegt ist. Ausbildungsziel ist die Kenntnis des Anbaus von Obstgehölzen, insbesondere praktischer Fähigkeiten in Pflanzung, Pflege und Schnitt vor allem von Obstbäumen, unter Einbindung der theoretischen Grundlagen und der ökologischen Aspekte. Mit bestandener Prüfung wird ein Ausbildungs- und Prüfungszertifikat erworben.Der Kurs erstreckt sich über mehr als eine Saison. Insgesamt sind 35 Ausbildungstage vorgesehen, die überwiegend in Wochenblöcken angeboten werden. Dabei findet jeweils montags eine Theorieeinheit statt. Die weiteren Tage sind für praktische Übungen und auch Besichtigungen vorgesehen. Darüber hinaus gehören auch ein Veredelungskurs, Sommerriss und Sommerschnitt sowie eine Naturschutz-Führung zum Konzept. Bereits absolvierte Kurse der Obst- und Gartenbauberatung können nach Rücksprache als Ausbildungstage anerkannt werden. Der Kursbeitrag beläuft sich auf 250 Euro. Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
27.02.2023
19:00 - 22:00
Friedrichsbau, Ratssaal, Friedrichstraße 2, 77815 Bühl
Informationsveranstaltung zum Gemeinsamen Antrag
Beschreibung: Informationsveranstaltung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Elke Spindler
07222 381-4210
e.spindler@landkreis-rastatt.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Anmeldung erforderlich: nein
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
InformationsveranstaltungLandratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
28.02.2023
15:00 - 17:00
Onlineveranstaltung
Zweitägiges Seminar - Tafel und Schilder schön und professionell gestalten
Beschreibung: Schön gestaltete Tafeln und Schilder setzen Angebote und Produkte in ein besonderes Licht. Von Hand beschriftet und professionell gestaltet, werden diese zum Blickfang für Kunden. In einem interaktiven Online-live Seminar werden diese Fertigkeiten des Schreibens zur kreativen Gestaltung von Tafeln und Schildern vermittelt. Dabei ist eine „schöne“ Handschrift keine Voraussetzung. Mit den richtigen Griffen lassen sich die schönsten Tafeln und Schilder gestalten – zur Freude der Kunden und des eigenen Budgets. Das zweitätige Seminar findet am 28.02.2023 und 02.03.2023, jeweils von 15:00 – 17:00 Uhr statt. Für den Kurs steht ein Materialpaket bereit, welches auch nach dem Seminar für viele weitere Tafeln und Schilder genutzt werden kann. Der Unkostenbeitrag dafür beträgt 28,00 € inkl. Versand.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Tafel+und+Schilder+schoen+und+professionell+gestalten
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Bemerkungen: Zweitägiges Seminar am 28.02.2023 und 02.03.2023 jeweils von 15:00 - 17:00 Uhr
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381 - 4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Tafel+und+Schilder+schoen+und+professionell+gestalten
Teilnahmegebühr: 28,00 €
Schön gestaltete Tafeln und Schilder setzen Angebote und Produkte in ein besonderes Licht. Von Hand beschriftet und professionell gestaltet, werden diese zum Blickfang für Kunden. In einem interaktiven Online-live Seminar werden diese Fertigkeiten des Schreibens zur kreativen Gestaltung von Tafeln und Schildern vermittelt. Dabei ist eine „schöne“ Handschrift keine Voraussetzung. Mit den richtigen Griffen lassen sich die schönsten Tafeln und Schilder gestalten – zur Freude der Kunden und des eigenen Budgets. Das zweitätige Seminar findet am 28.02.2023 und 02.03.2023, jeweils von 15:00 – 17:00 Uhr statt. Für den Kurs steht ein Materialpaket bereit, welches auch nach dem Seminar für viele weitere Tafeln und Schilder genutzt werden kann. Der Unkostenbeitrag dafür beträgt 28,00 € inkl. Versand.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
02.03.2023
15:00 - 17:00
Onlineveranstaltung
Zweitägiges Seminar - Tafel und Schilder schön und professionell gestalten
Beschreibung: Schön gestaltete Tafeln und Schilder setzen Angebote und Produkte in ein besonderes Licht. Von Hand beschriftet und professionell gestaltet, werden diese zum Blickfang für Kunden. In einem interaktiven Online-live Seminar werden diese Fertigkeiten des Schreibens zur kreativen Gestaltung von Tafeln und Schildern vermittelt. Dabei ist eine „schöne“ Handschrift keine Voraussetzung. Mit den richtigen Griffen lassen sich die schönsten Tafeln und Schilder gestalten – zur Freude der Kunden und des eigenen Budgets. Das zweitätige Seminar findet am 28.02.2023 und 02.03.2023, jeweils von 15:00 – 17:00 Uhr statt. Für den Kurs steht ein Materialpaket bereit, welches auch nach dem Seminar für viele weitere Tafeln und Schilder genutzt werden kann. Der Unkostenbeitrag dafür beträgt 28,00 € inkl. Versand.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Tafel+und+Schilder+schoen+und+professionell+gestalten
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Bemerkungen: Zweitägiges Seminar am 28.02.2023 und 02.03.2023 jeweils von 15:00 - 17:00 Uhr
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381 - 4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Tafel+und+Schilder+schoen+und+professionell+gestalten
Teilnahmegebühr: 28,00 €
Schön gestaltete Tafeln und Schilder setzen Angebote und Produkte in ein besonderes Licht. Von Hand beschriftet und professionell gestaltet, werden diese zum Blickfang für Kunden. In einem interaktiven Online-live Seminar werden diese Fertigkeiten des Schreibens zur kreativen Gestaltung von Tafeln und Schildern vermittelt. Dabei ist eine „schöne“ Handschrift keine Voraussetzung. Mit den richtigen Griffen lassen sich die schönsten Tafeln und Schilder gestalten – zur Freude der Kunden und des eigenen Budgets. Das zweitätige Seminar findet am 28.02.2023 und 02.03.2023, jeweils von 15:00 – 17:00 Uhr statt. Für den Kurs steht ein Materialpaket bereit, welches auch nach dem Seminar für viele weitere Tafeln und Schilder genutzt werden kann. Der Unkostenbeitrag dafür beträgt 28,00 € inkl. Versand.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
06.03.2023
19:00 - 22:00
Landratsamt Rastatt, Kreistagssaal (D 0.13), Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Informationsveranstaltung zum Gemeinsamen Antrag
Beschreibung: Informationsveranstaltung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Elke Spindler
07222 381-4210
e.spindler@landkreis-rastatt.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Anmeldung erforderlich: nein
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
InformationsveranstaltungLandratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur