Suchformular einblenden
Datum, Uhrzeit, Ort Veranstaltung, Beschreibung, Veranstalter 181 Veranstaltungen gefunden
17.08.2022
19:00 - 21:00
online
Vermarktung von Druschfrüchten 2022 und Anbauplanung für den Herbst
Beschreibung: Mit der Vermarktung der ökologischen Druschfrüchte steht und fällt der Betriebserfolg. Unter anderem wird Andreas Hopf und David Wetzstein von der Vermarktungsgesellschaft Bio-Bauern auf die Qualitäten und Mengen aus der aktuellen Ernte eingehen und einen Ausblick auf die Vermarktungssituation aufzeigen. Referent: Andreas Hopf, David Wetzstein, VG Bio Bauern. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis zum 15.08.22 unter www.bioland.de, Kontakt: veranstaltung-bayern@bioland.de
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Bioland e.V.
Ansprechpartner: veranstaltung-bayern@bioland.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Teilnahmegebühr: kostenfrei
Mit der Vermarktung der ökologischen Druschfrüchte steht und fällt der Betriebserfolg. Unter anderem wird Andreas Hopf und David Wetzstein von der Vermarktungsgesellschaft Bio-Bauern auf die Qualitäten und Mengen aus der aktuellen Ernte eingehen und einen Ausblick auf die Vermarktungssituation aufzeigen. Referent: Andreas Hopf, David Wetzstein, VG Bio Bauern. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis zum 15.08.22 unter www.bioland.de, Kontakt: veranstaltung-bayern@bioland.de Bioland e.V.
19.08.2022
13:00 - 17:00
Betrieb Armin Schmid, 71739 Oberriexingen
Oberriexinger Maistag
Beschreibung: Freitag, 19.08.2022 I Beginn: 13:00 Uhr I Veranstaltungsort: Betrieb der Familie Schmid, Lindenhof 2 in Oberriexingen I Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Fachbereich Landwirtschaft und BAYWA AG. 13:00 Uhr Feldbesichtigung mit Vorstellung der Maissorten und Energiepflanzen durch die ZüchtervertreterInnen, 15:30 Uhr Silomais-Gemenge-Anbau: Praktische Umsetzung von biodiversitätssteigernden Maßnahmen (Dr. Vanessa Schulz, LTZ Augustenberg), 16:15 Uhr Marktbericht (Gerd Mezger, BayWa AG) 16:35 Uhr Aktuelles aus dem Pflanzenschutz (Anja Brugger, Landratsamt Ludwigsburg). Bei Bedarf erhalten Sie nach Ende der Veranstaltung (ca. 17 Uhr) eine Fortbildungsbescheinigung zur Pflanzenschutz-Sachkunde (2 h, gebührenpflichtig).
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: 07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: nein
Freitag, 19.08.2022 I Beginn: 13:00 Uhr I Veranstaltungsort: Betrieb der Familie Schmid, Lindenhof 2 in Oberriexingen I Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Fachbereich Landwirtschaft und BAYWA AG. 13:00 Uhr Feldbesichtigung mit Vorstellung der Maissorten und Energiepflanzen durch die ZüchtervertreterInnen, 15:30 Uhr Silomais-Gemenge-Anbau: Praktische Umsetzung von biodiversitätssteigernden Maßnahmen (Dr. Vanessa Schulz, LTZ Augustenberg), 16:15 Uhr Marktbericht (Gerd Mezger, BayWa AG) 16:35 Uhr Aktuelles aus dem Pflanzenschutz (Anja Brugger, Landratsamt Ludwigsburg). Bei Bedarf erhalten Sie nach Ende der Veranstaltung (ca. 17 Uhr) eine Fortbildungsbescheinigung zur Pflanzenschutz-Sachkunde (2 h, gebührenpflichtig).Landratsamt Ludwigsburg - Fachbereich Landwirtschaft
20.08.2022 um 00:00 - 24.08.2022 um 00:00
Graz/Steiermark
Große Lehrfahrt nach Österreich
Beschreibung: Die weinbaulich-kulturelle Studienreise führt in die Region Graz/Steiermark.Termin: 20.-24. August 2022Anmeldung und Infos bei Elsbeth Wein
Veranstaltungsart: Lehrfahrt
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Verein ehemaliger Schüler Landwirtschaftsschule Lauffen a. N. (VEL)
Ansprechpartner: Frau Elsbeth Wein
07133 / 8356
elsbeth.wein@lauffen.de.
Anmeldung erforderlich: ja
Die weinbaulich-kulturelle Studienreise führt in die Region Graz/Steiermark.Termin: 20.-24. August 2022Anmeldung und Infos bei Elsbeth WeinVerein ehemaliger Schüler Landwirtschaftsschule Lauffen a. N. (VEL)
21.08.2022 - 22.08.2022
15:00 - 19:00
79295 Sulzburg Laufen
Essen, Laufen und Wein, ein Dorf lädt ein (Gläserne Produktion)
Beschreibung: Wie stellt man eigentlich Sekt her? Und wie kommen Künstlerinnen auf all ihre Ideen? Seit 1995 lädt der Weinort Laufen Menschen dazu ein, in geselliger Runde erstklassige, prämierte Weine und leckeres Essen zu genießen. Während des gesamten Wochenendes können die Besucherinnen und Besucher den Ort erLaufen und den lokalen Produzentinnen und Produzenten einen Tag lang über die Schulter schauen und dabei alle Fragen stellen, auf die sie schon immer mal eine Antwort wollten. Mit dabei sind Laufener Weingüter, Gutshöfe, Betriebe, Werkstätten und Ateliers, die Türen und Keller öffnen.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Obst- und Brennereihof Güntert, Winzerhof Hug, Weingut Rainer Schlumberger, Winzerkeller Auggen, Weingut Schlumberger-Bernhardt, Staudengärtnerei Gräfin v. Zeppelin, Weingut Wolf
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Themenbereich: Gläserne Produktion
Anmeldung erforderlich: nein
Wie stellt man eigentlich Sekt her? Und wie kommen Künstlerinnen auf all ihre Ideen? Seit 1995 lädt der Weinort Laufen Menschen dazu ein, in geselliger Runde erstklassige, prämierte Weine und leckeres Essen zu genießen. Während des gesamten Wochenendes können die Besucherinnen und Besucher den Ort erLaufen und den lokalen Produzentinnen und Produzenten einen Tag lang über die Schulter schauen und dabei alle Fragen stellen, auf die sie schon immer mal eine Antwort wollten. Mit dabei sind Laufener Weingüter, Gutshöfe, Betriebe, Werkstätten und Ateliers, die Türen und Keller öffnen. Obst- und Brennereihof Güntert, Winzerhof Hug, Weingut Rainer Schlumberger, Winzerkeller Auggen, Weingut Schlumberger-Bernhardt, Staudengärtnerei Gräfin v. Zeppelin, Weingut Wolf
22.08.2022 - 02.09.2022
09:00 - 16:00
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Traktorführerschein Kompaktkurs- In zwei Wochen zum Traktorführerschein für Jugendliche ab 16 J
Beschreibung: Gemeinsam mit der Fahrschule Michelfelder aus Neuenstein bietet Hohebuch einen Führerschein-Kompaktkurs für die Fahrerlaubnis Klasse T an. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rund um Landwirtschaft und ein tolles Miteinander in der Gruppe machen diesen Kurs zu einem besonderen Erlebnis. Viele neue Lernerfahrungen unter Gleichgesinnten machen, dabei rundum betreut, klasse Lehrer, angenehmes Lernklima, schnell und kostengünstig – das zeichnet diesen Kurs aus. Maximal 18 Teilnehmer, Mindestalter: 16 Jahre, Anmeldeschluss 21.05.2022, Informationstag und Vortreffen am 28.5.2022 von 9 -16 Uhr, Teilnahme ist Pflicht! Kursgebühr inkl. Verpflegung 1386 € (ohne Übernachtung). Anmeldung unter www.hohebuch.de., Tel. 07942 107-0.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
Ansprechpartner: 07942 107-0
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Gemeinsam mit der Fahrschule Michelfelder aus Neuenstein bietet Hohebuch einen Führerschein-Kompaktkurs für die Fahrerlaubnis Klasse T an. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rund um Landwirtschaft und ein tolles Miteinander in der Gruppe machen diesen Kurs zu einem besonderen Erlebnis. Viele neue Lernerfahrungen unter Gleichgesinnten machen, dabei rundum betreut, klasse Lehrer, angenehmes Lernklima, schnell und kostengünstig – das zeichnet diesen Kurs aus. Maximal 18 Teilnehmer, Mindestalter: 16 Jahre, Anmeldeschluss 21.05.2022, Informationstag und Vortreffen am 28.5.2022 von 9 -16 Uhr, Teilnahme ist Pflicht! Kursgebühr inkl. Verpflegung 1386 € (ohne Übernachtung). Anmeldung unter www.hohebuch.de., Tel. 07942 107-0.Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
23.08.2022
19:30
Online-Veranstaltung
GAP 2023 – Welche neuen Vorgaben sind für die Anbauplanung 2023 wichtig?
Beschreibung: In 2023 soll die Agrarreform (GAP) mit zweijähriger Verspätung in Kraft treten. Neue Förderprogramme und die damit verbundenen Vorgaben wurden lange auf EU- und Bundesebene verhandelt. Dies stellt viele landwirtschaftliche Betriebe vor große Herausforderungen, da die Fördergelder zukünftig mit höheren Auflagen verbunden sein werden und trotz Verspätung noch nicht alle Details geklärt sind.Der Fachdienst Landwirtschaft des Landratsamtes Alb-Donau-Kreis gibt einen Überblick, was sich ab 2023 ändern wird. Der Schwerpunkt der Informationsveranstaltungen liegt bei Fragestellungen um die Anbauplanung vor der an-stehenden Aussaat der Kulturen für das kommende Jahr. Nachdem nun entscheidende Details auf Bundesebene geklärt wurden, ist in weiten Teilen klar welche Anforderungen die Betriebe in 2023 erfüllen müssen, um Ausgleichs-leistungen zu beantragen. Außerdem gibt es einen Überblick zu den Fördermöglichkeiten, die ab nächstem Jahr an-geboten werden.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Ansprechpartner: Margit Römer
0731/185-3118
margit.roemer@alb-donau-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://next.edudip.com/de/webinar/202225/1830096
In 2023 soll die Agrarreform (GAP) mit zweijähriger Verspätung in Kraft treten. Neue Förderprogramme und die damit verbundenen Vorgaben wurden lange auf EU- und Bundesebene verhandelt. Dies stellt viele landwirtschaftliche Betriebe vor große Herausforderungen, da die Fördergelder zukünftig mit höheren Auflagen verbunden sein werden und trotz Verspätung noch nicht alle Details geklärt sind.Der Fachdienst Landwirtschaft des Landratsamtes Alb-Donau-Kreis gibt einen Überblick, was sich ab 2023 ändern wird. Der Schwerpunkt der Informationsveranstaltungen liegt bei Fragestellungen um die Anbauplanung vor der an-stehenden Aussaat der Kulturen für das kommende Jahr. Nachdem nun entscheidende Details auf Bundesebene geklärt wurden, ist in weiten Teilen klar welche Anforderungen die Betriebe in 2023 erfüllen müssen, um Ausgleichs-leistungen zu beantragen. Außerdem gibt es einen Überblick zu den Fördermöglichkeiten, die ab nächstem Jahr an-geboten werden.Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
24.08.2022
10:00 - 11:30
Online
Ernährung und Lebensstil vor und in der Schwangerschaft
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10456814
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10456814
Ernährungszentrum Ortenau
24.08.2022
18:00 - 21:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Kochen fürs Klima - Saisonale Sommergrüße
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
24.08.2022
19:30
Online-Veranstaltung
GAP 2023 – Welche neuen Vorgaben sind für die Anbauplanung 2023 wichtig?
Beschreibung: In 2023 soll die Agrarreform (GAP) mit zweijähriger Verspätung in Kraft treten. Neue Förderprogramme und die damit verbundenen Vorgaben wurden lange auf EU- und Bundesebene verhandelt. Dies stellt viele landwirtschaftliche Betriebe vor große Herausforderungen, da die Fördergelder zukünftig mit höheren Auflagen verbunden sein werden und trotz Verspätung noch nicht alle Details geklärt sind.Der Fachdienst Landwirtschaft des Landratsamtes Alb-Donau-Kreis gibt einen Überblick, was sich ab 2023 ändern wird. Der Schwerpunkt der Informationsveranstaltungen liegt bei Fragestellungen um die Anbauplanung vor der an-stehenden Aussaat der Kulturen für das kommende Jahr. Nachdem nun entscheidende Details auf Bundesebene geklärt wurden, ist in weiten Teilen klar welche Anforderungen die Betriebe in 2023 erfüllen müssen, um Ausgleichs-leistungen zu beantragen. Außerdem gibt es einen Überblick zu den Fördermöglichkeiten, die ab nächstem Jahr an-geboten werden.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Ansprechpartner: Margit Römer
0731/185-3118
margit.roemer@alb-donau-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://next.edudip.com/de/webinar/202225/1830096
In 2023 soll die Agrarreform (GAP) mit zweijähriger Verspätung in Kraft treten. Neue Förderprogramme und die damit verbundenen Vorgaben wurden lange auf EU- und Bundesebene verhandelt. Dies stellt viele landwirtschaftliche Betriebe vor große Herausforderungen, da die Fördergelder zukünftig mit höheren Auflagen verbunden sein werden und trotz Verspätung noch nicht alle Details geklärt sind.Der Fachdienst Landwirtschaft des Landratsamtes Alb-Donau-Kreis gibt einen Überblick, was sich ab 2023 ändern wird. Der Schwerpunkt der Informationsveranstaltungen liegt bei Fragestellungen um die Anbauplanung vor der an-stehenden Aussaat der Kulturen für das kommende Jahr. Nachdem nun entscheidende Details auf Bundesebene geklärt wurden, ist in weiten Teilen klar welche Anforderungen die Betriebe in 2023 erfüllen müssen, um Ausgleichs-leistungen zu beantragen. Außerdem gibt es einen Überblick zu den Fördermöglichkeiten, die ab nächstem Jahr an-geboten werden.Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
26.08.2022 um 00:00
Markgröningen
Schäferlauf
Beschreibung: Leistungshüten am 26.08.2022. Volksfest 26-29. August. Die Wurzeln des Markgröninger Schäferlauf reichen bis in das 16. Jahrhundert zurück und seine geniale Mischung aus Tradition und Volksfest mit modernen Elementen fasziniert jährlich Ende August rund 100.000 Besucherinnen und Besucher. Die Hauptattraktion des Festes ist zweifellos das Wettrennen der Schäferinnen und Schäfer über eine Distanz von 300 Schritten – barfuß über das Stoppelfeld. Der Schäfertanz ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Das Festspiel „Der treue Bartel“ begeistert durch eine professionelle Theaterdarbietung bei mehreren Aufführungen viele Besucher. Eine weitere, sehenswerte Attraktion ist der Festumzug mit über 50 Gruppen. An vier Tagen erlebt man in Markgröningen ein einzigartiges Fest: Märkte mit rund 150 Ständen, modernste und hochattraktive Fahrschäfte, ein breitgefächertes, internationales gastronomisches Angebot und Musik an allen Ecken und Enden bilden den Rahmen für einen unvergesslichen und unvergleichlichen Volksfestbesuch. Bei Tag und Nacht, für Jung und Alt. Weitere Infos unter: www.schaeferlauf.de
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landesschafzuchtverband Baden-Württemberg und Stadt Markgröningen
Anmeldung erforderlich: nein
Leistungshüten am 26.08.2022. Volksfest 26-29. August. Die Wurzeln des Markgröninger Schäferlauf reichen bis in das 16. Jahrhundert zurück und seine geniale Mischung aus Tradition und Volksfest mit modernen Elementen fasziniert jährlich Ende August rund 100.000 Besucherinnen und Besucher. Die Hauptattraktion des Festes ist zweifellos das Wettrennen der Schäferinnen und Schäfer über eine Distanz von 300 Schritten – barfuß über das Stoppelfeld. Der Schäfertanz ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Das Festspiel „Der treue Bartel“ begeistert durch eine professionelle Theaterdarbietung bei mehreren Aufführungen viele Besucher. Eine weitere, sehenswerte Attraktion ist der Festumzug mit über 50 Gruppen. An vier Tagen erlebt man in Markgröningen ein einzigartiges Fest: Märkte mit rund 150 Ständen, modernste und hochattraktive Fahrschäfte, ein breitgefächertes, internationales gastronomisches Angebot und Musik an allen Ecken und Enden bilden den Rahmen für einen unvergesslichen und unvergleichlichen Volksfestbesuch. Bei Tag und Nacht, für Jung und Alt. Weitere Infos unter: www.schaeferlauf.deLandesschafzuchtverband Baden-Württemberg und Stadt Markgröningen
26.08.2022
09:30 - 12:30
Ernährungszentrum Ortenau, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
Lizenz zum Kochen, Workshop für Jugendliche von 12-16 J.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10457286
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10457286
Ernährungszentrum Ortenau
29.08.2022
17:00 - 19:00
79362 Forchheim am Kaiserstuhl
Feldtag auf dem ökologischen Versuchsfeld
Beschreibung: Das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) lädt zur Besichtigung des ökologischen Versuchsfelds in Forchheim am Kaiserstuhl ein. Zu sehen sind die Landessortenversuche zu Körnermais und Sojabohnen. Außerdem können Sortenversuche zu Kichererbsen und Trockenbohnen, ein Schwefeldüngungsversuch in Hirse und Demonstrationen von Sojapopulationen, Edamame und Zuckermais besichtigt werden.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: www.ltz-augustenberg.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
Veranstalter: Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
Ansprechpartner: Verena Preußner
07641/957890-24
Verena.Preussner@ltz.bwl.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.koel-bw.de
Anmeldebedingungen: Die Veranstaltung findet vorbehaltlich möglicher Einschränkungen aufgrund der Covid-19 Pandemie im Freien statt. Hygienevorschriften und Abstandsregeln sind einzuhalten. Beachten Sie unsere Hinweise am Versuchsfeld. Verzichten Sie auf eine Teilnahme, falls Sie Erkältungssymptome haben.
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) lädt zur Besichtigung des ökologischen Versuchsfelds in Forchheim am Kaiserstuhl ein. Zu sehen sind die Landessortenversuche zu Körnermais und Sojabohnen. Außerdem können Sortenversuche zu Kichererbsen und Trockenbohnen, ein Schwefeldüngungsversuch in Hirse und Demonstrationen von Sojapopulationen, Edamame und Zuckermais besichtigt werden.Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
29.08.2022
19:00 - 20:30
Online
Was kommt nach dem Stillen? - Einführung der Beikost
Beschreibung: In den ersten 4 bis 6 Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Baby. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt werden. Wann sollte mit dem ersten Brei begonnen werden? Wie erfolgt die Umstellung der einzelnen Mahlzeiten? Selbst kochen oder kaufen? Was muss ich bei allergiegefährdeten Kindern beachten?Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annette Sammet-Volzer
+4971918954235
a.sammet-volzer@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Eine Anmeldung ist unter der E-Mail-Adresse pmscharberth@yahoo.de bis 2 Tage vor der Veranstaltung möglich. Genauere Informationen werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten 4 bis 6 Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Baby. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ergänzt werden. Wann sollte mit dem ersten Brei begonnen werden? Wie erfolgt die Umstellung der einzelnen Mahlzeiten? Selbst kochen oder kaufen? Was muss ich bei allergiegefährdeten Kindern beachten?Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
02.09.2022
09:30 - 12:30
Ernährungszentrum Ortenau, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
Lizenz zum Kochen, Workshop für Jugendliche von 12-16 J.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10457481
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10457481
Ernährungszentrum Ortenau
04.09.2022
09:30 - 13:30
Biohof Frank GbR, Erlenbacher Weg 45, 74189 Weinsberg-Gellmersbach
Biohof Frank GmbH
Beschreibung: Frühstück und Mittagessen auf dem Bauernhof
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.fruechte-frank.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Judith Frank
07134/14310
judith.frank@fruechte-frank.de
Anmeldung erforderlich: nein
Frühstück und Mittagessen auf dem BauernhofLandratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
04.09.2022
10:00 - 17:00
Heuchelberger Weingärtner eG, Neipperger Str. 25, 74193 Schwaigern
Gläserne Produktion 2022
Beschreibung: "Tag der Gläsernen Produktion" mit ländlichem Bauernmarkt und verkaufsoffenem SonntagLernen Sie unsere umweltschonende Arbeitsweise im Weinberg und im Keller kennen. Erleben Sie Weinbergrundfahrten mit dem „Wengertschleicher“. Sie erhalten fachkundige Informationen zum Weinanbau und anschließend eine Kellerführung mit Informationen zum Weinausbau, außerdem Probierstationen mit fachkundiger Beratung durch unsere Weingärtner, der Weinverkauf ist geöffnet. Werden Sie Teil unserer Kampagne „Move for Nature“ und „Mehrweg for Future“ und unterstützen Sie uns auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit auch beim Weingenuss. Unser Mehrwegsystem ist bei 1-Liter-Flaschen seit langen Jahren bestens bewährt. Bauernmarkt, Leistungsschau, KunsthandwerkAn den Markständen unserer Erzeuger finden Sie frisches Obst, Gemüse, Eier, Nudeln, Marmelade, Honig, Säfte, Destillate, etc. und allerlei Handwerkskunst ortsansässiger Betriebe. Für das leibliche Wohl sorgt Gastronomie-Partner Metzgerei Geiger..
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Weitere Infos: www.heuchelberg.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Werner Bender
07138/9702-25
werner.bender@heuchelberg.de
Anmeldung erforderlich: nein
"Tag der Gläsernen Produktion" mit ländlichem Bauernmarkt und verkaufsoffenem SonntagLernen Sie unsere umweltschonende Arbeitsweise im Weinberg und im Keller kennen. Erleben Sie Weinbergrundfahrten mit dem „Wengertschleicher“. Sie erhalten fachkundige Informationen zum Weinanbau und anschließend eine Kellerführung mit Informationen zum Weinausbau, außerdem Probierstationen mit fachkundiger Beratung durch unsere Weingärtner, der Weinverkauf ist geöffnet. Werden Sie Teil unserer Kampagne „Move for Nature“ und „Mehrweg for Future“ und unterstützen Sie uns auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit auch beim Weingenuss. Unser Mehrwegsystem ist bei 1-Liter-Flaschen seit langen Jahren bestens bewährt. Bauernmarkt, Leistungsschau, KunsthandwerkAn den Markständen unserer Erzeuger finden Sie frisches Obst, Gemüse, Eier, Nudeln, Marmelade, Honig, Säfte, Destillate, etc. und allerlei Handwerkskunst ortsansässiger Betriebe. Für das leibliche Wohl sorgt Gastronomie-Partner Metzgerei Geiger.. Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
04.09.2022
10:00 - 19:00
79206 Breisach-Gündlingen, Viehweg1
Pilzanbau mit kulinarischen Möglichkeiten (Gläserne Produktion)
Beschreibung: Besichtigung der neuangelegten Pilzzucht, kulinarische Möglichkeiten mit Speisepilzen aus der Pilzzucht und Marktflair durch verschiedene Marktstände
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Familie Andreas Rein
Ansprechpartner: Hannelore Green
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Themenbereich: Gläserne Produktion
Anmeldung erforderlich: nein
Besichtigung der neuangelegten Pilzzucht, kulinarische Möglichkeiten mit Speisepilzen aus der Pilzzucht und Marktflair durch verschiedene Marktstände Familie Andreas Rein
04.09.2022
10:30 - 22:00
72160 Horb-Rexingen, Schafhaus
Gläserne Produktion und Ziegenfest in Rexingen
Beschreibung: Die Weidegemeinschaft Rexingen veranstaltet im Rahmen einer "Gläsernen Produktion" ein Ziegenfest - 20 Jahre Weidegemienschaft Rexingen - im historischen Rexinger Schafhaus.Beginn ist am Sonntag um 10:30 Uhr.Neben den Aktionen: Schafe scheren, Maschinenvorführungen gibt es diesmal um 13 Uhr und 15 Uhr Holzfäller Vorführungen der Eurojack Gruppe des RSV Schuttertal e.V. und eine Strohburg für die Kinder sowie Tiere zum Anfassen. Als weiteres Highlight gibt es ein Deutz- und Oldtimer Treffen.Kulinarische Spezialitäten von der Ziege und den Heidschnucken sowie Kaffee und Kuchen werden angeboten. Außerdem stehen Ziegenwurst und Ziegenkäse zum Verkauf (Selbstvermarktung).Am Vorabend der Gläsernen Produktion spielt Hütten-Orgler Roland Epting Musik auf dem Gelände im Ziegenstall ab 19:30 Uhr. Ein Spaß für Jung und Alt.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Weitere Infos: https://rexingen.info/index.php/de/weidegemeinschaft
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Kooperationspartner: Weidegemeinschaft Rexingen
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
074519075460
kleiner@kreis-fds.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: nein
Die Weidegemeinschaft Rexingen veranstaltet im Rahmen einer "Gläsernen Produktion" ein Ziegenfest - 20 Jahre Weidegemienschaft Rexingen - im historischen Rexinger Schafhaus.Beginn ist am Sonntag um 10:30 Uhr.Neben den Aktionen: Schafe scheren, Maschinenvorführungen gibt es diesmal um 13 Uhr und 15 Uhr Holzfäller Vorführungen der Eurojack Gruppe des RSV Schuttertal e.V. und eine Strohburg für die Kinder sowie Tiere zum Anfassen. Als weiteres Highlight gibt es ein Deutz- und Oldtimer Treffen.Kulinarische Spezialitäten von der Ziege und den Heidschnucken sowie Kaffee und Kuchen werden angeboten. Außerdem stehen Ziegenwurst und Ziegenkäse zum Verkauf (Selbstvermarktung).Am Vorabend der Gläsernen Produktion spielt Hütten-Orgler Roland Epting Musik auf dem Gelände im Ziegenstall ab 19:30 Uhr. Ein Spaß für Jung und Alt.Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
05.09.2022
20:00
Ingelfingen, Stadthalle
Rat zur Saat
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Herr Wahl
07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Produktions- und Verfahrenstechnik
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
06.09.2022
19:00
Landwirtschaftsamt Am Viehmarkt 1 76646 Bruchsal (vorbehaltlich der Coronabedingungen)
'Rat zur Saat ' - Zentrale Veranstaltung für die Rheinebene und den Kraichgau
Beschreibung: Aktuelle Sorten- und Pflanzenschutzempfehlungen Getreide, rechtliche Informationen für die Landwirtschaft
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Wolfgang Ibach und Laura Merkle
0721 936-89020 oder 0721 936-88670
wolgang.ibach@landratsamt-karslruhe.de oder laura.merkle@landratsamt-karlsruhe.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Pflanzenbau
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://folgt
Aktuelle Sorten- und Pflanzenschutzempfehlungen Getreide, rechtliche Informationen für die Landwirtschaft Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt
07.09.2022
10:00 - 12:00
Tailfingen, Zentrales Versuchsfeld
Versuchsfeldtag Tailfingen
Beschreibung: Schwerpunkt Mais, Soja, Zwischenfrucht
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
Bemerkungen: Diese Veranstaltungen werden als Fortbildungsveranstaltung für den Erhalt der Sachkunde im Pflanzenschutz anerkannt und bescheinigt
Veranstalter: LRA Tübingen, LRA Böblingen
Ansprechpartner: Herr Schöpfle
07071 / 207-4036
d.schoepfle@kreis-tuebingen.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Pflanzenschutz
Anmeldung erforderlich: ja
Schwerpunkt Mais, Soja, ZwischenfruchtLRA Tübingen, LRA Böblingen
07.09.2022
10:00 - 12:00
ZVF Gäufelden Tailfingen
Versuchsfeldführung, Schwerpunkt Mais, Soja, Zwischenfrüchte
Beschreibung: Veranstalter: Amt für Landwirtschaft und Naturschutz BöblingenUm Anmeldung beim Amt für Landwirtschaft und Naturschutz unter der Telefonnummer 07031-663 2330 oder per E-Mail an landwirtschaft-naturschutz@lrabb.de wird gebeten. Die Veranstaltung gilt als 2-stündige Fortbildung zum Sachkundenachweis im Pflanzenschutz.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: Frau Häfner-Lohrer
07031-663-2330
landwirtschaft-naturschutz@lrabb.de
Anmeldung erforderlich: nein
Veranstalter: Amt für Landwirtschaft und Naturschutz BöblingenUm Anmeldung beim Amt für Landwirtschaft und Naturschutz unter der Telefonnummer 07031-663 2330 oder per E-Mail an landwirtschaft-naturschutz@lrabb.de wird gebeten. Die Veranstaltung gilt als 2-stündige Fortbildung zum Sachkundenachweis im Pflanzenschutz.Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
09.09.2022
14:00 - 16:30
Maisschaufeld Wintersweiler
Maisfeldtag Wintersweiler
Beschreibung: Besichtigung des Maisschaufeldes Wintersweiler mit Sortenvorstellung. Aktuelle Informationen zu Pflanzenschutz und Düngung im Ackerbau. Zwei Stunden Pflanzenschutz-Fortbildung werden bescheinigt.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Lörrach - Fachbereich Landwirtschaft & Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Lörrach - Fachbereich Landwirtschaft & Naturschutz
Kooperationspartner: ZG Raiffeisen Efringen-Kirchen, VLF Lörrach
Ansprechpartner: Jochen Winkler
07621 410 4442
jochen.winkler@loerrach-landkreis.de
Anmeldung erforderlich: nein
Teilnahmegebühr: keine
Besichtigung des Maisschaufeldes Wintersweiler mit Sortenvorstellung. Aktuelle Informationen zu Pflanzenschutz und Düngung im Ackerbau. Zwei Stunden Pflanzenschutz-Fortbildung werden bescheinigt.Landratsamt Lörrach - Fachbereich Landwirtschaft & Naturschutz
09.09.2022 - 30.09.2022
18:00 - 21:00
Ernährungszentrum Ortenau, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
Ran an die Töpfe - Workshop für Männer
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10458920
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10458920
Ernährungszentrum Ortenau
10.09.2022 um 00:00
Tierzuchthalle Herrenberg, Jahnweg 2, 701082 Herrenberg
Schafbockauktion
Beschreibung: Bockmarkt für SchafeWeitere Informationen bei Anette Wohlfarth,Heinrich-Baumann-Str. 1 – 3, 70190 Stuttgart, Telefon: 0711/1 66 55 40, E-Mail: wohlfarth@schaf-bw.de
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landesschafzuchtverband Baden-Württemberg
Ansprechpartner: Landesschafzuchtverband Baden-Württemberg, Frau Anette Wolfahrt
0711/1 66 55 40
wohlfarth@schaf-bw.de
Anmeldung erforderlich: nein
Bockmarkt für SchafeWeitere Informationen bei Anette Wohlfarth,Heinrich-Baumann-Str. 1 – 3, 70190 Stuttgart, Telefon: 0711/1 66 55 40, E-Mail: wohlfarth@schaf-bw.deLandesschafzuchtverband Baden-Württemberg
11.09.2022 um 00:00
Hofsträßle 40, 70378 Stuttgart-Mühlhausen
Gläserne Produktion: Führung auf dem Bio-Legehennenbetrieb Sperling
Beschreibung: Betriebsführungen für angemeldete Teilnehmerinnen.Bitte melden Sie sich telefonisch an bei Frau Koch unter Telefon 07141 144 44935 oder bei der Zentrale des Fachbereichs Landwirtschaft Tel.: 07141 144 2700.Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.3 Führungen von 9-11:30 Uhr, 12-14:30 Uhr und von 15-17:30 Uhr.Hof Sperling Biohof mit Legehennen, Gemüsebau (Tomaten, Gurken, Kürbis, Kartoffeln, Zwiebeln, Artischocken, Bohnen, Kraut…) und Obstbau (Äpfel und Birnen). Die Produkte des Hofs Sperling sind im Automaten-Hofladen rund um die Uhr und auf dem Wochenmarkt erhältlich. Bei der Betriebsführung werden die Eierproduktion, die Gemüseproduktion und die Obstanlage besichtigt.www.hof-sperling.de
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Fachbereich Landwirtschaft; Hof Sperling
Ansprechpartner: Frau Koch
07141 144 44935
Anmeldung erforderlich: nein
Betriebsführungen für angemeldete Teilnehmerinnen.Bitte melden Sie sich telefonisch an bei Frau Koch unter Telefon 07141 144 44935 oder bei der Zentrale des Fachbereichs Landwirtschaft Tel.: 07141 144 2700.Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.3 Führungen von 9-11:30 Uhr, 12-14:30 Uhr und von 15-17:30 Uhr.Hof Sperling Biohof mit Legehennen, Gemüsebau (Tomaten, Gurken, Kürbis, Kartoffeln, Zwiebeln, Artischocken, Bohnen, Kraut…) und Obstbau (Äpfel und Birnen). Die Produkte des Hofs Sperling sind im Automaten-Hofladen rund um die Uhr und auf dem Wochenmarkt erhältlich. Bei der Betriebsführung werden die Eierproduktion, die Gemüseproduktion und die Obstanlage besichtigt.www.hof-sperling.deLandratsamt Ludwigsburg, Fachbereich Landwirtschaft; Hof Sperling
11.09.2022
11:00 - 12:30
Glattbacher Weg 2/1, 74372 Sersheim
Gläserne Produktion: Führung auf dem Geflügelhof Grau
Beschreibung: Die Schwerpunkte des landwirtschaftlichen Betriebes sind die Hähnchenmast und der Ackerbau. Bei der Betriebsführung erfahren Sie, wie die Masthähnchen nach der „Initiative Tierwohl“ aufgezogen und gehalten werden und sich während der Mast entwickeln. Wer möchte, darf im Anschluss beim gemeinsamen Mittagessen teilnehmen. Kosten für das gegrillte Hähnchen und Getränk ca. 10 €. Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, ob Familie Grau Sie zum Mittagessen einplanen darf. Betriebsführungen für angemeldete TeilnehmerInnenBitte melden Sie sich telefonisch an bei Frau Koch unter Telefon 07141 144 44935 oder bei der Zentrale des Fachbereichs Landwirtschaft Tel.: 07141 144 2700.Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.Facebook: Geflügelhof Grau
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Facbereich Landwirtschaft; Geflügelhof Grau
Ansprechpartner: Frau Koch
07141 144 44935
Anmeldung erforderlich: nein
Die Schwerpunkte des landwirtschaftlichen Betriebes sind die Hähnchenmast und der Ackerbau. Bei der Betriebsführung erfahren Sie, wie die Masthähnchen nach der „Initiative Tierwohl“ aufgezogen und gehalten werden und sich während der Mast entwickeln. Wer möchte, darf im Anschluss beim gemeinsamen Mittagessen teilnehmen. Kosten für das gegrillte Hähnchen und Getränk ca. 10 €. Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, ob Familie Grau Sie zum Mittagessen einplanen darf. Betriebsführungen für angemeldete TeilnehmerInnenBitte melden Sie sich telefonisch an bei Frau Koch unter Telefon 07141 144 44935 oder bei der Zentrale des Fachbereichs Landwirtschaft Tel.: 07141 144 2700.Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.Facebook: Geflügelhof GrauLandratsamt Ludwigsburg, Facbereich Landwirtschaft; Geflügelhof Grau
13.09.2022
10:00 - 11:30
Online
Stillen was kommt danach? Babys erster Brei
Beschreibung: Angesprochen sind Eltern von Säuglingen im Alter von 4 bis 7 Monaten.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Angesprochen sind Eltern von Säuglingen im Alter von 4 bis 7 Monaten.Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
14.09.2022
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Stillen - was kommt danach? Beikost
Beschreibung: In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 07.09.2022
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
14.09.2022
14:00 - 17:00
Zentrales Versuchsfeld Döggingen
Versuchsfeldtag Silomais
Beschreibung: Führung auf dem Mais-Versuchsfeld mit 2-stündiger Pflanzenschutz-Sachkunde-Fortbildung.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: Ralf Brodscholl
07721 9135324
r.brodscholl@lrasbk.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Pflanzenbau
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Produktions- und Verfahrenstechnik
Anmeldung erforderlich: nein
Anmeldebedingungen: Werden noch bekanntgegeben
Führung auf dem Mais-Versuchsfeld mit 2-stündiger Pflanzenschutz-Sachkunde-Fortbildung.Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
14.09.2022
18:30 - 20:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Bärenstarke Kinderkost (Online-Vortrag)
Beschreibung: Es werden Fragen rund um die Ernährung von Kleinkindern nach dem ersten Lebensjahr beantwortet. Außerdem gibt es praktische Tipps für die Umstellung von Babykost auf kindgerechte Ernährung.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Es werden Fragen rund um die Ernährung von Kleinkindern nach dem ersten Lebensjahr beantwortet. Außerdem gibt es praktische Tipps für die Umstellung von Babykost auf kindgerechte Ernährung.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
16.09.2022
07:00 - 19:00
Rottweil und Umgebung
Lehrfahrt des VLF Ludwigsburg nach Rottweil
Beschreibung: Besichtigung landwirtschaftlicher Betriebe im Raum Rottweil, Begehung des Thyssenkrupp Testturms sowie Stadtführung in Rottweil. Der genaue Termin (Freitag, Mitte September) und Anmeldemodalitäten werde noch bekannt gegeben. Weitere Informationen erhalten Sie bei Fr. Koch per E-Mail an Johanna.koch@landkreis-ludwigsburg.de oder Tel.: 07141 144 44935
Veranstaltungsart: Lehrfahrt
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: VLF Ludwigsburg
Ansprechpartner: 07141 144 44935
johanna.koch@landkreis-ludwigsburg.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: noch nicht bekannt
Besichtigung landwirtschaftlicher Betriebe im Raum Rottweil, Begehung des Thyssenkrupp Testturms sowie Stadtführung in Rottweil. Der genaue Termin (Freitag, Mitte September) und Anmeldemodalitäten werde noch bekannt gegeben. Weitere Informationen erhalten Sie bei Fr. Koch per E-Mail an Johanna.koch@landkreis-ludwigsburg.de oder Tel.: 07141 144 44935VLF Ludwigsburg
18.09.2022
11:00 - 16:00
Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, Vogelloch 1, 73252 Lenningen-Schopfloch
24. Bauernmarkt
Beschreibung: Genuss von daheim
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Naturschutzzentrum, Landratsamt Esslingen
Ansprechpartner: Meike Surmann, Landratsamt Esslingen, Landwirtschaftsamt
0711 3902 44332
Surmann.Meike@LRA-ES.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Themenbereich: Gläserne Produktion
Anmeldung erforderlich: nein
Genuss von daheimLandratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
19.09.2022
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Rund um den Babybrei - Von Anfang an mit Spaß dabei
Beschreibung: Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller Babynahrung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung bis 14.9.2022
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller BabynahrungLandratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
20.09.2022
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Entspannt vom Babybrei zum Familientisch
Beschreibung: Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung bis 14.9.2022
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
20.09.2022
12:30 - 17:00
Emil-Wolff-Str. 19-21, 70599 Stuttgart
Hohenheimer Gemüsebautag
Beschreibung: Die Staatsschule für Gartenbau und die Fachgruppe Gemüsebau des Gartenbauverbandes Baden Württemberg-Hessen e.V. veranstaltet einmal im Jahr den Gemüsebautag. Neben Fachvorträgen und Führungen sind verschiedene Aussteller aus der Branche vor Ort. Die Veranstaltung richtet sich an Betriebsinhaber, Führungskräfte und verantwortliche Mitarbeiter/innen von Erwerbs-Gemüsebaubetrieben
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Staatsschule für Gartenbau
Bemerkungen: Der Gemüsebautag findet in unserem Versuchsbetrieb in der Filderhauptstr. 169-171 statt
Veranstalter: Staatsschule für Gartenbau
Anmeldung erforderlich: nein
Die Staatsschule für Gartenbau und die Fachgruppe Gemüsebau des Gartenbauverbandes Baden Württemberg-Hessen e.V. veranstaltet einmal im Jahr den Gemüsebautag. Neben Fachvorträgen und Führungen sind verschiedene Aussteller aus der Branche vor Ort. Die Veranstaltung richtet sich an Betriebsinhaber, Führungskräfte und verantwortliche Mitarbeiter/innen von Erwerbs-GemüsebaubetriebenStaatsschule für Gartenbau
20.09.2022
18:30 - 19:30
Onlineveranstaltung
Fette und Öle in der Ernährung
Beschreibung: Speisefette und Speiseöle sind besonders energiereiche Lebensmittel. Doch sind sie deshalb auch zwangsläufig ungesund?Fettsäuren sind ein Bestandteil von Speisefetten, die in unserem Stoffwechsel wichtige Funktionen erfüllen. So helfen sie beispielsweise bei der Aufnahme fettlöslicher Vitamine, sind wichtig für die Zellneubildung und haben eine Schlüsselrolle in der Regulation von Entzündungsprozessen. Doch nicht jede Fettsäure übernimmt eine sinnvolle Funktion für uns. Es ist daher wichtig zwischen den unterschiedlichen Speisefetten zu differenzieren und zu wissen, welche für uns gesundheitsförderlich sind und welche eher nicht. Erfahren Sie in diesem Vortrag welche Speiseöle von besonderer Bedeutung für uns sind, wie Sie Fette und Öle in der Küche richtig einsetzen und welche Speisefette kritisch zu bewerten sind – sei es aus gesundheitlicher oder aus ökologischer Sicht. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Fette+und+Oele+in+der+Ernaehrung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381-4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Fette+und+Oele+in+der+Ernaehrung
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Speisefette und Speiseöle sind besonders energiereiche Lebensmittel. Doch sind sie deshalb auch zwangsläufig ungesund?Fettsäuren sind ein Bestandteil von Speisefetten, die in unserem Stoffwechsel wichtige Funktionen erfüllen. So helfen sie beispielsweise bei der Aufnahme fettlöslicher Vitamine, sind wichtig für die Zellneubildung und haben eine Schlüsselrolle in der Regulation von Entzündungsprozessen. Doch nicht jede Fettsäure übernimmt eine sinnvolle Funktion für uns. Es ist daher wichtig zwischen den unterschiedlichen Speisefetten zu differenzieren und zu wissen, welche für uns gesundheitsförderlich sind und welche eher nicht. Erfahren Sie in diesem Vortrag welche Speiseöle von besonderer Bedeutung für uns sind, wie Sie Fette und Öle in der Küche richtig einsetzen und welche Speisefette kritisch zu bewerten sind – sei es aus gesundheitlicher oder aus ökologischer Sicht. Die Teilnahme ist kostenlos. Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
21.09.2022
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Essen wie die Großen? Kindgerechte Kost nach dem ersten Lebensjahr
Beschreibung: Sie möchten erfahren, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung von Beikost auf Familienkost gelingt? Unsere BeKi-Fachreferentin gibt Ihnen Tipps wie es gelingt leckere Kleinkindgerichte und gesunde Alternativen zu industriell hergestellten Kinderlebensmitteln zuzubereiten. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 14.09.2022
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
Sie möchten erfahren, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung von Beikost auf Familienkost gelingt? Unsere BeKi-Fachreferentin gibt Ihnen Tipps wie es gelingt leckere Kleinkindgerichte und gesunde Alternativen zu industriell hergestellten Kinderlebensmitteln zuzubereiten. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
21.09.2022
09:30 - 11:00
online
Babys erster Brei - Online
Beschreibung: In den ersten vier bis sechs Monaten ist die Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für Ihr Kind. Danach reicht der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus und es ist an der Zeit die Milchmahlzeiten durch B(r)eikost ergänzen. Führende Fachgesellschaften und Instutionen haben Empflehungen für den Ernährungsplan im ersten Lebensjahr entwickelt. In der Veranstaltung lernen Sie den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr kennen und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Auch Baby-led-Weaning wird diskutiert. Ergänzend hören Sie viele praktische Tipps, wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen können, mit Freude und Genuss zu essen.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Gebührenfrei
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
In den ersten vier bis sechs Monaten ist die Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für Ihr Kind. Danach reicht der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus und es ist an der Zeit die Milchmahlzeiten durch B(r)eikost ergänzen. Führende Fachgesellschaften und Instutionen haben Empflehungen für den Ernährungsplan im ersten Lebensjahr entwickelt. In der Veranstaltung lernen Sie den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr kennen und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Auch Baby-led-Weaning wird diskutiert. Ergänzend hören Sie viele praktische Tipps, wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen können, mit Freude und Genuss zu essen.Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
21.09.2022
14:00 - 17:00
Landwirtschaftsamt Rottweil, Johanniterstr. 25, 78628 Rottweil
Die Küche als Abenteuerspielplatz im Kindergarten
Beschreibung: BeKi Erzieher*innen-Fortbildung: In der Küche beim Arbeiten mit Lebensmittel kann man vieles entdecken und lernen, außerdem schmeckt es noch. Wie geht man mit den Kindern bei der Zubereitung mit Lebensmittel um, wie sehen die Hygienevorschriften dazu aus. Sinnesübungen sollen das Programm ergänzen.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung bis 13.9.2022
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: Kosten für Lebensmittel
BeKi Erzieher*innen-Fortbildung: In der Küche beim Arbeiten mit Lebensmittel kann man vieles entdecken und lernen, außerdem schmeckt es noch. Wie geht man mit den Kindern bei der Zubereitung mit Lebensmittel um, wie sehen die Hygienevorschriften dazu aus. Sinnesübungen sollen das Programm ergänzen. Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
21.09.2022
18:00 - 21:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Restlos glücklich - raffinierte Kochideen für den Suppentopf
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
21.09.2022
18:30
Bergerhauser Str.36, 88400 Biberach
Erntedank-Herbstmenü
Beschreibung: Kochkurs mit regionalen Obst- und Gemüsesorten
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christine Schuster
Anmeldung erforderlich: nein
Kochkurs mit regionalen Obst- und GemüsesortenLandratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
21.09.2022
18:30
Biberacher ErnährungsAkademie/B-EA, Bergerhauser Str.36, 88400 Biberach
Erntedank - Herbstmenue mit heimischem Obst und Gemüse
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christine Schuster
07351526734
christine.schuster@biberach.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Berufstätige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 10€
Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
21.09.2022
18:30 - 20:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Umweltbewusst gärtnern, Artenvielfalt erhalten (Online-Vortrag)
Beschreibung: Das Umweltbewusstsein beim Gärtnern stärken / neue Informationen / und wie wichtig es ist die Artenvielfalt zu erhalten.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Das Umweltbewusstsein beim Gärtnern stärken / neue Informationen / und wie wichtig es ist die Artenvielfalt zu erhalten.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
21.09.2022
19:00 - 21:00
online
Öko-Rapsanbau
Beschreibung: Raps ist im Ökolandbau nach wie vor eine Nischenkultur. Was dies für Gründe hat und wie der Anbau dennoch gelingen kann wird Bioland-Berater Simon Siegel gemeinsam mit den Teilnehmern diskutieren. Schwerpunktthemen des Abends werden die Themen Fruchtfolgestellung, Bodenbearbeitung, Saat, Düngung, Striegeln und Hacken sowie Ernte und Vermarktung sein. Referent: Simon Siegel, Bioland Erzeugerring Bayern e.V. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis zum 19.09.22 unter www.bioland.de, Kontakt: veranstaltung-bayern@bioland.de
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Bioland e.V.
Ansprechpartner: veranstaltung-bayern@bioland.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Teilnahmegebühr: kostenfrei
Raps ist im Ökolandbau nach wie vor eine Nischenkultur. Was dies für Gründe hat und wie der Anbau dennoch gelingen kann wird Bioland-Berater Simon Siegel gemeinsam mit den Teilnehmern diskutieren. Schwerpunktthemen des Abends werden die Themen Fruchtfolgestellung, Bodenbearbeitung, Saat, Düngung, Striegeln und Hacken sowie Ernte und Vermarktung sein. Referent: Simon Siegel, Bioland Erzeugerring Bayern e.V. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis zum 19.09.22 unter www.bioland.de, Kontakt: veranstaltung-bayern@bioland.deBioland e.V.
22.09.2022
13:00 - 17:30
79312 Emmendingen
Bodenfruchtbarkeit im ökologischen Ackerbau – Beurteilung der Bodenentwicklung
Beschreibung: Die Bodenfruchtbarkeit ist ein zentrales Thema im ökologischen Landbau. In einem Praxis-Seminar referiert Demeter-Berater Dr. Ulrich Hampl zur Beurteilung der Bodenentwicklung und führt auf den Ackerflächen des Hofguts Spatendiagnosen durch.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: www.ltz-augustenberg.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
Veranstalter: Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
Ansprechpartner: Henrik Maaß
07641/957890-18
Henrik.Maass@ltz.bwl.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.koel-bw.de
Anmeldebedingungen: Die Teilnahme am Seminar ist nur nach vorheriger Online-Anmeldung möglich.
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos.
Weiteres zur Anmeldung: Die Veranstaltung findet vorbehaltlich möglicher Einschränkungen aufgrund der Covid-19 Pandemie statt. Hygienevorschriften und Abstandsregeln sind einzuhalten.
Die Bodenfruchtbarkeit ist ein zentrales Thema im ökologischen Landbau. In einem Praxis-Seminar referiert Demeter-Berater Dr. Ulrich Hampl zur Beurteilung der Bodenentwicklung und führt auf den Ackerflächen des Hofguts Spatendiagnosen durch. Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
22.09.2022
14:00 - 17:00
74635 Kupferzell, Schlossstraße 1, ALH, Lehrküche
Vorratshaltung
Beschreibung: Erntedank-Aktion
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Iris Roski
07940 18-1601
Hauswirtschaft@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 15.09.2022 erforderlich.
Teilnahmegebühr: Kosten pro Person 10,00 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Die Lebensmittelkosten betragen 10,00 Euro und werden im Kurs abgerechnet.
Erntedank-AktionLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
22.09.2022
18:00 - 20:30
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Vegetarische Küche mit Hülsenfrüchten (Präsenz-Workshop)
Beschreibung: Hier wird die vielseitige Verwendung von Hülsenfrüchten in der Vegetarischen Küche gezeigt und die Zubereitung wird nach den Rezepten erfolgen.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Teilnahmegebühr: Kostenpflichtig
Hier wird die vielseitige Verwendung von Hülsenfrüchten in der Vegetarischen Küche gezeigt und die Zubereitung wird nach den Rezepten erfolgen.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
22.09.2022
19:00 - 20:30
Ernährungszentrum Ortenau, Prinz-Eugen-Str,. 2, 77654 Offenburg
Ernährung und Lebensstil - gesund und aktiv ins Alter
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10457594
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10457594
Ernährungszentrum Ortenau
23.09.2022
09:30
Rußheim, Betrieb Stephan Keinath
Maistag 2022
Beschreibung: Veranstaltet wird dieser vom Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Karlsruhe zusammen mit dem Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg. Vorgestellt werden Körnermaissorten und Herbizidversuche mit verschiedenen Fragestellungen zur Bekämpfung von Unkräutern und Ungräsern.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ)
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: ca. 50-70 Teilnehmer
Weiteres zur Anmeldung: Die Anmeldung zur Veranstaltung wird erst ca. Anfang September möglich sein und hier noch veröffentlicht.
Veranstaltet wird dieser vom Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Karlsruhe zusammen mit dem Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg. Vorgestellt werden Körnermaissorten und Herbizidversuche mit verschiedenen Fragestellungen zur Bekämpfung von Unkräutern und Ungräsern. Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt
23.09.2022
14:00 - 17:00
74635 Kupferzell, Schlossstraße 1, ALH, Lehrküche
Vorratshaltung
Beschreibung: Erntedank-Aktion
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Iris Roski
07940 18-1601
Hauswirtschaft@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 15.09.2022 erforderlich.
Teilnahmegebühr: Kosten pro Person 10,00 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Die Lebensmittelkosten betragen 10,00 Euro und werden im Kurs abgerechnet.
Erntedank-AktionLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
24.09.2022 um 00:00 - 25.09.2022 um 00:00
Umbach Bioland Gärtnerei, Klinge 2, 74074 Heilbronn
Gläserne Produktion 2022
Beschreibung: -Heilbronner Garten - und Gesundheitstage "BIO+Chi"-interessante Beiträge/Vorträge rund um das Thema Gesundheit, Heilpflanzen, Kräuter und Chili-Alternativen für Ernährung und Gesundheit-Selbstversorger-Garten, Winter- und Herbstgemüse-gebietsheimische Wildstauden
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Weitere Infos: www.gaertnerei-umbach.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Kathrin Lewandowski
07131/589600
info@gaertnerei-umbach.de
Anmeldung erforderlich: nein
-Heilbronner Garten - und Gesundheitstage "BIO+Chi"-interessante Beiträge/Vorträge rund um das Thema Gesundheit, Heilpflanzen, Kräuter und Chili-Alternativen für Ernährung und Gesundheit-Selbstversorger-Garten, Winter- und Herbstgemüse-gebietsheimische WildstaudenLandratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
24.09.2022 um 00:00
Münsingen, Rathausplatz /Vormittags
Aktionstag Speisekammer
Beschreibung: Good-Food-Festival: Aktionswoch zu gut für die Tonne - Erntedankaktion
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: nein
Good-Food-Festival: Aktionswoch zu gut für die Tonne - ErntedankaktionLandratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
25.09.2022 um 00:00 - 03.10.2022 um 00:00
Cannstatter Wasen Stuttgart, Mercedesstraße, 70372 Stuttgart
101. Landwirtschaftliches Hauptfest
Beschreibung: Motto „Landwirtschaft erLEBEN!“ Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen unter info@lwh-stuttgart.de oder 0711 9554-3400 gerne zur Verfügung.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: MLR und Landesbauernverband
Ansprechpartner: 0711 9554-3400
info@lwh-stuttgart.de
Anmeldung erforderlich: nein
Motto „Landwirtschaft erLEBEN!“ Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen unter info@lwh-stuttgart.de oder 0711 9554-3400 gerne zur Verfügung.MLR und Landesbauernverband
25.09.2022
10:00 - 17:00
Biohof Frank GbR, Erlenbacher Weg 45, 74189 Weinsberg-Gellmersbach
Gläserne Produktion 2022
Beschreibung: Gläserne Produktion 2022 Führung durch ökologische Obstanlage, Gemüsefelder und Getreideäcker, Bodenkundekurs. Erklärung von Maschinen, die für den Ökoanbau wichtig sind. Für die Kleinen: Kartoffelstempel, Schminke, Apfelsaftpressen von Hand aus ökologischen Äpfel.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Weitere Infos: www.fruechte-frank.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Judith Frank
07134/14310
judith.frank@fruechte-frank.de
Anmeldung erforderlich: nein
Gläserne Produktion 2022 Führung durch ökologische Obstanlage, Gemüsefelder und Getreideäcker, Bodenkundekurs. Erklärung von Maschinen, die für den Ökoanbau wichtig sind. Für die Kleinen: Kartoffelstempel, Schminke, Apfelsaftpressen von Hand aus ökologischen Äpfel. Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
26.09.2022
17:30 - 18:30
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Genuss aus der Heimat - Kohlrabi (Online-Vorführung)
Beschreibung: Sie erfahren hier Wissenswertes über den Kohlrabi. Es werden aber auch Rezepte vorgestellt und nachgekocht.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Sie erfahren hier Wissenswertes über den Kohlrabi. Es werden aber auch Rezepte vorgestellt und nachgekocht.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
26.09.2022
18:00
Online
Superfood in aller Munde - was bietet die Region?
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10457839
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10457839
Ernährungszentrum Ortenau
27.09.2022
08:30
Bergerhauser Str 36, 88400 Biberach
Erntedank- Gemüse aus der Region
Beschreibung: Kochkurs mit Kohlgemüse
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christine Schuster
Anmeldung erforderlich: nein
Kochkurs mit KohlgemüseLandratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
27.09.2022
09:30 - 11:00
online
Kleine Genießer am Familientisch - " Hinführung zu entspannten Mahlzeiten" - Online
Beschreibung: Wenn aus Ihrem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Aber Essen ist viel mehr als nur pure Nahrungsaufnahme. Anhand der aktuellen Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) wird erklärt, welche Menge Kinder brauchen und wie eine kindgerechte Kost aussehen sollte. Außerdem werden weitere Fragen beantwortet: Wie können wir unsere Kinder für die Vielfältigkeit der Lebensmittel begeistern? Wie kann die Essenszeit so gestaltet werden, dass sie für alle streßfrei und mit Spaß abläuft? Wie sinnvoll sind Kinderlebensmittel?
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Gebührenfrei
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
Wenn aus Ihrem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Aber Essen ist viel mehr als nur pure Nahrungsaufnahme. Anhand der aktuellen Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) wird erklärt, welche Menge Kinder brauchen und wie eine kindgerechte Kost aussehen sollte. Außerdem werden weitere Fragen beantwortet: Wie können wir unsere Kinder für die Vielfältigkeit der Lebensmittel begeistern? Wie kann die Essenszeit so gestaltet werden, dass sie für alle streßfrei und mit Spaß abläuft? Wie sinnvoll sind Kinderlebensmittel? Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
27.09.2022
17:00
Bergerhauser Str. 36, 88400 Biberach
Erntedank- Genusswerkstatt Kürbis
Beschreibung: Kochkurs mit regionalen Kürbissorten
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christine Schuster
Anmeldung erforderlich: nein
Kochkurs mit regionalen KürbissortenLandratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
27.09.2022
17:00
Schlehengäuschule, Schillerstraße 8, 75391 Gechingen
Leckere, gesunde und einfache Herbstgerichte
Beschreibung: Zum Erntedank rücken heimisches und saisonales Gemüse und Obst in unseren Blickpunkt. In diesem Kochworkshop zeigt die erfahrene Ernährungsexpertin Magdalene Böttinger, wie vollwertige und schmackhafte Gerichte einfach zubereitet werden können. Dabei geht sie im Sinne der Nachhaltigkeit darauf ein, wie die Verschwendung von Lebensmitteln vermieden werden kann.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: Judith Koch
07051 160-951
24.info@kreis-calw.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung erforderlich bis spätestens 16. September 2022 per Mail an 24.info@kreis-calw.de oder Telefon 07051 160-951.
Teilnahmegebühr: 10,00 €
Zum Erntedank rücken heimisches und saisonales Gemüse und Obst in unseren Blickpunkt. In diesem Kochworkshop zeigt die erfahrene Ernährungsexpertin Magdalene Böttinger, wie vollwertige und schmackhafte Gerichte einfach zubereitet werden können. Dabei geht sie im Sinne der Nachhaltigkeit darauf ein, wie die Verschwendung von Lebensmitteln vermieden werden kann.Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
27.09.2022
18:00 - 21:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Stressfrei kochen nach der Arbeit
Beschreibung: Köstliche Gerichte mit nur 3 bis 5 Hauptzutaten spart nicht nur Geld, sondern rettet auch Lebensmittel.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Pfaffenweiler
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Bei LF Pfaffenweiler
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und evtl. kleines Handtuch mitbringen
Köstliche Gerichte mit nur 3 bis 5 Hauptzutaten spart nicht nur Geld, sondern rettet auch Lebensmittel. Forum ernähren, bewegen, bilden
27.09.2022
18:00 - 20:30
Wangener Straße 70, 88229 Leutkirch
Vegetarische Küche mit Hülsenfrüchten (Präsenz-Workshop)
Beschreibung: Hier wird die vielseitige Verwendung von Hülsenfrüchten in der Vegetarischen Küche gezeigt und die Zubereitung wird nach den Rezepten erfolgen.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Teilnahmegebühr: Kostenpflichtig
Hier wird die vielseitige Verwendung von Hülsenfrüchten in der Vegetarischen Küche gezeigt und die Zubereitung wird nach den Rezepten erfolgen.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
27.09.2022
18:00
Online
Bio aus der Region - wie nachhaltig esse ich eigentlich?
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10457912
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10457912
Ernährungszentrum Ortenau
27.09.2022
18:30 - 19:30
Onlineveranstaltung
Volkskrankheit Insulinresistenz – Ernährung als Therapie
Beschreibung: Insulinresistenz und Diabetes mellitus Typ 2 gehören zu den häufigsten Volkskrankheiten. Insulinresistenz ist oft die Ursache, die zu einer Manifestation von Diabetes mellitus Typ 2 führt. Ungesunder Ernährungsstil kombiniert mit Bewegungsmangel führt dazu, dass das produzierte Insulin nicht mehr wirken kann. Als Therapie werden schnell Medikamente oder die Insulingabe empfohlen. Ernährung kann hier aber eine viel bedeutendere Rolle spielen. In dieser Veranstaltung lernen Sie, wie Insulinresistenz und Diabetes mellitus Typ 2 nachhaltig und erfolgreich mit Ernährung therapiert werden können. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Volkskrankheit+Insulinresistenz+_+Ernaehrung+als+Therapie
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381-4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Volkskrankheit+Insulinresistenz+_+Ernaehrung+als+Therapie
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Insulinresistenz und Diabetes mellitus Typ 2 gehören zu den häufigsten Volkskrankheiten. Insulinresistenz ist oft die Ursache, die zu einer Manifestation von Diabetes mellitus Typ 2 führt. Ungesunder Ernährungsstil kombiniert mit Bewegungsmangel führt dazu, dass das produzierte Insulin nicht mehr wirken kann. Als Therapie werden schnell Medikamente oder die Insulingabe empfohlen. Ernährung kann hier aber eine viel bedeutendere Rolle spielen. In dieser Veranstaltung lernen Sie, wie Insulinresistenz und Diabetes mellitus Typ 2 nachhaltig und erfolgreich mit Ernährung therapiert werden können. Die Teilnahme ist kostenlos.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
28.09.2022
13:30 - 17:00
Schonach, Holz 1, Hummelhof
Gläserne Produktion beim Geflügelhalter in Schonach am Hummelhof und Waldführung
Beschreibung: Freilandputenhaltung und hofeigene Schlachtung. Landwirtschaft und Gartenbau auf 1000 m Höhe.13:30 Uhr Waldführung15:00 Uhr Hof- und GartenführungKaffee und Kuchen im umgebauten Kuhstall und Freibereich
Veranstaltungsart: Betriebsbesichtigung
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: begrenzte Teilnehmerzahl
Veranstalter: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Bauerngartenroute
Ansprechpartner: Birgit Schwarzmeier
07721/913-5340
b.schwarzmeier@lrasbk.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://pdf.form-solutions.net:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/627e409c6ff8f01c5f12f67d
Anmeldebedingungen: begrenzte Teilnehmerzahl
Freilandputenhaltung und hofeigene Schlachtung. Landwirtschaft und Gartenbau auf 1000 m Höhe.13:30 Uhr Waldführung15:00 Uhr Hof- und GartenführungKaffee und Kuchen im umgebauten Kuhstall und FreibereichLandratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
28.09.2022
17:00
Hub 5, 77784 Oberharmersbach, Donissi Hof von Markus und Marlies Schwarz
Den Ortenaukreis genießen - Verbraucher und Landwirt im Dialog
Veranstaltungsart: Betriebsbesichtigung
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10459189
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10459189
Ernährungszentrum Ortenau
28.09.2022
18:00
Online
Einführung der Beikost
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10459272
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10459272
Ernährungszentrum Ortenau
29.09.2022
09:00
Online
Tag der Seniorenernährung - zum Mitmachen und Genießen" Feine Hülsenfrüchtle - genussvoll essen im höheren Lebensalter
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10451431
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10451431
Ernährungszentrum Ortenau
29.09.2022
09:30 - 12:00
79206 Breisach-Gündlingen, Viehweg1
Erntedankaktion Pilzanbau
Beschreibung: Austernpilze, Kräuterseitlinge oder Shiitake-Pilze, wie wachsen diese Sorten und was haben Sie für Besonderheiten? Diese Fragen können Ihnen Fam. Rein vom Pilzhof erläutern. Zum Abschluss gibt es eine Verkostung mit verschiedenen Pilzaufstrichen.
Veranstaltungsart: Betriebsbesichtigung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren bewegen bilden - Mach´s Mahl
Kooperationspartner: Fam. Rein Gündlingen
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761 2187 5816
tanja.schneider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 10,- €
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung nur über www.forum-ebb.de möglich.
Austernpilze, Kräuterseitlinge oder Shiitake-Pilze, wie wachsen diese Sorten und was haben Sie für Besonderheiten? Diese Fragen können Ihnen Fam. Rein vom Pilzhof erläutern. Zum Abschluss gibt es eine Verkostung mit verschiedenen Pilzaufstrichen.Forum ernähren bewegen bilden - Mach´s Mahl
30.09.2022 - 02.10.2022
11:00 - 15:00
Hessenhalle Alsfeld, An der Hessenhalle 1, 36304 Alsfeld
Bundesschau Schafe
Beschreibung: Die ursprünglich bereits für den Herbst 2020 geplante VDL-Bundesschau Schafe soll jetzt vom 30. September bis zum 2. Oktober 2022 in der Hessenhalle in Alsfeld stattfinden. Programm:Freitag, 30. September 2022: 11:00 bis 15:00 Uhr: Auftrieb, Ausgabe der Halsschilder und KatalogeSamstag, 1. Oktober 2022: 8:00 Uhr: Richten der Einzeltiere 19:30 Uhr: ZüchterabendSonntag, 2. Oktober 2022: 8:00 Uhr: Richten der Sammlungen, Ermittlung der Rassengruppen- bzw. Regionensieger aus den Bundessiegern (Böcke und Schafe) und der Champions aus den Rassengruppen- bzw. Regionensiegern, Vorstellung der Siegertiere, Siegerehrung, Abtrieb am Ende der Veranstaltung um ca. 15:00 Uhr.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände
Anmeldung erforderlich: nein
Die ursprünglich bereits für den Herbst 2020 geplante VDL-Bundesschau Schafe soll jetzt vom 30. September bis zum 2. Oktober 2022 in der Hessenhalle in Alsfeld stattfinden. Programm:Freitag, 30. September 2022: 11:00 bis 15:00 Uhr: Auftrieb, Ausgabe der Halsschilder und KatalogeSamstag, 1. Oktober 2022: 8:00 Uhr: Richten der Einzeltiere 19:30 Uhr: ZüchterabendSonntag, 2. Oktober 2022: 8:00 Uhr: Richten der Sammlungen, Ermittlung der Rassengruppen- bzw. Regionensieger aus den Bundessiegern (Böcke und Schafe) und der Champions aus den Rassengruppen- bzw. Regionensiegern, Vorstellung der Siegertiere, Siegerehrung, Abtrieb am Ende der Veranstaltung um ca. 15:00 Uhr.Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände
01.10.2022
10:00 - 19:00
Landesgartenschaugelände Neuenburg am Rhein
Erntedanktage - (regionale) Lebensmittel wertschätzen und Lebensmittelverschwendung vermeiden
Beschreibung: Was und wie wir einen kleinen Teil beitragen können.
Veranstaltungsart: Ausstellung mit Betreuung
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.schneider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: nein
Was und wie wir einen kleinen Teil beitragen können. Forum ernähren, bewegen, bilden
02.10.2022
10:00 - 19:00
Landesgartenschaugelände Neuenburg am Rhein
Erntedanktage - (regionale) Lebensmittel wertschätzen und Lebensmittelverschwendung vermeiden
Beschreibung: Was und wie wir einen kleinen Teil beitragen können.
Veranstaltungsart: Ausstellung mit Betreuung
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Ansprechpartner: Philip Knauf
0761-2187-5833
philip.knauf@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: nein
Was und wie wir einen kleinen Teil beitragen können. Forum ernähren, bewegen, bilden
02.10.2022
11:00 - 16:00
Kath. Gemeindezentrum, Pfarrgasse 10, 78652 Deißlingen
Erntedank: Nachhaltiger Genuss - Kochen und Essen fürs Klima
Beschreibung: Die Besucher erhalten Anregungen für ein verantwortungsvolles Verbraucherverhalten, gemäß dem Motto: ein bisschen nachhaltig kann jeder!Eine Lebensmittelauswahl mit regionalen und saisonalen Produkten, ökologisch und fair produziert und wenig tierischen Erzeugnissen ist gut fürs Klima. Zur Reduzierung der Lebensmittelabfälle helfen Informationen zur Haltbarkeit, zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln, zur richtigen Portionierung oder genussvollen Resteverwertung. Rezepte und praktische Tipps für eine überwiegend pflanzliche Kost runden das Angebot ab.
Veranstaltungsart: Ausstellung mit Betreuung
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Beginn nach dem Erntedankgottesdienst
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Keb - St. Laurentius, Kirchengemeinde Deißlingen
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: nein
Die Besucher erhalten Anregungen für ein verantwortungsvolles Verbraucherverhalten, gemäß dem Motto: ein bisschen nachhaltig kann jeder!Eine Lebensmittelauswahl mit regionalen und saisonalen Produkten, ökologisch und fair produziert und wenig tierischen Erzeugnissen ist gut fürs Klima. Zur Reduzierung der Lebensmittelabfälle helfen Informationen zur Haltbarkeit, zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln, zur richtigen Portionierung oder genussvollen Resteverwertung. Rezepte und praktische Tipps für eine überwiegend pflanzliche Kost runden das Angebot ab.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
03.10.2022
10:00 - 19:00
Landesgartenschaugelände Neuenburg am Rhein
Erntedanktage - (regionale) Lebensmittel wertschätzen und Lebensmittelverschwendung vermeiden
Beschreibung: Was und wie wir einen kleinen Teil beitragen können.
Veranstaltungsart: Ausstellung mit Betreuung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Ansprechpartner: Eva-Maria Lutz-Lubitz
0761-2187-5818
eva-maria.lutz-lubitz@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: nein
Was und wie wir einen kleinen Teil beitragen können. Forum ernähren, bewegen, bilden
04.10.2022
08:30
Bergerhauser Str.36, 88400 Biberach
Erntedank-Herbstliche Genüsse in den Vorrat
Beschreibung: Workshop zum Thema "Vorratshaltung"
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christine Schuster
Anmeldung erforderlich: nein
Workshop zum Thema "Vorratshaltung"Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
05.10.2022
10:00 - 11:30
Freudenstadt, Landratsamt Freudenstadt (Hauptgebäude) , Herrenfelder Str. 14, Raum: R40 (Bistro)
Präsenzveranstaltung: Babys erster Brei - Ernährung im ersten Lebensjahr
Beschreibung: In den ersten vier bis sechs Monaten ist die Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für Ihr Kind. Danach reicht der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus und es ist an der Zeit die Milchmahlzeiten durch B(r)eikost ergänzen. Führende Fachgesellschaften und Instutionen haben Empflehungen für den Ernährungsplan im ersten Lebensjahr entwickelt. In der Veranstaltung lernen Sie den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr kennen und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Auch Baby-led-Weaning wird diskutiert. Ergänzend hören Sie viele praktische Tipps, wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen können, mit Freude und Genuss zu essen.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Gebührenfrei
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
In den ersten vier bis sechs Monaten ist die Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für Ihr Kind. Danach reicht der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus und es ist an der Zeit die Milchmahlzeiten durch B(r)eikost ergänzen. Führende Fachgesellschaften und Instutionen haben Empflehungen für den Ernährungsplan im ersten Lebensjahr entwickelt. In der Veranstaltung lernen Sie den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr kennen und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Auch Baby-led-Weaning wird diskutiert. Ergänzend hören Sie viele praktische Tipps, wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen können, mit Freude und Genuss zu essen.Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
05.10.2022
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Erntedankaktion - Vorrat ist ein guter Rat - auch für die kleine Küche - Pilze
Beschreibung: „Hol dir den Herbst ins Glas.“ In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie wichtig auch heute wieder eine Vorratshaltung ist, am Beispiel von regionalem Pilzanbau, sodass man diese Köstlichkeiten noch im Winter oder zu „Notzeiten“ genießen kann.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.schneider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 22.10.2022 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, Impfnachweis, tagesaktueller PCR- Test, medizinische Maske, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
„Hol dir den Herbst ins Glas.“ In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie wichtig auch heute wieder eine Vorratshaltung ist, am Beispiel von regionalem Pilzanbau, sodass man diese Köstlichkeiten noch im Winter oder zu „Notzeiten“ genießen kann. Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
05.10.2022
18:00
Online
So gelingt der Übergang zur Familienkost - Ernährung für Kleinkinder
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10469946
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10469946
Ernährungszentrum Ortenau
06.10.2022 - 27.10.2022
09:00 - 12:00
Landwirtschaftliches Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg, Hochburg7, 79312 Emmendingen
Lecker - schnell - günstig - gut gekocht für wenig Geld
Beschreibung: Workshop über mehrere Termine jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr. Termin: 06.10.2022, 13.10.2022, 20.10.2022 und 27.10.2022. Kochkurse über mehrere Termine können nur als kompletter Block gebucht werden.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: In Zusammenarbeit mit verschiedenen sozialen Einrichtungen und dem Jobcenter Landkreis Emmendingen.
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Workshop über mehrere Termine jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr. Termin: 06.10.2022, 13.10.2022, 20.10.2022 und 27.10.2022. Kochkurse über mehrere Termine können nur als kompletter Block gebucht werden.Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
06.10.2022
14:00 - 17:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Essen will gelernt sein - Kochprojekte in der Kindertageseinrichtung
Beschreibung: Fortbildung für Pädagogische Fachkräfte, mit Kindern gemeinsam in der Kindertageseinrichtung kochen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: Landesinitiative BeKi
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Untergruppe: für Kinder 3-6
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Teilnahmegebühr: Umlage für Lebensmittel
Fortbildung für Pädagogische Fachkräfte, mit Kindern gemeinsam in der Kindertageseinrichtung kochen.Forum ernähren, bewegen, bilden
06.10.2022
18:00
Online
Vegetarische Ernährungsformen - darauf sollten Sie achten
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10466681
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10466681
Ernährungszentrum Ortenau
06.10.2022
18:00 - 21:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Kochen fürs Klima - Herbstgenüsse
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
07.10.2022
17:00 - 21:00
Horb a.N., Landratsamt Freudenstadt, Außenstelle Ihlinger Str. 79, Seminar Raum R 327
Kochworkshop - Neues aus der Apfelküche - Präsenz
Beschreibung: Der Apfel gehört zu den beliebtesten Obstsorten und er wird bereits seit Jahrhunderten kultiviert. Wir fin-den ihn im eigenen Garten, in Obstplantagen und auf unseren einheimischen Streuobstwiesen. Er ist eine super Vitaminbombe und enthält viele Ballaststoffe. Ihn gibt es in unterschiedlichen Größen, Farben - ob gelb, grün oder rot - und in verschiedenen Geschmacksrichtungen von süß bis sauer. Wenn er verarbei-tet wird, so ist das meist in süßer Form. Der Apfel ist aber so vielfältig und kann auch zu herzhaften Speisen gereicht werden. Wir kochen und backen mit Ihnen gemeinsam einen kunterbunten Strauß an Apfelvariationen und dabei finden Sie bestimmt ihr persönliches Lieblingsgericht heraus.Bitte Schürze, Geschirrtuch, Mundschutz und Gefäß für Reste mitbringen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Lebensmittelkosten 15€
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
Der Apfel gehört zu den beliebtesten Obstsorten und er wird bereits seit Jahrhunderten kultiviert. Wir fin-den ihn im eigenen Garten, in Obstplantagen und auf unseren einheimischen Streuobstwiesen. Er ist eine super Vitaminbombe und enthält viele Ballaststoffe. Ihn gibt es in unterschiedlichen Größen, Farben - ob gelb, grün oder rot - und in verschiedenen Geschmacksrichtungen von süß bis sauer. Wenn er verarbei-tet wird, so ist das meist in süßer Form. Der Apfel ist aber so vielfältig und kann auch zu herzhaften Speisen gereicht werden. Wir kochen und backen mit Ihnen gemeinsam einen kunterbunten Strauß an Apfelvariationen und dabei finden Sie bestimmt ihr persönliches Lieblingsgericht heraus.Bitte Schürze, Geschirrtuch, Mundschutz und Gefäß für Reste mitbringenLandratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
11.10.2022
17:30 - 20:30
Wangener Str. 70, 88299 Leutkirch
Rind complete - Innereien "Zunge - Herz - Leber" (Präsenz-Workshop)
Beschreibung: Sie erfahren in diesem Workshop Wissenswertes über die Innereien des Rindes - Zunge, Herz und Leber. Außerdem werden diese nach Rezepten zubereitet.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Teilnahmegebühr: Kostenpflichtig
Sie erfahren in diesem Workshop Wissenswertes über die Innereien des Rindes - Zunge, Herz und Leber. Außerdem werden diese nach Rezepten zubereitet.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
11.10.2022
18:00 - 21:00
Amt für Landwirtschaft, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
Hülsenfrüchte – regional und wertvoll
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10451563
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10451563
Ernährungszentrum Ortenau
11.10.2022
18:00 - 21:00
Horb a.N., Landratsamt Freudenstadt, Außenstelle, Ihlinger Str. 79, Seminarraum R 327
Workshop - Den Spätsommer im Glas verschenken - Präsenz
Beschreibung: Jetzt schon an die Weihnachtsgeschenke denken und aus dem reichlichen Obst- und Gemüseangebot des Spätsommers herrliche Weihnachtsgeschenke zaubern.Wir werden Marmeladen und Chutneys kochen, Öl- und Essigvarianten herstellen. Wir zeigen Ihnen außerdem, wie Sie Gemüsereste, die zu gut für die Tonne sind, zu schmackhaften kreativen Vorräten verarbeiten können. Bitte Schürze, Maske und ein Geschirrtuch mitbringen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Lebensmittelkosten: 25€ (Gläser und Flaschen werden gestellt)
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
Jetzt schon an die Weihnachtsgeschenke denken und aus dem reichlichen Obst- und Gemüseangebot des Spätsommers herrliche Weihnachtsgeschenke zaubern.Wir werden Marmeladen und Chutneys kochen, Öl- und Essigvarianten herstellen. Wir zeigen Ihnen außerdem, wie Sie Gemüsereste, die zu gut für die Tonne sind, zu schmackhaften kreativen Vorräten verarbeiten können. Bitte Schürze, Maske und ein Geschirrtuch mitbringen. Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
11.10.2022
18:30 - 19:30
Onlineveranstaltung
Zöliakie – wenn der Verzehr von Getreide Probleme bereitet
Beschreibung: Viele Menschen reagieren empfindlich auf das in Getreide enthaltene Gluten. Beim Krankheitsbild Zöliakie handelt es sich um eine besonders schwere Form der Glutenunverträglichkeit, bei der es durch eine Autoimmunreaktion zur Zerstörung der eigenen Darmschleimhaut kommt. Was tun, wenn man die Diagnose Zöliakie erhält? Wie grenzt sich dieses Krankheitsbild von einer Glutensensitivität ab? Der Vortrag zeigt auf, wie eine glutenfreie Ernährung im Alltag umgesetzt werden kann, mit nachhaltigen, regionalen und saisonalen Alternativen und richtet sich an Betroffene, die ihren Alltag neugestalten müssen als auch an Angehörige und Bekannte, die sich näher mit dieser Thematik befassen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Zoeliakie+_+wenn+der+Verzehr+von+Getreide+Probleme+bereitet
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381-4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Zoeliakie+_+wenn+der+Verzehr+von+Getreide+Probleme+bereitet
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Viele Menschen reagieren empfindlich auf das in Getreide enthaltene Gluten. Beim Krankheitsbild Zöliakie handelt es sich um eine besonders schwere Form der Glutenunverträglichkeit, bei der es durch eine Autoimmunreaktion zur Zerstörung der eigenen Darmschleimhaut kommt. Was tun, wenn man die Diagnose Zöliakie erhält? Wie grenzt sich dieses Krankheitsbild von einer Glutensensitivität ab? Der Vortrag zeigt auf, wie eine glutenfreie Ernährung im Alltag umgesetzt werden kann, mit nachhaltigen, regionalen und saisonalen Alternativen und richtet sich an Betroffene, die ihren Alltag neugestalten müssen als auch an Angehörige und Bekannte, die sich näher mit dieser Thematik befassen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
12.10.2022
18:30
Bergerhauser Str.36, 88400 Biberach
Erntedank- Selber machen statt kaufen
Beschreibung: gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christine Schuster
Anmeldung erforderlich: nein
gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonenLandratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
12.10.2022
18:30 - 20:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Babys erster Brei (Online-Vortrag)
Beschreibung: Wie gelingt die Umstellung von Milchnahrung auf feste Nahrung? Sie erhalten praktische Tipps und es werden Fragen beantwortet rund um die Nahrungsumstellung. Unter anderem zum geeigneten Zeitpunkt und zur richtigen Beikost.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Wie gelingt die Umstellung von Milchnahrung auf feste Nahrung? Sie erhalten praktische Tipps und es werden Fragen beantwortet rund um die Nahrungsumstellung. Unter anderem zum geeigneten Zeitpunkt und zur richtigen Beikost.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
13.10.2022
14:00 - 17:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Essen will gelernt sein - Kochprojekte in der Kindertageseinrichtung
Beschreibung: Fortbildung für Pädagogische Fachkräfte, mit Kindern gemeinsam in der Kindertageseinrichtung kochen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: Landesinitiative BeKi
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Untergruppe: für Kinder 3-6
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Teilnahmegebühr: Umlage für Lebensmittel
Fortbildung für Pädagogische Fachkräfte, mit Kindern gemeinsam in der Kindertageseinrichtung kochen.Forum ernähren, bewegen, bilden
13.10.2022
19:00 - 20:30
Amt für Landwirtschaft, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
Ernährung und Lebensstil - gesund und aktiv ins Alter
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10470450
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10470450
Ernährungszentrum Ortenau
14.10.2022
18:00 - 21:00
Amt für Landwirtschaft, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
Kreative Resteküche - Workshop
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10470341
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10470341
Ernährungszentrum Ortenau
17.10.2022
08:30
Bergerhauser Str.36, 88400 Biberach
Erntedank- Gemüse aus der Region
Beschreibung: Kochen mit regionalem Wurzelgemüse
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christine Schuster
Anmeldung erforderlich: nein
Kochen mit regionalem WurzelgemüseLandratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
17.10.2022
18:00
Online
Trink Dich Fit - Wasser ist nicht gleich Wasser
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478166
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478166
Ernährungszentrum Ortenau
18.10.2022
10:00 - 11:30
Online
Stillen was kommt danach? Babys erster Brei
Beschreibung: Angesprochen sind Eltern von Säuglingen im Alter von 4 bis 7 Monaten.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Angesprochen sind Eltern von Säuglingen im Alter von 4 bis 7 Monaten.Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
18.10.2022
10:00 - 11:30
Freudenstadt, Landratsamt Freudenstadt (Hauptgebäude), Herrenfelder Str. 14, Raum: R40 (Bistro)
Präsenzveranstaltung: Kleine Genießer am Familientisch - "Hinführung zu entspannten Mahlzeiten"
Beschreibung: Wenn aus Ihrem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Aber Essen ist viel mehr als nur pure Nahrungsaufnahme. Anhand der aktuellen Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) wird erklärt, welche Menge Kinder brauchen und wie eine kindgerechte Kost aussehen sollte. Außerdem werden weitere Fragen beantwortet: Wie können wir unsere Kinder für die Vielfältigkeit der Lebensmittel begeistern? Wie kann die Essenszeit so gestaltet werden, dass sie für alle streßfrei und mit Spaß abläuft? Wie sinnvoll sind Kinderlebensmittel?
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Gebührenfrei
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
Wenn aus Ihrem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Aber Essen ist viel mehr als nur pure Nahrungsaufnahme. Anhand der aktuellen Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) wird erklärt, welche Menge Kinder brauchen und wie eine kindgerechte Kost aussehen sollte. Außerdem werden weitere Fragen beantwortet: Wie können wir unsere Kinder für die Vielfältigkeit der Lebensmittel begeistern? Wie kann die Essenszeit so gestaltet werden, dass sie für alle streßfrei und mit Spaß abläuft? Wie sinnvoll sind Kinderlebensmittel? Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
19.10.2022
14:00 - 17:00
Landwirtschaftsamt Rottweil, Johanniterstr. 25, 78628 Rottweil
BeKi-Erzieher*innen Fortbildung: Nachhaltige Ernährung
Beschreibung: Wie sich Kinder entwickeln, hängt zum großen Teil auch davon ab, was sie essen und trinken. Ausgewogen, lecker und abwechslungsreich sollte das Speisenangebot sein – nicht nur zu Hause, sondern auch in der Kita. Was hat das Essen mit unserem Klima zu tun? Was hat sich diesbezüglich für das Essensangebot in der Kita geändert? Wenn Kitas und Caterer auf „Nachhaltigkeit“ setzen muss auch Bioqualität dabei sein. Auch die Art, wie man einkauft oder welche Verpackungen man nimmt, können wichtige Ziele zur Nachhaltigkeit sein. Ein paar neue Rezepte und Ideen sollen das Programm abrunden.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 12.10.2022
Wie sich Kinder entwickeln, hängt zum großen Teil auch davon ab, was sie essen und trinken. Ausgewogen, lecker und abwechslungsreich sollte das Speisenangebot sein – nicht nur zu Hause, sondern auch in der Kita. Was hat das Essen mit unserem Klima zu tun? Was hat sich diesbezüglich für das Essensangebot in der Kita geändert? Wenn Kitas und Caterer auf „Nachhaltigkeit“ setzen muss auch Bioqualität dabei sein. Auch die Art, wie man einkauft oder welche Verpackungen man nimmt, können wichtige Ziele zur Nachhaltigkeit sein. Ein paar neue Rezepte und Ideen sollen das Programm abrunden. Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
19.10.2022
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Erntedankaktion - Vorrat ist ein guter Rat - auch für die kleine Küche - Pilze
Beschreibung: „Hol dir den Herbst ins Glas.“ In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie wichtig auch heute wieder eine Vorratshaltung ist, am Beispiel von regionalem Pilzanbau, sodass man diese Köstlichkeiten noch im Winter oder zu „Notzeiten“ genießen kann.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.schneider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 14.10.2022 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, Impfnachweis, tagesaktueller PCR- Test, medizinische Maske, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
„Hol dir den Herbst ins Glas.“ In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie wichtig auch heute wieder eine Vorratshaltung ist, am Beispiel von regionalem Pilzanbau, sodass man diese Köstlichkeiten noch im Winter oder zu „Notzeiten“ genießen kann. Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
19.10.2022
18:00
Online
Planetary Health Diet - Speiseplan der Zukunft
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478382
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478382
Ernährungszentrum Ortenau
19.10.2022
18:00 - 21:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Saisonale Lebensmittel - Gerichte aus dem Ofen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
20.10.2022
13:00 - 17:30
Online
Esspedition Frühstück
Beschreibung: Fortbildungsveranstaltung für Erzieherinnen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Untergruppe: für Kinder 3-6
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Fortbildungsveranstaltung für ErzieherinnenLandratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
20.10.2022
17:00
Bergerhauser Str.36, 88400 Biberach
Erntedank - Resteküche AWARULI
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christine Schuster
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Biberach - Landwirtschaftsamt
21.10.2022
15:00 - 16:30
Wasserturm im Riedlewald, 88045 Friedrichshafen
Kräuter am Wegesrand - bis das Jahr zu Ende geht - gesunde Partner für heimische Milchprodukte, Obst und Gemüse
Beschreibung: Kräuterspaziergang: essbare Pflanzen in der freien Natur sicher erkennen. Wir konzentrieren uns auf Arten, die sehr häufig vorkommen, außerdem Tipps zum Sammeln und der jeweiligen Verwendung in der Küche.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: nur bei gutem Wetter, bei Zweifelhafter Witterung Info bei der VHS
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs - Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204-5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS Friedrichshafen, Tel. 07541 203-3434 oder www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: vhs-Gebühr
Kräuterspaziergang: essbare Pflanzen in der freien Natur sicher erkennen. Wir konzentrieren uns auf Arten, die sehr häufig vorkommen, außerdem Tipps zum Sammeln und der jeweiligen Verwendung in der Küche.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs - Bodenseekreis
21.10.2022
18:00 - 21:00
Amt für Landwirtschaft, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
Den Ortenaukreis genießen: "Herbst trifft Küche"
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478472
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478472
Ernährungszentrum Ortenau
21.10.2022
18:00 - 21:00
Amt für Landwirtschaft, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
Nudel- und Strudelteig - Obst und Gemüse kreativ verpackt
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478546
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478546
Ernährungszentrum Ortenau
24.10.2022
14:00 - 15:30
Online-Veranstaltung
Rund um den Babybrei - Von Anfang an mit Spaß dabei
Beschreibung: Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller Babynahrung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung bis 19.10.2022
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller BabynahrungLandratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
25.10.2022
14:00 - 15:30
Online-Veranstaltung
Entspannt vom Babybrei zum Familientisch
Beschreibung: Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung bis 19.10.2022
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Anmeldung erforderlich: nein
Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
25.10.2022
17:30 - 20:30
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Rind complete - Innereien "Zunge - Herz - Leber" (Präsenz-Workshop)
Beschreibung: Sie erfahren in diesem Workshop Wissenswertes über die Innereien des Rindes - Zunge, Herz und Leber. Außerdem werden diese nach Rezepten zubereitet.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenpflichtig
Sie erfahren in diesem Workshop Wissenswertes über die Innereien des Rindes - Zunge, Herz und Leber. Außerdem werden diese nach Rezepten zubereitet.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
25.10.2022
18:30 - 19:30
Onlineveranstaltung
Osteoporose und Gicht – Ernährung als Therapie
Beschreibung: Was wir essen und trinken beeinflusst wesentlich unsere Gesundheit. Nährstoffe in Lebensmitteln wie dem Calcium in der Milch, können maßgeblich zur Prävention von Osteoporose beitragen. Auch therapeutisch kann das bedarfsgerechte Essen zu mehr Lebensqualität führen. Manche Lebensmittel enthalten jedoch auch Stoffe, die unsere Gesundheit negativ beeinflussen, wie etwa die Purine im Bier. Nehmen wir zu viel davon auf, können diese die Harnsäurewerte im Blut erhöhen. Infolge hoher Harnsäurewerte kann es zur Gicht kommen. Eine Ernährungsumstellung kann die Lösung sein.Erfahren Sie in diesem Vortrag wie mit einer angepassten Ernährungsweise, Krankheiten wie Osteoporose und Gicht therapiert werden können. Zielen dabei sind Beschwerden zu lindern und Wohlbefinden zu steigern. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10463912
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381-4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10463912
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Was wir essen und trinken beeinflusst wesentlich unsere Gesundheit. Nährstoffe in Lebensmitteln wie dem Calcium in der Milch, können maßgeblich zur Prävention von Osteoporose beitragen. Auch therapeutisch kann das bedarfsgerechte Essen zu mehr Lebensqualität führen. Manche Lebensmittel enthalten jedoch auch Stoffe, die unsere Gesundheit negativ beeinflussen, wie etwa die Purine im Bier. Nehmen wir zu viel davon auf, können diese die Harnsäurewerte im Blut erhöhen. Infolge hoher Harnsäurewerte kann es zur Gicht kommen. Eine Ernährungsumstellung kann die Lösung sein.Erfahren Sie in diesem Vortrag wie mit einer angepassten Ernährungsweise, Krankheiten wie Osteoporose und Gicht therapiert werden können. Zielen dabei sind Beschwerden zu lindern und Wohlbefinden zu steigern. Die Teilnahme ist kostenlos.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
26.10.2022
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Stillen - was kommt danach? Beikost
Beschreibung: In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 19.10.2022
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten ist Muttermilch beziehungsweise Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für den Säugling. Danach reichen der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Die Milchmahlzeiten müssen durch Beikost ergänzt und schrittweise ersetzt werden. Beim Kurs „Stillen- was kommt danach?“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr ihres Kindes kennen. Sie erhalten damit eine Orientierungshilfe für die Umstellung von der Milch auf feste Nahrung. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
27.10.2022
13:30 - 16:30
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstraße 30/1, 71638 Ludwigsburg
Informationsnachmittag zur Berufsausbildung in der Hauswirtschaft
Beschreibung: Ziel der Veranstatlung ist sowohl Auszubildende als auch Ausbilder/innen mit den Abläufen und Inhalten der Berufsausbildung vertraut zu machen. Die Inhalte der Ausbildung gemäß der NEUEN Ausbildungsverordnung Hauswirtschafter/in, der Ausbildungsrahmenplan und der betriebliche Ausbildungsplan sowie die Berichtsheftführung werden besprochen, erläutert und diskutiert. Referentin: Karin Hagenbach. Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich bis zum 20.10.2022 unter Tel.: 07141 144 2700.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Fachbereich Landwirtschaft, Ausbildungsberatung für Hauswirtschaft
Ansprechpartner: Karin Hagenbach
07141 144-44912
karin.hagenbach@landkreis-ludwigsburg.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 0€
Ziel der Veranstatlung ist sowohl Auszubildende als auch Ausbilder/innen mit den Abläufen und Inhalten der Berufsausbildung vertraut zu machen. Die Inhalte der Ausbildung gemäß der NEUEN Ausbildungsverordnung Hauswirtschafter/in, der Ausbildungsrahmenplan und der betriebliche Ausbildungsplan sowie die Berichtsheftführung werden besprochen, erläutert und diskutiert. Referentin: Karin Hagenbach. Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich bis zum 20.10.2022 unter Tel.: 07141 144 2700.Landratsamt Ludwigsburg - Fachbereich Landwirtschaft, Ausbildungsberatung für Hauswirtschaft
28.10.2022
15:00 - 17:00
Gohren, Kabelhängebrücke, 88079 Kressbronn
Kräuter am Wegesrand - bis das Jahr zu Ende geht - gesunde Partner für heimische Milchprodukte, Obst und Gemüse
Beschreibung: Kräuterspaziergang: essbare Pflanzen in der freien Natur sicher erkennen. Wir konzentrieren uns auf Arten, die sehr häufig vorkommen, außerdem Tipps zum Sammeln und der jeweiligen Verwendung in der Küche.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: nur bei gutem Wetter, bei Zweifelhafter Witterung Info bei der VHS
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs - Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204-5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS bodenseekreis unter 07541 204-5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: vhs-Gebühr
Kräuterspaziergang: essbare Pflanzen in der freien Natur sicher erkennen. Wir konzentrieren uns auf Arten, die sehr häufig vorkommen, außerdem Tipps zum Sammeln und der jeweiligen Verwendung in der Küche.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs - Bodenseekreis
28.10.2022
16:00 - 18:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
"Ofenhits für Kids" - Kochworkshop für Jugendliche ab 12 Jahren (Online-Workshop)
Beschreibung: Hier werden die "Ofenhits" gekocht - welche Jugendliche gerne essen und die einfach in der Zubereitung sind.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern und Jugendliche
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Hier werden die "Ofenhits" gekocht - welche Jugendliche gerne essen und die einfach in der Zubereitung sind.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
29.10.2022
10:00 - 13:00
Landwirtschaftliches Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg, Hochburg7, 79312 Emmendingen
Halloween - Feste feiern aber günstig, die gruseligsten Rezepte aus regionalen Zutaten
Beschreibung: Kochkurs für Jugendliche ab 12 Jahren
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Jugendliche
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Anmeldebedingungen: Jugendliche von 12 bis 18 Jahren
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Kochkurs für Jugendliche ab 12 JahrenLandratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
07.11.2022
17:00 - 21:00
vhs-fn, Kochstudio, Charlottenstr.12, 88045 Friedrichshafen
Workshop: Kochen ohne Reste – 1 x einkaufen/ kochen – mehrmals essen
Beschreibung: Viele Lebensmittel kaufen wir in Gebindegrößen ein. Durch geschickte Rezeptauswahl verwerten wir die Lebensmittel so, dass am Schluss alles aufgebraucht ist
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 203 3434 oder www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Viele Lebensmittel kaufen wir in Gebindegrößen ein. Durch geschickte Rezeptauswahl verwerten wir die Lebensmittel so, dass am Schluss alles aufgebraucht istLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
07.11.2022
18:00
Online
Die Süße Versuchung - Süßende Stoffe und andere Süßungsmittel
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478621
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478621
Ernährungszentrum Ortenau
09.11.2022
10:00
Online
Ernährung und Lebensstil vor und in der Schwangerschaft
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478689
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478689
Ernährungszentrum Ortenau
09.11.2022
18:30 - 20:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Bärenstarke Kinderkost (Online-Vortrag)
Beschreibung: Es werden Fragen rund um die Ernährung von Kleinkindern nach dem ersten Lebensjahr beantwortet. Außerdem gibt es praktische Tipps für die Umstellung von Babykost auf kindgerechte Ernährung.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Es werden Fragen rund um die Ernährung von Kleinkindern nach dem ersten Lebensjahr beantwortet. Außerdem gibt es praktische Tipps für die Umstellung von Babykost auf kindgerechte Ernährung.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
10.11.2022
18:00 - 21:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Linsen - heimisches Superfood von Aufstrich bis Suppen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
10.11.2022
18:00 - 19:00
Onlineveranstaltung
Alternative Ernährungsformen anhand bedarfsgerechter Ernährung erläutert
Beschreibung: Vegan, vegetarisch, Paleo, Trennkost, Vollkost … – die Liste an alternativen Ernährungsformen ist lang und wird bei den Verbraucher*Innen immer beliebter. Die Wahl für eine geeignete Ernährungsform gestaltet sich dabei jedoch schwierig, denn das vielfältige Angebot an Ernährungsvorschlägen ist oft verwirrend und zum Teil recht widersprüchlich. Bei dem Verzicht auf bestimmte Lebensmittelgruppen, wie etwa tierischen Produkten, ist eine Bedarfsdeckung mit allen Nährstoffen unabdingbar, um einem Mangel vorzubeugen. Wie alternative Ernährungsformen umgesetzt werden können, worin diese sich unterscheiden sowie die Vor- und Nachteile, all das ist wichtig für den Erfolg und die Gesundheit des Einzelnen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10464047
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381-4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10464047
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Vegan, vegetarisch, Paleo, Trennkost, Vollkost … – die Liste an alternativen Ernährungsformen ist lang und wird bei den Verbraucher*Innen immer beliebter. Die Wahl für eine geeignete Ernährungsform gestaltet sich dabei jedoch schwierig, denn das vielfältige Angebot an Ernährungsvorschlägen ist oft verwirrend und zum Teil recht widersprüchlich. Bei dem Verzicht auf bestimmte Lebensmittelgruppen, wie etwa tierischen Produkten, ist eine Bedarfsdeckung mit allen Nährstoffen unabdingbar, um einem Mangel vorzubeugen. Wie alternative Ernährungsformen umgesetzt werden können, worin diese sich unterscheiden sowie die Vor- und Nachteile, all das ist wichtig für den Erfolg und die Gesundheit des Einzelnen. Die Teilnahme ist kostenlos.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
11.11.2022 - 25.11.2022
18:00 - 21:00
Amt für Landwirtschaft, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
Ran an die Töpfe - Workshop für Männer
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10459017
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10459017
Ernährungszentrum Ortenau
11.11.2022
18:00 - 21:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Wie wird's gemacht - vom Wissen zu WERTschätzung: Traditionsgebäck Stollen backen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
14.11.2022
17:00 - 21:00
Kochstudio vhs-fn, Charlottenstraße 12, 88045 FN
Workshop: Alte Wintergemüsesorten – neu entdeckt
Beschreibung: Die einheimischen Wintergemüse liefern gerade im Winter viele Mineralstoffe, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe. Sie sind auf dem Markt erhältlich, relativ günstig und lassen sich auf vielfältige traditionelle und moderne Art zubereiten.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: bitte Schürze, Restebehälter und kleines Handtuch mitbringen
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs-Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204-5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS Friedrichshafen unter 07541 203 3434 www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS-Gebühr zuzügl. Lebensmittel
Die einheimischen Wintergemüse liefern gerade im Winter viele Mineralstoffe, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe. Sie sind auf dem Markt erhältlich, relativ günstig und lassen sich auf vielfältige traditionelle und moderne Art zubereiten.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs-Bodenseekreis
15.11.2022
10:00 - 11:30
Online
Ran an den Familientisch - Das beste Essen für Kleinkinder
Beschreibung: Angesprochen sind Eltern von Kindern im Alter vom ersten bis zum dritten Lebensjahr
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Angesprochen sind Eltern von Kindern im Alter vom ersten bis zum dritten LebensjahrLandratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
15.11.2022
17:30 - 18:30
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Genuss aus der Heimat - Rote Bete (Online-Vorführung)
Beschreibung: Sie erfahren hier Wissenswertes über die Rote Bete. Es werden aber auch Rezepte vorgestellt und nachgekocht.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Sie erfahren hier Wissenswertes über die Rote Bete. Es werden aber auch Rezepte vorgestellt und nachgekocht.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
15.11.2022
18:00 - 21:30
Parkschule, Maicher Strasse, 88079 Kressbronn
Workshop: Apfelküche süß und pikant
Beschreibung: Ob Vorspeise, Salate, Hauptgerichte auch mit Fleisch oder Klassiker wie Kuchen und Strudel - Äpfel aus unserer Region passen fast immer und lassen sich sehr vielseitig zubereiten.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: Vhs Gebühr zuzügl. Lebensmittelkosten
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Ob Vorspeise, Salate, Hauptgerichte auch mit Fleisch oder Klassiker wie Kuchen und Strudel - Äpfel aus unserer Region passen fast immer und lassen sich sehr vielseitig zubereiten.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs Bodenseekreis
15.11.2022
18:30 - 19:30
Onlineveranstaltung
Zucker, Süßstoffe und Co. – Kohlenhydrate unter der Lupe
Beschreibung: In vielen Lebensmitteln steckt Zucker, oftmals ist dieser auf den ersten Blick nicht zu erkennen, wie in Ketchup, Pizza, Fruchtjoghurt oder Vollkornprodukten. Der Zucker zählt zu den Kohlenhydraten und dient dem Körper als Energiequelle. Ein zunehmender Trend ist der Zusatz von Süßstoffen statt Zucker in verarbeiteten Lebensmitteln. Diese sind natürlich oder synthetisch hergestellte Zusatzstoffe und haben eine weitaus größere Süßkraft als herkömmlicher Haushaltszucker. Die Kohlenhydrate und Süßstoffe unterscheiden sich in ihrem Aufbau und der Wirkung auf den menschlichen Körper. Während einige beispielsweise gut für unsere Darmgesundheit sind, bewirken andere eine Verminderung des Darmmikrobioms. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Zucker_+Suessstoffe+und+Co_+_+Kohlenhydrate+unter+der+Lupe
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381-4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Zucker_+Suessstoffe+und+Co_+_+Kohlenhydrate+unter+der+Lupe
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
In vielen Lebensmitteln steckt Zucker, oftmals ist dieser auf den ersten Blick nicht zu erkennen, wie in Ketchup, Pizza, Fruchtjoghurt oder Vollkornprodukten. Der Zucker zählt zu den Kohlenhydraten und dient dem Körper als Energiequelle. Ein zunehmender Trend ist der Zusatz von Süßstoffen statt Zucker in verarbeiteten Lebensmitteln. Diese sind natürlich oder synthetisch hergestellte Zusatzstoffe und haben eine weitaus größere Süßkraft als herkömmlicher Haushaltszucker. Die Kohlenhydrate und Süßstoffe unterscheiden sich in ihrem Aufbau und der Wirkung auf den menschlichen Körper. Während einige beispielsweise gut für unsere Darmgesundheit sind, bewirken andere eine Verminderung des Darmmikrobioms. Die Teilnahme ist kostenlos.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
16.11.2022
14:00 - 17:00
Johanniterstr. 25, 78628 Rottweil
BeKi-Erzieher*innen Fortbildung: Essen mit den Krippenkindern - eine pädagogische Herausforderung
Beschreibung: Der Übergang vom „Gefütterten“ zum „selbstständigen Esser“ erfordert Unterstützung.Wie können Sie dabei den Bedürfnissen der Kinder entsprechend ihres individuellen motorischen und physiologischen Entwicklungsstandes gerecht werden?
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 9.11.2022
Der Übergang vom „Gefütterten“ zum „selbstständigen Esser“ erfordert Unterstützung.Wie können Sie dabei den Bedürfnissen der Kinder entsprechend ihres individuellen motorischen und physiologischen Entwicklungsstandes gerecht werden? Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
16.11.2022
18:30 - 20:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Nachhaltige Ernährung (Online-Vortrag)
Beschreibung: Nachhaltige Ernährung wird immer wichtiger für uns. Hier erhalten Sie neue Informationen und praktische Tipps.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Nachhaltige Ernährung wird immer wichtiger für uns. Hier erhalten Sie neue Informationen und praktische Tipps.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
17.11.2022
18:00 - 21:00
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Wie wird's gemacht -vom Wissen zur WERTschätzung: Stollenvariationen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
17.11.2022
20:00 - 21:30
79206 Breisach, Europaplatz 3, Forum ebb
Jetzt will ich selber essen - Essensspaß für kleine Kinder 1 - 3 Jahre Online
Beschreibung: Essen wie die Großen - nach der Zeit des Stillens und der Beikost wollen Kinder immer mehr von der ganz normalen Familienkost essen. Wie gelingt diese Umstellung und wie sollte sich eine kindgerechte Kost nach dem ersten Lebensjahr zusammensetzen? die BeKi Referentin Regina Steinebrunner gibt wertvolle Tipps für junge Eltern.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: Landesinitiative BeKi
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Teilnahmegebühr: Kostenfrei
Essen wie die Großen - nach der Zeit des Stillens und der Beikost wollen Kinder immer mehr von der ganz normalen Familienkost essen. Wie gelingt diese Umstellung und wie sollte sich eine kindgerechte Kost nach dem ersten Lebensjahr zusammensetzen? die BeKi Referentin Regina Steinebrunner gibt wertvolle Tipps für junge Eltern. Forum ernähren, bewegen, bilden
18.11.2022
14:00 - 17:00
798112 St. Georgen - Oberkirnach, Ulbachweg 1, Kernenhof
Meine Urlaubsunterkünfte auf dem Bauernhof – unvergleichlich gut Agrotourismusgrundseminar (übergebietlich, Teil 1) - Praxisbeispielsbetrieb
Beschreibung: Wir besichtigen die Urlaubsquartiere von Familie Bär, Kernenhof in St. Georgen – Oberkirnach und erfahren mehr über die Höhen und Tiefen von Planung, Bauen und Einrichten bis hin zur jetzigen Bewirtschaftung und der neuen Rolle als Gastgeberfamilie.
Veranstaltungsart: Lehrfahrt
Weitere Infos: https://pdf.form-solutions.net:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/62f4f07f8619d807a8ef4ed6
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: LWA Donaueschingen und FB 580 LRA Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761 2187 5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Anmeldebedingungen: Onlineanmeldung bei LWA Donaueschingen
Teilnahmegebühr: 25,00 €
Wir besichtigen die Urlaubsquartiere von Familie Bär, Kernenhof in St. Georgen – Oberkirnach und erfahren mehr über die Höhen und Tiefen von Planung, Bauen und Einrichten bis hin zur jetzigen Bewirtschaftung und der neuen Rolle als Gastgeberfamilie.LWA Donaueschingen und FB 580 LRA Breisgau-Hochschwarzwald
19.11.2022 um 00:00 - 20.11.2022 um 00:00
Blankenhornsberg 7, 79241 Ihringen
Herbstweinprobe
Beschreibung: Verkostung von Weinen des Staatsweingutes Freiburg und Betriebsbesichtigung
Veranstaltungsart: Betriebsbesichtigung
Weitere Infos: https://staatsweingut-freiburg.de/
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Staatliches Weinbauinstitut Freiburg
Veranstalter: Staatliches Weinbauinstitut Freiburg
Ansprechpartner: Anmeldung über die Homepage des Staatsweingutes Freiburg: https://staatsweingut-freiburg.de/
0761-40165-
Anmeldung erforderlich: nein
Verkostung von Weinen des Staatsweingutes Freiburg und BetriebsbesichtigungStaatliches Weinbauinstitut Freiburg
22.11.2022
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße, 88079 Kressbronn
Workshop: Weihnachtsbäckerei – rationell, regional und fair
Beschreibung: Schön, lecker, regionale bzw. faire Zutaten, wenig Aufwand und am Schluss alle Zutaten aufgebraucht – wie das gelingen kann erfahren Sie in diesem Kurs.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: bitte Schürze, Handtuch und Dosen für das Gebäck mitbringen
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs-Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der vhs Bodenseekreis unter 07541 204-5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: vhs-Gebühr zuzügl. Lebensmittel
Schön, lecker, regionale bzw. faire Zutaten, wenig Aufwand und am Schluss alle Zutaten aufgebraucht – wie das gelingen kann erfahren Sie in diesem Kurs.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs-Bodenseekreis
22.11.2022
18:00
Online
Ein gutes Bauchgefühl - wie die Verdauung unser Wohlgefühl beeinflusst
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478792
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478792
Ernährungszentrum Ortenau
23.11.2022
09:30 - 11:00
online
Online-Vortrag: Essen wie die Großen? Kindgerechte Kost nach dem ersten Lebensjahr
Beschreibung: Sie möchten erfahren, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung von Beikost auf Familienkost gelingt? Unsere BeKi-Fachreferentin gibt Ihnen Tipps wie es gelingt leckere Kleinkindgerichte und gesunde Alternativen zu industriell hergestellten Kinderlebensmitteln zuzubereiten. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., Ernährungsberaterin
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 16.11.2022
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Genauere Informationen sowie der Teilnahme-Link werden am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail verschickt.
Sie möchten erfahren, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung von Beikost auf Familienkost gelingt? Unsere BeKi-Fachreferentin gibt Ihnen Tipps wie es gelingt leckere Kleinkindgerichte und gesunde Alternativen zu industriell hergestellten Kinderlebensmitteln zuzubereiten. Der Vortrag wird über die Landesinitiative BeKi - bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert und ist daher kostenfrei. BeKi-Referentin Andrea Häusele, Ökotrophologin B.Sc., ErnährungsberaterinLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
23.11.2022
18:00 - 19:30
Online
Einführung der Beikost
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478923
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10478923
Ernährungszentrum Ortenau
23.11.2022
18:30 - 20:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Das unglaubliche Hochbeet (Online-Vortrag)
Beschreibung: Hier erfahren Sie Neues, Wichtiges und erhalten auch praktische Tipps zu diesem Thema.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Hier erfahren Sie Neues, Wichtiges und erhalten auch praktische Tipps zu diesem Thema.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
23.11.2022
19:00 - 22:00
Haus der Gemeinschaft, Titisee-Neustadt Waldau
Badische Tapas
Beschreibung: Pikante und süße Kleinigkeiten, gefüllt, gesteckt und auch gerollt haben bei vielen Anlässen einen tollen Auftritt. Mit viel Fantasie und heimischen Zutaten entstehen neue Herdideen. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Rezepten kann man großen Genuss erzielen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: Landfrauen Waldau
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF Waldau
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und evt. kleines Handtuch mitbringen
Pikante und süße Kleinigkeiten, gefüllt, gesteckt und auch gerollt haben bei vielen Anlässen einen tollen Auftritt. Mit viel Fantasie und heimischen Zutaten entstehen neue Herdideen. Mit einfachen, aber wirkungsvollen Rezepten kann man großen Genuss erzielen.Forum ernähren, bewegen, bilden
24.11.2022
18:00 - 19:00
Onlineveranstaltung
Ernährungsmythen auf den Grund gehen
Beschreibung: Fast täglich strömen Ernährungsmythen auf uns ein und scheinen Essen zu der kompliziertesten Sache der Welt zu machen. Dabei lassen sich einige Mythen mit dem ersten Blick entlarven, andere hingegen halten sich hartnäckig in den Köpfen der Menschen fest: Ein Glas Rotwein täglich ist gut für das Herz? Möhren verschärfen unsere Sehkraft? Eier enthalten viel Cholesterin? Abendessen macht dick? Light-Produkte sind Schlankmacher? – In dieser Veranstaltung werden einige dieser Behauptungen auf den Prüfstand gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Ernaehrungsmythen+auf+den+Grund+gehen
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381-4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Ernaehrungsmythen+auf+den+Grund+gehen
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Fast täglich strömen Ernährungsmythen auf uns ein und scheinen Essen zu der kompliziertesten Sache der Welt zu machen. Dabei lassen sich einige Mythen mit dem ersten Blick entlarven, andere hingegen halten sich hartnäckig in den Köpfen der Menschen fest: Ein Glas Rotwein täglich ist gut für das Herz? Möhren verschärfen unsere Sehkraft? Eier enthalten viel Cholesterin? Abendessen macht dick? Light-Produkte sind Schlankmacher? – In dieser Veranstaltung werden einige dieser Behauptungen auf den Prüfstand gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
25.11.2022
09:00 - 17:00
78166 Donaueschingen, Humboldtstr. 11, Landwirtschaftsamt
Meine Urlaubsunterkünfte auf dem Bauernhof – unvergleichlich gut Agrotourismusgrundseminar (übergebietlich Teil 2)
Beschreibung: Von der Idee zum Konzept•Planen, Bauen, Einrichten•Kosten, Finanzierung, Förderung•Marketingkonzept•Werbemöglichkeiten
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: LWA Donaueschingen und FB 580 Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761 2187 5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Anmeldebedingungen: Anmeldung für das gesamte Seminar
Teilnahmegebühr: 25,00 €
Von der Idee zum Konzept•Planen, Bauen, Einrichten•Kosten, Finanzierung, Förderung•Marketingkonzept•WerbemöglichkeitenLWA Donaueschingen und FB 580 Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
26.11.2022
09:30 - 12:30
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen- Hochburg, Hochburg 7, 79312 Emmendingen
Kleingebäck - traditionell, rationell und saisonal
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Ministerium für Ernährung Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt.
Weiteres zur Anmeldung: Zum Kurs bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
26.11.2022
15:00 - 18:00
Landwirtschaftliches Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg, Hochburg7, 79312 Emmendingen
Nachhaltig Schenken - Aufmerksamkeiten aus der Küche
Beschreibung: Kochkurs für Jugendliche ab 12 Jahren
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: kochworkshop@landkreis-emmendingen.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Jugendliche
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Anmeldebedingungen: Jugendliche von 12 bis 18 Jahren
Teilnahmegebühr: Die Lebensmittelkosten werden anteilig auf die Teilnehmenden umgelegt
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, evtl. Haargummis und dicht schließende Restebehälter zum Mitnehmen der Speisen mitbringen.
Kochkurs für Jugendliche ab 12 JahrenLandratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
29.11.2022
18:00 - 21:00
Online
Online - Himmlisches Backen mit Urgetreide
Beschreibung: Der erste Advent steht vor der Tür und damit auch der Beginn für die leckere Weihnachtsbäckerei. Gebacken wird nicht mit den klassischen Zutaten wie Weizenmehl, es werden stattdessen regionale Urgetreidesorten verarbeitet, die Lust auf neue Geschmackserlebnisse machen. Sie haben ein besonderes intensives Aroma und der Geschmack ist meist nussig. Nach dem Backen werden die Plätzchen filigran verziert und sind damit ein echter Hingucker. Hübsch und nachhaltig verpackt ist das Gebäck ein perfektes Geschenk für Freunde und Familie in der Adventszeit.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Gebührenfrei
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
Der erste Advent steht vor der Tür und damit auch der Beginn für die leckere Weihnachtsbäckerei. Gebacken wird nicht mit den klassischen Zutaten wie Weizenmehl, es werden stattdessen regionale Urgetreidesorten verarbeitet, die Lust auf neue Geschmackserlebnisse machen. Sie haben ein besonderes intensives Aroma und der Geschmack ist meist nussig. Nach dem Backen werden die Plätzchen filigran verziert und sind damit ein echter Hingucker. Hübsch und nachhaltig verpackt ist das Gebäck ein perfektes Geschenk für Freunde und Familie in der Adventszeit. Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
29.11.2022
18:30 - 19:30
Onlineveranstaltung
Rheuma und Ernährung
Beschreibung: An Rheuma erkrankte Menschen leiden häufig an Gelenkschmerzen, welche die Lebensqualität maßgeblich beeinflussen können. Dabei ist eine rheumatische Erkrankung meist vielfältig und wird nicht immer rechtzeitig erkannt. Einen wichtigen Beitrag zur Therapie kann eine anti-entzündliche Ernährung leisten und zu einer Linderung der Beschwerden führen. Damit kann sich die Lebensqualität der Betroffenen steigern, denn einige Lebensmittel können bewusst das Entzündungsgeschehen im Körper positiv beeinflussen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10464228
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381-4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10464228
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
An Rheuma erkrankte Menschen leiden häufig an Gelenkschmerzen, welche die Lebensqualität maßgeblich beeinflussen können. Dabei ist eine rheumatische Erkrankung meist vielfältig und wird nicht immer rechtzeitig erkannt. Einen wichtigen Beitrag zur Therapie kann eine anti-entzündliche Ernährung leisten und zu einer Linderung der Beschwerden führen. Damit kann sich die Lebensqualität der Betroffenen steigern, denn einige Lebensmittel können bewusst das Entzündungsgeschehen im Körper positiv beeinflussen. Die Teilnahme ist kostenlos.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
30.11.2022
09:30 - 11:00
Online
Babys erster Brei - Online
Beschreibung: In den ersten vier bis sechs Monaten ist die Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für Ihr Kind. Danach reicht der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus und es ist an der Zeit die Milchmahlzeiten durch B(r)eikost ergänzen. Führende Fachgesellschaften und Instutionen haben Empflehungen für den Ernährungsplan im ersten Lebensjahr entwickelt. In der Veranstaltung lernen Sie den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr kennen und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Auch Baby-led-Weaning wird diskutiert. Ergänzend hören Sie viele praktische Tipps, wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen können, mit Freude und Genuss zu essen.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Gebührenfrei
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
In den ersten vier bis sechs Monaten ist die Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für Ihr Kind. Danach reicht der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus und es ist an der Zeit die Milchmahlzeiten durch B(r)eikost ergänzen. Führende Fachgesellschaften und Instutionen haben Empflehungen für den Ernährungsplan im ersten Lebensjahr entwickelt. In der Veranstaltung lernen Sie den Ernährungsplan für das erste Lebensjahr kennen und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Auch Baby-led-Weaning wird diskutiert. Ergänzend hören Sie viele praktische Tipps, wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen können, mit Freude und Genuss zu essen.Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
30.11.2022
17:30 - 20:30
Wangener Str. 70, 88299 Leutkirch
Genießen mit Freunden - Weihnachtsmenü 2022 (Präsenz-Workshop)
Beschreibung: Sie bereiten hier ein Weihnachtsmenü zu, welches an Weihnachten für Freunde gekocht werden kann. Lassen Sie sich überraschen.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenpflichtig
Sie bereiten hier ein Weihnachtsmenü zu, welches an Weihnachten für Freunde gekocht werden kann. Lassen Sie sich überraschen.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
30.11.2022
18:00 - 19:30
Online
So gelingt der Übergang zur Familienkost - Ernährung für Kleinkinder
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10479063
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10479063
Ernährungszentrum Ortenau
01.12.2022
17:00 - 18:00
Online
Online - Nachhaltige Snacks zur Fußball Weltmeisterschaft
Beschreibung: Zu einer ungewöhnlichen Zeit findet dieses Jahr die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Wie wäre es, zu den Spielen Freunde einzuladen, gemeinsam mit zu fiebern und dabei eine Kleinigkeit zu essen.Statt Chips und Co überraschen Sie Ihre Gäste mit kleinen nachhaltigen schnell zubereiteten Snacks, die auch gut zu dem obligatorischen Fußball-Bier passen.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Gebührenfrei. Die Zutaten- und Materialliste erhalten Sie mit dem Versand des Zugangslinks zur Veranstaltung
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
Zu einer ungewöhnlichen Zeit findet dieses Jahr die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Wie wäre es, zu den Spielen Freunde einzuladen, gemeinsam mit zu fiebern und dabei eine Kleinigkeit zu essen.Statt Chips und Co überraschen Sie Ihre Gäste mit kleinen nachhaltigen schnell zubereiteten Snacks, die auch gut zu dem obligatorischen Fußball-Bier passen. Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
01.12.2022
18:00
Online
Krebs und Ernährung - gibt es Zusammenhänge?
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10479367
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10479367
Ernährungszentrum Ortenau
05.12.2022
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Rund um den Babybrei - Von Anfang an mit Spaß dabei
Beschreibung: Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller Babynahrung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung bis 30.11.2022
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller BabynahrungLandratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
05.12.2022
17:00 - 18:00
Online
Online - Nachhaltige Snacks zur Fußball Weltmeisterschaft
Beschreibung: Zu einer ungewöhnlichen Zeit findet dieses Jahr die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Wie wäre es, zu den Spielen Freunde einzuladen, gemeinsam mit zu fiebern und dabei eine Kleinigkeit zu essen.Statt Chips und Co überraschen Sie Ihre Gäste mit kleinen nachhaltigen schnell zubereiteten Snacks, die auch gut zu dem obligatorischen Fußball-Bier passen.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Gebührenfrei
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
Zu einer ungewöhnlichen Zeit findet dieses Jahr die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Wie wäre es, zu den Spielen Freunde einzuladen, gemeinsam mit zu fiebern und dabei eine Kleinigkeit zu essen.Statt Chips und Co überraschen Sie Ihre Gäste mit kleinen nachhaltigen schnell zubereiteten Snacks, die auch gut zu dem obligatorischen Fußball-Bier passen.Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
06.12.2022
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Entspannt vom Babybrei zum Familientisch
Beschreibung: Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung bis 30.11.2022
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Anmeldung erforderlich: nein
Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
07.12.2022
09:30 - 11:00
Online
Kleine Genießer am Familientisch - "Hinführung zu entspannten Mahlzeiten" - Online
Beschreibung: Wenn aus Ihrem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Aber Essen ist viel mehr als nur pure Nahrungsaufnahme. Anhand der aktuellen Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) wird erklärt, welche Menge Kinder brauchen und wie eine kindgerechte Kost aussehen sollte. Außerdem werden weitere Fragen beantwortet: Wie können wir unsere Kinder für die Vielfältigkeit der Lebensmittel begeistern? Wie kann die Essenszeit so gestaltet werden, dass sie für alle streßfrei und mit Spaß abläuft? Wie sinnvoll sind Kinderlebensmittel?
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Gebührenfrei
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
Wenn aus Ihrem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Aber Essen ist viel mehr als nur pure Nahrungsaufnahme. Anhand der aktuellen Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) wird erklärt, welche Menge Kinder brauchen und wie eine kindgerechte Kost aussehen sollte. Außerdem werden weitere Fragen beantwortet: Wie können wir unsere Kinder für die Vielfältigkeit der Lebensmittel begeistern? Wie kann die Essenszeit so gestaltet werden, dass sie für alle streßfrei und mit Spaß abläuft? Wie sinnvoll sind Kinderlebensmittel? Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
07.12.2022
18:30 - 20:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Babys erster Brei (Online-Vortrag)
Beschreibung: Wie gelingt die Umstellung von Milchnahrung auf feste Nahrung? Sie erhalten praktische Tipps und es werden Fragen beantwortet rund um die Nahrungsumstellung. Wann ist der geeignete Zeitpunkt und wie ist die richtige Beikost?
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Wie gelingt die Umstellung von Milchnahrung auf feste Nahrung? Sie erhalten praktische Tipps und es werden Fragen beantwortet rund um die Nahrungsumstellung. Wann ist der geeignete Zeitpunkt und wie ist die richtige Beikost?Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
08.12.2022
17:30 - 19:30
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Zuckermäuler und Naschkatzen (Präsenz-Vortrag)
Beschreibung: Informationen über Zucker.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Eltern und Kinder
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Informationen über Zucker.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
08.12.2022
18:00
Online
Immunsystem stärken mit den Schutzfaktoren Ernährung & Co.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10479470
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10479470
Ernährungszentrum Ortenau
08.12.2022
18:30 - 19:30
Onlineveranstaltung
Wie der Darm unsere Gesundheit beeinflusst
Beschreibung: Der Darm hat eine zentrale Bedeutung für unsere Gesundheit. Er absorbiert die Nähstoffe aus der Nahrung und bildet gleichzeitig eine Schutzbarriere gegen schädliche Substanzen. Zudem spielt er eine wichtige Rolle im Immunsystem. Funktioniert der Darm nicht richtig hat dies Einfluß auf andere Bereiche unseres Körpers. Allergien, Antriebsschwäche und reine Haust sind nur einige Auswirkungen. Viele Krankheiten haben ihre wahre Ursache im Darm Erholt sich dieser wieder verschwinden auch die anderen Symptome. Erfahren Sie welche Lebensmittel bzw. Ernährung ein gutes Darmmilieu fordern und welche natürliche Hilfen es gibt, um die Gesundheit dieses wichtige Organs zu unterstützen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Wie+der+Darm+unsere+Gesundheit+beeinflusst
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381-4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Wie+der+Darm+unsere+Gesundheit+beeinflusst
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Der Darm hat eine zentrale Bedeutung für unsere Gesundheit. Er absorbiert die Nähstoffe aus der Nahrung und bildet gleichzeitig eine Schutzbarriere gegen schädliche Substanzen. Zudem spielt er eine wichtige Rolle im Immunsystem. Funktioniert der Darm nicht richtig hat dies Einfluß auf andere Bereiche unseres Körpers. Allergien, Antriebsschwäche und reine Haust sind nur einige Auswirkungen. Viele Krankheiten haben ihre wahre Ursache im Darm Erholt sich dieser wieder verschwinden auch die anderen Symptome. Erfahren Sie welche Lebensmittel bzw. Ernährung ein gutes Darmmilieu fordern und welche natürliche Hilfen es gibt, um die Gesundheit dieses wichtige Organs zu unterstützen. Die Teilnahme ist kostenlos.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
16.12.2022
14:30 - 17:00
Amt für Landwirtschaft, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
Weihnachtsbäckerei, Workshop für Kinder von 8 - 11 Jahren
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10479555
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10479555
Ernährungszentrum Ortenau
16.12.2022
18:00 - 21:00
Online
Online - Das grüne Weihnachtsmenü
Beschreibung: Sie möchten einmal zu den Feiertagen etwas neues ausprobieren? Einfach einmal nicht die klassischen Rezepte wie jedes Jahr?Wie wäre es denn mit einem Menü auf Basis pflanzenbetonter Kost die zudem die Umwelt schont?Nach einer kurzen Einführung werden wir gemeinsam kochen: festliche Gerichte mit Obst, Nüssen, Gemüse, Hülsenfrüchten und vielem mehr... - einfach festlich lecker und dazu etwas Besonderes.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Gebührenfrei. Die Zutaten- und Materialliste erhalten sie mit dem Versand des Zugangslinks zur Veranstaltung
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
Sie möchten einmal zu den Feiertagen etwas neues ausprobieren? Einfach einmal nicht die klassischen Rezepte wie jedes Jahr?Wie wäre es denn mit einem Menü auf Basis pflanzenbetonter Kost die zudem die Umwelt schont?Nach einer kurzen Einführung werden wir gemeinsam kochen: festliche Gerichte mit Obst, Nüssen, Gemüse, Hülsenfrüchten und vielem mehr... - einfach festlich lecker und dazu etwas Besonderes.Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
19.12.2022
18:00 - 21:00
Amt für Landwirtschaft, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
Winter trifft Küche
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10479744
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10479744
Ernährungszentrum Ortenau
09.01.2023
17:00 - 21:00
vhs-fn kochstudio, Charlottenstrasse 12/2, 88045 Friedrichshafen
Workshop: Hülsenfrüchte – vom Armeleuteessen zum Superfood
Beschreibung: Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 203-3434 oder www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
10.01.2023
17:30 - 19:30
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Harnsäure und Gicht (Online-Vortrag)
Beschreibung: Wissenswertes und Neues über Harnsäure und Gicht
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Wissenswertes und Neues über Harnsäure und GichtErnährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
10.01.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Hülsenfrüchte – vom Armeleuteessen zum Superfood
Beschreibung: Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
13.01.2023
14:00 - 17:00
Online, 78166 Donaueschingen, Humboldtstr. 11, Landwirtschaftsamt
Meine Urlaubsunterkünfte auf dem Bauernhof – unvergleichlich gut Agrotourismusgrundseminar (übergebietlich, Teil 3, Online)
Beschreibung: Von der Idee zum Konzept•Wirtschaftlichkeitskalkulation•Klassifizierung•So platziere ich mich als Anbieter •Eigenes Konzept
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landwirtschaftsamt Donaueschingen, FB 580 Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761 2187 5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Anmeldebedingungen: Anmeldung für das gesamte Seminar
Teilnahmegebühr: 25,00 €
Von der Idee zum Konzept•Wirtschaftlichkeitskalkulation•Klassifizierung•So platziere ich mich als Anbieter •Eigenes KonzeptLandwirtschaftsamt Donaueschingen, FB 580 Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
17.01.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Workshop: Kochen für Berufstätige – schnell kreativ und saisonal
Beschreibung: Gutes essen trotz wenig Zeit zum Kochen oder kochen wenn man Zeit hat. Als Alternative zu den typischen Pfannengerichten, Steaks und klassischen Fertiggerichten bereiten wir auch aufwändigere Speisen zu, die sich gut zum Einfrieren eignen und so schnell zu leckeren Mahlzeiten aufbereitet werden können. z. B. Maultaschen oder Fleischgerichte. Außerdem gibt es Beilagen, Salate und Desserts, die mehrere Tage im Kühlschrank haltbar sind. Wir verwenden überwiegend frische Zutaten unserer Region.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10 - 12€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Gutes essen trotz wenig Zeit zum Kochen oder kochen wenn man Zeit hat. Als Alternative zu den typischen Pfannengerichten, Steaks und klassischen Fertiggerichten bereiten wir auch aufwändigere Speisen zu, die sich gut zum Einfrieren eignen und so schnell zu leckeren Mahlzeiten aufbereitet werden können. z. B. Maultaschen oder Fleischgerichte. Außerdem gibt es Beilagen, Salate und Desserts, die mehrere Tage im Kühlschrank haltbar sind. Wir verwenden überwiegend frische Zutaten unserer Region.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
23.01.2023
14:00 - 15:30
Online-Veranstaltung
Rund um den Babybrei - Von Anfang an mit Spaß dabei
Beschreibung: Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller Babynahrung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung bis 18.1.2023
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller BabynahrungLandratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
24.01.2023
14:00 - 15:30
Online-Veranstaltung
Entspannt vom Babybrei zum Familientisch
Beschreibung: Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung bis 18.1.2023
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
24.01.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Workshop: Genuss aus der Region – Kartoffeln – vielseitig & lecker
Beschreibung: Kartoffeln haben in unserer Region eine lange Tradition. Sie sind glutenfrei, preiswert und sehr vielseitig in der Zubereitung. Ob als Gratin, Knödel, Pfannengericht, Kartoffelpizza, Salat oder zum Verfeinern von Gebäck – Kartoffeln passen fast zu jeder Mahlzeit.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Kartoffeln haben in unserer Region eine lange Tradition. Sie sind glutenfrei, preiswert und sehr vielseitig in der Zubereitung. Ob als Gratin, Knödel, Pfannengericht, Kartoffelpizza, Salat oder zum Verfeinern von Gebäck – Kartoffeln passen fast zu jeder Mahlzeit. Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
24.01.2023
18:00 - 21:00
Horb a.N., Landratsamt Freudenstadt, Außenstelle Ihlinger Str. 79, Seminarraum R 327
Präsenz - Mit Hülsenfrüchten kochen!
Beschreibung: Hülsenfrüchte sind leider ein bisschen in Vergessenheit geraten. Und das zu Unrecht, liefern sie doch wertvolles Eiweiß, Ballaststoffe und vieles mehr.Die Hülsenfrüchte sind auch deshalb besonders empfehlenswert, weil immer mehr Menschen auf vegetarische oder vegane Kost umsteigen - hier bieten die Hülsenfrüchte eine ideale Eiweiß-Alternative.Nach einem kurzen Input, in dem wir einen Überblick über die vielen Hülsenfrüchte geben, kochen wir mit Ihnen leckere verschiedene ausgewogene und abwechslungsreiche Gerichte, die schnell zubereitet sind und somit perfekt in den normalen Essalltag passen. - Bitte Schürze, Maske und Geschirrtuch sowie ein Gefäß für Reste mitbringen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Lebensmittelkosten: 15€,
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Anmeldung erforderlich: ja
Hülsenfrüchte sind leider ein bisschen in Vergessenheit geraten. Und das zu Unrecht, liefern sie doch wertvolles Eiweiß, Ballaststoffe und vieles mehr.Die Hülsenfrüchte sind auch deshalb besonders empfehlenswert, weil immer mehr Menschen auf vegetarische oder vegane Kost umsteigen - hier bieten die Hülsenfrüchte eine ideale Eiweiß-Alternative.Nach einem kurzen Input, in dem wir einen Überblick über die vielen Hülsenfrüchte geben, kochen wir mit Ihnen leckere verschiedene ausgewogene und abwechslungsreiche Gerichte, die schnell zubereitet sind und somit perfekt in den normalen Essalltag passen. - Bitte Schürze, Maske und Geschirrtuch sowie ein Gefäß für Reste mitbringen. Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
25.01.2023
17:30 - 19:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
"Back dich schlau" - Rührteig (Online-Workshop)
Beschreibung: Der Rührteig - ein Grundteig zum Backen. Vielseitig einsetzbar - süß oder herzhaft.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Der Rührteig - ein Grundteig zum Backen. Vielseitig einsetzbar - süß oder herzhaft.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
27.01.2023
09:00 - 17:00
78166 Donaueschingen, Humboldtstr. 11, Landwirtschaftsamt
Meine Urlaubsunterkünfte auf dem Bauernhof – unvergleichlich gut Agrotourismusgrundseminar (übergebietlich Teil 4)
Beschreibung: Bauen und Einrichten•Nachhaltigkeit beim Bauen und Einrichten•Baugrundlagen •Einrichten – Raum- und Stilkonzept
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landwirtschaftsamt Donaueschingen und FB 580 Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761 2187 5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Anmeldebedingungen: Anmeldung für das gesamte Seminar
Teilnahmegebühr: 25,00 €
Bauen und Einrichten•Nachhaltigkeit beim Bauen und Einrichten•Baugrundlagen •Einrichten – Raum- und StilkonzeptLandwirtschaftsamt Donaueschingen und FB 580 Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
31.01.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Workshop: One – Pot- Bowles
Beschreibung: Kartoffeln haben in unserer Region eine lange Tradition. Sie sind glutenfrei, preiswert und sehr vielseitig in der Zubereitung. Ob als Gratin, Knödel, Pfannengericht, Kartoffelpizza, Salat oder zum Verfeinern von Gebäck – Kartoffeln passen fast zu jeder Mahlzeit.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Kartoffeln haben in unserer Region eine lange Tradition. Sie sind glutenfrei, preiswert und sehr vielseitig in der Zubereitung. Ob als Gratin, Knödel, Pfannengericht, Kartoffelpizza, Salat oder zum Verfeinern von Gebäck – Kartoffeln passen fast zu jeder Mahlzeit. Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
01.02.2023
14:00 - 17:00
Johanniterstr. 25, 78628 Rottweil
BeKi-Erzieher*innen Fortbildung: Essen und Trinken in Kitas als Teil des pädagogischen Profils
Beschreibung: Wodurch wird das Ernährungsverhalten unseres Kindes geprägt? Wie kann die Kita das beeinflussen? Erarbeiten Sie Regeln und Standards, die zu Ihrer Einrichtung passen und Ihre Arbeit erleichtern. Lernen Sie die Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und das BeKi-Zertifikat kennen.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 25.1.2023
Wodurch wird das Ernährungsverhalten unseres Kindes geprägt? Wie kann die Kita das beeinflussen? Erarbeiten Sie Regeln und Standards, die zu Ihrer Einrichtung passen und Ihre Arbeit erleichtern. Lernen Sie die Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und das BeKi-Zertifikat kennen.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
07.02.2023
14:00 - 16:00
Landratsamt Göppingen, Lorcher Str. 6, Göppingen, Hohenstaufensaal
Pflanzenschutz Sachkunde Fortbildung , speziell für den Erwerbsgartenbau
Beschreibung: Fortbildung für die Sachkunde
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung bis 24.01.2023 unter: m.zimmermann@lkgp.de
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Herr Zimmermann
07161 202-2558
m.zimmermann@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Pflanzenschutz Sachkunde
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 24.01.2023 mit Geburtsdatum und vollständiger Wohnadresse
Fortbildung für die SachkundeLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
09.02.2023
17:30 - 19:30
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Spätzle (Online-Workshop)
Beschreibung: Spätzle ist die bekannteste schwäbische "Nudel" - Sie erfahren hier altbekanntes sowie neues darüber. Lassen Sie sich überraschen!
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Spätzle ist die bekannteste schwäbische "Nudel" - Sie erfahren hier altbekanntes sowie neues darüber. Lassen Sie sich überraschen!Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
13.02.2023
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Rund um den Babybrei - Von Anfang an mit Spaß dabei
Beschreibung: Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller Babynahrung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung bis 8.2.2023
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Ernährungsempfehlung für das zweite Lebenshalbjahr- Besonderheiten des Säuglings und daraus folgende Empfehlungen zur B(r)eikost- Allergievorbeugung- Schritte zur Einführung der B(r)eikost- Kriterien zur Beurteilung industrieller BabynahrungLandratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
14.02.2023
09:30 - 11:00
Online-Veranstaltung
Entspannt vom Babybrei zum Familientisch
Beschreibung: Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung bis 8.2.2023
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741 244 958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Sonstige
Untergruppe: Eltern
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Zwischen dem 10. und 14. Monat kann ihr Kind am Familienessen teilnehmen – vorausgesetzt es wird kindgerecht zubereitet. Es soll ein Essensrhythmus entstehen. Spezielle „Kinderlebensmittel“ sind überflüssig.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
28.02.2023
18:00 - 21:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Ausgewogen und fit durch den Tag
Beschreibung: Mit Pepp kochen und sich bewegen, mit leichten und schnellen Rezepten geht das wunderbar! Bereiten Sie praktische Gerichte für die Arbeitspause zu Hause oder zum Mitnehmen zu. Für die tägliche Bewegung gibt es Vorschläge für die kleinen Übungen zwischendurch.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF FR-Kappel
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Bei LF FR-Kappel
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und evt. kleines Handtuch mitbringen.
Mit Pepp kochen und sich bewegen, mit leichten und schnellen Rezepten geht das wunderbar! Bereiten Sie praktische Gerichte für die Arbeitspause zu Hause oder zum Mitnehmen zu. Für die tägliche Bewegung gibt es Vorschläge für die kleinen Übungen zwischendurch. Forum ernähren, bewegen, bilden
16.05.2023
18:00 - 21:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Z´nüni, fürstlich Frühstücken
Beschreibung: Sich Zeit nehmen für regionalen Brunchgenuss. Wie wäre es mit einem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück vor der Radtour oder Wanderung? Lernen Sie leichte und doch sättigende Gerichte für ein leckeres Frühstücksbuffet kennen und zubereiten. Erfahren Sie mehr zur Kalkulation von Kosten und Menge für ein solches Event, und setzen lebensmittelhygienische Grundlagen bei der Präsentation um.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Pfaffenweiler
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Bei LF Pfaffenweiler
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und evt. kleines Handtuch mitbringen.
Sich Zeit nehmen für regionalen Brunchgenuss. Wie wäre es mit einem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück vor der Radtour oder Wanderung? Lernen Sie leichte und doch sättigende Gerichte für ein leckeres Frühstücksbuffet kennen und zubereiten. Erfahren Sie mehr zur Kalkulation von Kosten und Menge für ein solches Event, und setzen lebensmittelhygienische Grundlagen bei der Präsentation um. Forum ernähren, bewegen, bilden