Suchformular einblenden
Datum, Uhrzeit, Ort Veranstaltung, Beschreibung, Veranstalter 165 Veranstaltungen gefunden
05.12.2022
19:30
Online
Informationsversammlung Beschäftigung von Fremdarbeitskräften in landwirtschaftlichen Betrieben unter besonderer Berücksichtigung von Saisonarbeitskräften
Beschreibung: Nicole Spieß, Referatsleiterin Sozialpolitik im Deutschen Bauernverband, Geschäftsführerin des Gesamtverbandes der deutschen Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände e.V.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg e.V.
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Webex Online Link auf Anfrage beim Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg: Jan .Schwarting@lbv-bw.de
Nicole Spieß, Referatsleiterin Sozialpolitik im Deutschen Bauernverband, Geschäftsführerin des Gesamtverbandes der deutschen Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände e.V.Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg e.V.
05.12.2022
19:30 - 21:00
Online-Veranstaltung
Online-Informationsveranstaltung: So gelingt die Hofübergabe
Beschreibung: Online-Veranstaltung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Bitte melden Sie sich bis zum 02. Dezember 2022 per E-Mail unter der folgenden E-Mail-Adresse oder telefonisch unter 07541/204-5800 an, um die Zugangsdaten zur Online-Informationsveranstaltung zu erhalten: landwirtschaftsamt-bildung@bodenseekreis.de
Veranstalter: Verein landwirtschaftlicher Fachbildung Bodenseekreis e. V. mit Landratsamt Bodenseekreis-Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Hermann Gabele
07541/204-5822
Dr.Hermann.Gabele@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Agrarstruktur und Betriebswirtschaft
Themenbereich: Unternehmensführung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Bitte melden Sie sich bis zum 02. Dezember 2022 per E-Mail unter der folgenden E-Mail-Adresse oder telefonisch unter 07541/204-5800 an, um die Zugangsdaten zur Online-Informationsveranstaltung zu erhalten: landwirtschaftsamt-bildung@bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: Keine
Online-VeranstaltungVerein landwirtschaftlicher Fachbildung Bodenseekreis e. V. mit Landratsamt Bodenseekreis-Landwirtschaftsamt
05.12.2022
19:30 - 21:30
Onlineveranstaltung
Pflanzenschutz-Sachkunde - Neue Herausforderungen des Pflanzenschutzes im Ackerbau
Beschreibung: Themen sind die neuen erweiterten Vorgaben zum Integrierten Pflanzenschutz in Schutzgebieten(IPSplus), die aktuelle Zulassungssituation, Maßnahmen zur Reduzierung desPflanzenschutzmitteleinsatzes und zur Förderung der Biodiversität sowie die aktuellen Entwicklungenbeim Anwenderschutz.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ravensburg - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landwirtschaftsamt Ravensburg
Ansprechpartner: Maria Koch
0751 85 6139
ma.koch@rv.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Pflanzenschutz Sachkunde
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Anmeldebedingungen: Für den Erhalt der 2-stündigen Teilnahmebescheinigung wird die Anwesenheit während kurzer Pausen durch Umfragen überprüft. Eine Anmeldung unter Angabe der Veranstaltung, Name, Adresse, E-Mail- Adresse und Geburtsdatum ist zwingend erforderlich
Weiteres zur Anmeldung: Der Zugangslink zu den Videokonferenzen wird zeitnah vor der Veranstaltung an die angegebene E-Mail-Adresse versendet.
Themen sind die neuen erweiterten Vorgaben zum Integrierten Pflanzenschutz in Schutzgebieten(IPSplus), die aktuelle Zulassungssituation, Maßnahmen zur Reduzierung desPflanzenschutzmitteleinsatzes und zur Förderung der Biodiversität sowie die aktuellen Entwicklungenbeim Anwenderschutz.Landwirtschaftsamt Ravensburg
05.12.2022
19:30 - 21:30
Online webex
Informationsversammlung Beschäftigung von Fremdarbeitskräften in landwirtschaftlichen Betrieben unter besonderer Berücksichtigung von Saisonarbeitskräften
Beschreibung: Nicole Spieß, Referentin für Sozialrecht, Geschäftsführerin des Gesamtverbandes der deutschen Land- und. Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände e.V., Referatsleiterin Sozialpolitik im DBV. Kostenlose Teilnahme.Webex Online, Link ab ca. 01.11.2022 auf Anfrage beim Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg: Jan Schwarting, Tel.: 07131/888290, E-Mail: Jan.Schwarting@lbv-bw.de
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg e.V.
Ansprechpartner: Jan Schwarting
07131/888290
Jan.Schwarting@lbv-bw.de
Anmeldung erforderlich: nein
Nicole Spieß, Referentin für Sozialrecht, Geschäftsführerin des Gesamtverbandes der deutschen Land- und. Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände e.V., Referatsleiterin Sozialpolitik im DBV. Kostenlose Teilnahme.Webex Online, Link ab ca. 01.11.2022 auf Anfrage beim Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg: Jan Schwarting, Tel.: 07131/888290, E-Mail: Jan.Schwarting@lbv-bw.de Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg e.V.
06.12.2022 um 00:00
Emmendingen Hochburg
Bio Kartoffeltag
Beschreibung: Weitere Informationen beim LTZ Augustenberg unter https://ltz.landwirtschaft-bw.de/ und Tel.: 0721 / 9468-0
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LTZ Augustenberg
Anmeldung erforderlich: nein
Weitere Informationen beim LTZ Augustenberg unter https://ltz.landwirtschaft-bw.de/ und Tel.: 0721 / 9468-0LTZ Augustenberg
06.12.2022
09:30 - 16:45
Landwirtschaftliches Zentrum, Atzenberger Weg 99, 88326 Aulendorf
Maßnahmen und Methoden der Grünlandverbesserung in Zeiten des Klimawandels
Beschreibung: Zunehmende Wetterextreme wirken sich auf das Grünland aus. Möglichkeiten um diesen Auswirkungen entgegenzusteuern werden im Kurs besprochen. Im Kurs werden Möglichkeiten und Methoden der Grünlandverbesserung genannt und ihre Erfolgsaussichten dargelegt. Zudem werden Kriterien für die Sorten - und Mischungsauswahl gegeben und die botanischen Eigenschaften und Merkmale der wichtigsten Grünlandgräser und -kräuter erläutert. Welche Auswirkung die Grünlandbewirtschaftung auf den Klimawandel hat, ist ebenfalls Bestandteil des Kurses.Kosten: 50 €. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 29.11.22 unter www.lazbw.de.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: 07525 942-300
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://fortbildung-lazbw.lgl-bw.de/lazbw/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=U2213000&kursname=Workshop+Massnahmen+und+Methoden+der+Gruenlandverbesserung&katid=&katvaterid=
Zunehmende Wetterextreme wirken sich auf das Grünland aus. Möglichkeiten um diesen Auswirkungen entgegenzusteuern werden im Kurs besprochen. Im Kurs werden Möglichkeiten und Methoden der Grünlandverbesserung genannt und ihre Erfolgsaussichten dargelegt. Zudem werden Kriterien für die Sorten - und Mischungsauswahl gegeben und die botanischen Eigenschaften und Merkmale der wichtigsten Grünlandgräser und -kräuter erläutert. Welche Auswirkung die Grünlandbewirtschaftung auf den Klimawandel hat, ist ebenfalls Bestandteil des Kurses.Kosten: 50 €. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 29.11.22 unter www.lazbw.de.LAZBW Aulendorf
06.12.2022
13:00 - 16:30
Online-Seminar
Biokartoffel-Tag – Kartoffelanbau im Klimawandel
Beschreibung: Wie kann der Kartoffelanbau unter den sich verändernden Klimabedingungen auch in Zukunft erfolgreich sein? Dieser Frage geht der diesjährige Biokartoffel-Tag nach, der als Online-Veranstaltung stattfindet. Landwirtinnen und Landwirte müssen sich den veränderten Witterungsbedingungen mit steigenden Temperaturen und längeren Trockenphasen stellen. Gleichzeitig werden Krankheiten und Schädlinge uns vor große Herausforderungen stellen. Der Bio-Kartoffeltag stellt spannende Erkenntnisse aus der Praxis und der Forschung vor und zeigt Lösungsansätze auf.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Weitere Infos: www.ltz-augustenberg.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
Veranstalter: Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
Ansprechpartner: Hans-Jürgen Meßmer
0771/89835-720
poststelle-do@ltz.bwl.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Pflanzenbau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Anmeldebedingungen: Die Teilnahme am Seminar ist nur nach vorheriger Online-Anmeldung möglich.
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Wie kann der Kartoffelanbau unter den sich verändernden Klimabedingungen auch in Zukunft erfolgreich sein? Dieser Frage geht der diesjährige Biokartoffel-Tag nach, der als Online-Veranstaltung stattfindet. Landwirtinnen und Landwirte müssen sich den veränderten Witterungsbedingungen mit steigenden Temperaturen und längeren Trockenphasen stellen. Gleichzeitig werden Krankheiten und Schädlinge uns vor große Herausforderungen stellen. Der Bio-Kartoffeltag stellt spannende Erkenntnisse aus der Praxis und der Forschung vor und zeigt Lösungsansätze auf.Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
06.12.2022
13:30 - 16:30
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
Pikante Gerichte mit Äpfeln aus der Region
Beschreibung: Es muss nicht immer Apfelmus sein. Wir erleben neue Geschmackserlebnisse mit pikanten Rezepten aus aller Welt, hergestellt mit Äpfeln aus der Region. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich. Bitte Schürze und Behälter für Reste mitbringen.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unter Angabe der vollständigen Adresse
Teilnahmegebühr: 10,00 € / Person
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 01.12.2022 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Es muss nicht immer Apfelmus sein. Wir erleben neue Geschmackserlebnisse mit pikanten Rezepten aus aller Welt, hergestellt mit Äpfeln aus der Region. Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
06.12.2022
14:00 - 16:30
Fachschule für Landwirtschaft, Frankfurter Straße 67, 74072 Heilbronn
Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023 in Präsenz
Beschreibung: Informationsveranstaltung für die Antragstellung Gemeinsamer Antrag 2023. Anmeldung erforderlich, da Teilnehmerzahl begrenzt
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Es gelten die zum Veranstaltungstag aktuellen Coronaschutzbestimmungen. Das tragen einer Maske wird empfohlen.
Veranstalter: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frau Baic
07131/994-7341
Landwirtschaftsamt@Landratsamt-Heilbronn.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Für Ihre Teilnahme benötigen wir Ihre Telefonnummer.
Informationsveranstaltung für die Antragstellung Gemeinsamer Antrag 2023. Anmeldung erforderlich, da Teilnehmerzahl begrenztLandratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
06.12.2022
14:00
Johanniterstraße 25, Besprechungszimmer Landwirtschaftsamt
Vortrag zum Thema Erben und Vererben
Beschreibung: Früher oder später wird es für jeden relevant!
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-rottweil/?m=1004054
Früher oder später wird es für jeden relevant!Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
07.12.2022
08:00 - 17:00
Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG, Weinkeller Brackenheim, Neipperger Str. 60, 74336 Brackenheim
Eintägiges Weinbauseminar
Beschreibung: Im Mittelpunkt stehen Themen aus der Weinbaupolitik, dem Weinmarkt, der Qualitätsweinproduktion und rechtliche Neuerungen im Pflanzenschutz. Die Veranstaltung ist als Fortbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz anerkannt (4 Std.).
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Die Teilnehmerzahl ist wegen der Corona-Situation begrenzt. Bitte beachten Sie bei der Veranstaltung die aktuell geltenden Corona-Regeln zur Maskenpflicht, Hygiene- und Abstandswahrung.
Veranstalter: Verein ehem. Landwirtschaftsschüler Lauffen am Neckar
Ansprechpartner: Elsbeth Wein
07133/8356
elsbeth.wein@lauffen.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 01. Dezember 2022 erforderlich
Teilnahmegebühr: 10,00 € pro Person
Im Mittelpunkt stehen Themen aus der Weinbaupolitik, dem Weinmarkt, der Qualitätsweinproduktion und rechtliche Neuerungen im Pflanzenschutz. Die Veranstaltung ist als Fortbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz anerkannt (4 Std.).Verein ehem. Landwirtschaftsschüler Lauffen am Neckar
07.12.2022
13:30 - 16:30
ONLINE - VERANSTALTUNG
Informationsveranstaltung zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und zu dem Agrarumweltprogramm FAKT II ab 2023
Beschreibung: Das Landwirtschaftsamt führt im Dezember zwei Informationsveranstaltungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und den neuen Regelungen ab 2023 durch. Sie erhalten bei dieser Veranstaltung auch aktuelle Informationen zum neuen Agrarumweltprogramm FAKT II ab 2023 und dem FAKT-Förderantrag (bisher FAKT-Vorantrag).
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, VLF-GP
Kooperationspartner: VLF-GP
Ansprechpartner: Barbara Bihr
07161 202-2510
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname, Wohnanschrift und E-Mail-Adresse erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 30.11.2022 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Das Landwirtschaftsamt führt im Dezember zwei Informationsveranstaltungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und den neuen Regelungen ab 2023 durch. Sie erhalten bei dieser Veranstaltung auch aktuelle Informationen zum neuen Agrarumweltprogramm FAKT II ab 2023 und dem FAKT-Förderantrag (bisher FAKT-Vorantrag).Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, VLF-GP
07.12.2022
18:30 - 20:00
Online
Kaffee – vom Strauch bis in die Tasse
Beschreibung: Kaffee ist Kult. Das Lebenselixier ist beliebt und vielseitig. Bei einem virtuellen Streifzug tauchen Sie ein in die Welt des Kaffees, dem täglichen Begleiter – vom Strauch zur Bohne hin zum Röstkaffee. Jeder der Schritte im Produktionsprozess aber auch die Zubereitung hat Einfluss auf Geschmack und Qualität des Kaffees. Wir möchten Ihnen die Vielfalt beim Kaffeegenuss aufzeigen und die Möglichkeit geben unter Berücksichtigung der eigenen Bedürfnisse, eine bewusste Auswahl zu treffen.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Veranstalter: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Ansprechpartner: Gesa Czolbe
0721-93688180
Gesa.Czolbe@landratsamt-karlsruhe.de
Anmeldung erforderlich: ja
Kaffee ist Kult. Das Lebenselixier ist beliebt und vielseitig. Bei einem virtuellen Streifzug tauchen Sie ein in die Welt des Kaffees, dem täglichen Begleiter – vom Strauch zur Bohne hin zum Röstkaffee. Jeder der Schritte im Produktionsprozess aber auch die Zubereitung hat Einfluss auf Geschmack und Qualität des Kaffees. Wir möchten Ihnen die Vielfalt beim Kaffeegenuss aufzeigen und die Möglichkeit geben unter Berücksichtigung der eigenen Bedürfnisse, eine bewusste Auswahl zu treffen. Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
07.12.2022
19:00
Online
Weinbaupolitischer Abend
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Weinbauverband Württemberg e.V. Schutzgemeinschaft g.U. Württemberg
Kooperationspartner: Ulmer Akademie
Ansprechpartner: Ulmer Verlag (www.ulmer-akademie.de)
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.ulmer-akademie.de/
Anmeldebedingungen: Die Teilnahme ist durch vorherige Buchung des Seminars über die Homepage möglich. Unser Tipp: Melden Sie sich bereits heute zu den Veranstaltungen an. Durch die Anmeldung erhalten Sie vor der jeweils gebuchten Veranstaltung eine Erinnerungsmail.
Weinbauverband Württemberg e.V. Schutzgemeinschaft g.U. Württemberg
07.12.2022
19:30
online
GLÖZ-Standards, Ökoregelungen und FAKT-Maßnahmen biodiversitätsfördernd gestalten
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Ansprechpartner: Benedikt Ritter
0731/185-3171
benedikt.ritter@alb-donau-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Ökologische Produktion
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://next.edudip.com/de/webinar/20224/1846492
Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
08.12.2022
18:30 - 19:30
Onlineveranstaltung
Wie der Darm unsere Gesundheit beeinflusst
Beschreibung: Der Darm hat eine zentrale Bedeutung für unsere Gesundheit. Er absorbiert die Nähstoffe aus der Nahrung und bildet gleichzeitig eine Schutzbarriere gegen schädliche Substanzen. Zudem spielt er eine wichtige Rolle im Immunsystem. Funktioniert der Darm nicht richtig hat dies Einfluß auf andere Bereiche unseres Körpers. Allergien, Antriebsschwäche und reine Haut sind nur einige Auswirkungen. Viele Krankheiten haben ihre wahre Ursache im Darm Erholt sich dieser wieder verschwinden auch die anderen Symptome. Erfahren Sie welche Lebensmittel bzw. Ernährung ein gutes Darmmilieu fordern und welche natürliche Hilfen es gibt, um die Gesundheit dieses wichtige Organs zu unterstützen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Weitere Infos: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Wie+der+Darm+unsere+Gesundheit+beeinflusst
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Alicia Görig
07222 381-4240
a.goerig@landkreis-rastatt.de
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://rastatt.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RA/Wie+der+Darm+unsere+Gesundheit+beeinflusst
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Der Darm hat eine zentrale Bedeutung für unsere Gesundheit. Er absorbiert die Nähstoffe aus der Nahrung und bildet gleichzeitig eine Schutzbarriere gegen schädliche Substanzen. Zudem spielt er eine wichtige Rolle im Immunsystem. Funktioniert der Darm nicht richtig hat dies Einfluß auf andere Bereiche unseres Körpers. Allergien, Antriebsschwäche und reine Haut sind nur einige Auswirkungen. Viele Krankheiten haben ihre wahre Ursache im Darm Erholt sich dieser wieder verschwinden auch die anderen Symptome. Erfahren Sie welche Lebensmittel bzw. Ernährung ein gutes Darmmilieu fordern und welche natürliche Hilfen es gibt, um die Gesundheit dieses wichtige Organs zu unterstützen. Die Teilnahme ist kostenlos.Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
08.12.2022
19:00
Webex Veranstaltung online
Informationsveranstaltung zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und zu dem Agrarumweltprogramm FAKT II ab 2023 -online-
Beschreibung: Der Fachbereich Landwirtschaft führt drei Informationsveranstaltungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und den neuen Regelungen ab 2023 durch. Sie erhalten bei dieser Veranstaltung auch aktuelle Informationen zum neuen Agrarumweltprogramm FAKT II ab 2023 und dem FAKT-Förderantrag (bisher FAKT-Vorantrag).
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Gölz Klaus
07571/102-8650
klaus.goelz@lrasig.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.landkreis-sigmaringen.de - Aktuelles - Veranstaltungen
Teilnahmegebühr: keine
Der Fachbereich Landwirtschaft führt drei Informationsveranstaltungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und den neuen Regelungen ab 2023 durch. Sie erhalten bei dieser Veranstaltung auch aktuelle Informationen zum neuen Agrarumweltprogramm FAKT II ab 2023 und dem FAKT-Förderantrag (bisher FAKT-Vorantrag).Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
09.12.2022
14:00 - 16:30
Online
Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023 - Online
Beschreibung: Informationsveranstaltung für die Antragstellung Gemeinsamer Antrag 2023.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frau Baic
07131/994-7341
Landwirtschaftsamt@Landratsamt-Heilbronn.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Für Ihre Teilnahme benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
Informationsveranstaltung für die Antragstellung Gemeinsamer Antrag 2023. Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
13.12.2022
13:30 - 15:30
Onlineveranstaltung
Pflanzenschutz Sachkunde - Erfolgreiche Grünlandbewirtschaftung für gesundes Futter
Beschreibung: In dieser Veranstaltung werden die neuen rechtlichen Vorgaben zum Pflanzenschutzmitteleinsatz, neueAnsätze in der Ampferbekämpfung sowie die Problematik von Giftpflanzen auf Wiesen und Weidenvorgestellt.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ravensburg - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landwirtschaftsamt Ravensburg
Ansprechpartner: Maria Koch
0751 85 6139
ma.koch@rv.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Pflanzenschutz Sachkunde
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://la@rv.de
Anmeldebedingungen: Für den Erhalt der 2-stündigen Teilnahmebescheinigung wird die Anwesenheit während kurzer Pausen durch Umfragen überprüft. Eine Anmeldung unter Angabe der Veranstaltung, Name, Adresse, E-Mail- Adresse und Geburtsdatum ist zwingend erforderlich
Weiteres zur Anmeldung: Der Zugangslink zu den Videokonferenzen wird zeitnah vor der Veranstaltung an die angegebene E-Mail-Adresse versendet.
In dieser Veranstaltung werden die neuen rechtlichen Vorgaben zum Pflanzenschutzmitteleinsatz, neueAnsätze in der Ampferbekämpfung sowie die Problematik von Giftpflanzen auf Wiesen und Weidenvorgestellt.Landwirtschaftsamt Ravensburg
14.12.2022
19:00 - 21:30
online
Online-Seminar: Schutz vor Prädatoren – Abwehr von Beutegreifern und effektiver Zaunbau
Beschreibung: Diese Veranstaltung des vom BMEL geförderten Projekts Netzwerk Fokus Tierwohl soll dazu dienen Praktikern, Beratern sowie interessierten Fachpublikum einen Überblick über verschiedene Schutzmaßnahmen vor Greifvögeln und Bodenprädatoren im Hühnerauslauf zu geben.Der Habicht hat ein Huhn geschlagen, oder war es doch der Bussard? Struktur im Hühnerauslauf durch das Einbringen von Energiehölzern wird immer beliebter, doch bietet es dem Greifvogel nicht auch die Möglichkeit unbemerkt zuzuschlagen? Was bringen Ziegen, Hunde oder Flatterbänder und CDs im Hühnerauslauf? Fuchs & Co müssen durch den Zaun draußen gehalten werden, doch worauf ist bei der Zaunauswahl und dem Zaunbau zu achten?Der Vortrag fand bereits mehrfach statt und wird aufgrund der großen Nachfrage wiederholt.Anmeldung (bis zum 12.12.22), das Programm sowie weitere Informationen unter: https://lsz.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Bildung/Netzwerk+Fokus+Tierwohl+Veranstaltungen
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Netzwerk Fokus Tierwohl
Ansprechpartner: Josefine Scheinert
Tel. 07930/9928-145
Josefine.scheinert@lsz.bwl.de
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://fortbildung-lsz.lgl-bw.de/lsz/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=22820&kursname=Schutz+vor+Praedatoren+-+Abwehr+von+Beutegreifern+und+effektiver+Zaunbau&katid=8&katvaterid=0
Diese Veranstaltung des vom BMEL geförderten Projekts Netzwerk Fokus Tierwohl soll dazu dienen Praktikern, Beratern sowie interessierten Fachpublikum einen Überblick über verschiedene Schutzmaßnahmen vor Greifvögeln und Bodenprädatoren im Hühnerauslauf zu geben.Der Habicht hat ein Huhn geschlagen, oder war es doch der Bussard? Struktur im Hühnerauslauf durch das Einbringen von Energiehölzern wird immer beliebter, doch bietet es dem Greifvogel nicht auch die Möglichkeit unbemerkt zuzuschlagen? Was bringen Ziegen, Hunde oder Flatterbänder und CDs im Hühnerauslauf? Fuchs & Co müssen durch den Zaun draußen gehalten werden, doch worauf ist bei der Zaunauswahl und dem Zaunbau zu achten?Der Vortrag fand bereits mehrfach statt und wird aufgrund der großen Nachfrage wiederholt.Anmeldung (bis zum 12.12.22), das Programm sowie weitere Informationen unter: https://lsz.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Bildung/Netzwerk+Fokus+Tierwohl+VeranstaltungenNetzwerk Fokus Tierwohl
15.12.2022
14:00 - 16:30
Fachschule für Landwirtschaft, Frankfurter Straße 67, 74072 Heilbronn
Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023 in Präsenz
Beschreibung: Informationsveranstaltung für die Antragstellung Gemeinsamer Antrag 2023. Anmeldung erforderlich, da Teilnehmerzahl begrenzt
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Es gelten die zum Veranstaltungstag aktuellen Coronaschutzbestimmungen. Das tragen einer Maske wird empfohlen.
Veranstalter: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frau Baic
07131/994-7341
Landwirtschaftsamt@Landratsamt-Heilbronn.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Für Ihre Teilnahme benötigen wir Ihre Telefonnummer.
Informationsveranstaltung für die Antragstellung Gemeinsamer Antrag 2023. Anmeldung erforderlich, da Teilnehmerzahl begrenztLandratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
15.12.2022
19:30 - 22:30
ONLINE - VERANSTALTUNG
Informationsveranstaltung zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und zu dem Agrarumweltprogramm FAKT II ab 2023
Beschreibung: Das Landwirtschaftsamt führt im Dezember zwei Informationsveranstaltungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und den neuen Regelungen ab 2023 durch. Sie erhalten bei dieser Veranstaltung auch aktuelle Informationen zum neuen Agrarumweltprogramm FAKT II ab 2023 und dem FAKT-Förderantrag (bisher FAKT-Vorantrag).
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, VLF-GP
Kooperationspartner: VLF-GP
Ansprechpartner: Barbara Bihr
07161 202-2510
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname, Wohnanschrift und E-Mail-Adresse erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 08.12.2022 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Das Landwirtschaftsamt führt im Dezember zwei Informationsveranstaltungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und den neuen Regelungen ab 2023 durch. Sie erhalten bei dieser Veranstaltung auch aktuelle Informationen zum neuen Agrarumweltprogramm FAKT II ab 2023 und dem FAKT-Förderantrag (bisher FAKT-Vorantrag).Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, VLF-GP
15.12.2022
19:30
Sportgaststätte Sielmingen, Seestr. 25, 70794 Filderstadt
Regenerative Landwirtschaft - Aktuelle Forschungsergebnisse
Beschreibung: Das Thema „Regenerative Landwirtschaft“ ist zurzeit in aller Munde. Was genau man darunter versteht, welche Maßnahmen hierfür ergriffen werden und was die Wissenschaft dazu sagt, wird Herr Dr. Möller vom LTZ Forchheim erläutern.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://esslingen.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Aktuelles/Anmeldung_Reg_Landw_15122022
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Marc Thomas, Landratsamt Esslingen, Landwirtschaftsamt
0711 3902 44447
Thomas.Marc@lra-es.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://esslingen.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Aktuelles/Anmeldung_Reg_Landw_15122022
Das Thema „Regenerative Landwirtschaft“ ist zurzeit in aller Munde. Was genau man darunter versteht, welche Maßnahmen hierfür ergriffen werden und was die Wissenschaft dazu sagt, wird Herr Dr. Möller vom LTZ Forchheim erläutern. Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
15.12.2022
20:00
online
Humus, Bodenleben und Bodenfruchtbarkeit – Zusammenhänge, Möglichkeiten, Grenzen
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Ansprechpartner: Benedikt Ritter
0731/185-3171
benedikt.ritter@alb-donau-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Ökologische Produktion
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://next.edudip.com/de/ webinar/20222/1846488
Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
16.12.2022
18:00 - 21:00
Online
Online - Das grüne Weihnachtsmenü
Beschreibung: Sie möchten einmal zu den Feiertagen etwas neues ausprobieren? Einfach einmal nicht die klassischen Rezepte wie jedes Jahr?Wie wäre es denn mit einem Menü auf Basis pflanzenbetonter Kost die zudem die Umwelt schont?Nach einer kurzen Einführung werden wir gemeinsam kochen: festliche Gerichte mit Obst, Nüssen, Gemüse, Hülsenfrüchten und vielem mehr... - einfach festlich lecker und dazu etwas Besonderes.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Gebührenfrei. Die Zutaten- und Materialliste erhalten sie mit dem Versand des Zugangslinks zur Veranstaltung
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Sie möchten einmal zu den Feiertagen etwas neues ausprobieren? Einfach einmal nicht die klassischen Rezepte wie jedes Jahr?Wie wäre es denn mit einem Menü auf Basis pflanzenbetonter Kost die zudem die Umwelt schont?Nach einer kurzen Einführung werden wir gemeinsam kochen: festliche Gerichte mit Obst, Nüssen, Gemüse, Hülsenfrüchten und vielem mehr... - einfach festlich lecker und dazu etwas Besonderes.Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
19.12.2022 - 20.12.2022
09:00 - 16:30
Landwirtschaftliches Zentrum, Atzenberger Weg 99, 88326 Aulendorf
Klauenpflege beim Rind - Aufbaulehrgang
Beschreibung: Für Landwirt*innen und Klauenpfleger*innen mit Vorkenntnissen in der Klauenpflege, Beratungskräfte, Tierärzt*innen. Aufbauend auf den Grundlehrgang "Klauenpflege beim Rind" vertieft dieser zweitägige Lehrgang die Kenntnisse und Fähigkeiten in der praktischen Klauenpflege.Schwerpunkt bildet dabei, neben der Routineklauenpflege, die Pflege von Problemklauen bis hin zum therapeutischen Klauenschnitt.Der theoretische Teil des Lehrgangs wird mit Unterstützung des Rindergesundheitsdienstes Aulendorf durchgeführt. Hier werden Ursachen und Prophylaxe sowie Behandlungsstrategien von Klauenerkrankungen, wie beispielsweise der Mortellaro'schen Krankheit, der Klauenrehe und dem Rusterholz'schem Sohlengeschwür, behandelt. Darüber hinaus umfasst der Kurs spezielle Aspekte des Tierschutzes und des Arzneimittelrechts. Die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten werden mittels praktischer Übungen in verschiedenen Milchviehbeständen vertieft. Kosten: 137 € (ohne Übernachtung). Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 12.12.22 unter www.lazbw.de.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: 07525 942-300
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://fortbildung-lazbw.lgl-bw.de/lazbw/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=U2210590&kursname=Aufbaulehrgang+Klauenpflege+beim+Rind&katid=&katvaterid=
Für Landwirt*innen und Klauenpfleger*innen mit Vorkenntnissen in der Klauenpflege, Beratungskräfte, Tierärzt*innen. Aufbauend auf den Grundlehrgang "Klauenpflege beim Rind" vertieft dieser zweitägige Lehrgang die Kenntnisse und Fähigkeiten in der praktischen Klauenpflege.Schwerpunkt bildet dabei, neben der Routineklauenpflege, die Pflege von Problemklauen bis hin zum therapeutischen Klauenschnitt.Der theoretische Teil des Lehrgangs wird mit Unterstützung des Rindergesundheitsdienstes Aulendorf durchgeführt. Hier werden Ursachen und Prophylaxe sowie Behandlungsstrategien von Klauenerkrankungen, wie beispielsweise der Mortellaro'schen Krankheit, der Klauenrehe und dem Rusterholz'schem Sohlengeschwür, behandelt. Darüber hinaus umfasst der Kurs spezielle Aspekte des Tierschutzes und des Arzneimittelrechts. Die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten werden mittels praktischer Übungen in verschiedenen Milchviehbeständen vertieft. Kosten: 137 € (ohne Übernachtung). Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 12.12.22 unter www.lazbw.de.LAZBW Aulendorf
19.12.2022
18:00 - 21:00
Amt für Landwirtschaft, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
Winter trifft Küche
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10479744
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Ortenau
Veranstalter: Ernährungszentrum Ortenau
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/10479744
Ernährungszentrum Ortenau
09.01.2023
17:00 - 21:00
vhs-fn kochstudio, Charlottenstrasse 12/2, 88045 Friedrichshafen
Hülsenfrüchte – vom Armeleuteessen zum Superfood
Beschreibung: Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 203-3434 oder www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
10.01.2023
13:30 - 17:30
online
Direktvermarkter*innen: Eigenen Online-Shop aufsetzen (2-tägiger digitaler Workshop am 10. + 24.01.2023)
Beschreibung: Zum Thema "eigenen Online-Shop aufsetzen" bietet das Landwirtschaftsamt Emmendingen und das Amt für Landwirtschaft Ortenaukreis am Dienstag, den 10. und 24. Januar 2023 je von 13.30 Uhr bis 17:30 Uhr einen digitalen Workshop an. Regionale Produkte nicht nur im Hofladen oder dem Wochenmarkt, sondern im hofeigenen Online-Shop anbieten kann ein zusätzlicher Vermarktungsweg sein. Aus diesem Grund gewinnt dieser Vertriebsweg auch bei direktvermarktenden landwirtschaftlichen Betrieben an Bedeutung. Sowohl ein Online-Shop als auch Online-Bestellungen, die im Hofladen abgeholt oder per Post versendet werden, sind Möglichkeiten. Der Praxisworkshop führt in den Aufbau des eigenen Shops mit dem Creator-Tool von Jimdo ein. Schritt für Schritt können die Teilnehmenden anschließend Ihre eigene Verkaufsplattform einrichten – ganz ohne Programmierkenntnisse. Andreas Pfeifer, Marketingberater zeigt im Workshop alle Schritte von der Anmeldung über den Aufbau der (Shop)-Website bis hin zur den wichtigen Einstellungen. Das Tool eignet sich für direktvermarktende landwirtschaftliche Betriebe, bäuerliche Gastronomie und Winzerbetriebe.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Anmeldebedingungen: Bei Anmeldung bitte Vorname, Name und Telefonnummer angeben
Teilnahmegebühr: 65,00 - 70,00 €
Zum Thema "eigenen Online-Shop aufsetzen" bietet das Landwirtschaftsamt Emmendingen und das Amt für Landwirtschaft Ortenaukreis am Dienstag, den 10. und 24. Januar 2023 je von 13.30 Uhr bis 17:30 Uhr einen digitalen Workshop an. Regionale Produkte nicht nur im Hofladen oder dem Wochenmarkt, sondern im hofeigenen Online-Shop anbieten kann ein zusätzlicher Vermarktungsweg sein. Aus diesem Grund gewinnt dieser Vertriebsweg auch bei direktvermarktenden landwirtschaftlichen Betrieben an Bedeutung. Sowohl ein Online-Shop als auch Online-Bestellungen, die im Hofladen abgeholt oder per Post versendet werden, sind Möglichkeiten. Der Praxisworkshop führt in den Aufbau des eigenen Shops mit dem Creator-Tool von Jimdo ein. Schritt für Schritt können die Teilnehmenden anschließend Ihre eigene Verkaufsplattform einrichten – ganz ohne Programmierkenntnisse. Andreas Pfeifer, Marketingberater zeigt im Workshop alle Schritte von der Anmeldung über den Aufbau der (Shop)-Website bis hin zur den wichtigen Einstellungen. Das Tool eignet sich für direktvermarktende landwirtschaftliche Betriebe, bäuerliche Gastronomie und Winzerbetriebe.Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
10.01.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Hülsenfrüchte – vom Armeleuteessen zum Superfood
Beschreibung: Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
11.01.2023
19:00
Online
Rückblick 2022 - Ausblick 2023 (mit Sachkunde)
Beschreibung: Das Seminar beinhaltet einen zweistündigen Sachkundenachweis.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Weinbauverband Württemberg e.V. Schutzgemeinschaft g.U. Württemberg
Kooperationspartner: Ulmer Akademie
Ansprechpartner: Ulmer Verlag (www.ulmer-akademie.de)
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.ulmer-akademie.de/
Anmeldebedingungen: Die Teilnahme ist durch vorherige Buchung des Seminars über die Homepage möglich. Unser Tipp: Melden Sie sich bereits heute zu den Veranstaltungen an. Durch die Anmeldung erhalten Sie vor der jeweils gebuchten Veranstaltung eine Erinnerungsmail.
Teilnahmegebühr: 35 EUR (Mitglieder mit Gutscheincode: 15 EUR)
Das Seminar beinhaltet einen zweistündigen Sachkundenachweis.Weinbauverband Württemberg e.V. Schutzgemeinschaft g.U. Württemberg
12.01.2023
09:30 - 15:30
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Hohebucher Agrargespräch 2023 - Nachhaltigkeit in Krisenzeiten
Beschreibung: Erhalt von Artenvielfalt und Biodiversität, Verlangsamung des Klimawandels sind gesellschaftlich erklärte Ziele. Mit der Corona-Pandemie und dem Krieg in der Ukraine erfahren wir Lieferkettenprobleme für Energie und Nahrungsmittel, die die Versorgungssicherheit in Frage stellen und immense Preissteigerungen auslösen. Sofortmaßnahmen zur Abmilderung wurden ergriffen.Welche Schlüsse sind für die Landwirtschaft mittel- und langfristig zu ziehen? Müssen Nachhaltigkeitsaspekte nun zurückgestellt oder komplett aufgegeben werden, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten? Muss die Landwirtschaft hierzulande und in der EU intensiviert werden, um einen höheren Beitrag für die Welternährung und/ oder die eigene Energieversorgung leisten zu können? Schließen sich Intensivierung und Nachhaltigkeit aus? Oder ist es möglich, die Versorgungssysteme resilient zu gestalten und gleichzeitig den Umbau der Landwirtschaft zu mehr Nachhaltigkeit weiterzuverfolgen? Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 62 €
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
Ansprechpartner: 07942 107-0
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://www.hohebuch.de/veranstaltung/hohebucher-agrargespraech-2023/
Erhalt von Artenvielfalt und Biodiversität, Verlangsamung des Klimawandels sind gesellschaftlich erklärte Ziele. Mit der Corona-Pandemie und dem Krieg in der Ukraine erfahren wir Lieferkettenprobleme für Energie und Nahrungsmittel, die die Versorgungssicherheit in Frage stellen und immense Preissteigerungen auslösen. Sofortmaßnahmen zur Abmilderung wurden ergriffen.Welche Schlüsse sind für die Landwirtschaft mittel- und langfristig zu ziehen? Müssen Nachhaltigkeitsaspekte nun zurückgestellt oder komplett aufgegeben werden, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten? Muss die Landwirtschaft hierzulande und in der EU intensiviert werden, um einen höheren Beitrag für die Welternährung und/ oder die eigene Energieversorgung leisten zu können? Schließen sich Intensivierung und Nachhaltigkeit aus? Oder ist es möglich, die Versorgungssysteme resilient zu gestalten und gleichzeitig den Umbau der Landwirtschaft zu mehr Nachhaltigkeit weiterzuverfolgen? Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 62 €Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
12.01.2023
19:30 - 21:30
79206 Breisach, Europaplatz 3
Lebensmittelhygiene bei Vereins- und Straßenfesten Online
Beschreibung: Hygieneschulung für Landfrauen, die bei Vereins- und Straßenfesten Speisen zubereiten und ausgeben.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Bemerkungen: Online - geschlossene Veranstaltung des LF Bezirkes Freiburg
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Bezirk Freiburg
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung über LF Bezirk Freiburg
Teilnahmegebühr: kostenfrei
Hygieneschulung für Landfrauen, die bei Vereins- und Straßenfesten Speisen zubereiten und ausgeben. Forum ernähren, bewegen, bilden
12.01.2023
19:30
Gasthaus Sonne, Hauptstraße 38, 75387 Neubulach-Oberhaugstett
Aktuelles aus dem Veterinärwesen
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Kooperationspartner: Landratsamt Calw - Abteilung Verbraucherschutz und Veterinärdienst
Ansprechpartner: Toni Frühauf
07051 160-958
Toni.Fruehauf@kreis-calw.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Themenbereich: Art- und umweltgerechte Tierhaltung inkl. Tierschutz
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung per E-Mail an 24.info@kreis-calw.de erforderlich bis 10.01.2023
Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
12.01.2023
20:00
Online
Aktuelles im Pflanzenbau
Beschreibung: Vorgestellt werden die LSV-Ergebnisse der Sommerkulturen aus den kreiseigenen Versuchsfeldern St. Johann, Maßhalberbuch und Sonderbuch, wie auch die Landeswerte Baden-Württembergs.Des weiteren werden Neuerungen im Bereich der Düngeverordnung, Stoffstrombilanzordnung und Verbringungsverordnung aufgezeigt.Pflanzenbauliche Chancen und Möglichkeiten der neuen GAP mit Öko-Regelungen und den neuen FAKT-Maßnahmen werden anhand praktischer Beispiele und Tipps bei der Umsetzung erläutert.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt, Schillerstr. 40, 72525 Münsingen
07381/9397-7341
Landwirtschaftsamt@kreis-reutlingen.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Pflanzenbau
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Produktions- und Verfahrenstechnik
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://reutlingen.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungskalender_RT/Aktuelles+im+Pflanzenbau12_01_2023
Vorgestellt werden die LSV-Ergebnisse der Sommerkulturen aus den kreiseigenen Versuchsfeldern St. Johann, Maßhalberbuch und Sonderbuch, wie auch die Landeswerte Baden-Württembergs.Des weiteren werden Neuerungen im Bereich der Düngeverordnung, Stoffstrombilanzordnung und Verbringungsverordnung aufgezeigt.Pflanzenbauliche Chancen und Möglichkeiten der neuen GAP mit Öko-Regelungen und den neuen FAKT-Maßnahmen werden anhand praktischer Beispiele und Tipps bei der Umsetzung erläutert.Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
17.01.2023
13:30 - 15:30
Fachschule für Landwirtschaft, Frankfurter Str. 67, 74072 Heilbronn
Fortbildungen zur Sachkunde im Pflanzenschutz - FoBi Fachschule (2-stündig)
Beschreibung: Aktuelles und Rechtliches zum Pflanzenschutz, das Phosphatprojekt an der Jagst, FAKT II-Maßnahmen und Ökolandregelungen biodiversitätsfreundlich gestalten
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Aufgrund der aktuellen Corona Situation und vorbehaltlich weiterer bis dahin unter Umständen geltenden Regelungen, tragen Sie bitte während der Präsenzveranstaltungen eine FFP2 Maske und testen sich vorher, auch zu Ihrem eigenen Schutz. Bei Erkältungssymptomen bleiben Sie bitte zu Hause.
Veranstalter: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.landkreis-heilbronn.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung nur online über die Homepage des Landratsamtes möglich.
Weiteres zur Anmeldung: Homepage Landratsamt Heilbronn -> Ihr Anliegen -> Landwirtschaft -> Informationen für Landwirte und Weingärtner -> Sachkunde Fortbildung Pflanzenschutz
Aktuelles und Rechtliches zum Pflanzenschutz, das Phosphatprojekt an der Jagst, FAKT II-Maßnahmen und Ökolandregelungen biodiversitätsfreundlich gestaltenLandratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
17.01.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Workshop: Kochen für Berufstätige – schnell kreativ und saisonal
Beschreibung: Gutes essen trotz wenig Zeit zum Kochen oder kochen wenn man Zeit hat. Als Alternative zu den typischen Pfannengerichten, Steaks und klassischen Fertiggerichten bereiten wir auch aufwändigere Speisen zu, die sich gut zum Einfrieren eignen und so schnell zu leckeren Mahlzeiten aufbereitet werden können. z. B. Maultaschen oder Fleischgerichte. Außerdem gibt es Beilagen, Salate und Desserts, die mehrere Tage im Kühlschrank haltbar sind. Wir verwenden überwiegend frische Zutaten unserer Region.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittelkosten
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Gutes essen trotz wenig Zeit zum Kochen oder kochen wenn man Zeit hat. Als Alternative zu den typischen Pfannengerichten, Steaks und klassischen Fertiggerichten bereiten wir auch aufwändigere Speisen zu, die sich gut zum Einfrieren eignen und so schnell zu leckeren Mahlzeiten aufbereitet werden können. z. B. Maultaschen oder Fleischgerichte. Außerdem gibt es Beilagen, Salate und Desserts, die mehrere Tage im Kühlschrank haltbar sind. Wir verwenden überwiegend frische Zutaten unserer Region.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
17.01.2023
19:00
Online
Nachhaltigkeit im Betriebszweig Gästebeherbergung
Beschreibung: Landesweiter online Erfahrungsaustausch für Gastgeberinnen und Gastgeber auf Ferienhöfen
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frau Heuser
07131/ 994-7341
Landwirtschaftsamt@Landratsamt-Heilbronn.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: kostenfrei
Landesweiter online Erfahrungsaustausch für Gastgeberinnen und Gastgeber auf Ferienhöfen Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
18.01.2023
18:30 - 21:30
79822 Titisee-Neustadt, Hans-Thoma-Schule
Z´nüni, fürstlich frühstücken
Beschreibung: Sich Zeit nehmen für regionalen Brunchgenuss. Wie wäre es mit einem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück vor der Radtour oder Wanderung? Lernen Sie leichte und doch sättigende Gerichte für ein leckeres Frühstücksbuffet kennen und zubereiten. Erfahren Sie mehr zur Kalkulation von Kosten und Menge für ein solches Event, und setzen lebensmittelhygienische Grundlagen bei der Präsentation um.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Schwärzenbach
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF Schwärzenbach
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und kleinen Behälter für Übriges mitbringen.
Sich Zeit nehmen für regionalen Brunchgenuss. Wie wäre es mit einem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück vor der Radtour oder Wanderung? Lernen Sie leichte und doch sättigende Gerichte für ein leckeres Frühstücksbuffet kennen und zubereiten. Erfahren Sie mehr zur Kalkulation von Kosten und Menge für ein solches Event, und setzen lebensmittelhygienische Grundlagen bei der Präsentation um. Forum ernähren, bewegen, bilden
19.01.2023
18:00 - 21:30
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstr. 30/1, 71638 Ludwigsburg
Workshop: Genuss aus dem Ländle - Gaisburger Marsch
Beschreibung: Gaisburger Marsch ist ein beliebter Eintopf. Kartoffelschnitz, handgeschabte Spätzle, Wurzelgemüse und Rinderfleischbrühe wärmen von innen. Nicht nur für Schwaben ein Hochgenuss. Referentin: Birgit Grohmann, Landwirtschaftstechnische Lehrerin und Beraterin. Kosten: 20 € pro Person. Anmeldung bis 12.01.2023 auf www.ogy.de/ez-anmeldung
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ogy.de/ez-anmeldung
Gaisburger Marsch ist ein beliebter Eintopf. Kartoffelschnitz, handgeschabte Spätzle, Wurzelgemüse und Rinderfleischbrühe wärmen von innen. Nicht nur für Schwaben ein Hochgenuss. Referentin: Birgit Grohmann, Landwirtschaftstechnische Lehrerin und Beraterin. Kosten: 20 € pro Person. Anmeldung bis 12.01.2023 auf www.ogy.de/ez-anmeldungLandratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
19.01.2023
19:30
online
Verbesserung der Energieeffizienz und Möglichkeiten der Eigenstromnutzung in landwirtschaftlichen Betrieben
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Kooperationspartner: vlf Alb-Donau-Ulm e. V.
Ansprechpartner: Benedikt Ritter
0731/185-3171
benedikt.ritter@alb-donau-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://next.edudip.com/de/webinar/20233/1846496
Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
19.01.2023
19:30 - 21:45
ONLINE - VERANSTALTUNG
Informationsabend für Pensionspferdehalter
Beschreibung: Aktuelle Themen für Pferdehalter und Informationen rund um ein sachgemäßes Weidemanagement und Gefahren durch Giftpflanzen auf der Weide. Referenten*innen: Dr. Dura, Veterinäramt GP, Herr Weber LAZBW, Fr. Gant LAZBW
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Tamara Walcher
07161 202-2527
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Themenbereich: Art- und umweltgerechte Tierhaltung inkl. Tierschutz
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname, Wohnanschrift sowie E-Mail-Adresse erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 12.01.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Aktuelle Themen für Pferdehalter und Informationen rund um ein sachgemäßes Weidemanagement und Gefahren durch Giftpflanzen auf der Weide. Referenten*innen: Dr. Dura, Veterinäramt GP, Herr Weber LAZBW, Fr. Gant LAZBWLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
23.01.2023
19:00 - 21:00
Online
Online Vortrag - Bargeldlose Bezahlsysteme in der Direktvermarktung
Beschreibung: Die Landratsämter Freudenstadt, Göppingen, Heidenheim, Karlsruhe und Tuttlingen veranstalten einen überregionalen, kostenlosen zweistündigen Online-Vortrag am Montag, 23. Januar 2023 ab 19 Uhr zum Thema bargeldlose Bezahlsysteme.Ob im Hofladen, bei der Onlinevermarktung mit Lieferservice, beim Verkauf auf dem Wochenmarkt, beim Automatenverkauf, in der Hofgastronomie oder beim Urlaub auf dem Bauernhof, überall bietet es sich an, bargeldlos zu bezahlen. Besserer Service für den Kunden, Erschließung eines neuen Kundenkreises, Umsatzsteigerungen durch Spontankäufe, Zeitersparnis im Backoffice oder weniger Bargeld in der Kasse können Vorteile für den landwirtschaftlichen Betrieb sein. Die Systeme von Banken, Sparkassen, Volksbanken und weiteren Anbietern auf dem Markt sind sehr vielfältig in Bezug auf die Konditionen und die damit verbundenen Kosten. Die Referentin Frau Dr. Sophia Goßner von der Bayrischen Landesanstalt für Landwirtschaft und dem Institut für Agrarökonomie wird verschiedene Optionen zur Erweiterung des Zahlungsangebots vorstellen und Impulse geben, das richtige System für den eigenen landwirtschaftlichen Betrieb zu finden. Zudem wird ein landwirtschaftlicher Betrieb von seinen Erfahrungen aus der Praxis mit bargeldlosen Bezahlsystemen berichten. Anmeldeschluss für die Veranstaltung Mittwoch, 18. Januar 2023.Die Veranstaltung findet über Webex statt.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Für Teilnehmer kostenlos.
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft, Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, Landratsamt Heidenheim - Fachbereich Landwirtschaft, Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt, Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Landratsämter Göppingen, Heidenheim, Karlsruhe und Tuttlingen
Ansprechpartner: Ariane Kleiner und die Kolleginnen dem Bereich Diversifizierung der beteiligten Landwirtschaftsämter
074519075460
kleiner@kreis-fds.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://koala.komm.one/b/t/8117a74b-ab5d-4aa4-bc60-bb925accebb9?16
Anmeldebedingungen: Die erforderliche Anmeldung mit Angabe der E-Mail-Adresse ist auf der Homepage des Landratsamtes Freudenstadt unter „Veranstaltungen“ (www.kreis-fds.de) oder direkt beim Landwirtschaftsamt unter der Telefonnummer 07451 907-5401 möglich. Nach Anmeldeschluss wird per E-Mail ein Zugangslink versendet, der die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ermöglicht. Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen.
Teilnahmegebühr: kostenlos
Die Landratsämter Freudenstadt, Göppingen, Heidenheim, Karlsruhe und Tuttlingen veranstalten einen überregionalen, kostenlosen zweistündigen Online-Vortrag am Montag, 23. Januar 2023 ab 19 Uhr zum Thema bargeldlose Bezahlsysteme.Ob im Hofladen, bei der Onlinevermarktung mit Lieferservice, beim Verkauf auf dem Wochenmarkt, beim Automatenverkauf, in der Hofgastronomie oder beim Urlaub auf dem Bauernhof, überall bietet es sich an, bargeldlos zu bezahlen. Besserer Service für den Kunden, Erschließung eines neuen Kundenkreises, Umsatzsteigerungen durch Spontankäufe, Zeitersparnis im Backoffice oder weniger Bargeld in der Kasse können Vorteile für den landwirtschaftlichen Betrieb sein. Die Systeme von Banken, Sparkassen, Volksbanken und weiteren Anbietern auf dem Markt sind sehr vielfältig in Bezug auf die Konditionen und die damit verbundenen Kosten. Die Referentin Frau Dr. Sophia Goßner von der Bayrischen Landesanstalt für Landwirtschaft und dem Institut für Agrarökonomie wird verschiedene Optionen zur Erweiterung des Zahlungsangebots vorstellen und Impulse geben, das richtige System für den eigenen landwirtschaftlichen Betrieb zu finden. Zudem wird ein landwirtschaftlicher Betrieb von seinen Erfahrungen aus der Praxis mit bargeldlosen Bezahlsystemen berichten. Anmeldeschluss für die Veranstaltung Mittwoch, 18. Januar 2023.Die Veranstaltung findet über Webex statt.Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft, Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, Landratsamt Heidenheim - Fachbereich Landwirtschaft, Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt, Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
24.01.2023 - 25.01.2023
09:30 - 16:30
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Klimawandel und Landwirtschaft Betriebliche Betroffenheit - Wassermanagement - Anpassungsstrategien
Beschreibung: Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 280 €
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
Ansprechpartner: 07942 107-0
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://www.hohebuch.de/veranstaltung/klimawandel-und-landwirtschaft/
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 280 €Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
24.01.2023
13:30 - 16:30
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
Mit Sauerkraut fit durch den Winter
Beschreibung: Die Zubereitungsmöglichkeiten von Sauerkraut sind vielfältiger als wir uns das vorstellen können. In der Herbst- und Winterküche sind ein gutes Fundament für vitaminreiche und wärmende Gerichte. Gemeinsam kochen wir einfache, schnelle wie auch raffinierte Rezepte. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich. Bitte Schürze und Behälter für Reste mitbringen.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unter Angabe der vollständigen Adresse
Teilnahmegebühr: 10,00 € / Person
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 19.01.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Die Zubereitungsmöglichkeiten von Sauerkraut sind vielfältiger als wir uns das vorstellen können. In der Herbst- und Winterküche sind ein gutes Fundament für vitaminreiche und wärmende Gerichte. Gemeinsam kochen wir einfache, schnelle wie auch raffinierte Rezepte. Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
24.01.2023
14:30 - 17:30
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Z´nüni, fürstlich frühstücken
Beschreibung: Sich Zeit nehmen für regionalen Brunchgenuss. Wie wäre es mit einem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück vor der Radtour oder Wanderung? Lernen Sie leichte und doch sättigende Gerichte für ein leckeres Frühstücksbuffet kennen und zubereiten. Erfahren Sie mehr zur Kalkulation von Kosten und Menge für ein solches Event, und setzen lebensmittelhygienische Grundlagen bei der Präsentation um.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Bad Krozingen
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF Bad Krozingen
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und kleinen Behälter für Übriges mitbringen.
Sich Zeit nehmen für regionalen Brunchgenuss. Wie wäre es mit einem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück vor der Radtour oder Wanderung? Lernen Sie leichte und doch sättigende Gerichte für ein leckeres Frühstücksbuffet kennen und zubereiten. Erfahren Sie mehr zur Kalkulation von Kosten und Menge für ein solches Event, und setzen lebensmittelhygienische Grundlagen bei der Präsentation um. Forum ernähren, bewegen, bilden
24.01.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Genuss aus der Region – Kartoffeln – vielseitig & lecker
Beschreibung: Kartoffeln haben in unserer Region eine lange Tradition. Sie sind glutenfrei, preiswert und sehr vielseitig in der Zubereitung. Ob als Gratin, Knödel, Pfannengericht, Kartoffelpizza, Salat oder zum Verfeinern von Gebäck – Kartoffeln passen fast zu jeder Mahlzeit.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Kartoffeln haben in unserer Region eine lange Tradition. Sie sind glutenfrei, preiswert und sehr vielseitig in der Zubereitung. Ob als Gratin, Knödel, Pfannengericht, Kartoffelpizza, Salat oder zum Verfeinern von Gebäck – Kartoffeln passen fast zu jeder Mahlzeit. Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
24.01.2023
18:00 - 21:00
Am Viehmarkt 1, 76646 Bruchsal
Achtsam kochen - Fette und Öle bewusst einsetzen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Veranstalter: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Ansprechpartner: Pia Hofheinz
0721- 93688410
Pia.Hofheinz@landratsamt-karlsruhe.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
24.01.2023
18:00 - 21:00
Horb a.N., Landratsamt Freudenstadt, Außenstelle Ihlinger Str. 79, Seminarraum R 327
Präsenz - Mit Hülsenfrüchten kochen!
Beschreibung: Hülsenfrüchte sind leider ein bisschen in Vergessenheit geraten. Und das zu Unrecht, liefern sie doch wertvolles Eiweiß, Ballaststoffe und vieles mehr.Die Hülsenfrüchte sind auch deshalb besonders empfehlenswert, weil immer mehr Menschen auf vegetarische oder vegane Kost umsteigen - hier bieten die Hülsenfrüchte eine ideale Eiweiß-Alternative.Nach einem kurzen Input, in dem wir einen Überblick über die vielen Hülsenfrüchte geben, kochen wir mit Ihnen leckere verschiedene ausgewogene und abwechslungsreiche Gerichte, die schnell zubereitet sind und somit perfekt in den normalen Essalltag passen. - Bitte Schürze, Maske und Geschirrtuch sowie ein Gefäß für Reste mitbringen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: www.kreis-fds.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Lebensmittelkosten: 15€,
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Ariane Kleiner
07451907-5460
kleiner@kreis-fds.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Hülsenfrüchte sind leider ein bisschen in Vergessenheit geraten. Und das zu Unrecht, liefern sie doch wertvolles Eiweiß, Ballaststoffe und vieles mehr.Die Hülsenfrüchte sind auch deshalb besonders empfehlenswert, weil immer mehr Menschen auf vegetarische oder vegane Kost umsteigen - hier bieten die Hülsenfrüchte eine ideale Eiweiß-Alternative.Nach einem kurzen Input, in dem wir einen Überblick über die vielen Hülsenfrüchte geben, kochen wir mit Ihnen leckere verschiedene ausgewogene und abwechslungsreiche Gerichte, die schnell zubereitet sind und somit perfekt in den normalen Essalltag passen. - Bitte Schürze, Maske und Geschirrtuch sowie ein Gefäß für Reste mitbringen. Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
25.01.2023
09:00 - 16:00
Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Karlsruhe Am Viehmarkt 1, 76646 Bruchsal
Wie bereite ich meine Azubis auf die Abschlussprüfung vor?
Beschreibung: • Handlungskompetenz• Hinführung der Auszubildenden an das selbstorganisierte Lernen• Lerntypen und Lerntechniken• Kreative Möglichkeiten für den Umgang mit „lernschwachen“ Auszubildenden• Umgang mit Problemen rund um die Prüfung wie Prüfungsängste• Vorbereitung auf die mündliche Prüfung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Claudia Schmidt, Ausbildungsberaterin
Claudia.Schmidt@landratsamt-karlsruhe.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Gärtner
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Mail an Claudia.Schmidt@landratsamt-karlsruhe.de
• Handlungskompetenz• Hinführung der Auszubildenden an das selbstorganisierte Lernen• Lerntypen und Lerntechniken• Kreative Möglichkeiten für den Umgang mit „lernschwachen“ Auszubildenden• Umgang mit Problemen rund um die Prüfung wie Prüfungsängste• Vorbereitung auf die mündliche PrüfungLandratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt
25.01.2023
14:00 - 17:00
79254 Oberried, Vörlinsbach 22, Hofstüble Kirnermarteshof Familie Jautz
Nachhaltigkeit im Urlaubsangebot als Chance
Beschreibung: Nachhaltige Urlaubsangebote schaffen und wirksam vermarkten, dem Gast die Vorteile des Landurlaubs vermitteln, wie werde ich als Gastgeber*in aktiv? Am Beispiel der Partnerbetriebe im Biosphärengebiet stellt der Geschäftsführer, Jan-Hendrik Faßbender, unterschiedliche und ungewöhnliche Maßnahmen vor. Beim gemeinsamen Erfahrungsaustausch sammeln wir Ideen, um daraus neue Chancen für den eigenen Betrieb zu entwickeln.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 16.01.2023
Teilnahmegebühr: 5,00 €
Nachhaltige Urlaubsangebote schaffen und wirksam vermarkten, dem Gast die Vorteile des Landurlaubs vermitteln, wie werde ich als Gastgeber*in aktiv? Am Beispiel der Partnerbetriebe im Biosphärengebiet stellt der Geschäftsführer, Jan-Hendrik Faßbender, unterschiedliche und ungewöhnliche Maßnahmen vor. Beim gemeinsamen Erfahrungsaustausch sammeln wir Ideen, um daraus neue Chancen für den eigenen Betrieb zu entwickeln. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
25.01.2023
17:30 - 19:00
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
"Back dich schlau" - Rührteig (Online-Workshop)
Beschreibung: Der Rührteig - ein Grundteig zum Backen. Vielseitig einsetzbar - süß oder herzhaft.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Der Rührteig - ein Grundteig zum Backen. Vielseitig einsetzbar - süß oder herzhaft.Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
25.01.2023
19:30 - 22:00
Süßen, Gasthaus "Hirsch", Johann-Georg-Fischer-Straße 9, 73079 Süßen
Regenerative Landwirtschaft
Beschreibung: "Regenerative Landwirtschaft“ und „Rechtliche Vorgaben zum Pflanzenschutz“ Die Veranstaltung kann als 2-stündige Sachkundefortbildung bescheinigt werden.Referenten: Rainer Müller, Landwirt, Stiftsgrundhof, Backnang, Thomas Kielmann, Landwirtschaftsamt. In Kooperation mit VLF Göppingen e. V.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich!
Veranstalter: Landwirtschaftsamt Göppingen
Kooperationspartner: VLF Göppingen e. V.
Ansprechpartner: Dr. Ralf Over
07161 202-2502
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Arbeitsbereich: Ländlicher Raum
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname, Wohnanschrift und Geburtsdatum erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich. Anmeldung unter: landwirtschaftsamt@lkgp.de
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 18.01.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
"Regenerative Landwirtschaft“ und „Rechtliche Vorgaben zum Pflanzenschutz“ Die Veranstaltung kann als 2-stündige Sachkundefortbildung bescheinigt werden.Referenten: Rainer Müller, Landwirt, Stiftsgrundhof, Backnang, Thomas Kielmann, Landwirtschaftsamt. In Kooperation mit VLF Göppingen e. V. Landwirtschaftsamt Göppingen
26.01.2023
09:30 - 09:30
Tierzuchthalle, Jahnweg 2, 71083 Herrenberg
Schafbockauktion
Beschreibung: Frühjahrsauktion in Herrenberg (Hybridauktion).Weitere Informationen bei Frau Wohlfarth, Heinrich-Baumann-Str. 1 -3, 70190 Stuttgart,Telefon: 0711/1 66 55 40,E-Mail: wohlfarth@schaf-bw.de
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landesschafzuchtverband Baden-Württemberg
Ansprechpartner: Frau Wohlfarth
0711/1 66 55 40
wohlfarth@schaf-bw.de
Anmeldung erforderlich: nein
Frühjahrsauktion in Herrenberg (Hybridauktion).Weitere Informationen bei Frau Wohlfarth, Heinrich-Baumann-Str. 1 -3, 70190 Stuttgart,Telefon: 0711/1 66 55 40,E-Mail: wohlfarth@schaf-bw.deLandesschafzuchtverband Baden-Württemberg
26.01.2023
09:30 - 16:45
Landwirtschaftliches Zentrum, Atzenberger Weg 99, 88326 Aulendorf oder online
Infotag: Eiweißversorgung der Milchkuh - den Bedarf decken mit alternativen Futterkomponenten
Beschreibung: Explodierende Kraftfutterkosten, insbesondere der Eiweißkomponenten, wirken sich negativ auf das Betriebsergebnis aus. Es gilt darüber hinaus Komponenten einzusetzen, welche den Vorteil des Wiederkäuers Milchkuh ausspielen und nicht zur Nahrungskonkurrenz beitragen. Themen der Veranstaltung sind:- Proteinbedarf, Fütterung Milchkuh im Laktationsverlauf, Proteinbewertung- Fütterung von Protein aus Grobfutter- alternative Proteinquellen. Kosten: 50 €. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 19.01.2023 unter www.lazbw.de.Die Veranstaltung kann auch online besucht werden (Anmeldung bis zum 24.01.23, Kosten 15 €).
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: 07525 942-300
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://fortbildung-lazbw.lgl-bw.de/lazbw/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=U2210800&kursname=Informationstag+Eiweissversorgung+der+Milchkuh&katid=&katvaterid=
Explodierende Kraftfutterkosten, insbesondere der Eiweißkomponenten, wirken sich negativ auf das Betriebsergebnis aus. Es gilt darüber hinaus Komponenten einzusetzen, welche den Vorteil des Wiederkäuers Milchkuh ausspielen und nicht zur Nahrungskonkurrenz beitragen. Themen der Veranstaltung sind:- Proteinbedarf, Fütterung Milchkuh im Laktationsverlauf, Proteinbewertung- Fütterung von Protein aus Grobfutter- alternative Proteinquellen. Kosten: 50 €. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 19.01.2023 unter www.lazbw.de.Die Veranstaltung kann auch online besucht werden (Anmeldung bis zum 24.01.23, Kosten 15 €).LAZBW Aulendorf
27.01.2023
09:00 - 17:00
78166 Donaueschingen, Humboldtstr. 11, Landwirtschaftsamt
Meine Urlaubsunterkünfte auf dem Bauernhof – unvergleichlich gut Agrotourismusgrundseminar (übergebietlich Teil 4)
Beschreibung: Bauen und Einrichten•Nachhaltigkeit beim Bauen und Einrichten•Baugrundlagen •Einrichten – Raum- und Stilkonzept
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landwirtschaftsamt Donaueschingen und FB 580 Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761 2187 5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Anmeldebedingungen: Anmeldung für das gesamte Seminar
Teilnahmegebühr: 25,00 €
Bauen und Einrichten•Nachhaltigkeit beim Bauen und Einrichten•Baugrundlagen •Einrichten – Raum- und StilkonzeptLandwirtschaftsamt Donaueschingen und FB 580 Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
28.01.2023
09:00 - 17:00
Irslingen, Gasthaus Rössle
Hofübergabe Hofaufgabe
Beschreibung: Seminar zur Vorbereitung einer Hofübergabe. Familiäre, betriebliche, steuerliche Fragen der Vertragsgestaltung werden besprochen.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Verband kath. Landvolk (VKL) mit KBV
Ansprechpartner: Johannes Sauter
0178 1703470
johannes@sauter-krone.de
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 23.01.2023 unter johannes@sauter-krone.de oder telefonisch 0178 1703470 möglich.
Seminar zur Vorbereitung einer Hofübergabe. Familiäre, betriebliche, steuerliche Fragen der Vertragsgestaltung werden besprochen.Verband kath. Landvolk (VKL) mit KBV
30.01.2023
20:00 - 22:00
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
AK Bäuerinnen - Pikante Gerichte mit Äpfeln aus der Region
Beschreibung: Es muss nicht immer Apfelmus sein. Wir erleben neue Geschmackserlebnisse mit pikanten Rezepten aus aller Welt, hergestellt mit Äpfeln aus der Region. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich. Bitte Schürze und Behälter für Reste mitbringen.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unter Angabe der vollständigen Adresse
Teilnahmegebühr: 10,00 € / Person
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 26.01.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Es muss nicht immer Apfelmus sein. Wir erleben neue Geschmackserlebnisse mit pikanten Rezepten aus aller Welt, hergestellt mit Äpfeln aus der Region. Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
31.01.2023 um 00:00
Rhein-Neckar-Kreis
Fachtagung Beregnung
Beschreibung: Save the Date!!! weitere Informationen folgen
Veranstaltungsart: Tagung/Symposium
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis - Amt für Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis - Amt für Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: Herr Wöllner
Anmeldung erforderlich: nein
Save the Date!!! weitere Informationen folgenLandratsamt Rhein-Neckar-Kreis - Amt für Landwirtschaft und Naturschutz
31.01.2023
14:00 - 16:30
Landratsamt Göppingen, Lorcher Straße 6, 73033 Göppingen, Hohenstaufensaal
Lebensmittelhygieneschulung und „Tafeln und Schilder professionell gestalten“
Beschreibung: Im ersten Teil der Veranstaltung findet, in Zusammenarbeit mit dem Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz, die jährliche Lebensmittelhygieneschulung statt. Im zweiten Teil erläutert die Referentin Frau Bengel, welche Materialien wir für Werbeschilder verwenden und kostengünstig selber herstellen können, wie ein professionelles Schild aufgebaut sein sollte und gibt Anregungen wie ein Schild, auch mit nicht so schöner Handschrift, effektiv gestaltet werden kann.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, VET
Kooperationspartner: Veterinäramt - GP
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Themenbereich: Agrarmärkte - Vermarktung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 24.01.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Im ersten Teil der Veranstaltung findet, in Zusammenarbeit mit dem Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz, die jährliche Lebensmittelhygieneschulung statt. Im zweiten Teil erläutert die Referentin Frau Bengel, welche Materialien wir für Werbeschilder verwenden und kostengünstig selber herstellen können, wie ein professionelles Schild aufgebaut sein sollte und gibt Anregungen wie ein Schild, auch mit nicht so schöner Handschrift, effektiv gestaltet werden kann.Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, VET
31.01.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Workshop: One – Pot- Bowles
Beschreibung: Alles in einem Topf zubereiten, wenig Zubereitungsgeschirr, vom einfachen Pastagericht mit kurzer Garzeit bis zur Mitternachtssuppe, die auch mal längere Zeit heiß gehalten werden kann, werden wir verschiedene Eintopf- und Pfannengerichte zubereiten, entsprechend der Saison.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittelkosten
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Alles in einem Topf zubereiten, wenig Zubereitungsgeschirr, vom einfachen Pastagericht mit kurzer Garzeit bis zur Mitternachtssuppe, die auch mal längere Zeit heiß gehalten werden kann, werden wir verschiedene Eintopf- und Pfannengerichte zubereiten, entsprechend der Saison.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
31.01.2023
20:00
Gasthaus Sonne, Hauptstraße 38, 75387 Neubulach-Oberhaugstett
Mitgliederversammlung des Vereins für Landwirtschaftliche Fachbildung im Kreis Calw e.V.
Beschreibung: Abwicklung der Regularien Vortrag: Fleisch der Zukunft - eine Perspektive des LEH für die heimische Landwirtschaft
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Verein für Landwirtschaftliche Fachbildung im Kreis Calw e.V.
Kooperationspartner: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: Susanne Städtler
07051 160-951
24.info@kreis-calw.de
Anmeldung erforderlich: nein
Abwicklung der Regularien Vortrag: Fleisch der Zukunft - eine Perspektive des LEH für die heimische LandwirtschaftVerein für Landwirtschaftliche Fachbildung im Kreis Calw e.V.
01.02.2023
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Lebensmittelverschwendung, Nachhaltigkeit - "Nudelreste"
Beschreibung: Restgenuss: Nudeln:Reste und Überbleibsel? Kein Problem! Diese können Sie vielfältig und kreativ in schmackhafte, leckere Gerichte umwandeln, aufwerten und den gewissen „Pfiff“ verleihen. Wir zeigen Ihnen wie´s geht: „Einfach, schnell und gut!“
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 27.01.2023 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, medizinische Maske, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Restgenuss: Nudeln:Reste und Überbleibsel? Kein Problem! Diese können Sie vielfältig und kreativ in schmackhafte, leckere Gerichte umwandeln, aufwerten und den gewissen „Pfiff“ verleihen. Wir zeigen Ihnen wie´s geht: „Einfach, schnell und gut!“Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
02.02.2023
19:30 - 22:00
Bad Boll, Gasthaus "Löwen", Hauptstrasse 46, 73087 Bad Boll
Schäferversammlung
Beschreibung: Aktuelle Informationen zur Schafzucht und Schafhaltung. Referenten vom Landesschafzuchtverband, Schafherdengesundheitsdienst, Tierzuchtamt LB, Landratsamt Göppingen und Esslingen
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich!
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt, Landesschafzuchtverband, Schafherdengesundheitsdienst
Ansprechpartner: Frowin Brühl
07161 202-2528
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Tierhaltung
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Themenbereich: Tierzucht
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unter: landwirtschaftsamt@lkgp.de
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 26.01.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Aktuelle Informationen zur Schafzucht und Schafhaltung. Referenten vom Landesschafzuchtverband, Schafherdengesundheitsdienst, Tierzuchtamt LB, Landratsamt Göppingen und EsslingenLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt, Landesschafzuchtverband, Schafherdengesundheitsdienst
03.02.2023
09:30 - 16:30
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Fachgerechtes Schlachten am Beispiel von Geflügel
Beschreibung: Wer Hühner hält wird wahrscheinlich früher oder später um das Thema Schlachten nicht herumkommen. In diesem Kurs wird gezeigt, wie man fachgerecht Hühner schlachtet. Wenn gewünscht, können Sie aktiv mitarbeiten. In einem theoretischen Teil werden die rechtlichen Grundlagen und die aktiven Vorgänge Schritt für Schritt besprochen. Dazu wird gezeigt, wie man ein Huhn fachgerecht zerlegt und kulinarische Besonderheiten aus den Teilstücken herstellen kann. Ein Kurs für Praktiker. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 67 € sowieMaterialkosten 25 €
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
Ansprechpartner: 07942 107-0
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://www.hohebuch.de/veranstaltung/fachgerechtes-schlachten-am-beispiel-von-gefluegel/
Wer Hühner hält wird wahrscheinlich früher oder später um das Thema Schlachten nicht herumkommen. In diesem Kurs wird gezeigt, wie man fachgerecht Hühner schlachtet. Wenn gewünscht, können Sie aktiv mitarbeiten. In einem theoretischen Teil werden die rechtlichen Grundlagen und die aktiven Vorgänge Schritt für Schritt besprochen. Dazu wird gezeigt, wie man ein Huhn fachgerecht zerlegt und kulinarische Besonderheiten aus den Teilstücken herstellen kann. Ein Kurs für Praktiker. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 67 € sowieMaterialkosten 25 €Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
03.02.2023
13:30
Tiefenbachhalle Ilsfeld-Auenstein
Bauerntag - Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg
Beschreibung: Marco Eberle, Hauptgeschäftsführer Landesbauernverband in Baden-Württemberg e.V.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.bauernverband-hn-lb.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg e.V.
Ansprechpartner: Jan Schwarting
07131/888290
Jan.Schwarting@lbv-bw.de
Anmeldung erforderlich: nein
Marco Eberle, Hauptgeschäftsführer Landesbauernverband in Baden-Württemberg e.V.Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg e.V.
03.02.2023
19:30 - 22:30
Ingelfingen, Weinkellerei Hohenlohe
Mitgliederversammlung Hohenloher Schäfer
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Verein Hohenloher Schäfer
Ansprechpartner: Sandra Haag
07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Tierhaltung
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 19.01.2023 an Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Verein Hohenloher Schäfer
04.02.2023 - 05.02.2023
09:30 - 15:00
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Hofübergabeseminar
Beschreibung: Für Übernehmer, Übergeber und weichende Erben.Die Hofübergabe wirft viele Fragen auf, bringt häufig Probleme und manchmal auch Auseinandersetzungen mit sich. Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen Fachinformationen und das gemeinsame Nachdenken mit Fachleuten und Gleichbetroffenen über die Fragen der Hofübergabe.Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass es hilfreich ist, wenn von jeder Familie die übernehmenden jungen Leute (einschließlich der Ehepartner), die übergebenden Eltern und die so genannten „weichenden Erben“ zum Seminar kommen. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 115 €
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
Ansprechpartner: 07942 107-0
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://www.hohebuch.de/veranstaltung/hofuebergabeseminar/
Für Übernehmer, Übergeber und weichende Erben.Die Hofübergabe wirft viele Fragen auf, bringt häufig Probleme und manchmal auch Auseinandersetzungen mit sich. Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen Fachinformationen und das gemeinsame Nachdenken mit Fachleuten und Gleichbetroffenen über die Fragen der Hofübergabe.Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass es hilfreich ist, wenn von jeder Familie die übernehmenden jungen Leute (einschließlich der Ehepartner), die übergebenden Eltern und die so genannten „weichenden Erben“ zum Seminar kommen. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 115 €Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
07.02.2023
19:30
online
Hack- und Striegeltechnik – Verfahrensübersicht, worauf kommt es beim Einsatz an?
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Ansprechpartner: Benedikt Ritter
0731/185-3171
benedikt.ritter@alb-donau-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://next.edudip.com/de/webinar/20236/1846530
Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
09.02.2023
17:30 - 19:30
Schillerstr. 34, 88339 Bad Waldsee
Spätzle (Online-Workshop)
Beschreibung: Spätzle ist die bekannteste schwäbische "Nudel" - Sie erfahren hier altbekanntes sowie neues darüber. Lassen Sie sich überraschen!
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: www.ernaehrung-oberschwaben.de
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Veranstalter: Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
Ansprechpartner: Frau Sontheimer
07524/9748-6410
lwbw@rv.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Familien
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ernaehrung-oberschwaben.de
Teilnahmegebühr: Kostenlos
Spätzle ist die bekannteste schwäbische "Nudel" - Sie erfahren hier altbekanntes sowie neues darüber. Lassen Sie sich überraschen!Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
09.02.2023
18:00 - 20:00
online
Online-Workshop: Lecker und günstig kochen
Beschreibung: Stark steigende Energiepreise, Inflation und teuer gewordene Lebensmittel - sparen und haushalten ist derzeit angesagt. Mit guter Planung, cleverem Einkauf und passenden Rezepten kochen und backen wir leckere Mahlzeiten für die Familie, die satt und glücklich machen. Referentin: Martina Spalt-Kuhlmann, Meisterin der Hauswirtschaft. Kosten: 10 € pro Person. Anmeldung bis 02.02.2023 auf https://ernaehrungszentrum-lb.landwirtschaft-bw.de
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://ernaehrungszentrum-lb.landwirtschaft-bw.de
Stark steigende Energiepreise, Inflation und teuer gewordene Lebensmittel - sparen und haushalten ist derzeit angesagt. Mit guter Planung, cleverem Einkauf und passenden Rezepten kochen und backen wir leckere Mahlzeiten für die Familie, die satt und glücklich machen. Referentin: Martina Spalt-Kuhlmann, Meisterin der Hauswirtschaft. Kosten: 10 € pro Person. Anmeldung bis 02.02.2023 auf https://ernaehrungszentrum-lb.landwirtschaft-bw.deLandratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
11.02.2023
09:30 - 13:00
Ort wird noch bekannt gegeben
Streuobstpflegetag Hohenlohekreis
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt, OGV Kocher/Jagst
Ansprechpartner: Monika Göltenboth
07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Agrarstruktur und Betriebswirtschaft
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt, OGV Kocher/Jagst
11.02.2023
09:30 - 16:30
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Hohebucher Fachtag: Veredelung von Obstäumen
Beschreibung: Sie interessieren sich für alte Obstsorten und möchten selber mehr über die Veredelung lernen? An diesem Praxistag werden Veredelungsmethoden erklärt und selbst erlernt.Jede/r Teilnehmer:in veredelt selbst einen Baum und nimmt diesen mit nach Hause. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 62 €
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
Ansprechpartner: 07942 107-0
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://www.hohebuch.de/veranstaltung/hohebucher-fachtag-veredelung-von-obstaeumen/
Sie interessieren sich für alte Obstsorten und möchten selber mehr über die Veredelung lernen? An diesem Praxistag werden Veredelungsmethoden erklärt und selbst erlernt.Jede/r Teilnehmer:in veredelt selbst einen Baum und nimmt diesen mit nach Hause. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 62 €Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
13.02.2023 um 00:00
online und Amt für Landwirtschaft, Prinz-Eugen-Straße 2, 77654 Offenburg
IMF-Qualifizierung: "Tipps und Tricks zur Steigerung der Kauf- und Zahlungsbereitschaft Ihrer Kunden"
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/site/pbs-bw-mlr/node/10587976/Lde/index.html?LISTPAGE=5035290
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ortenaukreis - Amt für Landwirtschaft
Veranstalter: VLF Ortenau e.V.
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/site/pbs-bw-mlr/node/10587976/Lde/index.html?LISTPAGE=5035290
Teilnahmegebühr: 70,00 €
VLF Ortenau e.V.
14.02.2023
09:30
Online
Weinsberger Obstbautag
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Regierungspräsidium Stuttgart - Gartenbau
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: kostenlos
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung über die RP-Homepage
Regierungspräsidium Stuttgart - Gartenbau
14.02.2023
14:30 - 16:30
Landwirtschaftliches Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg, Hochburg7, 79312 Emmendingen
Hygieneschulung für Direktvermarktende auf der Hochburg
Beschreibung: Für direktvermarktende landwirtschaftliche Betriebe bietet das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Hochburg am Dienstag, 14. Februar 2023 von 14:30 bis 16:30 Uhr eine Schulung zu dem Thema „Hygiene in der Direktvermarktung“ an. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit sich untereinander und mit der Referentin Anya Rappe-Immekus, Meisterin der Hauswirtschaft, auszutauschen. Der Schwerpunkt in diesem Jahr ist das Thema Hygiene und Vorratshaltung. In Krisenzeiten überlegen Verbraucher/innen, ob und wie ein sinnvoller Vorrat an Lebensmitteln anzulegen ist. Für Direktvermarkter/innen ist das eine Chance haltbargemachte Produkte ins Sortiment zu nehmen und im Hofladen anzubieten. Welche Arten der Haltbarmachung sind für Direktvermarktung geeignet? Wie sind die Verarbeitungsmethoden aus hygienische Sicht zu bewerten? Welche Produkte passen zum Betrieb und welche werden möglicherweise von der Verbraucherschaft nachgefragt? Diesen Fragen geht die Referentin nach und gibt kreative Tipps und Hinweise. Außerdem erfolgt an diesem Tag eine Folgebelehrung gemäß Infektionsschutzgesetz §§ 42, 43 und der Lebensmittelhygiene-Verordnung mit Bescheinigung.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.terminland.eu/landkreis-emmendingen/
Anmeldebedingungen: Bei Anmeldung bitte Vorname, Name und Telefonnummer angeben
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenfrei.
Für direktvermarktende landwirtschaftliche Betriebe bietet das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Hochburg am Dienstag, 14. Februar 2023 von 14:30 bis 16:30 Uhr eine Schulung zu dem Thema „Hygiene in der Direktvermarktung“ an. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit sich untereinander und mit der Referentin Anya Rappe-Immekus, Meisterin der Hauswirtschaft, auszutauschen. Der Schwerpunkt in diesem Jahr ist das Thema Hygiene und Vorratshaltung. In Krisenzeiten überlegen Verbraucher/innen, ob und wie ein sinnvoller Vorrat an Lebensmitteln anzulegen ist. Für Direktvermarkter/innen ist das eine Chance haltbargemachte Produkte ins Sortiment zu nehmen und im Hofladen anzubieten. Welche Arten der Haltbarmachung sind für Direktvermarktung geeignet? Wie sind die Verarbeitungsmethoden aus hygienische Sicht zu bewerten? Welche Produkte passen zum Betrieb und welche werden möglicherweise von der Verbraucherschaft nachgefragt? Diesen Fragen geht die Referentin nach und gibt kreative Tipps und Hinweise. Außerdem erfolgt an diesem Tag eine Folgebelehrung gemäß Infektionsschutzgesetz §§ 42, 43 und der Lebensmittelhygiene-Verordnung mit Bescheinigung. Landratsamt Emmendingen - Landwirtschaftsamt
14.02.2023
19:30
Landwirtschaftsamt, Seminarraum E03, Sigmaringer Str. 49, 72622 Nürtingen
Hygienebelehrung für Direktvermarkter
Beschreibung: Folgebelehrung nach der Lebensmittelhygieneverordnung und dem Infektionsschutzgesetz. Eine Erstbelehrung muss bereits erfolgt sein.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Weitere Infos: Anmeldung erforderlich bis 09. Februar unter https://esslingen.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Aktuelles/Anmeldung_Hygienebelehrung_14022023
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Meike Surmann, Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt.
0711 3902 44332
Surmann.Meike@lra-es.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://esslingen.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Aktuelles/Anmeldung_Hygienebelehrung_14022023
Teilnahmegebühr: Kosten: 10 € für eine Bescheinigung
Folgebelehrung nach der Lebensmittelhygieneverordnung und dem Infektionsschutzgesetz. Eine Erstbelehrung muss bereits erfolgt sein. Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
16.02.2023
19:30
online
Regenerative Landwirtschaft
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Ansprechpartner: Benedikt Ritter
0731/185-3171
benedikt.ritter@alb-donau-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
21.02.2023
17:30 - 19:00
ONLINE-VERANSTALTUNG
Gesunder Boden – gesunde Pflanzen
Beschreibung: Im Gartenbau beginnt alles mit einem gesunden Boden. Wir beschäftigen uns mit Themen wie Bodenverbesserung, Bodenpflege, Kompost und Düngung. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unter Angabe der vollständigen Adresse Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 16.02.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Im Gartenbau beginnt alles mit einem gesunden Boden. Wir beschäftigen uns mit Themen wie Bodenverbesserung, Bodenpflege, Kompost und Düngung. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
22.02.2023
14:00 - 17:30
Kupferzell, ALH, Schlossstr. 1, Lehrküche
Restlos gut kochen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Iris Roski
07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 15.02.2023 erforderlich
Teilnahmegebühr: Lebensmittelkosten: pro Person 10 € bitte in bar mitbringen
Weiteres zur Anmeldung: Es gelten bei allen Präsenz-Veranstaltungen die zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Regeln!
Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
23.02.2023
19:30
Gemeindehalle Jesingen, Im Oberhof 42, 73230 Kirchheim-Jesingen
Der Gemeinsame Antrag
Beschreibung: Informationen zur Neuen Förderperiode der Gemeinsamen Agrarpolitik und zum Gemeinsamen Antrag 2023.Erfahrungen der Antragsbearbeitung und Vor-Ort-Kontrolle aus dem Jahr 2022.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://esslingen.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Aktuelles/Anmeldung_GA2023_23022023
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Thomas Adam, Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
0711 3902 41474
Adam.Thomas@lra-es.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: GA-Antragsteller
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://esslingen.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Aktuelles/Anmeldung_GA2023_23022023
Informationen zur Neuen Förderperiode der Gemeinsamen Agrarpolitik und zum Gemeinsamen Antrag 2023.Erfahrungen der Antragsbearbeitung und Vor-Ort-Kontrolle aus dem Jahr 2022.Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
24.02.2023
10:00 - 15:00
vhs-fn, Charlottenstraße 12/2, 88045 Friedrichshafen
Genuss aus der Region: Brot und Kleingebäck aus dem Elektroherd
Beschreibung: Brot backen kann ganz einfach sein. Wir stellen verschiedene Brote und Kleingebäck nach dem Grundrezept her und wandeln dieses so ab, dass viele kreative Sorten entstehen. Auch der Hefezopf und süßes Kleingebäck dürfen nicht fehlen. Wir kneten mit haushaltsüblichen Maschinen bzw. von Hand und backen im Haushaltsbackofen auf dem Blech und im Römertopf.Lassen Sie sich inspirieren, Ihr Brotrezept künftig selbst zu kreieren.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204-5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der vhs-fn Telefon 07541 203-3434 oder unter www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, Handtuch und Restebehälter mitbringen
Brot backen kann ganz einfach sein. Wir stellen verschiedene Brote und Kleingebäck nach dem Grundrezept her und wandeln dieses so ab, dass viele kreative Sorten entstehen. Auch der Hefezopf und süßes Kleingebäck dürfen nicht fehlen. Wir kneten mit haushaltsüblichen Maschinen bzw. von Hand und backen im Haushaltsbackofen auf dem Blech und im Römertopf.Lassen Sie sich inspirieren, Ihr Brotrezept künftig selbst zu kreieren.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
25.02.2023 - 26.02.2023
09:30 - 15:00
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Hof ohne Nachfolge - Für Landwirtsfamilien mit Haupt- und Nebenerwerbsbetriebe ohne Nachfolger
Beschreibung: In vielen Familien ist die Hofnachfolge unsicher geworden. Im Zuge des Generationswechsels werden Betriebe aufgegeben. Doch was soll nun mit dem Betrieb passieren? Wird er verpachtet und steuerlich ganz aufgegeben oder ruht er nur? Wie viel Geld steht für den Lebensabend zur Verfügung? Wie kann der Betrieb an die Erben verteilt werden? Wie sieht ein Leben ohne Hof aus? Die Betriebsaufgabe stellt die betroffenen Familien vor steuerliche, rechtliche, betriebliche und auch menschliche Fragen. Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen Fachinformationen und das gemeinsame Nachdenken mit Fachleuten und Gleichbetroffenen. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 115 € sowie Materialkosten 12 € zuzüglich Übernachtungskosten.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
Ansprechpartner: 07942 107-0
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://www.hohebuch.de/veranstaltung/hof-ohne-nachfolge/
In vielen Familien ist die Hofnachfolge unsicher geworden. Im Zuge des Generationswechsels werden Betriebe aufgegeben. Doch was soll nun mit dem Betrieb passieren? Wird er verpachtet und steuerlich ganz aufgegeben oder ruht er nur? Wie viel Geld steht für den Lebensabend zur Verfügung? Wie kann der Betrieb an die Erben verteilt werden? Wie sieht ein Leben ohne Hof aus? Die Betriebsaufgabe stellt die betroffenen Familien vor steuerliche, rechtliche, betriebliche und auch menschliche Fragen. Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen Fachinformationen und das gemeinsame Nachdenken mit Fachleuten und Gleichbetroffenen. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 115 € sowie Materialkosten 12 € zuzüglich Übernachtungskosten.Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
27.02.2023
19:00 - 22:00
Friedrichsbau, Ratssaal, Friedrichstraße 2, 77815 Bühl
Informationsveranstaltung zum Gemeinsamen Antrag
Beschreibung: Informationsveranstaltung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Elke Spindler
07222 381-4210
e.spindler@landkreis-rastatt.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Anmeldung erforderlich: nein
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
InformationsveranstaltungLandratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
28.02.2023 um 00:00
online
Fachtagung für Direktvermarkter
Beschreibung: - bargeldlose Bezahlsysteme- Verpackungsrecht
Veranstaltungsart: Betriebsbesichtigung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Kooperationspartner: Landratsämter Göppingen, Heidenheim, Reutlingen, Ostalbkreis
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Anmeldung erforderlich: nein
- bargeldlose Bezahlsysteme- VerpackungsrechtLandratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
28.02.2023
10:00 - 16:00
Straußenfarm Lindenhof Lindenhof 1 89558 Böhmenkirch
Fachtag Direktvermarktung
Beschreibung: Kassenbuchführung im Bereich der landwirtschaftlichen Direktvermarktung Ref.: Andreas Müller, Steuerberater nachhaltige Verpackungssysteme Ref.: Friedrich Ellerbrock
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Landratsämter Heidenheim Ost-Alb-Kreis, Reutlingen, Alb-Donau-Kreis
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 20.02.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Teilnahmegebühr: 30,00 Euro / Verpflegung wird vor Ort separat abgerechnet
Kassenbuchführung im Bereich der landwirtschaftlichen Direktvermarktung Ref.: Andreas Müller, Steuerberater nachhaltige Verpackungssysteme Ref.: Friedrich Ellerbrock Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
28.02.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Workshop: Genuss aus der Region – Kartoffeln – vielseitig & lecker
Beschreibung: Kartoffeln haben in unserer Region eine lange Tradition. Sie sind glutenfrei, preiswert und sehr vielseitig in der Zubereitung. Ob als Gratin, Knödel, Pfannengericht, Kartoffelpizza, Salat oder zum Verfeinern von Gebäck – Kartoffeln passen fast zu jeder Mahlzeit.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Kartoffeln haben in unserer Region eine lange Tradition. Sie sind glutenfrei, preiswert und sehr vielseitig in der Zubereitung. Ob als Gratin, Knödel, Pfannengericht, Kartoffelpizza, Salat oder zum Verfeinern von Gebäck – Kartoffeln passen fast zu jeder Mahlzeit. Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
28.02.2023
18:00 - 21:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Ausgewogen und fit durch den Tag
Beschreibung: Mit Pepp kochen und sich bewegen, mit leichten und schnellen Rezepten geht das wunderbar! Bereiten Sie praktische Gerichte für die Arbeitspause zu Hause oder zum Mitnehmen zu. Für die tägliche Bewegung gibt es Vorschläge für die kleinen Übungen zwischendurch.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF FR-Kappel
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Bei LF FR-Kappel
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und evt. kleines Handtuch mitbringen.
Mit Pepp kochen und sich bewegen, mit leichten und schnellen Rezepten geht das wunderbar! Bereiten Sie praktische Gerichte für die Arbeitspause zu Hause oder zum Mitnehmen zu. Für die tägliche Bewegung gibt es Vorschläge für die kleinen Übungen zwischendurch. Forum ernähren, bewegen, bilden
28.02.2023
19:30
Online
Der Gemeinsame Antrag - Online
Beschreibung: Informationen zur Neuen Förderperiode der Gemeinsamen Agrarpolitik und zum Gemeinsamen Antrag 2023.Erfahrungen der Antragsbearbeitung und Vor-Ort-Kontrolle aus dem Jahr 2022.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://esslingen.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Aktuelles/Anmeldung_GA2023_28022023
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Thomas Adam, Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
0711 3902 41474
Adam.Thomas@lra-es.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: GA-Antragsteller
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://esslingen.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Aktuelles/Anmeldung_GA2023_23022023
Informationen zur Neuen Förderperiode der Gemeinsamen Agrarpolitik und zum Gemeinsamen Antrag 2023.Erfahrungen der Antragsbearbeitung und Vor-Ort-Kontrolle aus dem Jahr 2022.Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
01.03.2023
14:00 - 17:30
Kupferzell, ALH, Schlossstr. 1, Lehrküche
Restlos gut kochen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Iris Roski
07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 23.03.2023 erforderlich
Teilnahmegebühr: Lebensmittelkosten: pro Person 10 € bitte in bar mitbringen
Weiteres zur Anmeldung: Es gelten bei allen Präsenz-Veranstaltungen die zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Regeln!
Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
01.03.2023
19:00 - 21:30
Landgasthof Deutsches Haus, Kaltenwanghof 1, 73235 Weilheim
Aktuelles aus der Ziegenhaltung – Von Tiergesundheit bis Landschaftspflege
Beschreibung: Endoparasiten Management bei Ziegen, Dr. Bürstel, Aktuelles vom Veterinäramt GP, Landschaftspflege mit Ziegen, Förderung mit der neuen LPR , Hr. Koch, LEV GP Referenten*innen: Frau Dr. Bürstel, Schafherdengesundheitsdienst, VET-Amt GP, Hr. Koch LEV GP
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frowin Brühl
07161 202-2528
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Themenbereich: Art- und umweltgerechte Tierhaltung inkl. Tierschutz
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname und vollständiger Adress erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 22.02.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Endoparasiten Management bei Ziegen, Dr. Bürstel, Aktuelles vom Veterinäramt GP, Landschaftspflege mit Ziegen, Förderung mit der neuen LPR , Hr. Koch, LEV GP Referenten*innen: Frau Dr. Bürstel, Schafherdengesundheitsdienst, VET-Amt GP, Hr. Koch LEV GPLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
01.03.2023
19:00
Online
Mechanische Unterstockpflege in der Praxis
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Weinbauverband Württemberg e.V. Schutzgemeinschaft g.U. Württemberg
Kooperationspartner: Ulmer Akademie
Ansprechpartner: Ulmer Verlag (www.ulmer-akademie.de)
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.ulmer-akademie.de/
Anmeldebedingungen: Die Teilnahme ist durch vorherige Buchung des Seminars über die Homepage möglich. Unser Tipp: Melden Sie sich bereits heute zu den Veranstaltungen an. Durch die Anmeldung erhalten Sie vor der jeweils gebuchten Veranstaltung eine Erinnerungsmail.
Weiteres zur Anmeldung: Für die Mitglieder des Weinbauverbandes ist die Teilnahme an der Veranstaltung mit entsprechendem Gutscheincode kostenlos.
Weinbauverband Württemberg e.V. Schutzgemeinschaft g.U. Württemberg
02.03.2023
09:30 - 16:30
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Vo(r)m Standesamt zum Notar - Eherecht und Landwirtschaft
Beschreibung: Seminar für junge Paare in der Landwirtschaft– Eheliches Güter- und Erbrecht.– Vermögensrechtliche Konsequenzen, die mit der Eheschließung verbunden sind.– Regelungsbedarf für Paare in der Landwirtschaft: Wann und warum ist in der Landwirtschaft ein Ehevertrag sinnvoll?– Welche Gestaltungsspielräume gibt es?– Was sollte in einem Ehevertrag vereinbart werden?Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 70 €
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
Ansprechpartner: 07942 107-0
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://www.hohebuch.de/veranstaltung/vorm-standesamt-zum-notar/
Seminar für junge Paare in der Landwirtschaft– Eheliches Güter- und Erbrecht.– Vermögensrechtliche Konsequenzen, die mit der Eheschließung verbunden sind.– Regelungsbedarf für Paare in der Landwirtschaft: Wann und warum ist in der Landwirtschaft ein Ehevertrag sinnvoll?– Welche Gestaltungsspielräume gibt es?– Was sollte in einem Ehevertrag vereinbart werden?Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 70 €Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
02.03.2023
14:00 - 17:30
Kupferzell, ALH, Schlossstr. 1, Lehrküche
Restlos gut kochen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Iris Roski
07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 23.03.2023 erforderlich
Teilnahmegebühr: Lebensmittelkosten: pro Person 10 € bitte in bar mitbringen
Weiteres zur Anmeldung: Es gelten bei allen Präsenz-Veranstaltungen die zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Regeln!
Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
02.03.2023
18:00 - 21:00
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstr. 30/1, 71638 Ludwigsburg
Workshop: Genuss aus dem Ländle - Quark-Öl-Teig
Beschreibung: Leicht herzustellen, vielfältig einzusetzen und immer ein Genuss ist der Quark-Öl-Teig. Er lässt sich wie Hefeteig verarbeiten, benötigt aber keine Gehzeit. Man kann ihn salzig oder süß genießen. Lassen Sie sich im Workshop überzeugen. Referentin: Bärbel Nisi, Landwirtschaftstechnische Lehrerin und Beraterin. Kosten: 15 € pro Person. Anmeldung bis 23.02.2023 auf www.ogy.de/ez-anmeldung
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ogy.de/ez-anmeldung
Leicht herzustellen, vielfältig einzusetzen und immer ein Genuss ist der Quark-Öl-Teig. Er lässt sich wie Hefeteig verarbeiten, benötigt aber keine Gehzeit. Man kann ihn salzig oder süß genießen. Lassen Sie sich im Workshop überzeugen. Referentin: Bärbel Nisi, Landwirtschaftstechnische Lehrerin und Beraterin. Kosten: 15 € pro Person. Anmeldung bis 23.02.2023 auf www.ogy.de/ez-anmeldungLandratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
02.03.2023
19:00
Dorfgemeinschaftshaus Bad Saulgau-Bogenweiler, Alleeweg 1
Informationsveranstaltung zum Gemeinsamen Antrag 2023 und zu Vor-Ort-Kontrollen
Beschreibung: Der Fachbereich Landwirtschaft führt drei Informationsveranstaltungen für Landwirte durch. Sie erhalten aktuelle Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023 und die Antragstellung über FIONA. Im zweiten Teil des Vortrags erfolgt ein Rückblick auf die Vor-Ort-Kontrollen des Vorjahres. Zudem informieren wir Sie über Neuerungen in der aktuellen Kontrollsaison 2023.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Gölz, Klaus
07571/102-8650
klaus.goelz@lrasig.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.landkreis-sigmaringen.de - Aktuelles - Veranstaltungen
Teilnahmegebühr: keine
Der Fachbereich Landwirtschaft führt drei Informationsveranstaltungen für Landwirte durch. Sie erhalten aktuelle Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023 und die Antragstellung über FIONA. Im zweiten Teil des Vortrags erfolgt ein Rückblick auf die Vor-Ort-Kontrollen des Vorjahres. Zudem informieren wir Sie über Neuerungen in der aktuellen Kontrollsaison 2023.Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
02.03.2023
20:00 - 22:30
ONLINE - VERANSTALTUNG
Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, VLF-GP
Ansprechpartner: Barbara Bihr
07161 202-2510
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname, Wohnanschrift und E-Mail-Adresse erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 23.02.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, VLF-GP
03.03.2023
16:00 - 19:00
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstr. 30/1, 71638 Ludwigsburg
Workshop: Genuss aus dem Ländle - Quark-Öl-Teig
Beschreibung: Leicht herzustellen, vielfältig einzusetzen und immer ein Genuss ist der Quark-Öl-Teig. Er lässt sich wie Hefeteig verarbeiten, benötigt aber keine Gehzeit. Man kann ihn salzig oder süß genießen. Lassen Sie sich im Workshop überzeugen. Referentin: Eva Mergenthaler, Meisterin der Hauswirtschaft. Kosten: 15 € pro Person. Anmeldung bis 23.02.2023 auf www.ogy.de/ez-anmeldung
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ogy.de/ez-anmeldung
Leicht herzustellen, vielfältig einzusetzen und immer ein Genuss ist der Quark-Öl-Teig. Er lässt sich wie Hefeteig verarbeiten, benötigt aber keine Gehzeit. Man kann ihn salzig oder süß genießen. Lassen Sie sich im Workshop überzeugen. Referentin: Eva Mergenthaler, Meisterin der Hauswirtschaft. Kosten: 15 € pro Person. Anmeldung bis 23.02.2023 auf www.ogy.de/ez-anmeldungLandratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
06.03.2023
19:00 - 22:00
Landratsamt Rastatt, Kreistagssaal (D 0.13), Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Informationsveranstaltung zum Gemeinsamen Antrag
Beschreibung: Informationsveranstaltung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Veranstalter: Landratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
Ansprechpartner: Frau Elke Spindler
07222 381-4210
e.spindler@landkreis-rastatt.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Anmeldung erforderlich: nein
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
InformationsveranstaltungLandratsamt Rastatt - Amt für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur
07.03.2023
10:00 - 17:00
wird noch bekannt gegeben Kreis Göppingen
Stallbaulehrfahrt im Landkreis Göppingen
Beschreibung: Verschiedene Betriebe im Landkreis Göppingen. Besichtigung von Milchviehställen, Neubauten und / oder Umbauten
Veranstaltungsart: Lehrfahrt
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Treffpunkt um 10.00 Uhr auf dem ersten Betrieb. Dieser wird noch bekannt gegeben.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, BD Milchvieh, VLF-GP
Kooperationspartner: Beratungsdienst Milchviehhaltung und Futterbau e. V.
Ansprechpartner: Frowin Brühl
07161 202-2528
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Milchviehhalter
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Themenbereich: Tierzucht
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 28.02.2023 unter landwirschaftsamt@lkgp.de oder 07161 202-2502
Verschiedene Betriebe im Landkreis Göppingen. Besichtigung von Milchviehställen, Neubauten und / oder UmbautenLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, BD Milchvieh, VLF-GP
07.03.2023
17:30 - 19:00
ONLINE-VERANSTALTUNG
Gemüseglück mit Anbauplanung und Mischkultur
Beschreibung: Zur Anbauplanung gehören die Kenntnisse über allgemeine Regeln zu Fruchtwechsel, Pflanzenfamilien und Pflanzenunverträglichkeiten.Wie funktioniert Mischkultur im Hausgarten? Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unter Angabe der vollständigen Adresse Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 02.03.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zur Anbauplanung gehören die Kenntnisse über allgemeine Regeln zu Fruchtwechsel, Pflanzenfamilien und Pflanzenunverträglichkeiten.Wie funktioniert Mischkultur im Hausgarten? Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
07.03.2023
18:00 - 19:30
online via Microsoft Teams
Wäschepflege aktuell - Trends und Tipps
Beschreibung: Welche Waschtemperaturen sind heute noch notwendig? Welches Waschprogramm passt zu welcher Wäsche? Wie behält das T-Shirt seine Form und die Farbe? Muss ich die Wäsche sortieren? Welche Waschmittel brauche ich? Wie dosiere ich richtig? Wie vermeide ich starke Knitterbildung? Wie soll ich die Wäsche trocknen? Wie kann ich bei der Wäschepflege Kosten einsparen?Haben Sie sich diese Fragen auch schon häufiger gestellt? Dann sind Sie genau richtig bei unserer Onlineveranstaltung. Wir haben zahlreiche praktische und hilfreiche Tipps und Informationen für Sie zusammengestellt, um Ihnen die Wäschepflege zu erleichtern.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christa Schumacher
07191 895-4219
c.schumacher@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Weiteres zur Anmeldung: Die Veranstaltung findet über Microsoft Teams statt. Eine Anmeldung ist unter landwirtschaft@rems-murr-kreis.de oder per Telefon unter 07191 895 4000 (nur vormittags) bis zum 17.11.22 erforderlich. Den Zugangslink erhalten Sie nach der der Anmeldung.
Welche Waschtemperaturen sind heute noch notwendig? Welches Waschprogramm passt zu welcher Wäsche? Wie behält das T-Shirt seine Form und die Farbe? Muss ich die Wäsche sortieren? Welche Waschmittel brauche ich? Wie dosiere ich richtig? Wie vermeide ich starke Knitterbildung? Wie soll ich die Wäsche trocknen? Wie kann ich bei der Wäschepflege Kosten einsparen?Haben Sie sich diese Fragen auch schon häufiger gestellt? Dann sind Sie genau richtig bei unserer Onlineveranstaltung. Wir haben zahlreiche praktische und hilfreiche Tipps und Informationen für Sie zusammengestellt, um Ihnen die Wäschepflege zu erleichtern.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
07.03.2023
18:00 - 21:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Stressfrei kochen nach der Arbeit
Beschreibung: Köstliche Gerichte mit nur 3 bis 5 Hauptzutaten spart nicht nur Geld, sondern rettet auch Lebensmittel.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Mengen
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF Mengen
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und kleinen Behälter für Übriges mitbringen.
Köstliche Gerichte mit nur 3 bis 5 Hauptzutaten spart nicht nur Geld, sondern rettet auch Lebensmittel. Forum ernähren, bewegen, bilden
07.03.2023
19:00 - 21:00
Online via Webex
Gemeinsamer Antrag - Infoveranstaltung 2023
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
Ansprechpartner: Frau Hahn
07071 207-4055
a.hahn@kreis-tuebingen.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: GA-Antragsteller
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
08.03.2023
09:30 - 17:00
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Richtig vorsorgen in der landwirtschaftlichen Familie
Beschreibung: Betreuungsrecht - Güterrecht - Erbrecht. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 55 €
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
Ansprechpartner: 07942 107-0
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://www.hohebuch.de/veranstaltung/richtig-vorsorgen-in-der-landwirtschaftlichen-familie/
Betreuungsrecht - Güterrecht - Erbrecht. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 55 €Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
08.03.2023
19:00 - 21:00
Online, 79206 Breisach, Europaplatz 3
"Neue Nutzung für altes Gemäuer" - ganz besondere Ferienunterkünfte Teil 1 Online
Beschreibung: Landwirtschaftliche Betriebe haben sich auch in den Gehöften verändert, oft gibt es leerstehende Gebäude, wie Scheunen oder Ställe, die wieder neu genutzt werden sollen. Urlaub im "alten Gemäuer" ist nicht unr attraktiv, sondern auch nachhaltig. Erfahren Sie in einer Onlinesession mehr über die baurechtlichen Aspekte und welche Fördermöglichkeiten beantragt werden können. Lernen Sie gelungene Beispiele von Ferienunterkünften in umgenutzten Scheunen im Rahmen einer Exkursion kennen, nutzen Sie die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Stefan Kury
0761-2187-5810
stefan.kury@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Agrarstruktur und Betriebswirtschaft
Themenbereich: Agrarförderung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 22.02.2023
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Teil 1 + 2 nur zusammen buchbar
Landwirtschaftliche Betriebe haben sich auch in den Gehöften verändert, oft gibt es leerstehende Gebäude, wie Scheunen oder Ställe, die wieder neu genutzt werden sollen. Urlaub im "alten Gemäuer" ist nicht unr attraktiv, sondern auch nachhaltig. Erfahren Sie in einer Onlinesession mehr über die baurechtlichen Aspekte und welche Fördermöglichkeiten beantragt werden können. Lernen Sie gelungene Beispiele von Ferienunterkünften in umgenutzten Scheunen im Rahmen einer Exkursion kennen, nutzen Sie die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
08.03.2023
19:00
Dorfgemeinschaftshaus Meßkirch-Heudorf, Am Talbach 23
Informationsveranstaltung zum Gemeinsamen Antrag 2023 und zu Vor-Ort-Kontrollen
Beschreibung: Der Fachbereich Landwirtschaft führt drei Informationsveranstaltungen für Landwirte durch. Sie erhalten aktuelle Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023 und die Antragstellung über FIONA. Im zweiten Teil des Vortrags erfolgt ein Rückblick auf die Vor-Ort-Kontrollen des Vorjahres. Zudem informieren wir Sie über Neuerungen in der aktuellen Kontrollsaison 2023.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Kooperationspartner: Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband (BLHV), Bezirksgeschäftsstelle Stockach
Ansprechpartner: Gölz, Klaus
07571/102-8650
klaus.goelz@lrasig.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.landkreis-sigmaringen.de - Aktuelles - Veranstaltungen
Teilnahmegebühr: keine
Der Fachbereich Landwirtschaft führt drei Informationsveranstaltungen für Landwirte durch. Sie erhalten aktuelle Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023 und die Antragstellung über FIONA. Im zweiten Teil des Vortrags erfolgt ein Rückblick auf die Vor-Ort-Kontrollen des Vorjahres. Zudem informieren wir Sie über Neuerungen in der aktuellen Kontrollsaison 2023.Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
08.03.2023
19:00 - 22:00
Dorfgemeinschaftshaus Meßkirch-Heudorf
Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) 2023 und VOK
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: BLHV, Landratsamt Sigmaringen
Anmeldung erforderlich: nein
BLHV, Landratsamt Sigmaringen
08.03.2023
19:00 - 21:00
Kusterdingen, Im Höfle
Gemeinsamer Antrag - Infoveranstaltung 2023
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
Ansprechpartner: Frau Hahn
07071 207-4055
a.hahn@kreis-tuebingen.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: GA-Antragsteller
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
08.03.2023
20:00 - 22:30
ONLINE - VERANSTALTUNG
Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, VLF-GP
Ansprechpartner: Barbara Bihr
07161 202-2510
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname, Wohnanschrift und E-Mail-Adresse erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 01.03.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, VLF-GP
09.03.2023
09:30 - 17:00
Exkursionsbetriebe in FR-St. Georgen, Sulzburg-Laufen und Auggen
"Neue Nutzung für altes Gemäuer" - ganz besondere Ferienunterkünfte Teil 2
Beschreibung: Landwirtschaftliche Betriebe haben sich auch in den Gehöften verändert, oft gibt es leerstehende Gebäude, wie Scheunen oder Ställe, die wieder neu genutzt werden sollen. Urlaub im "alten Gemäuer" ist nicht unr attraktiv, sondern auch nachhaltig. Erfahren Sie in einer Onlinesession mehr über die baurechtlichen Aspekte und welche Fördermöglichkeiten beantragt werden können. Lernen Sie gelungene Beispiele von Ferienunterkünften in umgenutzten Scheunen im Rahmen einer Exkursion kennen, nutzen Sie die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Stefan Kury
0761-2187-5810
stefan.kury@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Agrarstruktur und Betriebswirtschaft
Themenbereich: Agrarförderung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: kann nur zusammen mit Teil 1 gebucht werden
Landwirtschaftliche Betriebe haben sich auch in den Gehöften verändert, oft gibt es leerstehende Gebäude, wie Scheunen oder Ställe, die wieder neu genutzt werden sollen. Urlaub im "alten Gemäuer" ist nicht unr attraktiv, sondern auch nachhaltig. Erfahren Sie in einer Onlinesession mehr über die baurechtlichen Aspekte und welche Fördermöglichkeiten beantragt werden können. Lernen Sie gelungene Beispiele von Ferienunterkünften in umgenutzten Scheunen im Rahmen einer Exkursion kennen, nutzen Sie die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
09.03.2023
18:00 - 21:00
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstr. 30/1, 71638 Ludwigsburg
Workshop: Genuss aus dem Ländle - Quark-Öl-Teig
Beschreibung: Leicht herzustellen, vielfältig einzusetzen und immer ein Genuss ist der Quark-Öl-Teig. Er lässt sich wie Hefeteig verarbeiten, benötigt aber keine Gehzeit. Man kann ihn salzig oder süß genießen. Lassen Sie sich im Workshop überzeugen. Referentin: Eva Mergenthaler, Meisterin der Hauswirtschaft. Kosten: 15 € pro Person. Anmeldung bis 23.02.2023 auf www.ogy.de/ez-anmeldung
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ogy.de/ez-anmeldung
Leicht herzustellen, vielfältig einzusetzen und immer ein Genuss ist der Quark-Öl-Teig. Er lässt sich wie Hefeteig verarbeiten, benötigt aber keine Gehzeit. Man kann ihn salzig oder süß genießen. Lassen Sie sich im Workshop überzeugen. Referentin: Eva Mergenthaler, Meisterin der Hauswirtschaft. Kosten: 15 € pro Person. Anmeldung bis 23.02.2023 auf www.ogy.de/ez-anmeldungLandratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
09.03.2023
19:00
Schützenverein Hettingen 1981 e.V., 72513 Hettingen, Inneringer Str. 50
Informationsveranstaltung zum Gemeinsamen Antrag 2023 und zu Vor-Ort-Kontrollen
Beschreibung: Der Fachbereich Landwirtschaft führt drei Informationsveranstaltungen für Landwirte durch. Sie erhalten aktuelle Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023 und die Antragstellung über FIONA. Im zweiten Teil des Vortrags erfolgt ein Rückblick auf die Vor-Ort-Kontrollen des Vorjahres. Zudem informieren wir Sie über Neuerungen in der aktuellen Kontrollsaison 2023.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Gölz, Klaus
07571/102-8650
klaus.goelz@lrasig.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.landkreis-sigmaringen.de - Aktuelles - Veranstaltungen
Teilnahmegebühr: keine
Der Fachbereich Landwirtschaft führt drei Informationsveranstaltungen für Landwirte durch. Sie erhalten aktuelle Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023 und die Antragstellung über FIONA. Im zweiten Teil des Vortrags erfolgt ein Rückblick auf die Vor-Ort-Kontrollen des Vorjahres. Zudem informieren wir Sie über Neuerungen in der aktuellen Kontrollsaison 2023.Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
09.03.2023
19:30
Landratsamt Calw, Raum C 400, Vogteistraße 42-46, 75365 Calw
Infoveranstaltung zum Gemeinsamen Antrag 2023
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: Olaf Höger-Martin
07051 160-972
Olaf.Hoeger-Martin@kreis-calw.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: GA-Antragsteller
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung per E-Mail an 24.info@kreis-calw.de erforderlich bis 08.03.2022
Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
10.03.2023
16:00 - 19:00
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstr. 30/1, 71638 Ludwigsburg
Workshop: Genuss aus dem Ländle - Quark-Öl-Teig
Beschreibung: Leicht herzustellen, vielfältig einzusetzen und immer ein Genuss ist der Quark-Öl-Teig. Er lässt sich wie Hefeteig verarbeiten, benötigt aber keine Gehzeit. Man kann ihn salzig oder süß genießen. Lassen Sie sich im Workshop überzeugen. Referentin: Eva Mergenthaler, Meisterin der Hauswirtschaft. Kosten: 15 € pro Person. Anmeldung bis 23.02.2023 auf www.ogy.de/ez-anmeldung
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: http://www.ogy.de/ez-anmeldung
Leicht herzustellen, vielfältig einzusetzen und immer ein Genuss ist der Quark-Öl-Teig. Er lässt sich wie Hefeteig verarbeiten, benötigt aber keine Gehzeit. Man kann ihn salzig oder süß genießen. Lassen Sie sich im Workshop überzeugen. Referentin: Eva Mergenthaler, Meisterin der Hauswirtschaft. Kosten: 15 € pro Person. Anmeldung bis 23.02.2023 auf www.ogy.de/ez-anmeldungLandratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
14.03.2023
16:00 - 17:30
online
Online Vortrag „Lebensmittelhygiene“
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ortenaukreis - Amt für Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ortenaukreis – Amt für Landwirtschaft
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungen/2023+03+14+Lebensmittelhygiene
Landratsamt Ortenaukreis – Amt für Landwirtschaft
14.03.2023
17:30 - 19:00
ONLINE-VERANSTALTUNG
Hochbeet - eine Möglichkeit für kleines Gemüseglück
Beschreibung: Wie wird ein Hochbeet richtig aufgebaut? Welche Gemüsearten eignen sich zum Anbau im Hochbeet? Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unter Angabe der vollständigen Adresse Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 09.03.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Wie wird ein Hochbeet richtig aufgebaut? Welche Gemüsearten eignen sich zum Anbau im Hochbeet? Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
14.03.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Workshop: „die Getreideküche – vollwertig und lecker“
Beschreibung: Verschiedenes Getreide, kombiniert mit saisonalem Gemüse, Milchprodukten, Fleisch oder Obst bringt eine vollwertige und leckere Abwechslung auf den Teller.Hauptgerichte, Beilagen, Desserts
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: bitte Schürze, Restebehälter und kleines Handtuch mitbringen.
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der vhs Bodenseekreis Telefon 07541 204-5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS-Gebühr zuzügl. Lebensmittel
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, Handtuch und Restebehälter mitbringen
Verschiedenes Getreide, kombiniert mit saisonalem Gemüse, Milchprodukten, Fleisch oder Obst bringt eine vollwertige und leckere Abwechslung auf den Teller.Hauptgerichte, Beilagen, DessertsLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
14.03.2023
18:00 - 21:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Regionale Eiweißhelden - pflanzlich, jung und wertig
Beschreibung: Haben Sie schon einmal Süßlupinen gegessen, oder Kräuterseitlinge probiert? Aber auch Erbsen, Bohnen oder Linsen aus regionalem Anbau sind leckere Zutaten und werten verschiedenste Rezepte auf. Genau wie unser Klassiker, die heimische Kartoffel, die als Eiweißkraftpaket und sättigende Beilage im Speiseplan nicht wegzudenken ist. In diesem Workshop erhalten Sie Einblick über verschiedenste Eiweißhelden, bereiten leckere neue Rezeptideen zu und erfahren mehr zu Nachhaltigkeit um den heimischen Herd.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Auggen
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei LF Auggen
Teilnahmegebühr: 7,00 €
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und kleinen Behälter für Übriges mitbringen.
Haben Sie schon einmal Süßlupinen gegessen, oder Kräuterseitlinge probiert? Aber auch Erbsen, Bohnen oder Linsen aus regionalem Anbau sind leckere Zutaten und werten verschiedenste Rezepte auf. Genau wie unser Klassiker, die heimische Kartoffel, die als Eiweißkraftpaket und sättigende Beilage im Speiseplan nicht wegzudenken ist. In diesem Workshop erhalten Sie Einblick über verschiedenste Eiweißhelden, bereiten leckere neue Rezeptideen zu und erfahren mehr zu Nachhaltigkeit um den heimischen Herd. Forum ernähren, bewegen, bilden
14.03.2023
19:00 - 21:00
online
Blühstreifen in der Landwirtschaft
Beschreibung: Beitrag zum Erhalt der Biodiversität
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt, LTZ
Ansprechpartner: Hannah Weinlaeder
07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Pflanzenbau
Arbeitsbereich: Agrarstruktur und Betriebswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 13.03.2023 erforderlich
Beitrag zum Erhalt der BiodiversitätLandratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt, LTZ
14.03.2023
19:00
Webex Veranstaltung online
Informationsveranstaltung zum Gemeinsamen Antrag 2023 und zu Vor-Ort-Kontrollen -online-
Beschreibung: Der Fachbereich Landwirtschaft führt drei Informationsveranstaltungen für Landwirte durch. Sie erhalten aktuelle Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023 und die Antragstellung über FIONA. Im zweiten Teil des Vortrags erfolgt ein Rückblick auf die Vor-Ort-Kontrollen des Vorjahres. Zudem informieren wir Sie über Neuerungen in der aktuellen Kontrollsaison 2023.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Gölz, Klaus
07571/102-8650
klaus.goelz@lrasig.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://www.landkreis-sigmaringen.de - Aktuelles - Veranstaltungen
Teilnahmegebühr: keine
Der Fachbereich Landwirtschaft führt drei Informationsveranstaltungen für Landwirte durch. Sie erhalten aktuelle Informationen zum Gemeinsamen Antrag 2023 und die Antragstellung über FIONA. Im zweiten Teil des Vortrags erfolgt ein Rückblick auf die Vor-Ort-Kontrollen des Vorjahres. Zudem informieren wir Sie über Neuerungen in der aktuellen Kontrollsaison 2023.Landratsamt Sigmaringen - Fachbereich Landwirtschaft
14.03.2023
19:30
Landratsamt Calw, Raum C 400, Vogteistraße 42-46, 75365 Calw
Infoveranstaltung zum Gemeinsamen Antrag 2023
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: Olaf Höger-Martin
07051 160-972
Olaf.Hoeger-Martin@kreis-calw.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: GA-Antragsteller
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung per E-Mail an 24.info@kreis-calw.de erforderlich bis 13.03.2022
Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
15.03.2023
09:00 - 17:00
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Mit Traktor und Anhänger rückwärtsfahren
Beschreibung: Traktorübungstag für Frauen. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 105 €.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
Ansprechpartner: 07942 107-0
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://www.hohebuch.de/veranstaltung/mit-traktor-und-anhaenger-rueckwaerts-fahren-baeuerinnen-und-betriebshelferinnen/
Traktorübungstag für Frauen. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 105 €.Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch
16.03.2023 um 00:00
Der Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt.
Stallbaulehrfahrt
Beschreibung: Besichtigung landwirtschaftlicher Milchvieh- und Mastställen in den Landkreisen Calw und Freudenstadt
Veranstaltungsart: Lehrfahrt
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Bemerkungen: Das vorläufige Programm kann voraussichtlich ab Mitte Februar angefordert werden.
Veranstalter: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Kooperationspartner: Landwirtschaftsämter der Landkreise Enzkreis und Freudenstadt
Ansprechpartner: Christa Bührle-Stockburger
07051 160-971
Christa.Buehrle-Stockburger@kreis-calw.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Tierhaltung
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Anmeldung erforderlich: ja
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung per E-Mail an 24.info@kreis-calw.de erforderlich bis 02.03.2022.
Besichtigung landwirtschaftlicher Milchvieh- und Mastställen in den Landkreisen Calw und FreudenstadtLandratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
16.03.2023
09:30 - 16:45
Landwirtschaftliches Zentrum, Atzenberger Weg 99, 88326 Aulendorf
Eutergesundheit - Gesunde Euter mit weniger Antibiotika - besser melken im Melkstand und im Melkroboter - Workshop
Beschreibung: Der Antibiotikaeinsatz bei Euterbehandlungen steht zunehmend in der Kritik. Im Workshop wird daher der Frage nachgegangen wie durch vorbeugende Managementmaßnahmen der Antibiotikaeinsatz reduziert werden kann, welchen großen Einfluss die Stoffwechselgesundheit auf die Eutergesundheit hat und welche Behandlungsmaßnahmen (alternativ und konventionell) zu empfehlen sind. Zudem werden praktische Hinweise gegeben wie durch einfache Maßnahmen im Bereich Melkarbeit die Gesundheitssituation der Milchkühe stabilisiert oder sogar verbessert werden kann. Kosten: 50 €. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 09.03.2023 unter www.lazbw.de.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: 07525 942-300
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://fortbildung-lazbw.lgl-bw.de/lazbw/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=U2211150&kursname=Workshop+Eutergesundheit&katid=&katvaterid=
Der Antibiotikaeinsatz bei Euterbehandlungen steht zunehmend in der Kritik. Im Workshop wird daher der Frage nachgegangen wie durch vorbeugende Managementmaßnahmen der Antibiotikaeinsatz reduziert werden kann, welchen großen Einfluss die Stoffwechselgesundheit auf die Eutergesundheit hat und welche Behandlungsmaßnahmen (alternativ und konventionell) zu empfehlen sind. Zudem werden praktische Hinweise gegeben wie durch einfache Maßnahmen im Bereich Melkarbeit die Gesundheitssituation der Milchkühe stabilisiert oder sogar verbessert werden kann. Kosten: 50 €. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 09.03.2023 unter www.lazbw.de.LAZBW Aulendorf
17.03.2023
13:30
Landratsamt Calw, Raum C 400, Vogteistraße 42-46, 75365 Calw
Infoveranstaltung zum Gemeinsamen Antrag 2023
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: Olaf Höger-Martin
07051 160-972
Olaf.Hoeger-Martin@kreis-calw.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: GA-Antragsteller
Arbeitsbereich: Antragsverfahren/Verwaltungsgruppe
Themenbereich: Gemeinsamer Antrag
Anmeldung erforderlich: ja
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung per E-Mail an 24.info@kreis-calw.de erforderlich bis 16.03.2022
Landratsamt Calw - Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz
20.03.2023
20:00 - 22:00
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
AK Bäuerinnen - Neue Schädlinge im Hausgarten
Beschreibung: Neue Schädlinge breiten sich in unseren Gärten aus. Sie werden eingeschleppt aus der ganzen Welt. Doch wie erkennen wir sie und wie lassen sie sich im Hausgarten effektiv bekämpfen? Referent: Franz-Josef Klement, Obst- und Gartenbauberater, Schwäbisch Gmünd
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Anmeldung erforderlich: ja
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 16.03.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Neue Schädlinge breiten sich in unseren Gärten aus. Sie werden eingeschleppt aus der ganzen Welt. Doch wie erkennen wir sie und wie lassen sie sich im Hausgarten effektiv bekämpfen? Referent: Franz-Josef Klement, Obst- und Gartenbauberater, Schwäbisch GmündLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
21.03.2023
16:00 - 17:30
online
Das gehört aufs Etikett - Direktvermarktung ohne Kennzeichnungsfehler
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ortenaukreis - Amt für Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ortenaukreis – Amt für Landwirtschaft
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungen/2023+03+21+Das+gehoert+aufs+Etikett
Landratsamt Ortenaukreis – Amt für Landwirtschaft
21.03.2023
17:30 - 19:00
ONLINE-VERANSTALTUNG
Küchenkräuter aus eigenem Anbau vom Kübel bis zum Kräuterbeet
Beschreibung: Kennenlernen von Kräutern. Welche eignen sich für unsere Terrasse, in Kübel oder Kräuterbeet. Wie lege ich ein Kräuterbeet an? Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unter Angabe der vollständigen Adresse Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 16.03.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Kennenlernen von Kräutern. Welche eignen sich für unsere Terrasse, in Kübel oder Kräuterbeet. Wie lege ich ein Kräuterbeet an? Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
21.03.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Strasse, 88079 Kressbronn
MACH’S MAHL – Mahlzeit im Glas
Beschreibung: Wir fertigen verschiedene Gerichte, die am Tag vorher vorbereitet bzw. portionsweise im Glas haltbar gemacht werden – die schnelle Mahlzeit für die Mittagspause oder nach der Arbeit.z. B. Suppen, Salate, Brotknödel, Tomatensoße, Kuchen, Desserts …
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10€
Weiteres zur Anmeldung: Bitte persönliches Handtuch, Schürze und ca. 12 Gläser mit Schraub- oder Glasdeckel mit Gummiring, (ca. 200 - 400ml), eines davon als Sturzglas mit ca. 500ml (für den Kuchen) mitbringen.
Wir fertigen verschiedene Gerichte, die am Tag vorher vorbereitet bzw. portionsweise im Glas haltbar gemacht werden – die schnelle Mahlzeit für die Mittagspause oder nach der Arbeit.z. B. Suppen, Salate, Brotknödel, Tomatensoße, Kuchen, Desserts …Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
22.03.2023
19:30
Online (Webex)
Umstellung auf ökologische Landwirtschaft – Rahmenbedingungen, Grundlagen und erste Schritte
Beschreibung: Gemeinschaftsveranstaltung der Landwirtschaftsämter Lörrach und Waldshut
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07751865301
landwirtschaftsamt@landkreis-waldshut.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Ökologische Produktion
Anmeldung erforderlich: ja
Gemeinschaftsveranstaltung der Landwirtschaftsämter Lörrach und WaldshutLandratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
23.03.2023
17:30 - 21:30
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstr. 30/1, 71638 Ludwigsburg
Workshop: "Vom Maul bis zum Schwanz - Rindfleisch"
Beschreibung: Mehr als Filet und Steak - lernen Sie in diesem Workshop eher unbekannte Fleischstücke wie Bäckchen, Zunge, Beinscheibe oder Ochsenschwanz vom Rind kennen und erfahren Sie, welche Gerichte Sie daraus zubereiten können: Curry aus Bäckchen, in Rotwein gekochte Rinderzunge oder Ossobuco von der Beinscheibe. So wird im Sinne der Nachhaltigkeit möglichst viel vom Tier verwertet. Referentin: Martina Spalt-Kuhlmann, Meisterin der Hauswirtschaft. Kosten: 20 € pro Person. Anmeldung bis 16.03.2023 auf https://ernaehrungszentrum-lb.landwirtschaft-bw.de unter "Veranstaltungen"
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://ernaehrungszentrum-lb.landwirtschaft-bw.de
Mehr als Filet und Steak - lernen Sie in diesem Workshop eher unbekannte Fleischstücke wie Bäckchen, Zunge, Beinscheibe oder Ochsenschwanz vom Rind kennen und erfahren Sie, welche Gerichte Sie daraus zubereiten können: Curry aus Bäckchen, in Rotwein gekochte Rinderzunge oder Ossobuco von der Beinscheibe. So wird im Sinne der Nachhaltigkeit möglichst viel vom Tier verwertet. Referentin: Martina Spalt-Kuhlmann, Meisterin der Hauswirtschaft. Kosten: 20 € pro Person. Anmeldung bis 16.03.2023 auf https://ernaehrungszentrum-lb.landwirtschaft-bw.de unter "Veranstaltungen"Landratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
24.03.2023
09:30 - 17:30
Landwirtschaftliches Zentrum, Atzenberger Weg 99, 88326 Aulendorf oder online
Grundmodul Mutterkuhhaltung
Beschreibung: Die Vorträge richten sich an Einsteiger*innen, sowie an erfahrene Mutterkuhhalter*innen, welche ihr Wissen auffrischen möchten. Modul 1 befasst sich mit den Produktionsabläufen in der Mutterkuhhaltung. Es werden verschiedene Produktionssysteme und Fleischrinderrassen, von Angus bis Zwergzebu, sowie die Verfahren der Fleischrinderzucht vorgestellt. Zudem werden Fragen der Produktionstechnik, zu Haltung, Fütterung, Tiergesundheit und Weidemanagement angesprochen. Entscheidend sind die speziellen Ansprüche der Mutterkühe und ihrem einzigen Produkt - den Kälbern. Dieses Modul wird in Zusammenarbeit mit dem Rindergesundheitsdienst Aulendorf veranstaltetKosten: 50 €. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 17.03.23 unter www.lazbw.de.Diese Veranstaltung kann auch online besucht werden: Anmeldung bis 22.03.23, Kosten: 15 €
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: 07525 942-300
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://fortbildung-lazbw.lgl-bw.de/lazbw/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=U2211220&kursname=Infotag+Grundmodul+Mutterkuhhaltung+Modul+1&katid=&katvaterid=
Die Vorträge richten sich an Einsteiger*innen, sowie an erfahrene Mutterkuhhalter*innen, welche ihr Wissen auffrischen möchten. Modul 1 befasst sich mit den Produktionsabläufen in der Mutterkuhhaltung. Es werden verschiedene Produktionssysteme und Fleischrinderrassen, von Angus bis Zwergzebu, sowie die Verfahren der Fleischrinderzucht vorgestellt. Zudem werden Fragen der Produktionstechnik, zu Haltung, Fütterung, Tiergesundheit und Weidemanagement angesprochen. Entscheidend sind die speziellen Ansprüche der Mutterkühe und ihrem einzigen Produkt - den Kälbern. Dieses Modul wird in Zusammenarbeit mit dem Rindergesundheitsdienst Aulendorf veranstaltetKosten: 50 €. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 17.03.23 unter www.lazbw.de.Diese Veranstaltung kann auch online besucht werden: Anmeldung bis 22.03.23, Kosten: 15 € LAZBW Aulendorf
28.03.2023
17:30 - 21:30
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstr. 30/1, 71638 Ludwigsburg
Workshop: "Vom Maul bis zum Schwanz - Rindfleisch"
Beschreibung: Mehr als Filet und Steak - lernen Sie in diesem Workshop eher unbekannte Fleischstücke wie Bäckchen, Zunge, Beinscheibe oder Ochsenschwanz vom Rind kennen und erfahren Sie, welche Gerichte Sie daraus zubereiten können: Curry aus Bäckchen, in Rotwein gekochte Rinderzunge oder Ossobuco von der Beinscheibe. So wird im Sinne der Nachhaltigkeit möglichst viel vom Tier verwertet. Referentin: Martina Spalt-Kuhlmann, Meisterin der Hauswirtschaft. Kosten: 20 € pro Person. Anmeldung bis 21.03.2023 auf https://ernaehrungszentrum-lb.landwirtschaft-bw.de unter "Veranstaltungen"
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 07141 144 2700
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://ernaehrungszentrum-lb.landwirtschaft-bw.de
Mehr als Filet und Steak - lernen Sie in diesem Workshop eher unbekannte Fleischstücke wie Bäckchen, Zunge, Beinscheibe oder Ochsenschwanz vom Rind kennen und erfahren Sie, welche Gerichte Sie daraus zubereiten können: Curry aus Bäckchen, in Rotwein gekochte Rinderzunge oder Ossobuco von der Beinscheibe. So wird im Sinne der Nachhaltigkeit möglichst viel vom Tier verwertet. Referentin: Martina Spalt-Kuhlmann, Meisterin der Hauswirtschaft. Kosten: 20 € pro Person. Anmeldung bis 21.03.2023 auf https://ernaehrungszentrum-lb.landwirtschaft-bw.de unter "Veranstaltungen"Landratsamt Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
29.03.2023
14:00 - 17:00
Hof Ulrike Armbruster, Obertal 5, 77791 Berghaupten
Frühlingskräuter im Garten und Hof unseren Urlaubsgästen „schmackhaft“ machen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ortenaukreis - Amt für Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ortenaukreis – Amt für Landwirtschaft
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungen/2023+03+29+Fruehlingskraeuter+Teil+1
Teilnahmegebühr: 15,00 €
Landratsamt Ortenaukreis – Amt für Landwirtschaft
29.03.2023
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Genuss aus der Region - "Starte fit in den Frühling"
Beschreibung: Raus ins grün. Mit dem Frühling stellt sich wieder die Vorfreude auf zarte Genüsse aus dem Garten ein. Wir wollen mit Ihnen frühlingshafte, leichte Gerichte zubereiten
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 24.03.2023 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, Mundschutz, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Raus ins grün. Mit dem Frühling stellt sich wieder die Vorfreude auf zarte Genüsse aus dem Garten ein. Wir wollen mit Ihnen frühlingshafte, leichte Gerichte zubereitenForum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
30.03.2023
13:30 - 16:30
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
Pikante Gerichte mit Äpfeln aus der Region
Beschreibung: Es muss nicht immer Apfelmus sein. Wir erleben neue Geschmackserlebnisse mit pikanten Rezepten aus aller Welt, hergestellt mit Äpfeln aus der Region. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich. Bitte Schürze und Behälter für Reste mitbringen.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unter Angabe der vollständigen Adresse
Teilnahmegebühr: 10,00 € / Person
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 27.03.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Es muss nicht immer Apfelmus sein. Wir erleben neue Geschmackserlebnisse mit pikanten Rezepten aus aller Welt, hergestellt mit Äpfeln aus der Region. Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
13.04.2023
wird noch bekannt gegeben
Landwirtschaftsamt Göppingen,Pappelallee 10
AK Bäuerinnen - Lehrfahrt für Frauen
Beschreibung: Gemeinsam mit dem Beratungsdienst Milchviehhaltung.
Veranstaltungsart: Arbeitskreis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Genaues Programm und Unkostenbeitrag werden noch bekannt gegeben.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Beratungsdienst Milchviehhaltung
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 06.04.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
Teilnahmegebühr: Teilnahmegebühr wird noch bekannt gegeben
Gemeinsam mit dem Beratungsdienst Milchviehhaltung.Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
14.04.2023
09:30 - 17:00
Landwirtschaftliches Zentrum, Atzenberger Weg 99, 88326 Aulendorf
Bestimmungskurs für Grünlandpflanzen
Beschreibung: Gras ist nicht gleich Gras. Das Aussehen eines Pflanzenbestands (= seine Pflanzenartenzusammensetzung) ist das Ergebnis einer Vielzahl von Faktoren, die auf ihn wirken. Daher sehen Grünlandbestände je nach Standort sehr unterschiedlich aus. Zur Beurteilung der Grünlandbestände ist es entscheidend die typischen Futtergräser und -kräuter sowie Problempflanzen erkennen zu können. Im Kurs wird vermittelt, wie man einen Grünlandbestand beurteilt, wie man die wichtigsten Grünlandarten erkennen kann und deren Anteile am Trockenmasseertrag schätzt. Die erworbenen Fertigkeiten werden in praktischen Übungen an Praxisbeständen vertieft.Kosten: 50 € inkl. Verpflegung (für Auszubildende 23 €). Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 07.04.2022 unter www.lazbw.de.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: 07525 942-300
Anmeldung erforderlich: nein
Link zur Online-Anmeldung: https://fortbildung-lazbw.lgl-bw.de/lazbw/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=U2213020&kursname=Workshop+Bestimmungskurs+fuer+Gruenlandpflanzen&katid=&katvaterid=
Gras ist nicht gleich Gras. Das Aussehen eines Pflanzenbestands (= seine Pflanzenartenzusammensetzung) ist das Ergebnis einer Vielzahl von Faktoren, die auf ihn wirken. Daher sehen Grünlandbestände je nach Standort sehr unterschiedlich aus. Zur Beurteilung der Grünlandbestände ist es entscheidend die typischen Futtergräser und -kräuter sowie Problempflanzen erkennen zu können. Im Kurs wird vermittelt, wie man einen Grünlandbestand beurteilt, wie man die wichtigsten Grünlandarten erkennen kann und deren Anteile am Trockenmasseertrag schätzt. Die erworbenen Fertigkeiten werden in praktischen Übungen an Praxisbeständen vertieft.Kosten: 50 € inkl. Verpflegung (für Auszubildende 23 €). Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 07.04.2022 unter www.lazbw.de.LAZBW Aulendorf
17.04.2023
17:00 - 21:00
vhs-fn, Kochstudio, Charlottenstraße 12/2
Workshop: One – Pot- Bowles
Beschreibung: Alles in einem Topf zubereiten, wenig Zubereitungsgeschirr, vom einfachen Pastagericht mit kurzer Garzeit bis zur Mitternachtssuppe, die auch mal längere Zeit heiß gehalten werden kann, werden wir verschiedene Eintopf- und Pfannengerichte zubereiten, entsprechend der Saison.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 303-3434 oder unter www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10 - 12€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Alles in einem Topf zubereiten, wenig Zubereitungsgeschirr, vom einfachen Pastagericht mit kurzer Garzeit bis zur Mitternachtssuppe, die auch mal längere Zeit heiß gehalten werden kann, werden wir verschiedene Eintopf- und Pfannengerichte zubereiten, entsprechend der Saison.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
26.04.2023
14:00 - 17:00
79289 Horben, Steinmühleweg 9, Steinmühle
Frühlingskräuter im Garten und Hof unseren Urlaubsgästen „schmackhaft machen“ (Teil 1)
Beschreibung: Mit Gästen bei einem Garten- und Hofspaziergang Garten- und Wildkräuter entdecken, benennen und daraus ein Mitbringsel für daheim verarbeiten. Erfahren Sie mehr darüber wie man Frühlingskräuter um den Urlaubshof in einen „schmackhaften“ Event verwandelt. Auf kurzen Wegen heimische Produkte an die Urlaubsgäste am Hof nachhaltig vermitteln.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Kooperationspartner: LWA Ortenaukreis
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 17.04.2023
Teilnahmegebühr: 15,00 €
Mit Gästen bei einem Garten- und Hofspaziergang Garten- und Wildkräuter entdecken, benennen und daraus ein Mitbringsel für daheim verarbeiten. Erfahren Sie mehr darüber wie man Frühlingskräuter um den Urlaubshof in einen „schmackhaften“ Event verwandelt. Auf kurzen Wegen heimische Produkte an die Urlaubsgäste am Hof nachhaltig vermitteln. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
27.04.2023
14:00 - 16:00
Landwirtschaftsamt Göppingen, Pappelallee 10
Gemüse und Obst bevorraten – lohnt sich (das) !?
Beschreibung: In einer Zeit von steigenden Lebenshaltungs- und Energiekosten fragt man sich, ob die Bevorratung von Lebensmitteln Sinn macht und wirklich so kostengünstig ist, wie sie scheint. Wir gehen dieser Frage nach; und auch der Frage, mit welchen Methoden (Gefrieren, Eindünsten, Trocknen) wir Obst und Gemüse richtig verarbeiten damit, die Vorratshaltung gelingt. Referentin: Helga Sautter-Schöll, Landwirtschaftsamt
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich. Bitte Schürze und Behälter für Reste mitbringen.
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unter Angabe der vollständigen Adresse
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 24.04.2023 unter landwirtschaftsamt@lkgp.de
In einer Zeit von steigenden Lebenshaltungs- und Energiekosten fragt man sich, ob die Bevorratung von Lebensmitteln Sinn macht und wirklich so kostengünstig ist, wie sie scheint. Wir gehen dieser Frage nach; und auch der Frage, mit welchen Methoden (Gefrieren, Eindünsten, Trocknen) wir Obst und Gemüse richtig verarbeiten damit, die Vorratshaltung gelingt. Referentin: Helga Sautter-Schöll, LandwirtschaftsamtLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
27.04.2023
19:00
Online
VitiMeteo - Nutzen und Anwendung des Tools (mit Sachkunde)
Beschreibung: Das Seminar beinhaltet einen zweistündigen Sachkundenachweis.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Weinbauverband Württemberg e.V. Schutzgemeinschaft g.U. Württemberg
Kooperationspartner: Ulmer Akademie
Ansprechpartner: Ulmer Verlag (www.ulmer-akademie.de)
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.ulmer-akademie.de/
Anmeldebedingungen: Die Teilnahme ist durch vorherige Buchung des Seminars über die Homepage möglich. Unser Tipp: Melden Sie sich bereits heute zu den Veranstaltungen an. Durch die Anmeldung erhalten Sie vor der jeweils gebuchten Veranstaltung eine Erinnerungsmail.
Teilnahmegebühr: 35 EUR (Mitglieder mit Gutscheincode: 15 EUR)
Das Seminar beinhaltet einen zweistündigen Sachkundenachweis.Weinbauverband Württemberg e.V. Schutzgemeinschaft g.U. Württemberg
09.05.2023
06:30
Bodensee
Gemeinsame Lehrfahrt VLF
Beschreibung: Die Lehrfahrt führt an den Bodensee. Auf dem Programm stehen zwei Demeterbetriebe mit Milchvieh- und Schweinehaltung, Gemüseanbau und -verarbeitung, Hofkäserei, Ferienwohnungen und Agrophotovoltaikanlage sowie der Thyssenkrupp Testturm in Rottweil. Abfahrt ist für alle Teilnehmer um 06:30 Uhr beim P&R Neuhausen.
Veranstaltungsart: Lehrfahrt
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: (Datum steht noch nicht fest, evtl. auch 10. oder 11. Mai)
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung - VLF.
Ansprechpartner: Gerdi Rieger, Landratsamt Esslingen, Landwirtschaftsamt
0711 3902 48316
Landwirtschaftsamt@lra-es.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung erforderlich bis 11.04.2023 unter 0711 3902-48316 oder unter Landwirtschaftsamt@lra-es.de.
Die Lehrfahrt führt an den Bodensee. Auf dem Programm stehen zwei Demeterbetriebe mit Milchvieh- und Schweinehaltung, Gemüseanbau und -verarbeitung, Hofkäserei, Ferienwohnungen und Agrophotovoltaikanlage sowie der Thyssenkrupp Testturm in Rottweil. Abfahrt ist für alle Teilnehmer um 06:30 Uhr beim P&R Neuhausen. Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
09.05.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Genuss aus der Region - Wildkräuterküche
Beschreibung: Kochworkshop: kulinarische Genüsse aus Giersch, Löwenzahn, Brennnessel, Bärlauch ... in Kombination mit regionalen Milchprodukten, Kartoffeln, Äpfeln ...
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: bitte Schürze, Handtuch und Restebehälter mitbringen
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der vhs Bodenseekreis unter 07541 204-5468 oder www.vhs.bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel
Kochworkshop: kulinarische Genüsse aus Giersch, Löwenzahn, Brennnessel, Bärlauch ... in Kombination mit regionalen Milchprodukten, Kartoffeln, Äpfeln ...Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs Bodenseekreis
10.05.2023
14:30 - 16:30
Online, 79206 Breisach, Europaplatz 3
Frühlingskräuter im Garten und Hof unseren Urlaubsgästen „schmackhaft machen“ (Teil 2) Online
Beschreibung: Einen Kräuterevent mit Gästen gestalten, wie setze ich so ein Angebot im eigenen Betrieb um und wie kann ich dieses gewinnbringend kommunizieren? An zwei Beispielen erarbeiten wir gemeinsam ein Konzept mit Checkliste und Kostenkalkulation.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungen/2023+05+10+Fruehlingskraeuter+Teil+2
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Bemerkungen: Anmeldung über LWA Ortenaukreis
Veranstalter: LWA Ortenaukreis, Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungen/2023+05+10+Fruehlingskraeuter+Teil+2
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 02.05.2023
Teilnahmegebühr: kostenfrei
Einen Kräuterevent mit Gästen gestalten, wie setze ich so ein Angebot im eigenen Betrieb um und wie kann ich dieses gewinnbringend kommunizieren? An zwei Beispielen erarbeiten wir gemeinsam ein Konzept mit Checkliste und Kostenkalkulation. LWA Ortenaukreis, Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
13.05.2023
09:00 - 16:00
Marktplatz, 73235 Weilheim a. d. T.
11. Käse- und Genießermarkt
Beschreibung: Käse und andere Köstlichkeiten aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb im historischen Stadtkern von Weilheim rund um die Peterskirche erleben und genießen.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Stadt Weilheim
Ansprechpartner: Meike Surmann, Landratsamt Esslingen, Landwirtschaftsamt.
0711 3902 44332
Surmann.Meike@lra-es.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: nein
Käse und andere Köstlichkeiten aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb im historischen Stadtkern von Weilheim rund um die Peterskirche erleben und genießen.Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
15.05.2023
17:00 - 21:00
vhs-fn Kochstudio, Charlottenstraße 12/2
Workshop: Kochen für Berufstätige – schnell kreativ und saisonal
Beschreibung: Gutes essen trotz wenig Zeit zum Kochen oder kochen wenn man Zeit hat. Als Alternative zu den typischen Pfannengerichten, Steaks und klassischen Fertiggerichten bereiten wir auch aufwändigere Speisen zu, die sich gut zum Einfrieren eignen und so schnell zu leckeren Mahlzeiten aufbereitet werden können. z. B. Maultaschen oder Fleischgerichte. Außerdem gibt es Beilagen, Salate und Desserts, die mehrere Tage im Kühlschrank haltbar sind. Wir verwenden überwiegend frische Zutaten unserer Region.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 203-3434 oder www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10 - 12€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Gutes essen trotz wenig Zeit zum Kochen oder kochen wenn man Zeit hat. Als Alternative zu den typischen Pfannengerichten, Steaks und klassischen Fertiggerichten bereiten wir auch aufwändigere Speisen zu, die sich gut zum Einfrieren eignen und so schnell zu leckeren Mahlzeiten aufbereitet werden können. z. B. Maultaschen oder Fleischgerichte. Außerdem gibt es Beilagen, Salate und Desserts, die mehrere Tage im Kühlschrank haltbar sind. Wir verwenden überwiegend frische Zutaten unserer Region.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
16.05.2023
18:00 - 21:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Z´nüni, fürstlich Frühstücken
Beschreibung: Sich Zeit nehmen für regionalen Brunchgenuss. Wie wäre es mit einem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück vor der Radtour oder Wanderung? Lernen Sie leichte und doch sättigende Gerichte für ein leckeres Frühstücksbuffet kennen und zubereiten. Erfahren Sie mehr zur Kalkulation von Kosten und Menge für ein solches Event, und setzen lebensmittelhygienische Grundlagen bei der Präsentation um.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Kooperationspartner: LF Pfaffenweiler
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Landfrauenverein
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Bei LF Pfaffenweiler
Teilnahmegebühr: 7 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch und evt. kleines Handtuch mitbringen.
Sich Zeit nehmen für regionalen Brunchgenuss. Wie wäre es mit einem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück vor der Radtour oder Wanderung? Lernen Sie leichte und doch sättigende Gerichte für ein leckeres Frühstücksbuffet kennen und zubereiten. Erfahren Sie mehr zur Kalkulation von Kosten und Menge für ein solches Event, und setzen lebensmittelhygienische Grundlagen bei der Präsentation um. Forum ernähren, bewegen, bilden
24.05.2023
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Genuss aus der Region - Erdbeeren süße Powerfrüchte, auch mal anders
Beschreibung: Die Erdbeer-Saison ist in vollem Gange. Doch diese Powerfrucht ist nicht nur für Marmelade, Kuchen oder Nachspeise geeignet. Wir wollen Ihnen zeigen, welche schmackhaften Gerichte sich noch daraus zubereiten lassen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 19.05.2023 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, medizinische Maske, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Die Erdbeer-Saison ist in vollem Gange. Doch diese Powerfrucht ist nicht nur für Marmelade, Kuchen oder Nachspeise geeignet. Wir wollen Ihnen zeigen, welche schmackhaften Gerichte sich noch daraus zubereiten lassenForum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
26.05.2023
13:30
Schulung und Vorführung im Gelände
Artenreiches Grünland - von der Theorie in die Praxis
Beschreibung: Vom "Blümchen" erkennen bis zur Vorführung von "Wiesensammlern" - Hilfestellung zur Ökoregelung 5.Reihe: Artenreiches Grünland 2: Blümchen erkennen, Vorführung Wiesensammler, Spender und Empfängerflächen, Druschgutprojekt, Druschguteinsaat
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: LEV Rottweil
Ansprechpartner: Christina Kraus, Christina Romer
0741 244 947
LEV@lrarw.de
Anmeldung erforderlich: ja
Vom "Blümchen" erkennen bis zur Vorführung von "Wiesensammlern" - Hilfestellung zur Ökoregelung 5.Reihe: Artenreiches Grünland 2: Blümchen erkennen, Vorführung Wiesensammler, Spender und Empfängerflächen, Druschgutprojekt, DruschguteinsaatLEV Rottweil
07.06.2023
09:30 - 16:45
79777 Ühlingen-Birkendorf
31. Baden-Württembergischer GrünlandtagMotto: Grünlandbewirtschaftung und Feldfutterbau unter neuen Rahmenbedingungen
Beschreibung: Der 31. Grünlandtag findet im Landkreis Waldshut statt. Die hohen Betriebsmittelpreise und die sich ändernden politischen Rahmenbedingungen stellen die Grünlandbewirtschaftung und den Feldfutterbau vor neue Herausforderungen. Neben der Optimierung der Grünlandbewirtschaftung durch Nachsaaten und verbessertes Wirtschaftsdüngermanagement, steht der leguminosenbetonte Feldfutterbau im Fokus. Dieser ist u.a. für die Erzeugung von heimischem Eiweiß, N-Lieferung für den Betrieb sowie für die Absicherung der Grundfuttererzeugung in Jahren mit ausgeprägten Trockenphasen von entscheidender Bedeutung. Dabei fliessen auch die Erkenntnisse aus dem Projekt "Demonstrationsnetzwerk kleinkörnige Futterleguminosen (KleeLuzPlus)" mit ein. Ein weiteres Thema ist die Weidehaltung bei Sommertrockenheit.
Veranstaltungsart: Tagung/Symposium
Weitere Infos: https://fortbildung-lazbw.lgl-bw.de/lazbw/webbasys/
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landwirtschaftliches Zentrum Baden-Württemberg
Veranstalter: Landwirtschaftliches Zentrum
Ansprechpartner: Messner, Jörg
07525/942300
Poststelle@lazbw.bwl.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Produktions- und Verfahrenstechnik
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Veranstaltung wird als fachliche Fortbildung für Beratungskräfte der Beratungsorganisationen in Baden-Württemberg anerkannt.
Teilnahmegebühr: 15,00
Weiteres zur Anmeldung: Barzahlung bitte direkt vor Ort.
Der 31. Grünlandtag findet im Landkreis Waldshut statt. Die hohen Betriebsmittelpreise und die sich ändernden politischen Rahmenbedingungen stellen die Grünlandbewirtschaftung und den Feldfutterbau vor neue Herausforderungen. Neben der Optimierung der Grünlandbewirtschaftung durch Nachsaaten und verbessertes Wirtschaftsdüngermanagement, steht der leguminosenbetonte Feldfutterbau im Fokus. Dieser ist u.a. für die Erzeugung von heimischem Eiweiß, N-Lieferung für den Betrieb sowie für die Absicherung der Grundfuttererzeugung in Jahren mit ausgeprägten Trockenphasen von entscheidender Bedeutung. Dabei fliessen auch die Erkenntnisse aus dem Projekt "Demonstrationsnetzwerk kleinkörnige Futterleguminosen (KleeLuzPlus)" mit ein. Ein weiteres Thema ist die Weidehaltung bei Sommertrockenheit.Landwirtschaftliches Zentrum
07.06.2023
09:30 - 16:45
Haus des Gastes, Schwarzwaldstr. 44, 79777 Ühlingen-Birkendorf
31. Baden-Württembergischer Grünlandtag
Beschreibung: Die hohen Betriebsmittelpreise und die sich ändernden politischen Rahmenbedingungen machen auch vor der Grünlandbewirtschaftung und dem Feldfutterbau nicht Halt. Optimierung des Grünlands durch Nachsaaten, verbessertes Wirtschaftsdüngermanagement, leguminosenbetonter Feldfutterbau und Erkenntnisse aus dem Projekt „Demonstrationsnetzwerk kleinkörnige Futterleguminosen“ sowie die Weidehaltung bei Sommertrockenheit sind Themen der Veranstaltung der LAZBW, Aulendorf.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: Weitere Infos und Anmeldung bis zum 31.05.2023 unter Infodienst - LAZBW Aulendorf - Seminarverwaltung-Modul (lgl-bw.de)
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Meike Surmann, Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
0711 3902 44332
Surmann.Meike@lra-es.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: nein
Die hohen Betriebsmittelpreise und die sich ändernden politischen Rahmenbedingungen machen auch vor der Grünlandbewirtschaftung und dem Feldfutterbau nicht Halt. Optimierung des Grünlands durch Nachsaaten, verbessertes Wirtschaftsdüngermanagement, leguminosenbetonter Feldfutterbau und Erkenntnisse aus dem Projekt „Demonstrationsnetzwerk kleinkörnige Futterleguminosen“ sowie die Weidehaltung bei Sommertrockenheit sind Themen der Veranstaltung der LAZBW, Aulendorf.Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
13.06.2023
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Genuss aus der Region: Würz- und Wildkräuter mit allen Sinnen - sammeln, trocknen, aufbereiten
Beschreibung: Auf dem Balkon im Hochbeet oder Garten beginnt jetzt die Hauptsaison der Kräuter, also die ideale Zeit, den Kräutervorrat für den Winter anzulegen. Es gibt Tipps zum Sammeln, Trocknen und Verarbeiten. Wir stellen unter anderem Würzöl, Kräuteressig, Sirup als Grundlage für Erfrischungsgetränke, Kräutersalz und einfache Zubereitungen für das Wohlbefinden her
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204-5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS Bodenseekreis unter Telefon 07541 204-5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzüglich Lebensmittel und Material
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, Handtuch und Behältnisse für die Produkte mitbringen: ca. 6 - 7 Gläschen/ Tiegel ca. 50ml und 3 Flaschen/ Gläser 100 - 200ml
Auf dem Balkon im Hochbeet oder Garten beginnt jetzt die Hauptsaison der Kräuter, also die ideale Zeit, den Kräutervorrat für den Winter anzulegen. Es gibt Tipps zum Sammeln, Trocknen und Verarbeiten. Wir stellen unter anderem Würzöl, Kräuteressig, Sirup als Grundlage für Erfrischungsgetränke, Kräutersalz und einfache Zubereitungen für das Wohlbefinden her Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
19.06.2023
19:00 - 20:30
Kressbronn, Parkplatz Bauernpfad
Kräuter am Wegesrand: essbare Blüten und Samen
Beschreibung: im insektenfreundlichen Garten und in der Natur sind viele Wild- und Gartenkräuter sind jetzt in der Blüte. Welche sind essbar? wie erkennen wir essbare Arten? wie schmecken sie? wie können wir sie in der Küche verwerten? Kräuterspaziergang
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: bitte wetterangepasste Kleidung
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bei der vhs-fn unter Tel. 07541 203-3434 oder www.vhs-fn.de
im insektenfreundlichen Garten und in der Natur sind viele Wild- und Gartenkräuter sind jetzt in der Blüte. Welche sind essbar? wie erkennen wir essbare Arten? wie schmecken sie? wie können wir sie in der Küche verwerten? KräuterspaziergangLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs-fn
20.06.2023
19:00 - 21:00
Kressbronn, Parkplatz Bauernpfad
Kräuter am Wegesrand: essbare Blüten und Samen
Beschreibung: im insektenfreundlichen Garten und in der Natur sind viele Wild- und Gartenkräuter sind jetzt in der Blüte. Welche sind essbar? wie erkennen wir essbare Arten? wie schmecken sie? wie können wir sie in der Küche verwerten? Kräuterspaziergang
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: bitte wetterangepasste Kleidung
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bei der VHS Bodenseekreis unter Tel. 07541 204 5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
im insektenfreundlichen Garten und in der Natur sind viele Wild- und Gartenkräuter sind jetzt in der Blüte. Welche sind essbar? wie erkennen wir essbare Arten? wie schmecken sie? wie können wir sie in der Küche verwerten? KräuterspaziergangLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs Bodenseekreis
21.06.2023
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Vorrat ist ein guter Rat, auch für den kleinen Haushalt – Thema: Früchte
Beschreibung: „Hol dir den Sommer ins Glas.“ In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie wichtig auch heute wieder eine Vorratshaltung ist, an regionalen Früchten, sodass man diese Köstlichkeiten noch im Winter oder zu „Notzeiten“ genießen kann.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 16.06.2023 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, medizinische Maske, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
„Hol dir den Sommer ins Glas.“ In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie wichtig auch heute wieder eine Vorratshaltung ist, an regionalen Früchten, sodass man diese Köstlichkeiten noch im Winter oder zu „Notzeiten“ genießen kann. Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
03.07.2023
17:00 - 21:00
vhs-fn, Charlottenstraße 12/2, 88045 Friedrichshafen
Genuss aus der Region: Würz- und Wildkräuter mit allen Sinnen - sammeln, trocknen, aufbereiten
Beschreibung: Auf dem Balkon im Hochbeet oder Garten beginnt jetzt die Hauptsaison der Kräuter, also die ideale Zeit, den Kräutervorrat für den Winter anzulegen. Es gibt Tipps zum Sammeln, Trocknen und Verarbeiten. Wir stellen unter anderem Würzöl, Kräuteressig, Sirup als Grundlage für Erfrischungsgetränke, Kräutersalz und einfache Zubereitungen für das Wohlbefinden her
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204-5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der vhs-fn unter Telefon 07541 203-3434 0der www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzüglich Lebensmittel und Material
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, Handtuch und Behältnisse für die Produkte mitbringen: ca. 6 - 7 Gläschen/ Tiegel ca. 50ml und 3 Flaschen/ Gläser 100 - 200ml
Auf dem Balkon im Hochbeet oder Garten beginnt jetzt die Hauptsaison der Kräuter, also die ideale Zeit, den Kräutervorrat für den Winter anzulegen. Es gibt Tipps zum Sammeln, Trocknen und Verarbeiten. Wir stellen unter anderem Würzöl, Kräuteressig, Sirup als Grundlage für Erfrischungsgetränke, Kräutersalz und einfache Zubereitungen für das Wohlbefinden her Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
05.07.2023
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Genuss aus der Region: Zucchini
Beschreibung: Zucchinischwemme und was nun? Zucchini schmecken salzig und auch süß. Wir zeigen Ihnen wie es geht! Lassen Sie sich überraschen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 30.06.2023 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, medizinische Maske, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Zucchinischwemme und was nun? Zucchini schmecken salzig und auch süß. Wir zeigen Ihnen wie es geht! Lassen Sie sich überraschen.Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
17.09.2023
11:00 - 16:00
Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, Vogelloch 1, 73252 Lenningen-Schopfloch
25. Bauernmarkt
Beschreibung: Eine Vielzahl von regionalen Produkten zum Probieren und Einkaufen mit Informationen zu den Hintergründen der Produktion direkt aus erster Hand.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Naturschutzzentrum
Ansprechpartner: Meike Surmann, Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
0711 3902 44332
Surmann.Meike@lra-es.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: nein
Eine Vielzahl von regionalen Produkten zum Probieren und Einkaufen mit Informationen zu den Hintergründen der Produktion direkt aus erster Hand.Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
27.09.2023
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Genuss aus der Region: Tomatige Leckereien ohne Schnickschnack
Beschreibung: Tomaten – Während der Saison steckt in Ihnen jede Menge Geschmack. Wir wollen mit Ihnen schnelle Leckereien zubereiten, die sich fürs Picknick, Gartenfest, als Snack wunderbar eignet.Lassen Sie sich überraschen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 22.09.2023 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, medizinische Maske, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Tomaten – Während der Saison steckt in Ihnen jede Menge Geschmack. Wir wollen mit Ihnen schnelle Leckereien zubereiten, die sich fürs Picknick, Gartenfest, als Snack wunderbar eignet.Lassen Sie sich überraschenForum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
04.10.2023
14:00 - 17:00
79206 Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Essen will gelernt sein - Fortbildung für Pädagogische Fachkräfte
Beschreibung: Kinder lieben es, die bunte Welt frischer Lebensmittel mit allen Sinnen zu entdecken. Diese Neugier kann man nutzen um Kinder beim Lernprozess Essen zu unterstützen. Dabei spielen verschiedene Einflussfaktoren eine Rolle. Wer diese kennt, kann Kinder gut begleiten und so die Voraussetzungen für ein gesundheitsförderliches Essverhalten schaffen. Mit der BeKi Referentin Regina Steinebrunner, erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr zu praktischer Ernährungsbildung mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren. Pädagogische Fachkräfte erhalten Anregungen und Tipps, wie Kinder auf ihrer Entdeckungsreise um Lebensmittel mit allen Sinnen begleitet werden können, es gibt Sinnesübungen und leckere Rezepte am praktischen Beispiel.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Erzieher und Erzieherinnen
Untergruppe: für Kinder 3-6
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: leider ist die Anmeldung jetzt nicht möglich
Teilnahmegebühr: kostenfrei, Lebensmittel werden umgelegt
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung unter www.forum-ebb.de
Kinder lieben es, die bunte Welt frischer Lebensmittel mit allen Sinnen zu entdecken. Diese Neugier kann man nutzen um Kinder beim Lernprozess Essen zu unterstützen. Dabei spielen verschiedene Einflussfaktoren eine Rolle. Wer diese kennt, kann Kinder gut begleiten und so die Voraussetzungen für ein gesundheitsförderliches Essverhalten schaffen. Mit der BeKi Referentin Regina Steinebrunner, erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr zu praktischer Ernährungsbildung mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren. Pädagogische Fachkräfte erhalten Anregungen und Tipps, wie Kinder auf ihrer Entdeckungsreise um Lebensmittel mit allen Sinnen begleitet werden können, es gibt Sinnesübungen und leckere Rezepte am praktischen Beispiel.Forum ernähren, bewegen, bilden
11.10.2023
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Erntedankaktion: Genuss aus der Region: Der Herbst deckt uns den Tisch
Beschreibung: Wenige Extras genügen für ein herbstliches Kochvergnügen. Kreieren Sie mit uns bunte Gerichte mit heimischem, regionalem (Herbstgemüse) Kürbis und Feldsalat
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 06.10.2023 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, medizinische Maske, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Wenige Extras genügen für ein herbstliches Kochvergnügen. Kreieren Sie mit uns bunte Gerichte mit heimischem, regionalem (Herbstgemüse) Kürbis und FeldsalatForum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
13.10.2023 - 14.10.2023
16:00 - 16:00
Am Viehmarkt 1, 76646 Bruchsal
Brot und Brötchen aus dem eigenen Ofen
Beschreibung: Hefe- oder Sauerteig, Schrot oder Mehl, Backofen oder Backstein - was gehört zu einem guten Brot? Einfach mal ausprobieren. In einem zweitägigen Workshop können Sie erste Erfahrungen sammeln oder ihr Wissen vertiefen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Veranstalter: Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
Ansprechpartner: Gesa Czolbe
0721- 936 88180
Gesa.Czolbe@landratsamt-karlsruhe.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 50 Euro
Hefe- oder Sauerteig, Schrot oder Mehl, Backofen oder Backstein - was gehört zu einem guten Brot? Einfach mal ausprobieren. In einem zweitägigen Workshop können Sie erste Erfahrungen sammeln oder ihr Wissen vertiefen. Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe
06.11.2023
17:00 - 21:00
Haus der kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, FN
Workshop: One – Pot- Bowles
Beschreibung: Alles in einem Topf zubereiten, wenig Zubereitungsgeschirr, vom einfachen Pastagericht mit kurzer Garzeit bis zur Mitternachtssuppe, die auch mal längere Zeit heiß gehalten werden kann, werden wir verschiedene Eintopf- und Pfannengerichte zubereiten, entsprechend der Saison.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: nur für Mitarbeitende der Gesamtkirchengemeinde FN
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: Gesamtkirchengemeinde FN
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Alles in einem Topf zubereiten, wenig Zubereitungsgeschirr, vom einfachen Pastagericht mit kurzer Garzeit bis zur Mitternachtssuppe, die auch mal längere Zeit heiß gehalten werden kann, werden wir verschiedene Eintopf- und Pfannengerichte zubereiten, entsprechend der Saison.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis