Suchformular einblenden
Datum, Uhrzeit, Ort Veranstaltung, Beschreibung, Veranstalter 131 Veranstaltungen gefunden
22.01.2022
09:00
Gasthaus Zum Kranz, 79848 Bonndorf
Jahrestagung der Bio-Landwirte
Beschreibung: Bodenfruchtbarkeit, Neue EU-Bio-Verordnung, u.a.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: -
Anmeldung erforderlich: nein
Bodenfruchtbarkeit, Neue EU-Bio-Verordnung, u.a.-
24.01.2022
15:00
Online
Schöne Tafeln und Schilder professionell gestalten - Teil 1
Beschreibung: 2teiliger Online-Workshop für landwirtschaftliche Direktvermarkter und Betriebe mit Bauernhofgastronomie Von Hand beschriftete Schilder und Tafeln ziehen uns in ihren Bann. Sie sind professionell gestaltet, beeindrucken aber mit ihrem selbstgemachten, persönlichen Charme. Im interaktiven Online-live Seminar lernen Sie, Tafeln und Schilder schnell und anschaulich zu gestalten. Sie erfahren mehr über die Materialien für drinnen und für draußen, die beschriftet werden können, die Gestaltung der Fläche, Verzierungen und die Auswahl geeigneter Stifte. Jeder kann mitmachen, eine „schöne“ Handschrift ist nicht Voraussetzung! Für den Kurs steht ein eigens dafür entwickeltes Materialpaket bereit, das wir Ihnen nach der Anmeldung „zum Gestalten während des Workshops“ zusenden. Nach dem Anmeldeschluss erhalten Sie weitere Informationen zum Workshop und die Buchungsnummer zur Überweisung der Teilnehmergebühr in Höhe von ca. 50 € (Darin enthalten ist auch der Unkostenbeitrag für das Materialpaket in Höhe von 23 €).
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Teil I: 2teiliger Online-Workshop für landwirtschaftliche Direktvermarkter und Betriebe mit Bauernhofgastronomie
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt, LRA Schwarzwald-Baar-Kreis -Landwirtschaftsamt, LRA Tuttlingen, Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Irene Günzler
+49741/244-701
landwirtschaftsamt@landkreis-rottweil.de
Anmeldung erforderlich: nein
2teiliger Online-Workshop für landwirtschaftliche Direktvermarkter und Betriebe mit Bauernhofgastronomie Von Hand beschriftete Schilder und Tafeln ziehen uns in ihren Bann. Sie sind professionell gestaltet, beeindrucken aber mit ihrem selbstgemachten, persönlichen Charme. Im interaktiven Online-live Seminar lernen Sie, Tafeln und Schilder schnell und anschaulich zu gestalten. Sie erfahren mehr über die Materialien für drinnen und für draußen, die beschriftet werden können, die Gestaltung der Fläche, Verzierungen und die Auswahl geeigneter Stifte. Jeder kann mitmachen, eine „schöne“ Handschrift ist nicht Voraussetzung! Für den Kurs steht ein eigens dafür entwickeltes Materialpaket bereit, das wir Ihnen nach der Anmeldung „zum Gestalten während des Workshops“ zusenden. Nach dem Anmeldeschluss erhalten Sie weitere Informationen zum Workshop und die Buchungsnummer zur Überweisung der Teilnehmergebühr in Höhe von ca. 50 € (Darin enthalten ist auch der Unkostenbeitrag für das Materialpaket in Höhe von 23 €). Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt, LRA Schwarzwald-Baar-Kreis -Landwirtschaftsamt, LRA Tuttlingen, Landwirtschaftsamt
24.01.2022
20:00
Online-Veranstaltung
AK Bäuerinnen - Plastikfreier(er) Haushalt – Müllvermeidung im Alltag
Beschreibung: Alle reden vom Klimawandel, von Müllvermeidung und Reduzierung von Plastikmüll. Man fragt sich, was eine einzelne Person dagegen tun kann. Sehr viel, denn zu Anfang zählt jeder kleine Schritt in ein nachhaltiges Leben! In diesem Vortrag erhalten Sie alltagstaugliche, umsetzbare und praktische Tipps zur Reduzierung und Vermeidung von (Plastik)müll in der Küche, dem Badezimmer und in anderen Lebensbereichen.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 20.01.2022 unter Landwirtschaftsamt@lkgp.de
Alle reden vom Klimawandel, von Müllvermeidung und Reduzierung von Plastikmüll. Man fragt sich, was eine einzelne Person dagegen tun kann. Sehr viel, denn zu Anfang zählt jeder kleine Schritt in ein nachhaltiges Leben! In diesem Vortrag erhalten Sie alltagstaugliche, umsetzbare und praktische Tipps zur Reduzierung und Vermeidung von (Plastik)müll in der Küche, dem Badezimmer und in anderen Lebensbereichen. Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
25.01.2022
13:30 - 15:00
Online
Update Hygiene
Beschreibung: Hygiene-Folgebelehrung für Direktvermarkter
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Hygiene-Folgebelehrung für DirektvermarkterLandratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
25.01.2022
15:00 - 17:00
Online
Schöne Tafeln und Schilder professionell gestalten -Teil 2
Beschreibung: 2teiliger Online-Workshop für landwirtschaftliche Direktvermarkter und BauernhofgastronomieVon Hand beschriftete Schilder und Tafeln ziehen uns in ihren Bann. Sie sind professionell gestaltet, beeindrucken aber mit ihrem selbstgemachten, persönlichen Charme. Im interaktiven Online-live Seminar lernen Sie, Tafeln und Schilder schnell und anschaulich zu gestalten. Sie erfahren mehr über die Materialien für drinnen und für draußen, die beschriftet werden können, die Gestaltung der Fläche, Verzierungen und die Auswahl geeigneter Stifte. Jeder kann mitmachen, eine „schöne“ Handschrift ist nicht Voraussetzung! Für den Kurs steht ein eigens dafür entwickeltes Materialpaket bereit, das wir Ihnen nach der Anmeldung „zum Gestalten während des Workshops“ zusenden.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt, LRA Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt, LRA Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Irene Günzler
+49741244701
landwirtschaftsamt@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: ca. 50 € (insgesamt für Teil 1 und Teil 2)
2teiliger Online-Workshop für landwirtschaftliche Direktvermarkter und BauernhofgastronomieVon Hand beschriftete Schilder und Tafeln ziehen uns in ihren Bann. Sie sind professionell gestaltet, beeindrucken aber mit ihrem selbstgemachten, persönlichen Charme. Im interaktiven Online-live Seminar lernen Sie, Tafeln und Schilder schnell und anschaulich zu gestalten. Sie erfahren mehr über die Materialien für drinnen und für draußen, die beschriftet werden können, die Gestaltung der Fläche, Verzierungen und die Auswahl geeigneter Stifte. Jeder kann mitmachen, eine „schöne“ Handschrift ist nicht Voraussetzung! Für den Kurs steht ein eigens dafür entwickeltes Materialpaket bereit, das wir Ihnen nach der Anmeldung „zum Gestalten während des Workshops“ zusenden.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt, LRA Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt, LRA Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
25.01.2022
18:00 - 21:30
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstr. 30/1, 71638 Ludwigsburg
Workshop: Kochen fürs Klima - Wintergemüse
Beschreibung: Welches Gemüse gibt es im Winter aus unserer Region? Es gibt mehr als Sauerkraut und Lauch! Verarbeiten Sie mit uns heimischen Rosenkohl, Wirsing, Rotkohl, Chicoree und Wurzelgemüse zu leckeren Speisen. So geht Genuss mit Klimaschutz!Bitte Schürze, Geschirrtuch und Restebehälter mitbringen.Referentin: Martina Spalt-Kuhlmann, Meisterin der Hauswirtschaft,Anmeldung bis 11.01.2022 unter: ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de,Tel.: 07141/144-2700Kosten: 15 € pro Person
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: LRA Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 071411442700
ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 15 €
Welches Gemüse gibt es im Winter aus unserer Region? Es gibt mehr als Sauerkraut und Lauch! Verarbeiten Sie mit uns heimischen Rosenkohl, Wirsing, Rotkohl, Chicoree und Wurzelgemüse zu leckeren Speisen. So geht Genuss mit Klimaschutz!Bitte Schürze, Geschirrtuch und Restebehälter mitbringen.Referentin: Martina Spalt-Kuhlmann, Meisterin der Hauswirtschaft,Anmeldung bis 11.01.2022 unter: ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de,Tel.: 07141/144-2700Kosten: 15 € pro PersonLRA Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
25.01.2022
18:00 - 22:00
Parkschule, Maicher Strasse, 88079 Kressbronn
Hülsenfrüchte – vom Armeleuteessen zum Superfood
Beschreibung: Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
26.01.2022 - 28.01.2022
09:00 - 17:00
Schafhausen Sportheim und Predigtplatz
3-Tages-Schnittkurs
Beschreibung: 3-Tages-Schnittkurs Veranstalter: Fachberatungsstelle für Obst- und GartenbauSchnitt von Obstgehölzen und BeerensträuchernTheorie und Praxis Kursgebühr 110€Anmeldung bis 14.01.2022 Fachberatungsstelle Obst- u. Gartenbau Tel.: 07031/663-2333, Fax: 07031-663-92333 oder per email: d.jaeger@lrabb.de
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: 07031-663-2333
d.jaeger@lrabb.de
Anmeldung erforderlich: nein
3-Tages-Schnittkurs Veranstalter: Fachberatungsstelle für Obst- und GartenbauSchnitt von Obstgehölzen und BeerensträuchernTheorie und Praxis Kursgebühr 110€Anmeldung bis 14.01.2022 Fachberatungsstelle Obst- u. Gartenbau Tel.: 07031/663-2333, Fax: 07031-663-92333 oder per email: d.jaeger@lrabb.deLandratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
26.01.2022
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Lebensmittelverschwendung, Nachhaltigkeit - "Brotreste"
Beschreibung: Restgenuss Brot.Ob Überbleisel oder Rest, kein Problem! Diese können vielfältig und kreativ in schmackhafte, leckere Gerichte umgewandelt, aufgewertet oder der gewissen "Pfiff" verliehen werden.Wir zeigen Ihnen wie´s geht.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 14.01.2022 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, Impfnachweis, tagesaktueller PCR-Test, medizinische Maske, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Restgenuss Brot.Ob Überbleisel oder Rest, kein Problem! Diese können vielfältig und kreativ in schmackhafte, leckere Gerichte umgewandelt, aufgewertet oder der gewissen "Pfiff" verliehen werden.Wir zeigen Ihnen wie´s geht.Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
26.01.2022
20:00
online
Demeter Bienenhaltung: Hintergründe und Grundlagen
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Weitere Infos: https://www.demeter-bw.de/veranstaltungen/online-demeter-bienenhaltung-grundlagen-und-hintergrunde
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Bio aus BW
Veranstalter: Demeter Baden-Württemberg Vereinigung der AG für Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise Baden-Württemberg e.V.
Ansprechpartner: Demeter Baden-Württemberg Vereinigung der AG für Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise Baden-Württemberg e.V.
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZwodOyorD4sGtQNPvHrjp9cxerWftuEO7Fi
Weiteres zur Anmeldung: Die Teilnahme an den Online-Seminaren ist kostenlos, da diese im Rahmen der Förderung von Wissenstransfer- und Informationsmaßnahmen im Ökologischen Landbau durch das Land Baden-Württemberg gefördert werden.
Demeter Baden-Württemberg Vereinigung der AG für Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise Baden-Württemberg e.V.
26.01.2022
20:00 - 22:00
ONLINE - VERANSTALTUNG
ONLINE - VERANSTALTUNG !! Die EU-Agrarreform und das Biodiversitätsstärkungsgesetz Baden-Württemberg
Beschreibung: Referent Dr. Konrad Rühl, Abteilungsleiter Landwirtschaft Ministerium Ländlicher Raum Stuttgart
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung zwingend erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, VLF
Ansprechpartner: Dr. Ralf Over
07161 202-2501
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname, Wohnanschrift und Geburtsdatum erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 19.01.2022 unter Landwirtschaftsamt@lkgp.de
Referent Dr. Konrad Rühl, Abteilungsleiter Landwirtschaft Ministerium Ländlicher Raum StuttgartLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt, VLF
27.01.2022
18:00 - 20:15
Bahnhofstraße 2, 71522 Backnang
Schäferstündchen - der spannende Erlebnisabend rund um den Sympathieträger
Beschreibung: Warum nur ziehen Lämmer und Schafe derart viele Zeitgenossen immer wieder aufs neue in ihren Bann? An diesem Abend erfahren Sie määääähr.Tauchen Sie ein in die Erlebniswelt Lämmer und Schafe! Denise Kurmann von der Schafzucht Kurmann in Aspach nimmt Sie mit in das Reich der Wollknäuel auf vier schlanken Beinen: Wie ticken Schafe eigentlich? Welches natürliche Verhalten kann man an ihnen beobachten? Was heißt bei Schafen „Tierwohl“ und wie wird es gelebt? Wie wird Schafwolle gewonnen und verarbeitet? Inklusive einer Verkostung von Lamm- und Schafwurst und vielen Tipps zur Zubereitung von Lammfleisch.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Bildungshaus, VHS, EG-Raum 3
Veranstalter: VHS Backnang in Kooperation mit Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: VHS Backnang
Ansprechpartner: Eva-Maria Kötter
+4971918954251
e.koetter@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldungen nimmt die VHS Backnang entgegen: https://www.vhs-backnang.de/index.php?id=127&kathaupt=11&knr=Y307223&kursname=Schaeferstuendchen+der+spannende+Erlebnisabend
Teilnahmegebühr: 9 Euro
Warum nur ziehen Lämmer und Schafe derart viele Zeitgenossen immer wieder aufs neue in ihren Bann? An diesem Abend erfahren Sie määääähr.Tauchen Sie ein in die Erlebniswelt Lämmer und Schafe! Denise Kurmann von der Schafzucht Kurmann in Aspach nimmt Sie mit in das Reich der Wollknäuel auf vier schlanken Beinen: Wie ticken Schafe eigentlich? Welches natürliche Verhalten kann man an ihnen beobachten? Was heißt bei Schafen „Tierwohl“ und wie wird es gelebt? Wie wird Schafwolle gewonnen und verarbeitet? Inklusive einer Verkostung von Lamm- und Schafwurst und vielen Tipps zur Zubereitung von Lammfleisch.VHS Backnang in Kooperation mit Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
28.01.2022
09:30 - 15:45
Online Veranstaltung
Virtueller Milchviehhaltertag - Milchviehhaltung unter aktuellen Bedingungen – nachhaltig, tiergerecht und wirtschaftlich
Beschreibung: Das Landwirtschaftsamt führt seine traditionelle Fachtagung für Milchviehhalter erstmals als online Veranstaltung durch. Die kostenfreie Tagung findet am Freitag, 28. Januar 2022 von 9.30 bis 15.45 Uhr als Webex-Veranstaltung statt. Am Vormittag umfasst das Programm Vorträge zur aktuellen Wirtschaftlichkeit der Milchviehhaltung (Frank Wattendorf-Moser, Agrarberatung Allgäu) sowie zum effizienten Gülleeinsatz (Jörg Messner, LAZBW und Clemens Maier, Biogas-Süd). Nachmittags geht es um die Anforderungen an eine tiergerechte Milchviehhaltung (Uwe Eilers, LAZBW) und um Möglichkeiten, das Tierwohl in den Ställen zu erhöhen (Linda Weigele, Tierwohlberaterin LRA Ravensburg). Den Abschluss macht Eugen Maucher, ebenfalls vom LRA RV mit einem Vortrag zum Thema „Sich und seine Familie nicht aus den Augen verlieren“.
Veranstaltungsart: Tagung/Symposium
Weitere Infos: https://landkreisravensburg.webex.com/landkreisravensburg/j.php?MTID=m845f8b8f1f7cb563fdcaba391feb87c3
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ravensburg - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landwirtschaftsamt Ravensburg
Ansprechpartner: Beatrice Ruopp
0751/856138
b.ruopp@rv.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Anmeldung erforderlich: nein
Das Landwirtschaftsamt führt seine traditionelle Fachtagung für Milchviehhalter erstmals als online Veranstaltung durch. Die kostenfreie Tagung findet am Freitag, 28. Januar 2022 von 9.30 bis 15.45 Uhr als Webex-Veranstaltung statt. Am Vormittag umfasst das Programm Vorträge zur aktuellen Wirtschaftlichkeit der Milchviehhaltung (Frank Wattendorf-Moser, Agrarberatung Allgäu) sowie zum effizienten Gülleeinsatz (Jörg Messner, LAZBW und Clemens Maier, Biogas-Süd). Nachmittags geht es um die Anforderungen an eine tiergerechte Milchviehhaltung (Uwe Eilers, LAZBW) und um Möglichkeiten, das Tierwohl in den Ställen zu erhöhen (Linda Weigele, Tierwohlberaterin LRA Ravensburg). Den Abschluss macht Eugen Maucher, ebenfalls vom LRA RV mit einem Vortrag zum Thema „Sich und seine Familie nicht aus den Augen verlieren“.Landwirtschaftsamt Ravensburg
28.01.2022
14:30 - 16:30
Online
Gesunder Boden – Gesunde Pflanzen
Beschreibung: Bodenverbesserung, Bodenpflege, Kompost, Düngung
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: b.kreuzer@LRASHA.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Brigitte Kreuzer
07904/7007-3151
b.kreuzer@LRASHA.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://b.kreuzer@LRASHA.de
Bodenverbesserung, Bodenpflege, Kompost, DüngungLandratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
29.01.2022
10:00 - 13:00
Breisach am Rhein, Europaplatz 3
Experimente in der Küche - für Teenager zwischen 12 - 16 Jahren
Beschreibung: Kochen im Forum ebb einmal ganz anders. Auf der Grundlage der Naturwissenschaft kochen wir gemeinsam ein leckeres Mittagessen. Experimentiert mit uns wie Blasen in Omeletts kommen, Farben in LM reagieren und manche LM durch andere Zutaten ihren Geschmack und ihre Wirkung verändern. Ihr bekommt vorab die Einkaufsliste und den Zugang zur Forums-Onlineküche, damit ihr gut vorbereitet, eure Küche in ein Labor verwandeln könnt. Garantiert: Wissen, Spaß und einfach lecker
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Bemerkungen: Onlineveranstaltung
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Ansprechpartner: Eva-Maria Lutz-Lubitz
0761/21875818
eva-maria.lutz-lubitz@lkbh.de
Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 0,00 €
Kochen im Forum ebb einmal ganz anders. Auf der Grundlage der Naturwissenschaft kochen wir gemeinsam ein leckeres Mittagessen. Experimentiert mit uns wie Blasen in Omeletts kommen, Farben in LM reagieren und manche LM durch andere Zutaten ihren Geschmack und ihre Wirkung verändern. Ihr bekommt vorab die Einkaufsliste und den Zugang zur Forums-Onlineküche, damit ihr gut vorbereitet, eure Küche in ein Labor verwandeln könnt. Garantiert: Wissen, Spaß und einfach leckerForum ernähren, bewegen, bilden
31.01.2022
15:00 - 17:00
79206 Breisach, Europaplatz 3
Tafeln und Schilder professionell gestalten für Direktvermarkter und Bauernhofgastronomie 2 tägig Teil 1 Online
Beschreibung: Von Hand beschriftete Schilder und Tafeln ziehen uns in ihren Bann. Sie sind professionell gestaltet, beeindrucken aber mit ihrem selbstgemachten, persönlichen Charme. Im interaktiven Onlineseminar erfahren Sie mehr über Materialien die beschriftet werden können, die Gestaltung der Flächen, Verzierungen und Auswahl der geeigneten Stifte. Für den Kurs steht ein eigens dafür entwickeltes Materialpaket bereit.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Fachbereich Landwirtschaft, FG 5 Hauswirtschaft
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 50 € (incl. 23 € Materialpaket)
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 10.01.2022
Von Hand beschriftete Schilder und Tafeln ziehen uns in ihren Bann. Sie sind professionell gestaltet, beeindrucken aber mit ihrem selbstgemachten, persönlichen Charme. Im interaktiven Onlineseminar erfahren Sie mehr über Materialien die beschriftet werden können, die Gestaltung der Flächen, Verzierungen und Auswahl der geeigneten Stifte. Für den Kurs steht ein eigens dafür entwickeltes Materialpaket bereit.Fachbereich Landwirtschaft, FG 5 Hauswirtschaft
31.01.2022
19:30
Online
Hygienebelehrung für Direktvermarkter - ONLINE
Beschreibung: Folgebelehrung nach der Lebensmittelhygieneverordnung und dem Infektionsschutzgesetz. Eine Erstbelehrung muss bereits erfolgt sein.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Monika Klaus
0711 3902 41489
Klaus.Monika@LRA-ES.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung erforderlich bis 21. Januar 2022 unter Landwirtschaftsamt@LRA-ES.de.
Teilnahmegebühr: Kosten: 10 € für eine Bescheinigung
Folgebelehrung nach der Lebensmittelhygieneverordnung und dem Infektionsschutzgesetz. Eine Erstbelehrung muss bereits erfolgt sein. Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
01.02.2022 um 00:00
Präsenz und Online
Qualifizierung für Frauen „Impulse und Trends für Direktvermarkterinnen“
Veranstaltungsart: Sonstiges
Weitere Infos: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungen/2022+02+Direktvermarktung+Ankuendigung
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ortenaukreis - Amt für Landwirtschaft
Veranstalter: Amt für Landwirtschaft
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Themenbereich: Agrarmärkte - Vermarktung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://ortenaukreis.landwirtschaft-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Veranstaltungen/2022+02+Direktvermarktung+Ankuendigung
Amt für Landwirtschaft
01.02.2022
18:00 - 20:00
online
Online-Workshop: Kochen fürs Klima - Wintergemüse
Beschreibung: Welches Gemüse gibt es im Winter aus unserer Region? Es gibt mehr als Sauerkraut und Lauch! Verarbeiten Sie mit uns heimischen Rosenkohl, Wirsing, Rotkohl, Chicoree und Wurzelgemüse zu leckeren Speisen. So geht Genuss mit Klimaschutz!Referentin: Birgit Grohmann, Landwirtschaftstechnische Lehrerin und Beraterin, Anmeldung bis 27.01.2022 unter: ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de, Tel.: 07141/144-2700,Kosten: 10 € pro Person
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: LRA Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 071411442700
ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 10 €
Welches Gemüse gibt es im Winter aus unserer Region? Es gibt mehr als Sauerkraut und Lauch! Verarbeiten Sie mit uns heimischen Rosenkohl, Wirsing, Rotkohl, Chicoree und Wurzelgemüse zu leckeren Speisen. So geht Genuss mit Klimaschutz!Referentin: Birgit Grohmann, Landwirtschaftstechnische Lehrerin und Beraterin, Anmeldung bis 27.01.2022 unter: ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de, Tel.: 07141/144-2700,Kosten: 10 € pro PersonLRA Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
02.02.2022
13:30 - 15:00
online
Hygieneschulung für Direktvermarkter
Beschreibung: Die jährliche Belehrung für Direktvermarkter gibt Auskunft über die hygienischen Anforderungen in Direktvermarktungsbetrieben. Das Schwerpunktthema wird noch bekannt gegeben. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Veterinäramt des Rems-Murr-Kreises statt. Info: Die Teilnahme an einer Hygieneschulung ist im zweijährigen Rhythmus erforderlich.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Veterinäramt
Ansprechpartner: Eva-Maria Kötter
07191 895-4219
e.koetter@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Weiteres zur Anmeldung: Teilnehmerzahl begrenzt Anmeldung erforderlich bis zum 21.10.2022 unter landwirtschaft@rems-murr-kreis.de oder 07191/895-4000 (nur vormittags)
Die jährliche Belehrung für Direktvermarkter gibt Auskunft über die hygienischen Anforderungen in Direktvermarktungsbetrieben. Das Schwerpunktthema wird noch bekannt gegeben. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Veterinäramt des Rems-Murr-Kreises statt. Info: Die Teilnahme an einer Hygieneschulung ist im zweijährigen Rhythmus erforderlich. Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
02.02.2022
15:00 - 17:00
79206 Breisach, Europaplatz 3
Tafeln und Schilder professionell gestalten für Selbstvermarkter und Bauernhofgastronomie 2-tägig Teil 2 Online
Beschreibung: Von Hand beschriftete Schilder und Tafeln ziehen uns in ihren Bann. Sie sind professionell gestaltet, beeindrucken aber mit ihrem selbstgemachten, persönlichen Charme. Im interaktiven Onlineseminar erfahren Sie mehr über Materialien die beschriftet werden können, die Gestaltung der Flächen, Verzierungen und Auswahl der geeigneten Stifte. Für den Kurs steht ein eigens dafür entwickeltes Materialpaket bereit.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Fachbereich Landwirtschaft, FG 5 Hauswirtschaft
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 50 € (incl. 23 € Materialpaket)
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 10.01.2022
Von Hand beschriftete Schilder und Tafeln ziehen uns in ihren Bann. Sie sind professionell gestaltet, beeindrucken aber mit ihrem selbstgemachten, persönlichen Charme. Im interaktiven Onlineseminar erfahren Sie mehr über Materialien die beschriftet werden können, die Gestaltung der Flächen, Verzierungen und Auswahl der geeigneten Stifte. Für den Kurs steht ein eigens dafür entwickeltes Materialpaket bereit.Fachbereich Landwirtschaft, FG 5 Hauswirtschaft
02.02.2022
19:29
Online über Webex
Von der Idee zum fertigen Bauvorhaben
Beschreibung: Referentin: Heike Hornstein, ObjektplanAgrar GmbH
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07751/86-5301
landwirtschaftsamt@landkreis-waldshut.de
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bitte bis zum 28.01.
Referentin: Heike Hornstein, ObjektplanAgrar GmbHLandratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
02.02.2022
19:30 - 21:30
online per Webex
Fortbildung Pflanzenschutz-Sachkunde, zweistündig (online)
Beschreibung: Alle Personen, die Pflanzenschutzmittel professionell anwenden, müssen sowohl eine gültige Sachkunde als auch Fortbildungen nachweisen. In dreijährigen Fortbildungszeiträumen sind jeweils mindestens vier Stunden zu absolvieren. Am Mittwoch wird eine zweistündige Fortbildung als Ersatz für den abgesagten Agrartag-Termin angeboten. Diese findet online statt. Anmeldungen sind online bis Freitag, 28. Januar möglich.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Fortbildung Pflanzenschutz-Sachkunde, zweistündig (online)
Veranstalter: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: LTZ Augustenberg
Ansprechpartner: Heidi Saddedine
07721 913 5326
h.saddedine@lrasbk.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Pflanzenschutz Sachkunde
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://pdf.form-solutions.net:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/61dff508b71fa61a14550b59
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: Nach der Anmeldung erhalten Sie den Link für die Fortbildung per Mail einen Tag vor der Veranstaltung.
Alle Personen, die Pflanzenschutzmittel professionell anwenden, müssen sowohl eine gültige Sachkunde als auch Fortbildungen nachweisen. In dreijährigen Fortbildungszeiträumen sind jeweils mindestens vier Stunden zu absolvieren. Am Mittwoch wird eine zweistündige Fortbildung als Ersatz für den abgesagten Agrartag-Termin angeboten. Diese findet online statt. Anmeldungen sind online bis Freitag, 28. Januar möglich. Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
02.02.2022
19:30
online
Online Hygienefolgebelehrung für direktvermarktende Betriebe
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Jennifer Düchs
07931/4827-6325
jennifer.duechs@main-tauber-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 31.01.2022 unter lwa-veranstaltung@main-tauber-kreis.de und 07931/4827-6307
Teilnahmegebühr: kostenfrei
Weiteres zur Anmeldung: Bei der Anmeldung sind unbedingt Vor- u. Nachname der teilnehmenden Person mitzuteilen.
Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
03.02.2022
13:30 - 16:30
Online-Veranstaltung
Lebensmittelhygieneschulung und „neue Ideen in der Diversifizierung“
Beschreibung: 1. Teil der Veranstaltung findet, in Zusammenarbeit mit dem Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz, die jährliche Lebensmittelhygieneschulung statt. 2. Teil möchten wir Ihnen neue Ideen im Bereich Diversifizierung vorstellen:- Vermietung von Ferienwohnungen neu gedacht- Start up „My Cabin“
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Themenbereich: Agrarmärkte - Vermarktung
Anmeldung erforderlich: ja
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 01.02.2022 unter Landwirtschaftsamt@lkgp.de
1. Teil der Veranstaltung findet, in Zusammenarbeit mit dem Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz, die jährliche Lebensmittelhygieneschulung statt. 2. Teil möchten wir Ihnen neue Ideen im Bereich Diversifizierung vorstellen:- Vermietung von Ferienwohnungen neu gedacht- Start up „My Cabin“Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
03.02.2022
19:00
online
Online-Informationsveranstaltung: Rund um die Vor-Ort-Kontrolle
Beschreibung: Anmeldung unter: lwa-veranstaltung@main-tauber-kreis.de
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: lwa-veranstaltung@main-tauber-kreis.de
Anmeldung erforderlich: nein
Anmeldung unter: lwa-veranstaltung@main-tauber-kreis.deLandratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
05.02.2022 um 00:00
Königheim
Obstbaumschnittkurs in Königheim Tauberländer
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Harald Lurz
harald.lurz@main-tauber-kreis.de
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
05.02.2022
14:30
Kirchberg a. d. Murr, Lehrgarten
Fachgerechter Schnitt von Obstgehölzen
Beschreibung: Neben der praktischen Demonstration des Obstbaumschnitts werden im Kurs auch theoretische Inhalte vermittelt. Der Kurs wendet sich an alle Obstbaumbesitzer, welche die Grundlagen des winterlichen Obstbaumschnitts erlernen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dauer: ca. 2 Std.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Hinweis: Informieren Sie sich beim 1. Vorstand oder Herrn Klose über die geltenden Hygienebestimmungen.
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt und OGV Kirchberg a. d. Murr e. V.
Ansprechpartner: Adrian Klose
07191 895-4231
a.klose@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Obstbauern
Anmeldung erforderlich: nein
Neben der praktischen Demonstration des Obstbaumschnitts werden im Kurs auch theoretische Inhalte vermittelt. Der Kurs wendet sich an alle Obstbaumbesitzer, welche die Grundlagen des winterlichen Obstbaumschnitts erlernen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dauer: ca. 2 Std. Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt und OGV Kirchberg a. d. Murr e. V.
07.02.2022
19:30
FC-Heim, Haldenstraße 45, 73054 Eislingen/Fils
Öko - aber wie?
Beschreibung: Situation der Öko-Marktstruktur. Entwicklung und Maßnahmen zur Unterstützung. Dr. Barbara Engler, Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Schritte der Umstellung und wie gelingt sie mir? Andreas Gruel, Bioland.Betriebsvorstellung und Erfahrungsbericht, Herr Maier, Betriebsleiter.Tobias Fink, Landratsamt Göppingen, GT Landwirtschaft.
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frowin Brühl, LRA ES
0711 3902 44138
Bruehl.Frowin@LRA-ES.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unbedingt erforderlich bis 03.02.2022 unter Landwirtschaftsamt@LRA-ES.de. Nach der Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten.
Situation der Öko-Marktstruktur. Entwicklung und Maßnahmen zur Unterstützung. Dr. Barbara Engler, Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Schritte der Umstellung und wie gelingt sie mir? Andreas Gruel, Bioland.Betriebsvorstellung und Erfahrungsbericht, Herr Maier, Betriebsleiter.Tobias Fink, Landratsamt Göppingen, GT Landwirtschaft.Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
07.02.2022
19:30 - 22:00
Eislingen "FC-Heim, Haldenstraße 45, 73054 Eislingen/Fils
Öko – aber wie?
Beschreibung: Informationsabend zur Umstellung auf Ökologischen Landbau
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Landwirtschaftsamt Esslingen
Ansprechpartner: Tobias Fink
07161 202-2520
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname, Wohnanschrift und Geburtsdatum erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich. Anmeldung unter: landwirtschaftsamt@lkgp.de
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 03.02.2022 unter Landwirtschaftsamt@lkgp.de
Informationsabend zur Umstellung auf Ökologischen LandbauLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
08.02.2022
20:00 - 21:30
online
Online-Vortrag: Bunte Küche mit Linsen, Erbsen, Bohnen und Co.
Beschreibung: Arbeitskreis Bäuerinnen, Ehemalige:Bunte Küche mit Linsen, Erbsen, Bohnen und Co.Linsen und Spätzle - der schwäbische Klassiker - kennen und lieben wir doch alle. Vor allem in der vegetarischen und veganen Ernährungsform sind Hülsenfrüchte wertvolle Eiweißlieferanten. Dabei laden die vielen Sorten und die unterschiedlichsten Zubereitungsideen zum Genuss ein! Wie können Hülsenfrüchte nun kreativ in den Speisseeplan eingebaut werden? Was muss bei der Zubereitung beachtet werden? Der Mitmach-Vortrag mit Karin Rupprecht ist eine Mischung aus Warenkunde und Ideen zur Umsetzung. Mit kleinen Experimenten und Geschichten wird der Vortrag aufgelockert und ein leckeres Erbsenpesto gemeinsam zubereitet.Ref.: Karin Rupprecht, Dipl.Ing. Haushalts-und Ernährungstechnik (FH).Der Online-Vortrag ist kostenlos. Anmeldung bis Montag 01. Februar 2022 an ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de mit Namen, Vorname und E-Mail-Adresse. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten per Mail.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft, Arbeitskreis Bäuerinnen
Ansprechpartner: Frau Dertinger
071411442700
ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de
Anmeldung erforderlich: ja
Arbeitskreis Bäuerinnen, Ehemalige:Bunte Küche mit Linsen, Erbsen, Bohnen und Co.Linsen und Spätzle - der schwäbische Klassiker - kennen und lieben wir doch alle. Vor allem in der vegetarischen und veganen Ernährungsform sind Hülsenfrüchte wertvolle Eiweißlieferanten. Dabei laden die vielen Sorten und die unterschiedlichsten Zubereitungsideen zum Genuss ein! Wie können Hülsenfrüchte nun kreativ in den Speisseeplan eingebaut werden? Was muss bei der Zubereitung beachtet werden? Der Mitmach-Vortrag mit Karin Rupprecht ist eine Mischung aus Warenkunde und Ideen zur Umsetzung. Mit kleinen Experimenten und Geschichten wird der Vortrag aufgelockert und ein leckeres Erbsenpesto gemeinsam zubereitet.Ref.: Karin Rupprecht, Dipl.Ing. Haushalts-und Ernährungstechnik (FH).Der Online-Vortrag ist kostenlos. Anmeldung bis Montag 01. Februar 2022 an ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de mit Namen, Vorname und E-Mail-Adresse. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten per Mail. Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft, Arbeitskreis Bäuerinnen
09.02.2022
09:30 - 16:45
Landwirtschaftliches Zentrum, Atzenberger Weg 99, 88326 Aulendorf
Informationstag: Klimaschutz im Milchviehbetrieb - vom Futter bis zur Milch
Beschreibung: Der Milchviehsektor in Baden-Württemberg emittiert jährlich bedeutende Mengen der klimarelevanten Gase Methan (CH4) und Lachgas (N2O). In den Strategien zur Treibhausgasreduktion des Landes spielt er deshalb eine nicht unwesentliche Rolle. Ferner reagieren Verarbeiter*innen und Vermarkter*innen zunehmend auf gesellschaftliche Erwartungen einer emissionsarmen Erzeugung von Milch und verlangen von den Milchviehhalter*innen entsprechende Nachweise.Vor diesem Hintergrund wird das Thema Klimaschutz im Milchviehbetrieb in einem eintägigen Kurs ganzheitlich betrachtet. Zu Beginn wird in das Thema Klimawandel eingeführt sowie der Beitrag der Landwirtschaft dargestellt. In weiteren Kursblöcken wird die Methode der einzelbetrieblichen Treibhausgasbilanzierung unter Zuhilfenahme verschiedener Bilanzierungstools (z.B. TEKLa, ACCT) erläutert. Dass Klimaschutz Chancen in der Vermarktung eröffnet, wird durch ein Beispiel aus der milchverarbeitenden Industrie aufgezeigt, bevor Faktoren im Milchviehbetrieb, die die betriebliche Treibhausgasbilanz maßgeblich beeinflussen, herausgearbeitet werden. Darauf aufbauend werden für die Bereiche Futterbau, Fütterung (und Haltung) ausgewählte Maßnahmen zur Treibhausgasreduktion abgeleitet. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.lazbw.de, Teilnahmebeitrag: 50 €, Anmeldeschluss: 02.02.2022.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: 07525 942 300
poststelle@lazbw.bwl.de
Anmeldung erforderlich: nein
Der Milchviehsektor in Baden-Württemberg emittiert jährlich bedeutende Mengen der klimarelevanten Gase Methan (CH4) und Lachgas (N2O). In den Strategien zur Treibhausgasreduktion des Landes spielt er deshalb eine nicht unwesentliche Rolle. Ferner reagieren Verarbeiter*innen und Vermarkter*innen zunehmend auf gesellschaftliche Erwartungen einer emissionsarmen Erzeugung von Milch und verlangen von den Milchviehhalter*innen entsprechende Nachweise.Vor diesem Hintergrund wird das Thema Klimaschutz im Milchviehbetrieb in einem eintägigen Kurs ganzheitlich betrachtet. Zu Beginn wird in das Thema Klimawandel eingeführt sowie der Beitrag der Landwirtschaft dargestellt. In weiteren Kursblöcken wird die Methode der einzelbetrieblichen Treibhausgasbilanzierung unter Zuhilfenahme verschiedener Bilanzierungstools (z.B. TEKLa, ACCT) erläutert. Dass Klimaschutz Chancen in der Vermarktung eröffnet, wird durch ein Beispiel aus der milchverarbeitenden Industrie aufgezeigt, bevor Faktoren im Milchviehbetrieb, die die betriebliche Treibhausgasbilanz maßgeblich beeinflussen, herausgearbeitet werden. Darauf aufbauend werden für die Bereiche Futterbau, Fütterung (und Haltung) ausgewählte Maßnahmen zur Treibhausgasreduktion abgeleitet. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.lazbw.de, Teilnahmebeitrag: 50 €, Anmeldeschluss: 02.02.2022.LAZBW Aulendorf
09.02.2022
19:30
online per Webex
Smart Farming und Robotik im Pflanzenbau
Beschreibung: Digitalisierung im Ackerbau - was sind die neuesten Trends und welche Entwicklungen werden sich in den nächsten Jahren in der Praxis etablieren?Wir wagen einen Blick in die Zukunft und bieten eine Plattform zum Erfahrungsaustausch. Namhafte Referenten der Hochschulen Weihenstephan-Triesdorf, Nürtingen-Geislingen und der Uni Hohenheim berichten über die Projekte DIABEK und DiWenkLa. Diese Projekte sind speziell auf unsere kleinstrukturierte Landwirtschaft in Süddeutschland zugeschnitten und vieles ist deshalb auf unsere Betriebe übertragbar. Sie werden uns einen Überblick zum Stand der Technik verschaffen und über teilflächenspezifische Bewirtschaftung, Ökonomie und Nachhaltigkeit der Smart-Farming Technologien berichten. Vom LTZ Augustenberg erhalten wir interessante Informationen zur Erstellung von Applikationskarten, welche als wichtige Grundlage für die Digitalisierung im pflanzenbaulichen Bereich dienen. Außerdem erwartet uns ein spannender Vortrag über den autonomen Feldroboter der Firma AgXeed. Dieser Roboter war im Herbst 2021 bereits im Einsatz im Schwarzwald-Baar-Kreis. Herr Kamps wird uns zum Stand der Technik und den Zukunftsplänen berichten. Herr Hirt schildert seine praktischen Erfahrungen, die er auf seinem Betrieb schon sammeln konnte. Wir hoffen auf eine rege Diskussion zu verschiedenen Themen, wie Daten-Hoheit, Kompatibilität der verschiedenen Systeme untereinander, Unterstützung durch Hersteller oder von neutraler Seite usw. Hier können sich erfahrende Nutzer austauschen bzw. unsere Referenten zu den Themen befragen. Wer sich noch am Anfang des Digitalisierungs-Prozesses befindet, soll wichtige und neutrale Informationen bekommen, welche zu einer guten Entscheidungsfindung beitragen können. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen und freuen Sie sich auf einen spannenden und lehrreichen Abend.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Namhafte Referenten der Hochschulen Weihenstephan-Triesdorf, Nürtingen-Geislingen und der Uni Hohenheim berichten über die Projekte DIABEK und DiWenkLa.
Ansprechpartner: Herr Brodscholl
07721/913-5324
r.brodscholl@lrasbk.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Produktions- und Verfahrenstechnik
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://pdf.form-solutions.net:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/6177aeec6f755a3c0011c3cc
Teilnahmegebühr: keine Gebühr
Weiteres zur Anmeldung: Der Kurs findet am 9.02.2022 statt.
Digitalisierung im Ackerbau - was sind die neuesten Trends und welche Entwicklungen werden sich in den nächsten Jahren in der Praxis etablieren?Wir wagen einen Blick in die Zukunft und bieten eine Plattform zum Erfahrungsaustausch. Namhafte Referenten der Hochschulen Weihenstephan-Triesdorf, Nürtingen-Geislingen und der Uni Hohenheim berichten über die Projekte DIABEK und DiWenkLa. Diese Projekte sind speziell auf unsere kleinstrukturierte Landwirtschaft in Süddeutschland zugeschnitten und vieles ist deshalb auf unsere Betriebe übertragbar. Sie werden uns einen Überblick zum Stand der Technik verschaffen und über teilflächenspezifische Bewirtschaftung, Ökonomie und Nachhaltigkeit der Smart-Farming Technologien berichten. Vom LTZ Augustenberg erhalten wir interessante Informationen zur Erstellung von Applikationskarten, welche als wichtige Grundlage für die Digitalisierung im pflanzenbaulichen Bereich dienen. Außerdem erwartet uns ein spannender Vortrag über den autonomen Feldroboter der Firma AgXeed. Dieser Roboter war im Herbst 2021 bereits im Einsatz im Schwarzwald-Baar-Kreis. Herr Kamps wird uns zum Stand der Technik und den Zukunftsplänen berichten. Herr Hirt schildert seine praktischen Erfahrungen, die er auf seinem Betrieb schon sammeln konnte. Wir hoffen auf eine rege Diskussion zu verschiedenen Themen, wie Daten-Hoheit, Kompatibilität der verschiedenen Systeme untereinander, Unterstützung durch Hersteller oder von neutraler Seite usw. Hier können sich erfahrende Nutzer austauschen bzw. unsere Referenten zu den Themen befragen. Wer sich noch am Anfang des Digitalisierungs-Prozesses befindet, soll wichtige und neutrale Informationen bekommen, welche zu einer guten Entscheidungsfindung beitragen können. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen und freuen Sie sich auf einen spannenden und lehrreichen Abend. Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
10.02.2022 - 12.02.2022
09:00 - 09:00
Weil der Stadt - Schafhausen
Lehrgang Ausbildung zum Fachwart für Obst und Garten
Beschreibung: Veranstalter: LRA Böblingen - Fachberatungsstelle für Obst - und GartenbauSchnitt von Obst- und Zierhölzern sowie Kenntnisse über Gemüseanbau, Ziergartengestaltung, Nachbarrecht, Pflanzenschutz, Naturschutz u. a.Kursgebühr 480 € inkl. MittagessenpauschaleAnmeldung bis 20.01.2022 unter 07031/663-2333Email: d.jaeger@lrabb.de erforderlich! Prüfung am 05.03.2022
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: 07031-663-2333
d.jaeger@lrabb.de
Anmeldung erforderlich: nein
Veranstalter: LRA Böblingen - Fachberatungsstelle für Obst - und GartenbauSchnitt von Obst- und Zierhölzern sowie Kenntnisse über Gemüseanbau, Ziergartengestaltung, Nachbarrecht, Pflanzenschutz, Naturschutz u. a.Kursgebühr 480 € inkl. MittagessenpauschaleAnmeldung bis 20.01.2022 unter 07031/663-2333Email: d.jaeger@lrabb.de erforderlich! Prüfung am 05.03.2022Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
10.02.2022
09:30 - 18:00
Tierzuchthalle, Jahnweg 2, 71083 Herrenberg
Schafbockauktion
Beschreibung: Frühjahrsauktion
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landesschafzuchtverband Baden-Württemberg e.V.
Anmeldung erforderlich: nein
FrühjahrsauktionLandesschafzuchtverband Baden-Württemberg e.V.
10.02.2022
09:30
Onlineveranstaltung
Fachtagung für Milchviehhalter
Beschreibung: - Verlängerte Zwischenkalbezeit- Futterbau und Klimawandelab 13.30 Uhr - Erfolg und Lebensqualität – ein Spagat im landwirtschaftlichen Familienbetrieb
Veranstaltungsart: Tagung/Symposium
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
Kooperationspartner: Kreislandwirtschaftsamt Münsingen, Milchviehberatung Schwäbisch Alb-Donau
Ansprechpartner: Dr. Claus-Ulrich Honold
0731/185-3090
claus-ulrich.honold@alb-donau-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Milchviehhalter
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://next.edudip.com/de/webinar/202211/1696756
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung: https://next.edudip.com/de/webinar/202211/1696756 oder über webinar@alb-donau-kreis.de
- Verlängerte Zwischenkalbezeit- Futterbau und Klimawandelab 13.30 Uhr - Erfolg und Lebensqualität – ein Spagat im landwirtschaftlichen FamilienbetriebLandratsamt Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Landwirtschaft
10.02.2022
09:30 - 16:30
Landwirtschaftliches Zentrum, Atzenberger Weg 99, 88326 Aulendorf
Workshop Milchgewinnung: Gesunde Euter mit weniger Antibiotika
Beschreibung: Eutergesundheitsstörungen belasten das Betriebskonto - einerseits durch die verringerte Milchproduktion und andererseits durch die erforderlichen tierärztlichen Behandlungen. Mit zunehmender Digitalisierung der Daten in den Milchviehbetrieben können Kennzahlen für die Eutergesundheit vielseitig ausgewertet werden und zur Schwachstellenanalyse herangezogen werden. Im Workshop wird aufgezeigt, wie mit der richtigen Interpretation von Kennzahlen die Schwachstellen erkannt werden und welche Verbesserungsmöglichkeiten sich daraus ergeben, damit die Eutergesundheit verbessert werden kann. Dabei stehen praktische Übungen im Vordergrund, wie in den kritischen Phasen während der Laktation (Trockenstellen, Trockenstehzeit und Frühlaktation) die Gesundheitssituation der Milchkühe dokumentiert und verbessert werden kann. Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes Fokus-Tierwohl gefördert (www.fokus-tierwohl.de). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist daher kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.lazbw.de. Anmeldeschluss: 03.02.2021
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: 07525 942 300
poststelle@lazbw.bwl.de
Anmeldung erforderlich: ja
Eutergesundheitsstörungen belasten das Betriebskonto - einerseits durch die verringerte Milchproduktion und andererseits durch die erforderlichen tierärztlichen Behandlungen. Mit zunehmender Digitalisierung der Daten in den Milchviehbetrieben können Kennzahlen für die Eutergesundheit vielseitig ausgewertet werden und zur Schwachstellenanalyse herangezogen werden. Im Workshop wird aufgezeigt, wie mit der richtigen Interpretation von Kennzahlen die Schwachstellen erkannt werden und welche Verbesserungsmöglichkeiten sich daraus ergeben, damit die Eutergesundheit verbessert werden kann. Dabei stehen praktische Übungen im Vordergrund, wie in den kritischen Phasen während der Laktation (Trockenstellen, Trockenstehzeit und Frühlaktation) die Gesundheitssituation der Milchkühe dokumentiert und verbessert werden kann. Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes Fokus-Tierwohl gefördert (www.fokus-tierwohl.de). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist daher kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.lazbw.de. Anmeldeschluss: 03.02.2021LAZBW Aulendorf
10.02.2022
20:00
Welzheim, Gschwender Str. 7, Gasthof Zum Lamm, Saal
Rechtsfragen rund um die Landwirtschaft – Pachtrecht, Baurecht, Umweltrecht, grüne Nummer für Schlepper
Beschreibung: Bitte beachten Sie: Es gelten bei allen Präsenz-Veranstaltungen die derzeit gültigen Corona-Regeln. Wer keinen Nachweis hat, darf leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Bauernverband Schwäb. Hall – Hohenlohe - Rems e. V.
Ansprechpartner: Geschäftsstelle Übrigshausen
07944 94350
Anmeldung erforderlich: nein
Bitte beachten Sie: Es gelten bei allen Präsenz-Veranstaltungen die derzeit gültigen Corona-Regeln. Wer keinen Nachweis hat, darf leider nicht an der Veranstaltung teilnehmenBauernverband Schwäb. Hall – Hohenlohe - Rems e. V.
11.02.2022 - 12.02.2022
09:30 - 16:00
Einführungsvortrag - Treffpunkt: Korb, Vereinsheim OGV Korb e. V.
Zweitägiger Schnittkurs in Korb
Beschreibung: Wann ist der beste Zeitpunkt für den Obstbaumschnitt? Wie schneide ich einen Obstbaum? Welche Äste müssen entfernt werden? Welche Schnitttechniken gibt es? Welche Werkzeuge brauche ich? Antworten erhalten die Teilnehmer beim zweitägigen Schnittkurs.Das Kursangebot richtet sich an alle Einsteiger und Stücklesbesitzer, die die Grundlagen des Obstbaumschnitts und der Obstbaumpflege in Theorie und Praxis intensiver erlernen wollen. Der Kurs beginnt am Freitagmorgen mit einem Vor-trag über die „Theoretischen Grundlagen des Obstbaum-schnitts“. Nach dem Vortag und den ganzen Samstag haben die Teilnehmer die Möglichkeit unter Anleitung praktische Erfahrungen beim Obstbaumschnitt zu sammeln.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Der Treffpunkt wird den Teilnehmern schriftlich mitgeteilt.
Veranstalter: Landwirtschaftsamt – Obstbauberatung in Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein Korb e. V.
Ansprechpartner: Johannes Eder
07191 895-4228
j.eder@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Obstbauern
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Bis spätestens 4 Wochen vor dem Kurs bei Herrn Eder
Teilnahmegebühr: Teilnehmergebühr 50 € inklusive Fachbuch.
Wann ist der beste Zeitpunkt für den Obstbaumschnitt? Wie schneide ich einen Obstbaum? Welche Äste müssen entfernt werden? Welche Schnitttechniken gibt es? Welche Werkzeuge brauche ich? Antworten erhalten die Teilnehmer beim zweitägigen Schnittkurs.Das Kursangebot richtet sich an alle Einsteiger und Stücklesbesitzer, die die Grundlagen des Obstbaumschnitts und der Obstbaumpflege in Theorie und Praxis intensiver erlernen wollen. Der Kurs beginnt am Freitagmorgen mit einem Vor-trag über die „Theoretischen Grundlagen des Obstbaum-schnitts“. Nach dem Vortag und den ganzen Samstag haben die Teilnehmer die Möglichkeit unter Anleitung praktische Erfahrungen beim Obstbaumschnitt zu sammeln.Landwirtschaftsamt – Obstbauberatung in Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein Korb e. V.
11.02.2022
10:00 - 16:30
St. Georgen, Oberkirnach, Gasthaus Waldeck
Winterversammlung des Vorderwälderzuchtvereins Brigach-Bregtal - VERSCHOBEN, Neuer Termin wird bekanntgegeben
Beschreibung: Darstellung der züchterischen Ergebnisse
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Dr. Franz Maus
07721/913-5352
f.maus@lrasbk.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Rinderhalter
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Themenbereich: Tierzucht
Anmeldung erforderlich: nein
Anmeldebedingungen: keine Anmeldung erforderlich
Teilnahmegebühr: keine Gebühr
Weiteres zur Anmeldung: Es gelten die aktuellen Corona-Bedingungen
Darstellung der züchterischen ErgebnisseLandratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
11.02.2022
14:30 - 14:30
Online
Hochbeet - eine Möglichkeit für kleines Gemüseglück
Beschreibung: Aufbau und Anlegen eines Hochbeetes
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: b.kreuzer@LRASHA.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Brigitte Kreuzer
07904/7007-3151
b.kreuzer@LRASHA.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://b.kreuzer@LRASHA.de
Aufbau und Anlegen eines HochbeetesLandratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
12.02.2022 um 00:00
Wittighausen
Obstbaumschnittkurs Wittighausen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Harald Lurz
harald.lurz@main-tauber-kreis.de
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
12.02.2022
09:30 - 13:00
wird noch bekannt gegeben
Streuobstpflegetag Hohenlohekreis
Veranstaltungsart: Gruppenberatung
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt, Obst- und Gartenbauverein
Ansprechpartner: Monika Göltenboth
07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Obstbauern
Arbeitsbereich: Agrarstruktur und Betriebswirtschaft
Themenbereich: Agrarplanung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 07.02.2022
Weiteres zur Anmeldung: Es gelten die Regelungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg entsprechend der dann aktuellen Stufe.
Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt, Obst- und Gartenbauverein
14.02.2022
17:00 - 21:00
Kochstudio vhs-fn, Charlottenstraße 12, 88045 FN
Regionale Rezepte neu entdeckt – Großmutters einfache Landküche-Von Brennts Mus über Leberspätzle zum Ofaschlupfer
Beschreibung: Wir konzentrieren uns auf Fleischgerichte aus weniger populären Stücken wie Innereien, Schweinebauch … außerdem auf Kartoffel-, Mehl- und Süßspeisen …, heimisches Obst und Gemüse
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: bitte Schürze, Restebehälter und kleines Handtuch mitbringen
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs-Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs-fn
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204-5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 203 3434 www.vhs-fn.de
Teilnahmegebühr: VHS-Gebühr zuzügl. Lebensmittel
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Wir konzentrieren uns auf Fleischgerichte aus weniger populären Stücken wie Innereien, Schweinebauch … außerdem auf Kartoffel-, Mehl- und Süßspeisen …, heimisches Obst und GemüseLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs-Bodenseekreis
14.02.2022
19:00 - 21:30
Tuttlingen
Steuern und Versicherungen in der Direktvermarktung – Online-Veranstaltung
Beschreibung: Die Zahl der Landwirte, die ihre Produkte direkt vermarkten, steigt stetig. Dabei sind neben gewerbe-, sozialversicherungs-, lebensmittel- und hygienerechtlichen Vorschriften, vor allem auch steuerrechtliche Bestimmungen zu beachten.In dieser Veranstaltung informieren Experten über steuer- und versicherungsrechtliche Aspekte in der Direktvermarktung und beantworten offene Fragen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist erforderlich bis 7. Februar 2022 beim Landwirtschaftsamt Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 926-1300, per E-Mail: landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de oder auf der Homepage https://www.landkreis-tuttlingen.de/FORUM-Ernährung.
Veranstaltungsart: Vortrag
Weitere Infos: https://www.landkreis-tuttlingen.de/FORUM-Ernährung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Die Einwahl an der Veranstaltung ist ab 18.30h möglich.
Veranstalter: Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07461 926-1300
landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://www.landkreis-tuttlingen.de/FORUM-Ernährung
Anmeldebedingungen: Anmeldung ist erforderlich bis 7. Februar 2022 beim Landwirtschaftsamt Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 926-1300, per E-Mail: landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de oder auf der Homepage https://www.landkreis-tuttlingen.de/FORUM-Ernährung.
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Zahl der Landwirte, die ihre Produkte direkt vermarkten, steigt stetig. Dabei sind neben gewerbe-, sozialversicherungs-, lebensmittel- und hygienerechtlichen Vorschriften, vor allem auch steuerrechtliche Bestimmungen zu beachten.In dieser Veranstaltung informieren Experten über steuer- und versicherungsrechtliche Aspekte in der Direktvermarktung und beantworten offene Fragen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist erforderlich bis 7. Februar 2022 beim Landwirtschaftsamt Tuttlingen unter der Telefonnummer 07461 926-1300, per E-Mail: landwirtschaftsamt@landkreis-tuttlingen.de oder auf der Homepage https://www.landkreis-tuttlingen.de/FORUM-Ernährung. Landratsamt Tuttlingen - Landwirtschaftsamt
14.02.2022
19:30
Online über Webex
Wie schütze ich Haus und Hof vor Feuer? Bin ich im Brandfall richtig versichert?
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07751/86-5301
landwirtschaftsamt@landkreis-waldshut.de
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bitte bis zum 11.02.
Landratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
15.02.2022
20:00
online
Grundstücksverkehr in der Landwirtschaft
Beschreibung: Was gilt es zu beachten?
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christine Heinke
07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Agrarstruktur und Betriebswirtschaft
Themenbereich: Unternehmensführung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 07.02.2022
Weiteres zur Anmeldung: Es gelten die Regelungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg entsprechend der dann aktuellen Stufe.
Was gilt es zu beachten?Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
16.02.2022 um 00:00
Stuppach
Obstbaumschnittkurs Bauhof Bad Mergentheim in Stuppach
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Harald Lurz
harald.lurz@main-tauber-kreis.de
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
16.02.2022
13:30 - 15:00
Online
Update Hygiene
Beschreibung: Hygiene-Folgebelehrung für Direktvermarkter
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Hygiene-Folgebelehrung für DirektvermarkterLandratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
16.02.2022
19:00 - 21:00
online
Steuerlich geförderte Altersvorsorge
Beschreibung: Referent: Rolf Förstner (LBV-Unternehmensberatungsdienste). Weitere Infos (z.B. Zugangsdaten) sind auf der Homepage www.weinbauverband-wuerttemberg.de zeitnah verfügbar.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Weinbauverband Württemberg
Anmeldung erforderlich: ja
Referent: Rolf Förstner (LBV-Unternehmensberatungsdienste). Weitere Infos (z.B. Zugangsdaten) sind auf der Homepage www.weinbauverband-wuerttemberg.de zeitnah verfügbar.Weinbauverband Württemberg
17.02.2022 - 19.02.2022
09:00 - 09:00
Weil der Stadt -Schafhausen
Lehrgang Ausbildung zum Fachwart für Obst und Garten
Beschreibung: Veranstalter: LRA Böblingen - Fachberatungsstelle für Obst - und GartenbauSchnitt von Obst- und Zierhölzern sowie Kenntnisse über Gemüseanbau, Ziergartengestaltung, Nachbarrecht, Pflanzenschutz, Naturschutz u. a.Kursgebühr 480 € inkl. MittagessenpauschaleAnmeldung bis 20.01.2022 unter 07031/663-2333Email: d.jaeger@lrabb.de erforderlich! Prüfung am 05.03.2022
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: 07031/663-2330
d.jaeger@lrabb.de
Anmeldung erforderlich: nein
Veranstalter: LRA Böblingen - Fachberatungsstelle für Obst - und GartenbauSchnitt von Obst- und Zierhölzern sowie Kenntnisse über Gemüseanbau, Ziergartengestaltung, Nachbarrecht, Pflanzenschutz, Naturschutz u. a.Kursgebühr 480 € inkl. MittagessenpauschaleAnmeldung bis 20.01.2022 unter 07031/663-2333Email: d.jaeger@lrabb.de erforderlich! Prüfung am 05.03.2022Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
17.02.2022
17:30
Küche der Nell-Breuning-Schule
Linsen, Erbsen, Bohnen - Kochen mit Hülsenfrüchte
Beschreibung: Alte und neue Rezepte mit dem eiweißreichen Gemüse. Linsensalat, Brotaufstriche und vieles mehr für weniger Fleisch am Wochenplan.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: kann wegen Corona auch ausfallen!
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: bis 9.2.2022
Teilnahmegebühr: 8 Euro
Weiteres zur Anmeldung: unter annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de oder Tel.: 0741 244 958
Alte und neue Rezepte mit dem eiweißreichen Gemüse. Linsensalat, Brotaufstriche und vieles mehr für weniger Fleisch am Wochenplan.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
17.02.2022
18:00 - 19:30
Online-Veranstaltung
Nachhaltigkeit in der Lebensmittelwerbung
Beschreibung: „Klimaneutral“, „weniger Plastik“, oder „kompostierbar“ – was gut ist für Klima und Umwelt, ist auch gut für unser Gewissen. Doch halten Lebensmittel oder Verpackungen, was die Werbung verspricht? Der Vortrag macht an konkreten Beispielen deutlich, hinter welchen Werbeaussagen mehr Greenwashing steckt als ernstgemeinte Nachhaltigkeit. Und erfahren Sie, was Sie selbst tun können, um nachhaltiger einzukaufen.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Informationen erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 14.02.2022 unter Landwirtschaftsamt@lkgp.de
„Klimaneutral“, „weniger Plastik“, oder „kompostierbar“ – was gut ist für Klima und Umwelt, ist auch gut für unser Gewissen. Doch halten Lebensmittel oder Verpackungen, was die Werbung verspricht? Der Vortrag macht an konkreten Beispielen deutlich, hinter welchen Werbeaussagen mehr Greenwashing steckt als ernstgemeinte Nachhaltigkeit. Und erfahren Sie, was Sie selbst tun können, um nachhaltiger einzukaufen.Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
17.02.2022
20:00 - 21:30
Online
Update Hygiene
Beschreibung: Hygiene-Folgebelehrung für Direktvermarkter
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Hygiene-Folgebelehrung für DirektvermarkterLandratsamt Reutlingen - Kreislandwirtschaftsamt
18.02.2022
14:00
Online über Webex
Bodenverdichtung im Ackerbau – wie schlimm ist es und was kann man tun?
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: 07751/86-5301
landwirtschaftsamt@landkreis-waldshut.de
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bitte bis zum 14.02.
Landratsamt Waldshut - Landwirtschaftsamt
18.02.2022
14:00 - 19:00
Stadthalle Lauffen a. N., Charlottenstr. 89, 74348 Lauffen a. N.
ABGESAGT!!! Familiennachmittag und Generalversammlung ABGESAGT!!!!
Beschreibung: Jubiläumsfeier zum 100-jährigen Bestehen der Landwirtschaftsschule Lauffen.Hauptversammlung mit Regularien und Kaffee, danach Festvortrag von Rolf Hauser zum Thema „Weinbau im ehemaligen Schulbezirk – einst und heute“. Es folgt ein Abendessen. Der Eintritt ist frei.Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen!Um Anmeldung bis 01. Februar 2022 bei Elsbeth Wein wird gebeten, Tel: 07133 / 8356 oder elsbeth.wein@lauffen.de.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Verein ehemaliger SchülerLandwirtschaftsschule Lauffen a. N. ( VEL)
Ansprechpartner: Frau Elsbeth Wein
07133 / 8356
elsbeth.wein@lauffen.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 01.02.2022
Jubiläumsfeier zum 100-jährigen Bestehen der Landwirtschaftsschule Lauffen.Hauptversammlung mit Regularien und Kaffee, danach Festvortrag von Rolf Hauser zum Thema „Weinbau im ehemaligen Schulbezirk – einst und heute“. Es folgt ein Abendessen. Der Eintritt ist frei.Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen!Um Anmeldung bis 01. Februar 2022 bei Elsbeth Wein wird gebeten, Tel: 07133 / 8356 oder elsbeth.wein@lauffen.de. Verein ehemaliger SchülerLandwirtschaftsschule Lauffen a. N. ( VEL)
18.02.2022
17:00 - 19:30
Forum Ernährung und Verbraucherbildung am Landwirtschaftsamt, Winterspürerstr. 25, 78333 Stockach
Ernährungstage 2022- Restlos nachhaltig genießen-rund um Geflügel
Beschreibung: online-Workshop: Die fachgerechte Zerteilung eines ganzen Hähnchens wird gezeigt und gemeinsam ein leckeres Menü zubereitet. Sie zuhause und wir in der Schulküche in Stockach. Zudem werden wertvolle und praxisbezogene Tipps zur Lebensmittelhygiene sowie Arbeitstechniken und Informationen zu Geflügel vermittelt. Die Teilnahme an diesem Familienevent ist kostenlos und erfolgt über ZOOM.Anmeldung bis 10.02.2022 unter forum.ernaehrung@LRAKN.de
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Elisabeth Auer
07531-8002942
elisabeth.auer@LRAKN.de
Anmeldung erforderlich: nein
online-Workshop: Die fachgerechte Zerteilung eines ganzen Hähnchens wird gezeigt und gemeinsam ein leckeres Menü zubereitet. Sie zuhause und wir in der Schulküche in Stockach. Zudem werden wertvolle und praxisbezogene Tipps zur Lebensmittelhygiene sowie Arbeitstechniken und Informationen zu Geflügel vermittelt. Die Teilnahme an diesem Familienevent ist kostenlos und erfolgt über ZOOM.Anmeldung bis 10.02.2022 unter forum.ernaehrung@LRAKN.de Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
19.02.2022 um 00:00
Weikersheim
Obstbaumschnittkurs in Weikersheim
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Harald Lurz
harald.lurz@main-tauber-kreis.de
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
19.02.2022 - 20.02.2022
09:30 - 15:00
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Hof ohne Nachfolge Für Landwirtsfamilien mit Haupt- und Nebenerwerbsbetriebe ohne Nachfolger
Beschreibung: In vielen Familien ist die Hofnachfolge unsicher geworden. Im Zuge des Generationswechsels werden Betriebe aufgegeben. Doch was soll nun mit dem Betrieb passieren? Wird er verpachtet und steuerlich ganz aufgegeben oder ruht er nur? Wie viel Geld steht für den Lebensabend zur Verfügung? Wie kann der Betrieb an die Erben verteilt werden? Wie sieht ein Leben ohne Hof aus? Die Betriebsaufgabe stellt die betroffenen Familien vor steuerliche, rechtliche, betriebliche und auch menschliche Fragen. Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen Fachinformationen und das gemeinsame Nachdenken mit Fachleuten und Gleichbetroffenen.Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 100 €
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Evangelisches Bauernwerk, Ländliche Heimvolkshochschule
Ansprechpartner: 079 42 107-0
info@hohebuch.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 100 €
In vielen Familien ist die Hofnachfolge unsicher geworden. Im Zuge des Generationswechsels werden Betriebe aufgegeben. Doch was soll nun mit dem Betrieb passieren? Wird er verpachtet und steuerlich ganz aufgegeben oder ruht er nur? Wie viel Geld steht für den Lebensabend zur Verfügung? Wie kann der Betrieb an die Erben verteilt werden? Wie sieht ein Leben ohne Hof aus? Die Betriebsaufgabe stellt die betroffenen Familien vor steuerliche, rechtliche, betriebliche und auch menschliche Fragen. Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen Fachinformationen und das gemeinsame Nachdenken mit Fachleuten und Gleichbetroffenen.Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 100 €Evangelisches Bauernwerk, Ländliche Heimvolkshochschule
19.02.2022
11:00 - 13:00
Breisach am Rhein Europaplatz 3
Endlich selbstständig - Haushalt und Co. wie geht das ?
Beschreibung: Für diejenigen, die ganz am Anfang ihres ersten eigenen Haushaltes stehen, aber auch für alle, die gerne mehr Klarheit in die eigene Haushaltsführung bringen möchten. Wäschepflege, Reinigung der Wohnung, Lagerhaltung und Basiskochkurs führen in 6 Terminen an eine selbstständige, sichere und gut organisierte Haushaltsführung heran. Wir beantworten alle brennenden Fragen, liefern die passenden Tipps und Tricks zum erfolgreichen Gelingen
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Bemerkungen: Onlineveranstaltung, Anmeldeschluß eine Woche vor Veranstaltungstermin
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Ansprechpartner: Eva-Maria Lutz-Lubitz
0761/2187-5818
eva-maria.lutz-lubitz@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 0,00
Für diejenigen, die ganz am Anfang ihres ersten eigenen Haushaltes stehen, aber auch für alle, die gerne mehr Klarheit in die eigene Haushaltsführung bringen möchten. Wäschepflege, Reinigung der Wohnung, Lagerhaltung und Basiskochkurs führen in 6 Terminen an eine selbstständige, sichere und gut organisierte Haushaltsführung heran. Wir beantworten alle brennenden Fragen, liefern die passenden Tipps und Tricks zum erfolgreichen GelingenForum ernähren, bewegen, bilden
22.02.2022
13:30 - 16:30
online
Online-Seminar: Regionale Eiweißversorgung in der Rinderhaltung - Grundlagen des Anbaus feinsamiger Futterleguminosen
Beschreibung: Trockenheitsbedingte Lücken in der Futterverfügbarkeit können durch hochwertiges Grundfutter vom Acker geschlossen werden. Zusätzlich dazu trägt ihr regionaler Anbau zu einer ressourcen- und klimaschonenderen Futterversorgung bei. Dieses Online-Seminar soll die theoretischen Grundlagen des Anbaus feinsamiger Futterleguminosen vermitteln, die durch zwei Exkursionen auf die Versuchsflächen des LAZBW und LTZ Augustenberg sowie eines Praxisbetriebs des Demonetzwerks "KleeLuzPlus" in der Praxis vertieft werden sollen.Im Zuge dieser Veranstaltung wird zunächst die Standortwahl verschiedener Futterleguminosen thematisiert und die Besonderheiten des Anbaus der Arten Rot-, Weiß- und Gelbklee, Luzerne und Esparsette erörtert. Anschließend werden Grundlagen zum Anbau von Kleegrasmischungen im Hinblick auf die Sortenwahl sowie kompatibler Gemengepartner vermittelt. Darüber hinaus wird ein Überblick über die produktionstechnischen Aspekte gegeben. Von der Position der Kulturen in der Fruchtfolge und Spannweite der Aussaattermine bis hin zur geeigneten Aussaattechnik und Düngung. Zusätzlich dazu sollen kulturspezifische Nutzungszeiträume, -frequenzen und -arten thematisiert werden. Zudem sollen die häufigsten Krankheiten sowie Präventions- und Behandlungsmaßnahmen erläutert werden.Der Praxisteil zur Online Veranstaltung "Regionale Proteinträger und Anbautechnik feinsamiger Futterleguminosen" findet in Form von drei Exkursionen statt:1. Exkursion: "Sortenwahl und Anbaumethodik von Klee- und Kleegrasmischungen" am 01.06.2022,2. Exkursion: "Nutzungspotentiale feinsamiger Futterleguminosen als Untersaat" am 02.06.2022,3. Exkursion: "Anbaueignung von Luzerne und Rotklee auf Trockenstandorten" am 20.06.2022Bei Interesse melden Sie sich bitte einzeln zu jeder Veranstaltung an.Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes Fokus-Tierwohl gefördert (www.fokus-tierwohl.de). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist daher kostenfrei.Anmeldung und weitere Informationen unter: www.lazbw.de, Anmeldeschluss: 20.02.2022.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: 07525 942300
poststelle@lazbw.bwl.de
Anmeldung erforderlich: ja
Trockenheitsbedingte Lücken in der Futterverfügbarkeit können durch hochwertiges Grundfutter vom Acker geschlossen werden. Zusätzlich dazu trägt ihr regionaler Anbau zu einer ressourcen- und klimaschonenderen Futterversorgung bei. Dieses Online-Seminar soll die theoretischen Grundlagen des Anbaus feinsamiger Futterleguminosen vermitteln, die durch zwei Exkursionen auf die Versuchsflächen des LAZBW und LTZ Augustenberg sowie eines Praxisbetriebs des Demonetzwerks "KleeLuzPlus" in der Praxis vertieft werden sollen.Im Zuge dieser Veranstaltung wird zunächst die Standortwahl verschiedener Futterleguminosen thematisiert und die Besonderheiten des Anbaus der Arten Rot-, Weiß- und Gelbklee, Luzerne und Esparsette erörtert. Anschließend werden Grundlagen zum Anbau von Kleegrasmischungen im Hinblick auf die Sortenwahl sowie kompatibler Gemengepartner vermittelt. Darüber hinaus wird ein Überblick über die produktionstechnischen Aspekte gegeben. Von der Position der Kulturen in der Fruchtfolge und Spannweite der Aussaattermine bis hin zur geeigneten Aussaattechnik und Düngung. Zusätzlich dazu sollen kulturspezifische Nutzungszeiträume, -frequenzen und -arten thematisiert werden. Zudem sollen die häufigsten Krankheiten sowie Präventions- und Behandlungsmaßnahmen erläutert werden.Der Praxisteil zur Online Veranstaltung "Regionale Proteinträger und Anbautechnik feinsamiger Futterleguminosen" findet in Form von drei Exkursionen statt:1. Exkursion: "Sortenwahl und Anbaumethodik von Klee- und Kleegrasmischungen" am 01.06.2022,2. Exkursion: "Nutzungspotentiale feinsamiger Futterleguminosen als Untersaat" am 02.06.2022,3. Exkursion: "Anbaueignung von Luzerne und Rotklee auf Trockenstandorten" am 20.06.2022Bei Interesse melden Sie sich bitte einzeln zu jeder Veranstaltung an.Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes Fokus-Tierwohl gefördert (www.fokus-tierwohl.de). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist daher kostenfrei.Anmeldung und weitere Informationen unter: www.lazbw.de, Anmeldeschluss: 20.02.2022.LAZBW Aulendorf
22.02.2022
18:00 - 19:30
Online
Online-Vortrag: Bunte Kinderküche mit Erbse, Bohne & Co.
Beschreibung: - für Eltern und Erzieher:innen -Hülsenfrüchte bereichern den Speiseplan mit wertvollen Nährstoffen und viel Geschmack.Auch Nüsse und Samen verdienen mehr Beachtung.Wie können diese Lebensmittel kreativ in die Kinderküche eingebaut werden?Der Vortrag ist eine Mischung aus Warenkunde und Ideen zur Umsetzung.Mit kleinen Experimenten und Märchen werden spielerische Anknüpfungspunkte für Kinder aufgezeigt.Referentin: Karin Rupprecht, Dipl. Ing. Haushalt und Ernährungstechnik (FH) und BeKi-Referentin,Anmeldung bis 16.02.2022 unter: ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de,kostenlose Teilnahme.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: LRA Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 071411442700
ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de
Anmeldung erforderlich: ja
- für Eltern und Erzieher:innen -Hülsenfrüchte bereichern den Speiseplan mit wertvollen Nährstoffen und viel Geschmack.Auch Nüsse und Samen verdienen mehr Beachtung.Wie können diese Lebensmittel kreativ in die Kinderküche eingebaut werden?Der Vortrag ist eine Mischung aus Warenkunde und Ideen zur Umsetzung.Mit kleinen Experimenten und Märchen werden spielerische Anknüpfungspunkte für Kinder aufgezeigt.Referentin: Karin Rupprecht, Dipl. Ing. Haushalt und Ernährungstechnik (FH) und BeKi-Referentin,Anmeldung bis 16.02.2022 unter: ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de,kostenlose Teilnahme. LRA Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
22.02.2022
18:00 - 22:00
Parkschule, Maicher Strasse, 88079 Kressbronn
Workshop: Hülsenfrüchte – vom Armeleuteessen zum Superfood
Beschreibung: Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs-Bodenseekreis
Ansprechpartner: Gerlinde Heumesser, technische Lehrerin
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Linsen aber auch Soja, Kichererbsen und Lupinen gelten als eiweißreiche Sattmacher. Ob Suppe, Eintopf, Gemüse, Bratlinge, Salat, Brotaufstrich oder Gebäck, Hülsenfrüchte bringen Abwechslung auf den Teller.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
23.02.2022
13:30
Backnang, Erbstetter Straße 58, Sitzungssaal
Klimawandel – Auswirkungen und Anpassungsmöglichkeiten
Beschreibung: Die sich verändernden klimatischen Bedingungen wie Hitze, Dürre und Starkniederschläge werden zusehends zu einer Herausforderung für die landwirtschaftlichen Betriebe. Wie kann man im Ackerbau und in der Grünlandbewirtschaftung darauf reagieren?
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich!
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Barbara Ummenhofer
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: 07191 895-4000 (nur vormittags) oder landwirtschaft@rems-murr-kreis.de
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung erforderlich bis 18.02.2022 - Teilnehmer bis 30 Personen
Die sich verändernden klimatischen Bedingungen wie Hitze, Dürre und Starkniederschläge werden zusehends zu einer Herausforderung für die landwirtschaftlichen Betriebe. Wie kann man im Ackerbau und in der Grünlandbewirtschaftung darauf reagieren?Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
24.02.2022 - 26.02.2022
18:00 - 15:30
Einführungsvortrag - Backnang, Erbstetter Str. 58, Raum 114
Mehrtägiger Schnittkurs in Waiblingen-Neustadt
Beschreibung: Wann ist der beste Zeitpunkt für den Obstbaumschnitt? Wie schneide ich einen Obstbaum? Welche Äste müssen entfernt werden? Welche Schnitttechniken gibt es? Welche Werkzeuge brauche ich? Antworten erhalten die Teilnehmer bei den mehrtägigen Schnittkursen.Das Kursangebot richtet sich an alle Einsteiger und Stücklesbesitzer, die die Grundlagen des Obstbaumschnitts und der Obstbaumpflege in Theorie und Praxis intensiver erlernen wollen. Der Kurs beginnt am Donnerstagabend um 18:00 Uhr mit einem Vortrag über die „Theoretischen Grundlagen des Obstbaumschnitts“. Am Freitag und Samstag haben die Teilnehmer die Möglichkeit unter Anleitung praktische Erfahrungen beim Obstbaumschnitt zu sammeln.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Der Treffpunkt wird den Teilnehmern schriftlich mitgeteilt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt - Obstbauberatung
Ansprechpartner: Johannes Eder
07191 895-4228
j.eder@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Obstbauern
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Bis spätestens 4 Wochen vor dem Kurs bei Herrn Eder.
Teilnahmegebühr: Teilnehmergebühr 50 € inklusive Fachbuch.
Wann ist der beste Zeitpunkt für den Obstbaumschnitt? Wie schneide ich einen Obstbaum? Welche Äste müssen entfernt werden? Welche Schnitttechniken gibt es? Welche Werkzeuge brauche ich? Antworten erhalten die Teilnehmer bei den mehrtägigen Schnittkursen.Das Kursangebot richtet sich an alle Einsteiger und Stücklesbesitzer, die die Grundlagen des Obstbaumschnitts und der Obstbaumpflege in Theorie und Praxis intensiver erlernen wollen. Der Kurs beginnt am Donnerstagabend um 18:00 Uhr mit einem Vortrag über die „Theoretischen Grundlagen des Obstbaumschnitts“. Am Freitag und Samstag haben die Teilnehmer die Möglichkeit unter Anleitung praktische Erfahrungen beim Obstbaumschnitt zu sammeln.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt - Obstbauberatung
24.02.2022
19:00
online
online-Seminar Landbau in Schutzgebieten (Natur- , Landschafts- FFH und weiteren)
Beschreibung: Vorgaben in diversen Schutzgebieten, Möglichkeiten und Grenzen der Bewirtschaftung
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Wolfgang Ibach und Laura Merkle
0721 936-89020 oder 0721 936-88670
wolgang.ibach@landratsamt-karslruhe.de oder laura.merkle@landratsamt-karlsruhe.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://folgt noch
Anmeldebedingungen: max. 100 Teilnehmer
Weiteres zur Anmeldung: genaueres zur Anmeldung folgt
Vorgaben in diversen Schutzgebieten, Möglichkeiten und Grenzen der Bewirtschaftung Landratsamt Karlsruhe - Landwirtschaftsamt
26.02.2022
09:00 - 09:00
Weil der Stadt -Schafhausen
Lehrgang Ausbildung zum Fachwart für Obst und Garten
Beschreibung: Veranstalter: LRA Böblingen - Fachberatungsstelle für Obst - und GartenbauSchnitt von Obst- und Zierhölzern sowie Kenntnisse über Gemüseanbau, Ziergartengestaltung, Nachbarrecht, Pflanzenschutz, Naturschutz u. a.Kursgebühr 480 € inkl. MittagessenpauschaleAnmeldung bis 20.01.2022 unter 07031/663-2333Email: d.jaeger@lrabb.de erforderlich! Prüfung am 05.03.2022
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: 07031/663-2330
d.jaeger@lrabb.de
Anmeldung erforderlich: nein
Veranstalter: LRA Böblingen - Fachberatungsstelle für Obst - und GartenbauSchnitt von Obst- und Zierhölzern sowie Kenntnisse über Gemüseanbau, Ziergartengestaltung, Nachbarrecht, Pflanzenschutz, Naturschutz u. a.Kursgebühr 480 € inkl. MittagessenpauschaleAnmeldung bis 20.01.2022 unter 07031/663-2333Email: d.jaeger@lrabb.de erforderlich! Prüfung am 05.03.2022Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
01.03.2022
18:00 - 21:00
Breisach am Rhein, Europaplatz 1
Endlich selbstständig - Haushalt & Co. wie geht das? Thema Basiskochkurs
Beschreibung: Basiskochkurs an vier Abenden. Grundwissen ( je nach pandemischer Lage in der Schulungsküche des ebb oder bei IHnen live in IHrer Küche online)
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Bemerkungen: 4 Abende von 01.03.2022 - 04.03.2022, Anmeldeschluß eine Woche vor Veranstalungstermin
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Ansprechpartner: Eva-Maria Lutz-Lubitz
0761/2187-5818
eva-maria.lutz-lubitz@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: Präsent: 60,- € für 4 Abende / online 0,00 €
Weiteres zur Anmeldung: je nach pandemischer Lage, Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, medizinischer Mundschutz, zum aktuellen Datum benötigten Impfnachweis (siehe Homepage)
Basiskochkurs an vier Abenden. Grundwissen ( je nach pandemischer Lage in der Schulungsküche des ebb oder bei IHnen live in IHrer Küche online)Forum ernähren, bewegen, bilden
03.03.2022 - 05.03.2022
09:00 - 09:00
Weil der Stadt -Schafhausen
Lehrgang Ausbildung zum Fachwart für Obst und Garten
Beschreibung: Veranstalter: LRA Böblingen - Fachberatungsstelle für Obst - und GartenbauSchnitt von Obst- und Zierhölzern sowie Kenntnisse über Gemüseanbau, Ziergartengestaltung, Nachbarrecht, Pflanzenschutz, Naturschutz u. a.Kursgebühr 480 € inkl. MittagessenpauschaleAnmeldung bis 20.01.2022 unter 07031/663-2333Email: d.jaeger@lrabb.de erforderlich! Prüfung am 05.03.2022
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: 07031/663-2330
d.jaeger@lrabb.de
Anmeldung erforderlich: nein
Veranstalter: LRA Böblingen - Fachberatungsstelle für Obst - und GartenbauSchnitt von Obst- und Zierhölzern sowie Kenntnisse über Gemüseanbau, Ziergartengestaltung, Nachbarrecht, Pflanzenschutz, Naturschutz u. a.Kursgebühr 480 € inkl. MittagessenpauschaleAnmeldung bis 20.01.2022 unter 07031/663-2333Email: d.jaeger@lrabb.de erforderlich! Prüfung am 05.03.2022Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
03.03.2022 - 04.03.2022
09:30 - 16:30
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Starke Kinder vom Hof
Beschreibung: Landwirtschaft steht in der öffentlichen Kritik, was auch Kinder direkt oder indirekt spüren. Das Seminar richtet sich an Kinder vom Hof und deren Eltern, die teils gemeinsam und teils getrennt Themen methodisch bearbeiten. Im Fokus steht die Selbstbehauptung der Kinder. An sich selbst glauben, sich trauen, sich selbst vertrauen und dabei die Eltern hinter sich wissen. Gemeinsam arbeiten wir spielerisch an unserem Körperbewusstsein und Selbstbewusstsein. Wir entwickeln Mut und Stärke und lernen Argumentieren.Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 161 €
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Evangelisches Bauernwerk, Ländliche Heimvolkshochschule
Ansprechpartner: 079 42 107-0
info@hohebuch.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 161 €
Landwirtschaft steht in der öffentlichen Kritik, was auch Kinder direkt oder indirekt spüren. Das Seminar richtet sich an Kinder vom Hof und deren Eltern, die teils gemeinsam und teils getrennt Themen methodisch bearbeiten. Im Fokus steht die Selbstbehauptung der Kinder. An sich selbst glauben, sich trauen, sich selbst vertrauen und dabei die Eltern hinter sich wissen. Gemeinsam arbeiten wir spielerisch an unserem Körperbewusstsein und Selbstbewusstsein. Wir entwickeln Mut und Stärke und lernen Argumentieren.Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 161 €Evangelisches Bauernwerk, Ländliche Heimvolkshochschule
04.03.2022 um 00:00
Bronnbach
Quittenschnittkurs in Bronnbach
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Harald Lurz
harald.lurz@main-tauber-kreis.de
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
04.03.2022
14:00
Bisingen, Gewann Ludenstall bei KZ-Friedhof
Effektive Altbaumpflege im Streuobst
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Zollernalbkreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Zollernalbkreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Markus Zehnder
07433 921340
landwirtschaftsamt@zollernalbkreis.de
Zielgruppe: Sonstige
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Zollernalbkreis - Landwirtschaftsamt
04.03.2022 - 25.03.2022
19:00 - 19:00
Landratsamt, Humboldtstraße 11, 78166 Donaueschingen, Großer Sitzungssaal im EG
Lehrgang zum Erlangen der Sachkunde im Pflanzenschutz - HINWEIS: Die maximale Teilnehmerzahl ist erreicht. Wenn Sie sich trotzdem anmelden, werden Sie auf der Warteliste berücksichtigt.
Beschreibung: Wer Pflanzenschutzmittel in Betrieben der Landwirtschaft, des Gartenbaus, der Forstwirtschaft, im kommunalen Bereich sowie über Hausmeisterdienste anwendet, muss sachkundig sein. Die Schulung umfasst fünf Abende sowie einen Samstag. Der Kurs schließt mit einer praktischen, schriftlichen und mündlichen Prüfung ab.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Heidi Saddedine
07721/913-5326
h.saddedine@lrasbk.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen und Landwirte
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Pflanzenschutz Sachkunde
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://pdf.form-solutions.net:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/6177d31f6f755a3c0011c3ea
Teilnahmegebühr: gesamt incl. Prüfungsgebühr ca. 150,-- €
Wer Pflanzenschutzmittel in Betrieben der Landwirtschaft, des Gartenbaus, der Forstwirtschaft, im kommunalen Bereich sowie über Hausmeisterdienste anwendet, muss sachkundig sein. Die Schulung umfasst fünf Abende sowie einen Samstag. Der Kurs schließt mit einer praktischen, schriftlichen und mündlichen Prüfung ab.Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis - Landwirtschaftsamt
05.03.2022 um 00:00
Freudenberg
Obstbaumschnittkurs in Freudenberg OGV
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Harald Lurz
harald.lurz@main-tauber-kreis.de
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
07.03.2022
09:00 - 17:00
Landratsamt Göppingen, Lorcher Straße 6, Kleiner Saal
Social Media in der Praxis mit Facebook (Teil 1 von 3)
Beschreibung: Seminar für Direktvermarkter, Anbieter von Ferienwohnungen und Selbständigen in der Landwirtschaft Sie möchten Social Media für das eigene Unternehmen erfolgreich anwenden? Doch welche Plattformen gibt es und welche passt zu meinem Unternehmen? Diese Fragen klären wir in diesem Seminar. Gemeinsam überlegen wir wie Inhalte am besten in sozialen Medien platziert werden und erarbeiten einen Redaktionsplan.Wir stellen Ihnen Facebook, Instagram und Google Business als kostengünstige Präsentationsmöglichkeit für Ihr Unternehmen vor. Sie lernen am Beispiel von Facebook wie Sie eine professionelle Firmenseite pflegen. Wir geben Ihnen Ratschläge für die Wahl der richtigen Inhalte und wie Sie diese mit möglichst geringem Zeitaufwand erstellen und verwalten können.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich / Vorkenntnisse: keine / Voraussetzungen: Eine Firmen-Facebook-Seite
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Themenbereich: Agrarmärkte - Vermarktung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname, Wohnanschrift und Geburtsdatum erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.
Teilnahmegebühr: 50,00 Euro pro Betrieb
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 01.03.2022 unter Landwirtschaftsamt@lkgp.de
Seminar für Direktvermarkter, Anbieter von Ferienwohnungen und Selbständigen in der Landwirtschaft Sie möchten Social Media für das eigene Unternehmen erfolgreich anwenden? Doch welche Plattformen gibt es und welche passt zu meinem Unternehmen? Diese Fragen klären wir in diesem Seminar. Gemeinsam überlegen wir wie Inhalte am besten in sozialen Medien platziert werden und erarbeiten einen Redaktionsplan.Wir stellen Ihnen Facebook, Instagram und Google Business als kostengünstige Präsentationsmöglichkeit für Ihr Unternehmen vor. Sie lernen am Beispiel von Facebook wie Sie eine professionelle Firmenseite pflegen. Wir geben Ihnen Ratschläge für die Wahl der richtigen Inhalte und wie Sie diese mit möglichst geringem Zeitaufwand erstellen und verwalten können.Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
08.03.2022
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Strasse, 88079 Kressbronn
Regionale Rezepte neu entdeckt – Großmutters einfache Landküche-Von Brennts Mus über Leberspätzle zum Ofaschlupfer -
Beschreibung: Wir konzentrieren uns auf Fleischgerichte aus weniger populären Stücken wie Innereien, Schweinebauch … außerdem auf Kartoffel-, Mehl- und Süßspeisen …, heimisches Obst und Gemüse
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Wir konzentrieren uns auf Fleischgerichte aus weniger populären Stücken wie Innereien, Schweinebauch … außerdem auf Kartoffel-, Mehl- und Süßspeisen …, heimisches Obst und GemüseLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
09.03.2022
14:00 - 17:00
79254 Oberried, Vörlinsbach 22
Neue Ziele für den Betriebszweig UadB - aus der Krise in die Chance
Beschreibung: Wie sind Sie als Gastgeber durch den Lockdown gekommen, was war besonders schwierig, welche neuen Ideen haben sich entwickelt? Schaut man auf Studien, sind viele Anbieter und Gäste trotz Beschränkungen und Ängsten gut durch das vergangene Jahr gekommen. Gerade Urlaub auf dem Bauern- und Winzerhof erfährt eine große NachfrageEs braucht Mut, Aufbruchsstimmung und Austausch um diese Zeit neu zu ordnen. Gemeinsam können Strategien und Sichtweisen beleuchtet werden, um für sich und seine Familie und auch den Betriebszweig für die Zukunft Chancen zu sehen und zu erarbeiten.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 02.03.2022
Teilnahmegebühr: wird noch bekanntgegeben
Wie sind Sie als Gastgeber durch den Lockdown gekommen, was war besonders schwierig, welche neuen Ideen haben sich entwickelt? Schaut man auf Studien, sind viele Anbieter und Gäste trotz Beschränkungen und Ängsten gut durch das vergangene Jahr gekommen. Gerade Urlaub auf dem Bauern- und Winzerhof erfährt eine große NachfrageEs braucht Mut, Aufbruchsstimmung und Austausch um diese Zeit neu zu ordnen. Gemeinsam können Strategien und Sichtweisen beleuchtet werden, um für sich und seine Familie und auch den Betriebszweig für die Zukunft Chancen zu sehen und zu erarbeiten.Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
09.03.2022
14:30 - 16:30
Fachschule für Landwirtschaft- Hauswirtschaft, Winterspürerstr. 25, 78333 Stockach
Infektionsschutzbelehrung und Hygieneschulung für Direktvermarkter
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Hildegard Schwarz
07531-800-2940
hildegard.schwarz@LRAKN.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Direktvermarkter
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
10.03.2022
09:30 - 16:30
Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Hohebuch 16, 74638 Waldenburg
Richtig vorsorgen in der landwirtschaftlichen Familie Betreuungsrecht - Güterrecht - Erbrecht
Beschreibung: Welche Regelungen sollten wir für den Fall treffen, dass wir durch Krankheit, Unfall oder Alter die Fähigkeit verlieren, ganz oder teilweise unser Leben zu regeln? Welche Güterstände herrschen in der Landwirtschaft vor? Welche Auswirkungen haben diese? Was sollte ich sinnvollerweise regeln, für den Fall, dass ich mal nicht mehr bin? Was sieht der Gesetzgeber vor? Was kann / sollten wir regeln? Fragen, die jeden angehen, Menschen jeden Alters – Junge, Mid Ager, Best Ager und Senioren.Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 50 €
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Evangelisches Bauernwerk, Ländliche Heimvolkshochschule
Ansprechpartner: 079 42 107-0
info@hohebuch.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 50 €
Welche Regelungen sollten wir für den Fall treffen, dass wir durch Krankheit, Unfall oder Alter die Fähigkeit verlieren, ganz oder teilweise unser Leben zu regeln? Welche Güterstände herrschen in der Landwirtschaft vor? Welche Auswirkungen haben diese? Was sollte ich sinnvollerweise regeln, für den Fall, dass ich mal nicht mehr bin? Was sieht der Gesetzgeber vor? Was kann / sollten wir regeln? Fragen, die jeden angehen, Menschen jeden Alters – Junge, Mid Ager, Best Ager und Senioren.Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr inkl. Verpflegung 50 €Evangelisches Bauernwerk, Ländliche Heimvolkshochschule
10.03.2022
13:00 - 15:30
Ort wird noch bekanntgegeben oder online
Umnutzungsmöglichkeiten alter landwirtschaftlicher Gebäude
Beschreibung: Anmeldung unter: lwa-veranstaltung@main-tauber-kreis.de
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: lwa-veranstaltung@main-tauber-kreis.de
Anmeldung erforderlich: nein
Anmeldung unter: lwa-veranstaltung@main-tauber-kreis.deLandratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
11.03.2022
09.00 Uhr
wird noch bekannt gegeben
Mutterkuhworkshop
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt Kupferzell; Landratsamt Schäbisch Hall - Landwirtschaftsamt Ilshofen; Verein Hohenloher Weiderind; vlf im Hohenlohekreis
Ansprechpartner: 07940 18-1601
Landwirtschaftsamt@Hohenlohekreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Themenbereich: Ökonomik der tierischen Erzeugung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://webinare-lawiamt.lra-hok.de
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 04.03.2022
Teilnahmegebühr: wird noch bekannt gegeben
Weiteres zur Anmeldung: Es gelten die Regelungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg entsprechend der dann aktuellen Stufe.
Landratsamt Hohenlohekreis - Landwirtschaftsamt Kupferzell; Landratsamt Schäbisch Hall - Landwirtschaftsamt Ilshofen; Verein Hohenloher Weiderind; vlf im Hohenlohekreis
12.03.2022 um 00:00
Külsheim
Obstbaumschnittkurs in Külsheim NABU
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Harald Lurz
harald.lurz@main-tauber-kreis.de
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
14.03.2022
18:30 - 21:45
Online - Seminar
Social Media in der Praxis mit Facebook (Teil 2 von 3)
Beschreibung: Seminar für Direktvermarkter, Anbieter von Ferienwohnungen und Selbständigen in der Landwirtschaft Sie möchten Social Media für das eigene Unternehmen erfolgreich anwenden? Doch welche Plattformen gibt es und welche passt zu meinem Unternehmen? Diese Fragen klären wir in diesem Seminar. Gemeinsam überlegen wir wie Inhalte am besten in sozialen Medien platziert werden und erarbeiten einen Redaktionsplan.Wir stellen Ihnen Facebook, Instagram und Google Business als kostengünstige Präsentationsmöglichkeit für Ihr Unternehmen vor. Sie lernen am Beispiel von Facebook wie Sie eine professionelle Firmenseite pflegen. Wir geben Ihnen Ratschläge für die Wahl der richtigen Inhalte und wie Sie diese mit möglichst geringem Zeitaufwand erstellen und verwalten können.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich / Vorkenntnisse: keine / Voraussetzungen: Eine Firmen-Facebook-Seite
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Themenbereich: Agrarmärkte - Vermarktung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname, Wohnanschrift und Geburtsdatum erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.
Teilnahmegebühr: 50,00 Euro pro Betrieb
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 01.03.2022 unter Landwirtschaftsamt@lkgp.de
Seminar für Direktvermarkter, Anbieter von Ferienwohnungen und Selbständigen in der Landwirtschaft Sie möchten Social Media für das eigene Unternehmen erfolgreich anwenden? Doch welche Plattformen gibt es und welche passt zu meinem Unternehmen? Diese Fragen klären wir in diesem Seminar. Gemeinsam überlegen wir wie Inhalte am besten in sozialen Medien platziert werden und erarbeiten einen Redaktionsplan.Wir stellen Ihnen Facebook, Instagram und Google Business als kostengünstige Präsentationsmöglichkeit für Ihr Unternehmen vor. Sie lernen am Beispiel von Facebook wie Sie eine professionelle Firmenseite pflegen. Wir geben Ihnen Ratschläge für die Wahl der richtigen Inhalte und wie Sie diese mit möglichst geringem Zeitaufwand erstellen und verwalten können.Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
14.03.2022
19:30
Kernen-Stetten, Frauenländerstraße 32, Musikvereinsheim
Neue Pilzwiderstandsfähige Rebsorten mit kleiner Weinprobe
Beschreibung: Wichtiger Hinweis: Es gelten die 3G-Regeln, je nach Lage auch die 2G-Regeln.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Weinbauarbeitskreis Remstal
Ansprechpartner: Herr Heid
Anmeldung erforderlich: nein
Wichtiger Hinweis: Es gelten die 3G-Regeln, je nach Lage auch die 2G-Regeln.Weinbauarbeitskreis Remstal
15.03.2022
09:30 - 16:45
Landwirtschaftliches Zentrum, Atzenberger Weg 99, 88326 Aulendorf
Informationstag: Grünland ökologisch bewirtschaften - worauf ist zu achten?
Beschreibung: Die ökologische Grünlandbewirtschaftung beinhaltet viele Themenfelder. Die Möglichkeiten zur Bestandslenkung bei Grünlandbeständen werden erläutert und die Bemessung der Düngung wird angesprochen. Die Besonderheiten bei der Ansaat und Nachsaat sowie der Beweidung von Grünlandflächen werden erörtert.Der Austausch von Erfahrungen der Teilnehmer*innen untereinander ist ebenfalls Teil des Kurses. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.lazbw.de. Teilnahmebeitrag: 50 €. Anmeldeschluss: 08.03.2022
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: LAZBW Aulendorf
Ansprechpartner: 07525 942 300
poststelle@lazbw.bwl.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 50 €
Die ökologische Grünlandbewirtschaftung beinhaltet viele Themenfelder. Die Möglichkeiten zur Bestandslenkung bei Grünlandbeständen werden erläutert und die Bemessung der Düngung wird angesprochen. Die Besonderheiten bei der Ansaat und Nachsaat sowie der Beweidung von Grünlandflächen werden erörtert.Der Austausch von Erfahrungen der Teilnehmer*innen untereinander ist ebenfalls Teil des Kurses. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.lazbw.de. Teilnahmebeitrag: 50 €. Anmeldeschluss: 08.03.2022LAZBW Aulendorf
15.03.2022
19:00 - 21:15
Kressbronn, Parkschule, Maîcher Str. 15
Beerenobst und Gemüse im Biogarten Teil 1: Anbauplanung, Reihenmischkultur
Beschreibung: 4-teiliges Nutzgartenseminar von der Anbauplanung bis zur Ernte Termine: 15.03., 26.04., 17.05., 14.06., Umweltgerechte und zeitsparende Bewirtschaftung des Biogartens mit Gemüse, Beeren, Kräutern, und Blumen. Natürliche Maßnahmen gegen Schnecken, Läuse, Mehltau & Co. Monatliche Treffen. Inhalte: Anbauplan, Reihenmischkultur, Fruchtfolgen, Nachbarschaftswirkungen.Erhalt der Bodenfruchtbarkeit durch Düngen, Bodenbearbeitung, Bewässern.Flächenkompost (Mulch), natürliche Schädlingsabwehr, Jauchen und Brühen.Kultur von Beeren, Besonderheit von Gemüse, Kräutern.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Jeder Seminartag kann auch als Einzelveranstaltung gebucht werden. Inhaltlich geht es schwerpunktmäßig darum, was zu dem Zeitpunkt in den Gärten der Teilnehmenden gerade aktuell ist. Die Themenzuordnung zu den einzelnen Seminartagen kann variieren.
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS Gebühr
4-teiliges Nutzgartenseminar von der Anbauplanung bis zur Ernte Termine: 15.03., 26.04., 17.05., 14.06., Umweltgerechte und zeitsparende Bewirtschaftung des Biogartens mit Gemüse, Beeren, Kräutern, und Blumen. Natürliche Maßnahmen gegen Schnecken, Läuse, Mehltau & Co. Monatliche Treffen. Inhalte: Anbauplan, Reihenmischkultur, Fruchtfolgen, Nachbarschaftswirkungen.Erhalt der Bodenfruchtbarkeit durch Düngen, Bodenbearbeitung, Bewässern.Flächenkompost (Mulch), natürliche Schädlingsabwehr, Jauchen und Brühen.Kultur von Beeren, Besonderheit von Gemüse, Kräutern.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
16.03.2022
19:00 - 21:00
Online
Biodiversitätsförderung in der Landwirschaft – Einsatz von Blühmischungen, Untersaaten und Mais- Mischkultursystemen
Beschreibung: Veranstalter: Amt für Landwirtschaft und Naturschutz Böblingen, Landwirtschaftliches Technologiezentrum AugustenbergUm Anmeldung beim Amt für Landwirtschaft und Naturschutz unter der Telefonnummer 07031-663 2330 oder per E-Mail an landwirtschaft-naturschutz@lrabb.de wird gebeten.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: 07031-663 2330
landwirtschaft-naturschutz@lrabb.de
Anmeldung erforderlich: nein
Veranstalter: Amt für Landwirtschaft und Naturschutz Böblingen, Landwirtschaftliches Technologiezentrum AugustenbergUm Anmeldung beim Amt für Landwirtschaft und Naturschutz unter der Telefonnummer 07031-663 2330 oder per E-Mail an landwirtschaft-naturschutz@lrabb.de wird gebeten.Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
17.03.2022
09:30 - 16:30
Hohebuch 16, 74635 Waldenburg
Optimale Büroorganisation - Seminar gegen Chaos im Agrarbüro
Beschreibung: Der Verwaltungsaufwand in landwirtschaftlichen Betrieben wird immer größer. Da ist eine strukturierte, kontinuierliche und systematische Büroorganisation das A und O. Ein effektives Büromanagement ermöglicht einen leichteren Überblick und hilft dabei, Arbeitsprozesse zu vereinfachen. Im Seminar geht es um Büroorganisation, Datenverarbeitung, Verwaltungsaufgaben, Fahrzeug- und Versicherungsmanagement, strukturierten Postfluss, Büroausstattung, Arbeitsplatz- und Ablageorganisation, Zeit- und Terminmanagement etc. Praktische Tipps, die schnell umsetzbar sind, vereinfachen den Büroalltag.Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr 75 €.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Evangelisches Bauernwerk, Ländliche Heimvolkshochschule
Ansprechpartner: 079 42 107-0
info@hohebuch.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 75 €
Der Verwaltungsaufwand in landwirtschaftlichen Betrieben wird immer größer. Da ist eine strukturierte, kontinuierliche und systematische Büroorganisation das A und O. Ein effektives Büromanagement ermöglicht einen leichteren Überblick und hilft dabei, Arbeitsprozesse zu vereinfachen. Im Seminar geht es um Büroorganisation, Datenverarbeitung, Verwaltungsaufgaben, Fahrzeug- und Versicherungsmanagement, strukturierten Postfluss, Büroausstattung, Arbeitsplatz- und Ablageorganisation, Zeit- und Terminmanagement etc. Praktische Tipps, die schnell umsetzbar sind, vereinfachen den Büroalltag.Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hohebuch.de, Kursgebühr 75 €.Evangelisches Bauernwerk, Ländliche Heimvolkshochschule
17.03.2022
17:00 - 21:00
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstr. 30/1, 71638 Ludwigsburg
Workshop: Schmeck den Landkreis - Bruderhahn
Beschreibung: Wir kochen mit Bruderhähnen der Hahn & Huhn Initiative Baden-Württemberg. Hier werden männliche Küken in der Legehennen-Haltung aufgezogen. Durch langsameres Wachstum wird das Fleisch der Junghähne fester und aromatischer. Lassen Sie sich Landgockel wie zu Omas Zeiten schmecken.Bitte Schürze, Geschirrtuch und Restebehälter mitbringen. Referentin: Gudrun Dertinger, Landwirtschaftstechnische Lehrerin und Beraterin,Anmeldung bis 10.03.2022 unter: ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de,Tel.: 07141/144-2700,Kosten: 20 € pro Person.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: LRA Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 071411442700
ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 20 €
Wir kochen mit Bruderhähnen der Hahn & Huhn Initiative Baden-Württemberg. Hier werden männliche Küken in der Legehennen-Haltung aufgezogen. Durch langsameres Wachstum wird das Fleisch der Junghähne fester und aromatischer. Lassen Sie sich Landgockel wie zu Omas Zeiten schmecken.Bitte Schürze, Geschirrtuch und Restebehälter mitbringen. Referentin: Gudrun Dertinger, Landwirtschaftstechnische Lehrerin und Beraterin,Anmeldung bis 10.03.2022 unter: ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de,Tel.: 07141/144-2700,Kosten: 20 € pro Person.LRA Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
17.03.2022
18:00 - 21:00
Schulungsküche ebb Breisach am Rhein, Europaplatz 1
Pimp my soup
Beschreibung: für alle, die Lust haben Suppen neu zu definieren, sie aufzupimpen und und ihr wieder den königlichen Platz auf dem eigenen Speiseplan zu schenken. Wir geben Hilfestellung zur Gelinggarantie einer Suppe. Vielseitigkeit, Saisonalität und Rewgionalität vereint mit dem Lecker-Aspekt und Spaß am Ausprobieren stehen im Vordergrund des Abends.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Bemerkungen: Anmeldeschluß eine Woche vor dem Veranstaltungstermin
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Ansprechpartner: Eva-Maria Lutz-Lubitz
0761/2187-58187
eva-maria.lutz-lubitz@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: Präsenzveranstaltung. 15,- € / Onlineveranstaltung 0,00 €
Weiteres zur Anmeldung: Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, medizinischer Mundschutz, zum aktuellen Datum benötigten Impfnachweis (siehe Homepage)
für alle, die Lust haben Suppen neu zu definieren, sie aufzupimpen und und ihr wieder den königlichen Platz auf dem eigenen Speiseplan zu schenken. Wir geben Hilfestellung zur Gelinggarantie einer Suppe. Vielseitigkeit, Saisonalität und Rewgionalität vereint mit dem Lecker-Aspekt und Spaß am Ausprobieren stehen im Vordergrund des Abends.Forum ernähren, bewegen, bilden
18.03.2022
14:00
Treffpunkt wird im Gemeindeblatt bekanntgegeben
Fachgerechter Schnitt von Obstgehölzen
Beschreibung: Neben der praktischen Demonstration des Obstbaumschnitts werden im Kurs auch theoretische Inhalte vermittelt. Der Kurs wendet sich an alle Obstbaumbesitzer, welche die Grundlagen des winterlichen Obstbaumschnitts erlernen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dauer: ca. 2 Std.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt und OGV Nellmersbach
Ansprechpartner: Lothar Holzwarth, 1. Vorstand
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Obstbauern
Anmeldung erforderlich: nein
Neben der praktischen Demonstration des Obstbaumschnitts werden im Kurs auch theoretische Inhalte vermittelt. Der Kurs wendet sich an alle Obstbaumbesitzer, welche die Grundlagen des winterlichen Obstbaumschnitts erlernen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dauer: ca. 2 Std. Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt und OGV Nellmersbach
18.03.2022
15:00
Treffpunkt steht noch nicht fest. Kann kurz vorher beim 1. Vorstand oder Herrn Klose erfragt werden.
Fachgerechter Schnitt von Obstgehölzen
Beschreibung: Neben der praktischen Demonstration des Obstbaumschnitts werden im Kurs auch theoretische Inhalte vermittelt. Der Kurs wendet sich an alle Obstbaumbesitzer, welche die Grundlagen des winterlichen Obstbaumschnitts erlernen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dauer: ca. 2 Std. Hinweis: Bitte informieren Sie sich auch dort über die geltenden Hygienebestimmungen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt und OGV Oberbrüden e. V.
Ansprechpartner: Karl Wurst, 1. Vorstand
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Obstbauern
Anmeldung erforderlich: nein
Neben der praktischen Demonstration des Obstbaumschnitts werden im Kurs auch theoretische Inhalte vermittelt. Der Kurs wendet sich an alle Obstbaumbesitzer, welche die Grundlagen des winterlichen Obstbaumschnitts erlernen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dauer: ca. 2 Std. Hinweis: Bitte informieren Sie sich auch dort über die geltenden Hygienebestimmungen.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt und OGV Oberbrüden e. V.
18.03.2022
15:00 - 19:00
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstr. 30/1, 71638 Ludwigsburg
Workshop: Schmeck den Landkreis - Bruderhahn
Beschreibung: Wir kochen mit Bruderhähnen der Hahn & Huhn Initiative Baden-Württemberg. Hier werden männliche Küken in der Legehennen-Haltung aufgezogen. Durch langsameres Wachstum wird das Fleisch der Junghähne fester und aromatischer. Lassen Sie sich Landgockel wie zu Omas Zeiten schmecken.Bitte Schürze, Geschirrtuch und Restebehälter mitbringen. Referentin: Eva Mergenthaler, Meisterin der Hauswirtschaft, Anmeldung bis 10.03.2022 unter: ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de,Tel.: 07141/144-2700Kosten: 20 € pro Person.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: LRA Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 071411442700
ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 20 €
Wir kochen mit Bruderhähnen der Hahn & Huhn Initiative Baden-Württemberg. Hier werden männliche Küken in der Legehennen-Haltung aufgezogen. Durch langsameres Wachstum wird das Fleisch der Junghähne fester und aromatischer. Lassen Sie sich Landgockel wie zu Omas Zeiten schmecken.Bitte Schürze, Geschirrtuch und Restebehälter mitbringen. Referentin: Eva Mergenthaler, Meisterin der Hauswirtschaft, Anmeldung bis 10.03.2022 unter: ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de,Tel.: 07141/144-2700Kosten: 20 € pro Person.LRA Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
19.03.2022 um 00:00
Edelfingen
Obstbaumschnittkurs in Edelfingen Naturschutzgruppe Taubergrund
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Harald Lurz
harald.lurz@main-tauber-kreis.de
Anmeldung erforderlich: nein
Landratsamt Main-Tauber-Kreis - Landwirtschaftsamt
21.03.2022
18:30 - 21:45
Online - Seminar
Social Media in der Praxis mit Facebook (Teil 3 von 3)
Beschreibung: Seminar für Direktvermarkter, Anbieter von Ferienwohnungen und Selbständigen in der Landwirtschaft Sie möchten Social Media für das eigene Unternehmen erfolgreich anwenden? Doch welche Plattformen gibt es und welche passt zu meinem Unternehmen? Diese Fragen klären wir in diesem Seminar. Gemeinsam überlegen wir wie Inhalte am besten in sozialen Medien platziert werden und erarbeiten einen Redaktionsplan.Wir stellen Ihnen Facebook, Instagram und Google Business als kostengünstige Präsentationsmöglichkeit für Ihr Unternehmen vor. Sie lernen am Beispiel von Facebook wie Sie eine professionelle Firmenseite pflegen. Wir geben Ihnen Ratschläge für die Wahl der richtigen Inhalte und wie Sie diese mit möglichst geringem Zeitaufwand erstellen und verwalten können.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Anmeldung erforderlich / Vorkenntnisse: keine / Voraussetzungen: Eine Firmen-Facebook-Seite
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Themenbereich: Agrarmärkte - Vermarktung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname, Wohnanschrift und Geburtsdatum erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.
Teilnahmegebühr: 50,00 Euro pro Betrieb
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 01.03.2022 unter Landwirtschaftsamt@lkgp.de
Seminar für Direktvermarkter, Anbieter von Ferienwohnungen und Selbständigen in der Landwirtschaft Sie möchten Social Media für das eigene Unternehmen erfolgreich anwenden? Doch welche Plattformen gibt es und welche passt zu meinem Unternehmen? Diese Fragen klären wir in diesem Seminar. Gemeinsam überlegen wir wie Inhalte am besten in sozialen Medien platziert werden und erarbeiten einen Redaktionsplan.Wir stellen Ihnen Facebook, Instagram und Google Business als kostengünstige Präsentationsmöglichkeit für Ihr Unternehmen vor. Sie lernen am Beispiel von Facebook wie Sie eine professionelle Firmenseite pflegen. Wir geben Ihnen Ratschläge für die Wahl der richtigen Inhalte und wie Sie diese mit möglichst geringem Zeitaufwand erstellen und verwalten können.Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
21.03.2022
19:00 - 20:35
Online
Online-Seminar: Verlängerte Zwischenkalbzeit - Grundvoraussetzungen, Chancen
Beschreibung: Inhalt: Herr Tim Kuhlow, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei des Instituts für Tierproduktion in Dummersdorf legt in seinem Vortrag "Verlängerte Zwischenkalbezeit - Managementverfahren der Zukunft?" zunächst die Grundvoraussetzungen, Problemstellungen und Herausforderungen der verlängerten Zwischenkalbezeit dar. Dabei wird er vor allem auf die Auswirkungen auf Fruchtbarkeit Tiergesundheit und Milchproduktion eingehen. Im Rahmen seines Redebeitrags beschäftig er sich auch mit der Frage ob Antibiotikareduktion und Tierwohl zusammenpassen. Darüber hinaus erörtert er wie eine "maßgeschneiderte Laktation" funktionieren kann.Im zweiten Redebeitrag des Abends werden die Betriebsleiterin Konstanze Rohwer und ihre langjährige Mitarbeiterin Mareike Storm über ihre praktischen Erfahrungen zum Zeitpunkt der Umstellung ihrer Herde bis hin zur beinahe routinierten Umsetzung des Verfahrens beschreiben. Die beiden Praktikerinnen schildern dabei die sowohl positiven als auch negativen Veränderungen an Einzeltier und Herde.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Bemerkungen: Veranstalter: Netzwerk Fokus Tierwohl / Landratsamt Freudenstadt – Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
Ansprechpartner: Charlotte Rapp, Sabrina Roth
charlotte.rapp@lazbw.bwl.de, s.roth@kreis-fds.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Themenbereich: Art- und umweltgerechte Tierhaltung inkl. Tierschutz
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: https://fortbildung-lazbw.lgl-bw.de/lazbw/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=T2114021&kursname=Online-Seminar+Verlaengerte+Zwischenkalbzeit+-+Grundvoraussetzungen+Chancen&katid=135&katvaterid=134
Teilnahmegebühr: kostenfrei
Weiteres zur Anmeldung: Ergänzende Information: Die Veranstaltung findet über das bundesweite, BMEL geförderte Projekt Netzwerk Fokus Tierwohl statt, daher ist die Teilnahme kostenfrei.
Inhalt: Herr Tim Kuhlow, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei des Instituts für Tierproduktion in Dummersdorf legt in seinem Vortrag "Verlängerte Zwischenkalbezeit - Managementverfahren der Zukunft?" zunächst die Grundvoraussetzungen, Problemstellungen und Herausforderungen der verlängerten Zwischenkalbezeit dar. Dabei wird er vor allem auf die Auswirkungen auf Fruchtbarkeit Tiergesundheit und Milchproduktion eingehen. Im Rahmen seines Redebeitrags beschäftig er sich auch mit der Frage ob Antibiotikareduktion und Tierwohl zusammenpassen. Darüber hinaus erörtert er wie eine "maßgeschneiderte Laktation" funktionieren kann.Im zweiten Redebeitrag des Abends werden die Betriebsleiterin Konstanze Rohwer und ihre langjährige Mitarbeiterin Mareike Storm über ihre praktischen Erfahrungen zum Zeitpunkt der Umstellung ihrer Herde bis hin zur beinahe routinierten Umsetzung des Verfahrens beschreiben. Die beiden Praktikerinnen schildern dabei die sowohl positiven als auch negativen Veränderungen an Einzeltier und Herde.Landratsamt Freudenstadt - Amt für Landwirtschaft
22.03.2022 - 18.10.2022
14:30
LRA, Erbstetter Str. 58, Backnang und Kräutergarten Aspach- Zwingelhausen
Gartenseminar für Gartenbesitzer
Beschreibung: Ein Gartenseminar während des gesamten Gartenjahres für Gartenliebhaber ohne oder mit geringen Kenntnissen. Unser Seminar beginnt voraussichtlich am 22.03.. und endet am 18.10.2022. Wir treffen uns einmal im Monat dienstagnachmittags. In Theorie und Praxis erfahren Sie mehr über bedarfsgerechte Planung im Hausgarten, Anbau von Gemüse, Kräuter und Blumen, Fruchtfolge bei Gemüse, Bodenbearbeitung und den Zeitbedarf. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christa Schumacher
07191 895-4233
landwirtschaft@rems-murr-kreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 11.03.2022 unter Mail: landwirtschaft@rems-murr-kreis.de oder Tel.: 07191 895-4000 (vormittags)
Teilnahmegebühr: 35 Euro für Broschüren, Unterlagen, Verbrauchsmaterial
Ein Gartenseminar während des gesamten Gartenjahres für Gartenliebhaber ohne oder mit geringen Kenntnissen. Unser Seminar beginnt voraussichtlich am 22.03.. und endet am 18.10.2022. Wir treffen uns einmal im Monat dienstagnachmittags. In Theorie und Praxis erfahren Sie mehr über bedarfsgerechte Planung im Hausgarten, Anbau von Gemüse, Kräuter und Blumen, Fruchtfolge bei Gemüse, Bodenbearbeitung und den Zeitbedarf. Genaue Termine werden noch bekannt gegebenLandratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
22.03.2022
13:00 - 17:00
wird noch bekannt gegeben
Informationen für Ziegenhalter
Beschreibung: Praktische Klauenpflege bei der Ziege
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Tobias Fink
07161 202-2520
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Arbeitsbereich: Tierproduktion
Themenbereich: Art- und umweltgerechte Tierhaltung inkl. Tierschutz
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter der Angabe von Name, Vorname, Wohnanschrift und Geburtsdatum erforderlich. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.
Praktische Klauenpflege bei der ZiegeLandratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
22.03.2022 - 18.10.2022
14:30 - 17:30
Backnang, Erbstetter Straße 58 (am 22.03.) und Aspach-Zwingelhausen, Oberer Burgstaller Weg 11, Kräutergarten.
Gartenseminar für Gartenbesitzer
Beschreibung: Ein Gartenseminar während des gesamten Gartenjahres für Gartenliebhaber ohne oder mit geringen Kenntnissen. Unser Seminar beginnt voraussichtlich am 22.03. und endet am 18.10.2022. Wir treffen uns einmal im Monat. In Theorie und Praxis erfahren Sie mehr über bedarfsgerechte Planung im Hausgarten, Anbau von Gemüse, Kräuter und Blumen, Fruchtfolge bei Gemüse, Bodenbearbeitung und den Zeitbedarf. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Christa Schumacher
07191 895 4219
Zielgruppe: Sonstige
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung erforderlich bis 08.03.2022 unter 07191 895-4000 (nur vormittags) oder landwirtschaft@rems-murr-kreis.de
Teilnahmegebühr: Kostenbeitrag für Broschüren, Unterlagen und Verbrauchsmaterial beträgt 35 Euro.
Ein Gartenseminar während des gesamten Gartenjahres für Gartenliebhaber ohne oder mit geringen Kenntnissen. Unser Seminar beginnt voraussichtlich am 22.03. und endet am 18.10.2022. Wir treffen uns einmal im Monat. In Theorie und Praxis erfahren Sie mehr über bedarfsgerechte Planung im Hausgarten, Anbau von Gemüse, Kräuter und Blumen, Fruchtfolge bei Gemüse, Bodenbearbeitung und den Zeitbedarf. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben.Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Landwirtschaftsamt
22.03.2022
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15 , 88079 Kressbronn
Kochen ohne Reste – 1 x einkaufen/ kochen – mehrmals essen
Beschreibung: Viele Lebensmittel kaufen wir in Gebindegrößen ein. Durch geschickte Rezeptauswahl verwerten wir die Lebensmittel so, dass am Schluss alles aufgebraucht ist
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel ca. 10€
Weiteres zur Anmeldung: bitte Schürze, persönliches Handtuch und Restebehälter mitbringen
Viele Lebensmittel kaufen wir in Gebindegrößen ein. Durch geschickte Rezeptauswahl verwerten wir die Lebensmittel so, dass am Schluss alles aufgebraucht istLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
23.03.2022
09:30 - 16:30
Schloss Flehingen, Gochsheimer Str. 19, 75038 Oberderdingen
Überregionaler Fachtag Direktvermarktung “Nachhaltige Direktvermarktung - (m)ein Weg für die Zukunft?!“
Beschreibung: Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Doch was bedeutet der Begriff eigentlich? Direktvermarkter:innen arbeiten schon lange nachhaltig. Doch weiß das auch Ihre Kundschaft? Was hinter dem Begriff steckt, wie Nachhaltigkeit in der Produktion, Beschaffung und Verpackung aussieht, wie Sie kommunizieren können, was Sie tun und wie Sie den Trend „Nachhaltigkeit“ für Ihre Direktvermarktung gewinnbringend umsetzen können – das sind die Themen dieses Fachtages.Tagungspauschale ca. 35 € p. P.,Anmeldung mit vollständiger Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse bis 16.03.2022 unter janine.dr.jahn@landkreis-ludwigsburg.de.Hinweis: Diese Veranstaltung wird am 30.03.2022 in Kupferzell wiederholt.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Ludwigsburg - Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Ludwigsburg, Fachbereich Landwirtschaft in Kooperation mit den LWÄ Hohenlohe, Main-Tauber, Rems-Murr, Heilbronn, Karlsruhe und Schwäbisch Hall
Ansprechpartner: Dr. Janine Jahn
07141 144 42894
janine.dr.jahn@landkreis-ludwigsburg.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 35 €
Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Doch was bedeutet der Begriff eigentlich? Direktvermarkter:innen arbeiten schon lange nachhaltig. Doch weiß das auch Ihre Kundschaft? Was hinter dem Begriff steckt, wie Nachhaltigkeit in der Produktion, Beschaffung und Verpackung aussieht, wie Sie kommunizieren können, was Sie tun und wie Sie den Trend „Nachhaltigkeit“ für Ihre Direktvermarktung gewinnbringend umsetzen können – das sind die Themen dieses Fachtages.Tagungspauschale ca. 35 € p. P.,Anmeldung mit vollständiger Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse bis 16.03.2022 unter janine.dr.jahn@landkreis-ludwigsburg.de.Hinweis: Diese Veranstaltung wird am 30.03.2022 in Kupferzell wiederholt.Landratsamt Ludwigsburg, Fachbereich Landwirtschaft in Kooperation mit den LWÄ Hohenlohe, Main-Tauber, Rems-Murr, Heilbronn, Karlsruhe und Schwäbisch Hall
23.03.2022
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Genuss aus der Region - mein Essen, dein Essen, die Vielfalt der heutigen Ernährungsalternativen
Beschreibung: Flexitarisch, vegetarisch, vegan! Heutzutage gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Ernährungsformen. Diese wollen wir mit Ihnen, im Vergleich von Altbewährtem und Neuem, praktisch umsetzen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 11.03.2022 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, medizinische Maske, Impfnachweis oder tagesaktuellen PCR-Test, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Flexitarisch, vegetarisch, vegan! Heutzutage gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Ernährungsformen. Diese wollen wir mit Ihnen, im Vergleich von Altbewährtem und Neuem, praktisch umsetzen. Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
24.03.2022
17:30
Küche der Nell-Breuning-Schule
Brot backen
Beschreibung: Brot backen ist nicht schwierig. Dies kann jung und alt. Brote mit und ohne Sauerteig, Brötchen und vieles mehr.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: kann wegen Corona auch ausfallen!
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: bis 16.3.2022
Teilnahmegebühr: 8 Euro
Weiteres zur Anmeldung: unter annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de oder Tel.: 0741 244 958
Brot backen ist nicht schwierig. Dies kann jung und alt. Brote mit und ohne Sauerteig, Brötchen und vieles mehr.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
25.03.2022
15:00 - 19:00
Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstr. 30/1, 71638 Ludwigsburg
Workshop: Schmeck den Landkreis - Bruderhahn
Beschreibung: Wir kochen mit Bruderhähnen der Hahn & Huhn Initiative Baden-Württemberg. Hier werden männliche Küken in der Legehennen-Haltung aufgezogen. Durch langsameres Wachstum wird das Fleisch der Junghähne fester und aromatischer. Lassen Sie sich Landgockel wie zu Omas Zeiten schmecken.Bitte Schürze, Geschirrtuch und Restebehälter mitbringen. Referentin: Eva Mergenthaler, Meisterin der Hauswirtschaft, Anmeldung bis 10.03.2022 unter: ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de,Tel.: 07141/144-2700,Kosten: 20 € pro Person.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Veranstalter: LRA Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
Ansprechpartner: 071411442700
ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 20 €
Wir kochen mit Bruderhähnen der Hahn & Huhn Initiative Baden-Württemberg. Hier werden männliche Küken in der Legehennen-Haltung aufgezogen. Durch langsameres Wachstum wird das Fleisch der Junghähne fester und aromatischer. Lassen Sie sich Landgockel wie zu Omas Zeiten schmecken.Bitte Schürze, Geschirrtuch und Restebehälter mitbringen. Referentin: Eva Mergenthaler, Meisterin der Hauswirtschaft, Anmeldung bis 10.03.2022 unter: ernaehrung@landkreis-ludwigsburg.de,Tel.: 07141/144-2700,Kosten: 20 € pro Person.LRA Ludwigsburg, Ernährungszentrum Mittlerer Neckar
30.03.2022
09:00 - 13:00
79258 Hartheim, Sonnenhof 1
Genuss aus der Region - Betriebsbesichtigung Sonnenhof
Beschreibung: Wie werden die Hühner hier gehalten? Welche Hühnerrassen bevorzugt dieser Hof und warum? Wo werden die erzeugten Produkte vermarktet?Lernen Sie Familie Abel persönlich kennen und informieren Sie sich über diese und viele weitere Fragen rund um Ei und Huhn.
Veranstaltungsart: Betriebsbesichtigung
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Bemerkungen: Anmeldung ausschließlich über www.forum-ebb.de möglich - online
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 16.03.2022 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte medizinische Maske, Impfnachweis, tagesaktuellen PCR-Test mitbringen.
Wie werden die Hühner hier gehalten? Welche Hühnerrassen bevorzugt dieser Hof und warum? Wo werden die erzeugten Produkte vermarktet?Lernen Sie Familie Abel persönlich kennen und informieren Sie sich über diese und viele weitere Fragen rund um Ei und Huhn.Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
06.04.2022
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Genuss aus der Region - Raffinierte Eierspeisen
Beschreibung: Aus Eier lassen sich raffinierte Speisen zaubern! Gefüllt, gebraten, gebacken, in Kuchen oder Süßspeisen. In diesem Workshop bereiten wir aus Eiern vielfältige Köstlichkeiten zu.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 24.03.2022 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, medizinische Maske, Impfnachweis oder tagesaktuellen PCR-Test, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Aus Eier lassen sich raffinierte Speisen zaubern! Gefüllt, gebraten, gebacken, in Kuchen oder Süßspeisen. In diesem Workshop bereiten wir aus Eiern vielfältige Köstlichkeiten zu. Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
11.04.2022
19:00 - 21:00
Breisach am Rhein, Europaplatz 3
Endlich selbstständig - Haushalt und Co. wie geht das?
Beschreibung: Lager und Geräte für den Haushalt. Was brauche ich wirklich
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Bemerkungen: Onlineveranstaltung Webex, Anmeldeschluß eine Woche vor dem Veranstaltungstermin
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Ansprechpartner: Eva-Maria Lutz-Lubitz
0761/2187-5818
eva-maria.lutz-lubitz@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 0,00 €
Weiteres zur Anmeldung: Onlineveranstaltung Webex, Link wird Ihnen zugesendet
Lager und Geräte für den Haushalt. Was brauche ich wirklichForum ernähren, bewegen, bilden
26.04.2022
19:00 - 21:15
Kressbronn, Parkschule, Maîcher Str. 15
Beerenobst und Gemüse im Biogarten Teil 2 : Aussaat und Pflanzung, Bodenschädlinge, Bodengesundheit
Beschreibung: 4-teiliges Nutzgartenseminar von der Anbauplanung bis zur Ernte Inhalte: Anbauplan, Reihenmischkultur, Fruchtfolgen, Nachbarschaftswirkungen.Erhalt der Bodenfruchtbarkeit durch Düngen, Bodenbearbeitung, Bewässern.Flächenkompost (Mulch), natürliche Schädlingsabwehr, Jauchen und Brühen.Kultur von Beeren, Besonderheit von Gemüse, Kräutern.Termine: 15.03., 26.04., 17.05., 14.06.,
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Jeder Seminartag kann auch als Einzelveranstaltung gebucht werden. Inhaltlich geht es schwerpunktmäßig darum, was zu dem Zeitpunkt in den Gärten der Teilnehmenden gerade aktuell ist. Die Themenzuordnung zu den einzelnen Seminartagen kann variieren.
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS Gebühr
4-teiliges Nutzgartenseminar von der Anbauplanung bis zur Ernte Inhalte: Anbauplan, Reihenmischkultur, Fruchtfolgen, Nachbarschaftswirkungen.Erhalt der Bodenfruchtbarkeit durch Düngen, Bodenbearbeitung, Bewässern.Flächenkompost (Mulch), natürliche Schädlingsabwehr, Jauchen und Brühen.Kultur von Beeren, Besonderheit von Gemüse, Kräutern.Termine: 15.03., 26.04., 17.05., 14.06., Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
28.04.2022
14:00 - 16:00
Gärtnerhof Jeutter, Schinderhalde 1, 73035 Göppingen - Faurndau
Frühjahrsblüte im Wildobstpfad
Beschreibung: Seltene Wildobstarten und -sorten kann man bei Familie Jeutter auf ihrem Gärtnereigelände kennenlernen. Im Frühling ist eine Führung besonders lohnenswert. Wir erfahren außerdem wie schützenswert die Artenvielfalt für Insekten und Vögel ist. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit allerlei Köstlichkeiten aus Wildobstfrüchten zu probieren.
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Helga Sautter-Schöll
07161 202-2543
landwirtschaftsamt@lkgp.de
Zielgruppe: Sonstige
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung unter Angabe der vollständigen Adresse
Teilnahmegebühr: 5,00 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Anmeldung bis 25.04.2022 unter Landwirtschaftsamt@lkgp.de
Seltene Wildobstarten und -sorten kann man bei Familie Jeutter auf ihrem Gärtnereigelände kennenlernen. Im Frühling ist eine Führung besonders lohnenswert. Wir erfahren außerdem wie schützenswert die Artenvielfalt für Insekten und Vögel ist. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit allerlei Köstlichkeiten aus Wildobstfrüchten zu probieren.Landratsamt Göppingen - Landwirtschaftsamt
29.04.2022
09:00 - 16:30
Straußenfarm Frick, Stockach-Airach
"Nichts wie raus auf die Streuobstwiese"
Beschreibung: "Nichts wie raus auf die Streuobstwiese".Fortbildung für pädagogische Fachkräfte. Die für Freitag, 23.04.2021 geplante Fortbildung wird auf den 29. April 2022 verschoben
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frau Carina Herth-Seuffert
07531/800-2981
carina.herth-seuffert@LRAKN.de
Anmeldung erforderlich: nein
"Nichts wie raus auf die Streuobstwiese".Fortbildung für pädagogische Fachkräfte. Die für Freitag, 23.04.2021 geplante Fortbildung wird auf den 29. April 2022 verschobenLandratsamt Konstanz - Landwirtschaftsamt
29.04.2022
14:30 - 17:30
Ilshofen, Landwirtschaftsamt - Schulgarten
Gemüseanbau schnell und leicht
Beschreibung: Praktischer Anbau von Gemüse und Kräutern im Garten
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Weitere Infos: b.kreuzer@LRASHA.de
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Brigitte Kreuzer
07904/7007-3151
b.kreuzer@LRASHA.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Link zur Online-Anmeldung: http://b.kreuzer@LRASHA.de
Praktischer Anbau von Gemüse und Kräutern im GartenLandratsamt Schwäbisch Hall - Landwirtschaftsamt
03.05.2022
17:00 - 19:00
historische Kabelhängbrücke über die Argen, Gohren
Kräuter am Wegesrand - Gesunde Partner für die Frühjahrsküche mit Milchprodukten, Kartoffeln und Äpfeln
Beschreibung: Kräuterspaziergang: essbare Pflanzen in der Natur sicher erkennen und von gesundheitsschädlichen Arten sicher zu unterscheiden
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: findet nicht bei Dauerregen statt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der vhs Bodenseekreis unter 07541 204-5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: vhs - Gebühr
Kräuterspaziergang: essbare Pflanzen in der Natur sicher erkennen und von gesundheitsschädlichen Arten sicher zu unterscheidenLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs Bodenseekreis
03.05.2022
18:00
Johanniter Str. 25, 78628 Rottweil
Vorratshaltung, Lagerung
Beschreibung: Gegen Lebensmittel-Verschwendung, die Lebensmittel richtig lagern und bevorraten.
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Annemarie Mauerlechner
0741244958
annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: bis zum 27.4.2022
Teilnahmegebühr: keine
Weiteres zur Anmeldung: unter: annemarie.mauerlechner@landkreis-rottweil.de oder 0741 244 958
Gegen Lebensmittel-Verschwendung, die Lebensmittel richtig lagern und bevorraten.Landratsamt Rottweil - Landwirtschaftsamt
04.05.2022
09:00 - 17:00
Breitnau, Hinterzarten, St. Märgen
Geheimtipps und Trends – Schätze im Hochschwarzwald als Gast erleben
Beschreibung: Setzen Sie die Gastbrille auf und erleben Sie Schätze des Hochschwarzwalds. Erlebnistipps und neue Trends für unterschiedliche Gästezielgruppen stehen bei dieser Exkursion im Mittelpunkt. Was man selbst als Besucher positiv erlebt, kann man auch seinen Gästen weiterempfehlen: vom Glas und Seil, vom Käsemachen und den Highlands; vom interkulturellen Projekt, zum historischen Schatzkästchen, natürlich gespickt mit etlichen kulinarischen Leckerbissen.
Veranstaltungsart: Lehrfahrt
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
Ansprechpartner: Hannelore Green
0761-2187-5922
hannelore.green@lkbh.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Bäuerinnen
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bis 27.04.2022
Teilnahmegebühr: wird noch bekannt gegeben
Setzen Sie die Gastbrille auf und erleben Sie Schätze des Hochschwarzwalds. Erlebnistipps und neue Trends für unterschiedliche Gästezielgruppen stehen bei dieser Exkursion im Mittelpunkt. Was man selbst als Besucher positiv erlebt, kann man auch seinen Gästen weiterempfehlen: vom Glas und Seil, vom Käsemachen und den Highlands; vom interkulturellen Projekt, zum historischen Schatzkästchen, natürlich gespickt mit etlichen kulinarischen Leckerbissen.Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald - Fachbereich Landwirtschaft
10.05.2022
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße 15, 88079 Kressbronn
Kräuter am Wegesrand - Gesundes für die Frühjahrsküche - Wildkräuter in der Alltagsküche integriert
Beschreibung: Kochworkshop: kulinarische Genüsse aus Giersch, Löwenzahn, Brennnessel, Bärlauch ... in Kombination mit regionalen Milchprodukten, Kartoffeln, Äpfeln ...
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: bitte Schürze, Handtuch und Restebehälter mitbringen
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der vhs Bodenseekreis unter 07541 204-5468 oder www.vhs.bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr zuzügl. Lebensmittel
Kochworkshop: kulinarische Genüsse aus Giersch, Löwenzahn, Brennnessel, Bärlauch ... in Kombination mit regionalen Milchprodukten, Kartoffeln, Äpfeln ...Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs Bodenseekreis
12.05.2022
17:30
Treffpunkt: Parkplatz Mönchberg gegenüber Ziegelhütte, 73266 Bissingen-Ochsenwang
Wiesen Wissen - Biodiversität in FFH-Wiesen
Beschreibung: Für das FFH-Gebiet Neidlinger Alb liegen die aktuellen Kartierungen von FFH-Wiesen im neu erstellten Managementplan vor. Mit einer fachpraktischen Übung lernen Sie dort die typischen Kennarten dieser Wiesengesellschaft zu bestimmen. Ihnen werden die Artenvielfalt und verschiedene Erhaltungszustände dieses Lebensraumtyps nach FFH-Richtlinie vorgestellt. Weiteres Wissen zur Bewirtschaftung, wie Düngung, Mahd und Pflege der FFH-Wiesen werden Ihnen an diesem Abend vermittelt.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Frowin Brühl, Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
0711 3902 44138
Bruehl.Frowin@LRA-ES.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Ländlicher Raum
Anmeldung erforderlich: nein
Für das FFH-Gebiet Neidlinger Alb liegen die aktuellen Kartierungen von FFH-Wiesen im neu erstellten Managementplan vor. Mit einer fachpraktischen Übung lernen Sie dort die typischen Kennarten dieser Wiesengesellschaft zu bestimmen. Ihnen werden die Artenvielfalt und verschiedene Erhaltungszustände dieses Lebensraumtyps nach FFH-Richtlinie vorgestellt. Weiteres Wissen zur Bewirtschaftung, wie Düngung, Mahd und Pflege der FFH-Wiesen werden Ihnen an diesem Abend vermittelt. Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
14.05.2022
09:00 - 16:00
Marktplatz, 73235 Weilheim a. d. T.
10. Käse- und Genießermarkt
Beschreibung: Käse und andere Köstlichkeiten im historischen Stadtkern rund um die Peterskirche.
Veranstaltungsart: Gläserne Produktion
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
Kooperationspartner: Stadt Weilheim, Landratsamt Esslingen – Landwirtschaftsamt.
Ansprechpartner: Monika Klaus, Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
0711 3902 41489
Klaus.Monika@LRA-ES.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Querschnittsbereiche
Themenbereich: Gläserne Produktion
Anmeldung erforderlich: nein
Käse und andere Köstlichkeiten im historischen Stadtkern rund um die Peterskirche.Landratsamt Esslingen - Landwirtschaftsamt
17.05.2022
19:00 - 21:15
Kressbronn, Parkschule, Maîcher Str. 15
Beerenobst und Gemüse im Biogarten Teil 3: Bodengesundheit: mulchen, gießen, düngen
Beschreibung: 4-teiliges Nutzgartenseminar von der Anbauplanung bis zur Ernte Inhalte: Anbauplan, Reihenmischkultur, Fruchtfolgen, Nachbarschaftswirkungen.Erhalt der Bodenfruchtbarkeit durch Düngen, Bodenbearbeitung, Bewässern.Flächenkompost (Mulch), natürliche Schädlingsabwehr, Jauchen und Brühen.Kultur von Beeren, Besonderheit von Gemüse, Kräutern.Termine: 15.03., 26.04., 17.05., 14.06.,
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Jeder Seminartag kann auch als Einzelveranstaltung gebucht werden. Inhaltlich geht es schwerpunktmäßig darum, was zu dem Zeitpunkt in den Gärten der Teilnehmenden gerade aktuell ist. Die Themenzuordnung zu den einzelnen Seminartagen kann variieren.
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS Gebühr
4-teiliges Nutzgartenseminar von der Anbauplanung bis zur Ernte Inhalte: Anbauplan, Reihenmischkultur, Fruchtfolgen, Nachbarschaftswirkungen.Erhalt der Bodenfruchtbarkeit durch Düngen, Bodenbearbeitung, Bewässern.Flächenkompost (Mulch), natürliche Schädlingsabwehr, Jauchen und Brühen.Kultur von Beeren, Besonderheit von Gemüse, Kräutern.Termine: 15.03., 26.04., 17.05., 14.06., Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
24.05.2022
17:00
Rosenfeld, Betrieb Sülzle
Arbeitskreis Ökolandbau Vor-Ort-Beratung
Beschreibung: mit Erhard Gapp, Demeter
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Zollernalbkreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Zollernalbkreis - Landwirtschaftsamt
Ansprechpartner: Landwirtschaftsamt
07433 921941
landwirtschaftsamt@zollernalbkreis.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Anmeldung erforderlich: nein
mit Erhard Gapp, DemeterLandratsamt Zollernalbkreis - Landwirtschaftsamt
28.05.2022
10:00 - 13:00
Breisach am Rhein, Europaplatz 3
Endlich selbstständig - Haushalt & Co. wie geht das?
Beschreibung: Die Reinigung meiner Wohnung. Welche Reinigungsmittel benutzte ich wo? Wieviel Desinfektionsmittel ist notwendig? Wann, was, wie? Wir gehen gemeinsam durch jeden Raum und finden heraus wie Sie Ihre Wohnung " richtig" und effizient reinigen können. Diese Veranstaltung wird online stattfinden und somit können wir auf Ihre speziellen Fragen in IHrem Zuhause eingehen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Bemerkungen: Onlineveranstaltung Webex, Anmeldeschluß eine Woche vor Veranstaltungstermin
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Ansprechpartner: Eva-Maria Lutz-Lubitz
0761/2187-5818
eva-maria.lutz-lubitz@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Hauswirtschaft
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: 0,00 €
Weiteres zur Anmeldung: Onlineveranstaltung Webex
Die Reinigung meiner Wohnung. Welche Reinigungsmittel benutzte ich wo? Wieviel Desinfektionsmittel ist notwendig? Wann, was, wie? Wir gehen gemeinsam durch jeden Raum und finden heraus wie Sie Ihre Wohnung " richtig" und effizient reinigen können. Diese Veranstaltung wird online stattfinden und somit können wir auf Ihre speziellen Fragen in IHrem Zuhause eingehen.Forum ernähren, bewegen, bilden
01.06.2022
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Genuss aus der Region - Ma(h)l vegetarisch? Warum nicht!
Beschreibung: Wenige Extras genügen für ein vegetarisches Kochvergnügen. Kreieren Sie mit uns bunte Gerichte mit Gemüse aus heimischem, regionalem Anbau.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.scheider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 20.05.2022 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, medizinische Maske, Impfnachweis oder tagesaktuellen PCR-Test, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
Wenige Extras genügen für ein vegetarisches Kochvergnügen. Kreieren Sie mit uns bunte Gerichte mit Gemüse aus heimischem, regionalem Anbau. Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
03.06.2022
09:30 - 16:30
Gemeindehalle: Athengstetter Str. 15, 75391 Gechingen
30. Grünlandtag
Veranstaltungsart: Tagung/Symposium
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
Ansprechpartner: Herr Lohrer
07071 207-4035
A.Lohrer@kreis-tuebingen.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Pflanzenbau
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Anmeldung erforderlich: nein
Teilnahmegebühr: 15,00 € vor Ort an der Kasse
Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
14.06.2022 - 16.06.2022
09:00 - 18:00
Versuchsgut Kirschgartshausen, Südzucker AG Der Hohe Weg zum Rhein 12 68307 Mannheim
DLG-Feldtage vom 14. - 16. Juni 2022 in Mannheim
Beschreibung: Auf über 45 Hektar Ausstellungsfläche werden Innovationen und aktuelle Trends rund um den Pflanzenbau vorgestellt. Das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ist als Mitveranstalter direkt beteiligt und wird ein interessantes Angebot für die Besucher bereithalten. Die DLG-Feldtage 2022 bieten Praktikern aus dem In- und Ausland die Plattform, um mit Berufskollegen und Experten individuelle Strategien für den Pflanzenbau und damit für die zukünftige Weiterentwicklung Ihrer Betriebe zu diskutieren. Auf zahlreichen Schaubeeten werden neue und altbekannte Sorten mit unterschiedlichen Strategien zu Düngung und Pflanzenschutz vorgestellt. DLG-Themenspecials mit Versuchen, Vorführungen sowie Diskussionsforen behandeln insbesondere die Themen Ökolandbau und Feldgemüse. Fortlaufende Maschinenvorführungen auf den angrenzenden Ackerflächen runden das breite Angebot ab.
Veranstaltungsart: Ausstellung ohne Betreuung
Weitere Infos: https://www.landwirtschaft-bw.info/pb/MLR.LW,Lde/Startseite/Pflanzenproduktion/DLG-Feldtage
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Veranstalter: DLG Service GmbH
Kooperationspartner: Mitveranstalter Ministerium für Ernährung, ländlichen Raum und Verbraucherschutz, , Vereinigte Hagel, ZG Raiffeisen, RWZ Raiffeisen, Raiffeisen Waren GmbH
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Landwirte
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Anmeldung erforderlich: nein
Auf über 45 Hektar Ausstellungsfläche werden Innovationen und aktuelle Trends rund um den Pflanzenbau vorgestellt. Das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ist als Mitveranstalter direkt beteiligt und wird ein interessantes Angebot für die Besucher bereithalten. Die DLG-Feldtage 2022 bieten Praktikern aus dem In- und Ausland die Plattform, um mit Berufskollegen und Experten individuelle Strategien für den Pflanzenbau und damit für die zukünftige Weiterentwicklung Ihrer Betriebe zu diskutieren. Auf zahlreichen Schaubeeten werden neue und altbekannte Sorten mit unterschiedlichen Strategien zu Düngung und Pflanzenschutz vorgestellt. DLG-Themenspecials mit Versuchen, Vorführungen sowie Diskussionsforen behandeln insbesondere die Themen Ökolandbau und Feldgemüse. Fortlaufende Maschinenvorführungen auf den angrenzenden Ackerflächen runden das breite Angebot ab.DLG Service GmbH
14.06.2022
19:00 - 21:15
Kressbronn, Parkschule, Maîcher Str. 15
Beerenobst und Gemüse im BiogartenTeil 4: natürliche Schädlingsabwehr, Besonderheit ausgewählter Gemüseplanzen
Beschreibung: 4-teiliges Nutzgartenseminar von der Anbauplanung bis zur Ernte Termine: 15.03., 26.04., 17.05., 14.06.Inhalte: Anbauplan, Reihenmischkultur, Fruchtfolgen, Nachbarschaftswirkungen.Erhalt der Bodenfruchtbarkeit durch Düngen, Bodenbearbeitung, Bewässern.Flächenkompost (Mulch), natürliche Schädlingsabwehr, Jauchen und Brühen.Kultur von Beeren, Besonderheit von Gemüse, Kräutern.
Veranstaltungsart: Seminar/Lehrgang
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: Jeder Seminartag kann auch als Einzelveranstaltung gebucht werden. Inhaltlich geht es schwerpunktmäßig darum, was zu dem Zeitpunkt in den Gärten der Teilnehmenden gerade aktuell ist. Die Themenzuordnung zu den einzelnen Seminartagen kann variieren.
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS Gebühr
Weiteres zur Anmeldung: bei guter Witterung Praxis im Garten
4-teiliges Nutzgartenseminar von der Anbauplanung bis zur Ernte Termine: 15.03., 26.04., 17.05., 14.06.Inhalte: Anbauplan, Reihenmischkultur, Fruchtfolgen, Nachbarschaftswirkungen.Erhalt der Bodenfruchtbarkeit durch Düngen, Bodenbearbeitung, Bewässern.Flächenkompost (Mulch), natürliche Schädlingsabwehr, Jauchen und Brühen.Kultur von Beeren, Besonderheit von Gemüse, Kräutern.Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
21.06.2022
19:00 - 20:30
Parkschule, Maîcher Strasse, 88079 Kressbronn
Nützlinge im Garten
Beschreibung: wie wir im Garten für ein biologisches Gleichgewicht sorgen können, damit unsere Nützlinge wie Schwebefliege, Marienkäfer, Amsel, Kröte, Zauneidechse und andere einen guten Lebensraum mit ausreichend Nahrung finden
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
Kooperationspartner: vhs-Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
07541 204 5824
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der VHS unter 07541 204-5468 oder unter www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: VHS - Gebühr
wie wir im Garten für ein biologisches Gleichgewicht sorgen können, damit unsere Nützlinge wie Schwebefliege, Marienkäfer, Amsel, Kröte, Zauneidechse und andere einen guten Lebensraum mit ausreichend Nahrung findenLandratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und VHS Bodenseekreis
25.06.2022
13:00 - 16:00
Tailfingen, Zentrales Versuchsfeld
Biodiversitätstag
Veranstaltungsart: Sonstiges
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
Veranstalter: Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
Ansprechpartner: Herr Schöpfle
07071 207-4036
d.schoepfle@kreis-tuebingen.de
Zielgruppe: Bereich Landwirtschaft
Untergruppe: Verbraucher
Arbeitsbereich: Pflanzenproduktion
Themenbereich: Produktions- und Verfahrenstechnik
Anmeldung erforderlich: ja
Landratsamt Tübingen - Abteilung Landwirtschaft
25.06.2022
13:00 - 16:00
ZVF Gäufelden -Tailfingen
Biodiversitätstag – Veranstaltung mit verschiedenen Stationen zum Thema Biodiversität für Familien und alle Sonstigen Interessierten
Beschreibung: Veranstalter: Amt für Landwirtschaft und Naturschutz Böblingen
Veranstaltungsart: Vortrag
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Veranstalter: Landratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
Ansprechpartner: Frau Krauter
07031-663-2330
landwirtschaft-naturschutz@lrabb.de
Anmeldung erforderlich: nein
Veranstalter: Amt für Landwirtschaft und Naturschutz BöblingenLandratsamt Böblingen - Landwirtschaft und Naturschutz
28.06.2022
18:00 - 22:00
Parkschule, Maîcher Straße, 88079 Kressbronn
Workshop: restlos glücklich - sommerliche Gemüseküche
Beschreibung: Weniger einkaufen, weniger Biomüll, abwechslungsreicher essen und dabei noch Geld sparen? Wir verarbeiten die Fülle der einheimischen Sommergemüse und Salate zu verschiedenen leckeren Gerichten – roh, gegart, gebacken, kombiniert mit Milch/ Milchprodukten, Fleisch oder als vegane Variante.Die Grundrezepte sind einfach und lassen sich gut abwandeln, je nach dem was Kühlschrank und Markt bieten. Auch vermeintliche Gemüsereste wie Schalen oder Blätter werden verwertet.
Veranstaltungsart: Unterricht mit Fachpraxis
Übergebietlich: nein
Dienststelle: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt
Bemerkungen: bitte Schürze, Handtuch und Restebehälter mitbringen
Veranstalter: Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs-Bodenseekreis
Kooperationspartner: VHS Bodenseekreis
Ansprechpartner: Frau Heumesser
gerlinde.heumesser@bodenseekreis.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldung bei der vhs Bodenseekreis unter 07541 204-5468 oder www.vhs-bodenseekreis.de
Teilnahmegebühr: vhs-Gebühr zuzügl. Lebensmittel
Weniger einkaufen, weniger Biomüll, abwechslungsreicher essen und dabei noch Geld sparen? Wir verarbeiten die Fülle der einheimischen Sommergemüse und Salate zu verschiedenen leckeren Gerichten – roh, gegart, gebacken, kombiniert mit Milch/ Milchprodukten, Fleisch oder als vegane Variante.Die Grundrezepte sind einfach und lassen sich gut abwandeln, je nach dem was Kühlschrank und Markt bieten. Auch vermeintliche Gemüsereste wie Schalen oder Blätter werden verwertet. Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt und vhs-Bodenseekreis
30.06.2022
18:00 - 21:00
Schulungsküche ebb, Breisach am Rhein, Europaplatz 1
Vorrat immer wieder neu
Beschreibung: Nicht nur Eichhörnchen füllen jedes Jahr von Neuem den Vorrats"schrank". Auch im Haushalt macht es immer wieder Sinn die Erntezeiten regional zu nutzen um die leckeren Früchte/ Schätze der Natur für das ganze Jahr haltbar zu machen und zu bevorraten. Diese Mal kümmern wir uns um die Beeren der Region. UNd nicht nur die Marmelade bekomt ein neues Outfit, um auf dem Frühstückstisch zu glänzen.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Bemerkungen: Anmeldeschluß: eine Woche vor Veranstaltungsdatum
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden
Ansprechpartner: Eva-Maria Lutz-Lubitz
0761/2187-5818
eva-maria.lutz-lubitz@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Teilnahmegebühr: Präsenzveranstaltung 15,- € / Onlineveranstaltung 0,00 €
Weiteres zur Anmeldung: Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, medizinischer Mundschutz, zum aktuellen Datum benötigten Impfnachweis (siehe Homepage)
Nicht nur Eichhörnchen füllen jedes Jahr von Neuem den Vorrats"schrank". Auch im Haushalt macht es immer wieder Sinn die Erntezeiten regional zu nutzen um die leckeren Früchte/ Schätze der Natur für das ganze Jahr haltbar zu machen und zu bevorraten. Diese Mal kümmern wir uns um die Beeren der Region. UNd nicht nur die Marmelade bekomt ein neues Outfit, um auf dem Frühstückstisch zu glänzen.Forum ernähren, bewegen, bilden
20.08.2022 um 00:00 - 24.08.2022 um 00:00
Graz/Steiermark
Große Lehrfahrt nach Österreich
Beschreibung: Die weinbaulich-kulturelle Studienreise führt in die Region Graz/Steiermark.Termin: 20.-24. August 2022Anmeldung und Infos bei Elsbeth Wein
Veranstaltungsart: Lehrfahrt
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Landratsamt Heilbronn - Landwirtschaftsamt
Veranstalter: Verein ehemaliger Schüler Landwirtschaftsschule Lauffen a. N. (VEL)
Ansprechpartner: Frau Elsbeth Wein
07133 / 8356
elsbeth.wein@lauffen.de.
Anmeldung erforderlich: ja
Die weinbaulich-kulturelle Studienreise führt in die Region Graz/Steiermark.Termin: 20.-24. August 2022Anmeldung und Infos bei Elsbeth WeinVerein ehemaliger Schüler Landwirtschaftsschule Lauffen a. N. (VEL)
05.10.2022
17:00 - 20:00
Breisach, Europaplatz 1, Schulungsküche Forum ebb
Erntedankaktion - Vorrat ist ein guter Rat - auch für die kleine Küche - Pilze
Beschreibung: „Hol dir den Herbst ins Glas.“ In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie wichtig auch heute wieder eine Vorratshaltung ist, am Beispiel von regionalem Pilzanbau, sodass man diese Köstlichkeiten noch im Winter oder zu „Notzeiten“ genießen kann.
Veranstaltungsart: Fachpraxis/Workshop
Übergebietlich: ja
Dienststelle: Forum ernähren, bewegen, bilden
Veranstalter: Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald
Ansprechpartner: Tanja Schneider
0761-2187-5816
tanja.schneider@lkbh.de
Zielgruppe: Verbraucher
Untergruppe: Erwachsene
Arbeitsbereich: Hauswirtschaft/Ernährung
Themenbereich: Ernährung
Anmeldung erforderlich: ja
Anmeldebedingungen: Anmeldeschluss: 22.10.2022 www.forum-ebb.de
Teilnahmegebühr: 15 Euro
Weiteres zur Anmeldung: Bitte Schürze, Geschirrtuch, kleines Gästehandtuch, ggf. Haarband, Impfnachweis, tagesaktueller PCR- Test, medizinische Maske, Behälter für „Übriges“ mitbringen.
„Hol dir den Herbst ins Glas.“ In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie wichtig auch heute wieder eine Vorratshaltung ist, am Beispiel von regionalem Pilzanbau, sodass man diese Köstlichkeiten noch im Winter oder zu „Notzeiten“ genießen kann. Forum ernähren, bewegen, bilden Breisgau-Hochschwarzwald